Beheben Sie den Ereignisanzeigefehler 6008 mit diesen 3 Lösungen

Beheben Sie Den Ereignisanzeigefehler 6008 Mit Diesen 3 Losungen

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Der Ereignisanzeigefehler 6008 wird ausgelöst, wenn der Computer mit zwangsweise heruntergefahren wurdeFernabschaltungTool oder automatisch von einem Drittanbieterprogramm ohne Benutzeranforderung. Dieser Fehler kann jede Windows-Version von Windows XP bis Windows 10 betreffen und aus mehreren Gründen auftreten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den Ereignisanzeigefehler 6008 zu beheben.

Was verursacht die Ereignis-ID 6008?

1. Hardwareproblem

  1. Einer der Gründe, warum die Ereignis-ID 6008 ausgelöst werden kann, ist das unerwartete Herunterfahren Ihres Systems. Dies kann daran liegen, dass eine der Hardwarekomponenten in Ihrem System fehlerhaft funktioniert.
  2. Überprüfen Sie, ob Ihre CPU überhitzt. Sie können die CPU-Temperatur mit jeder Drittanbieter-App überprüfen. Überprüfen Sie auf einem Desktop-Computer, ob der Sink-Lüfter funktioniert. Rollback-Treiber in Windows 10
  3. Versuchen Sie, den Kühlkörperlüfter zu reinigen, indem Sie den Schmutz mit Druckluft entfernen.
  4. Sie müssen auch Ihr Netzteil (PSU) auf Fehlfunktionen überprüfen. Wenn ein älteres Netzteil auf moderner Hardware ausgeführt wird, kann dies zu Stromproblemen führen und das System wird möglicherweise heruntergefahren, um Schäden an der Hardwarekomponente zu vermeiden.

2. Rollback-Treiber

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R, um Ausführen zu öffnen.
  2. Art devmgmt.msc und drücke in Ordnung zu öffnen Gerätemanager.
  3. Erweitern Sie im Geräte-Manager Displayadapter.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Grafikkartentreiber (oder einen anderen Treiber, den Sie möglicherweise aktualisiert haben) und wählen Sie Eigenschaften.
  5. Gehe zum Treiber Tab.
    Suchen Sie nach Windows-Updates
  6. Drücke den Rollback-Treiber Klicken Sie auf die Schaltfläche und klicken Sie auf Ja, wenn Sie zur Bestätigung aufgefordert werden.
  7. Starten Sie das System nach dem Rollback des Treibers neu und prüfen Sie, ob der Ereignisfehler weiterhin protokolliert wird.

Basierend auf Berichten ist die Ereignisanzeige in der neuesten Windows 10-Version von Fehlern durchsetzt. Patch es jetzt.


3. Suchen Sie nach Windows Update

  1. Wenn das Problem häufig auftritt, hat Microsoft möglicherweise ein Update veröffentlicht, um das Problem zu beheben. Suchen Sie nach ausstehenden Windows-Updates, falls Sie dies noch nicht getan haben.
  2. Klicke auf Start und auswählen Die Einstellungen.
  3. Gehe zu Update und Sicherheit.
  4. Klicke auf Windows Update.
    Deinstallieren Sie KB Update
  5. Klicken Überprüfe auf Updates Taste.
  6. Wenn neue gefunden werden, klicken Sie auf Jetzt herunterladen / Jetzt aktualisieren Schaltfläche, um das Update zu installieren.
  7. Überprüfen Sie nach der Installation des Updates, ob die Ereignis-ID erneut ausgelöst wird oder ob Ihr System einfriert.

Deinstallieren Sie Feature-Updates



  1. Wenn der Fehler bei der Installation von a aufgetreten ist Windows Update, Sie können versuchen, das KB-Update von der zu deinstallieren Schalttafel.
  2. Drücken Sie Windows-Taste + R.
  3. Art Steuerung und drücken Sie die in Ordnung Taste.
  4. In dem Schalttafel , gehe zu Programme deinstallieren.
  5. Klicken Sie im linken Bereich auf Installierte Updates anzeigen.

  6. Wählen Sie nun das zuletzt installierte Update aus und deinstallieren Sie es, wenn Sie glauben, dass das Problem aufgetreten ist.
  7. Starten Sie das System neu und suchen Sie nach Verbesserungen.

Verwandte Geschichten, die Ihnen gefallen könnten: