Beheben Sie den Windows 10 Troubleshooter-Fehlercode 0x803c0103

Beheben Sie Den Windows 10 Troubleshooter Fehlercode 0x803c0103


  • Microsoft führt regelmäßig Windows 10-Updates ein und jeder neue Start soll eine Chance sein, dass Ihr Computer reibungslos und sicher läuft.
  • Es gibt Ausnahmen wie den Fehlercode 0x803c0103. Führen Sie zur Behebung des Problems SFC / DISM-Scans aus und setzen Sie die Aktualisierungsdienste zurück.
  • Diese Updates beheben nicht nur Fehler, sondern bringen auch neue Funktionen und Sicherheitspatches mit sich, die nicht ignoriert werden sollten. Deshalb sollten Sie dies besuchendetaillierter Abschnitt zu Windows Update-Fehlernund stellen Sie sicher, dass das Werkzeug so reibungslos wie möglich läuft.
  • Ähnliche Probleme treten von Zeit zu Zeit auf. Wir haben eintoller Windows 10 Fehler HubSie können überprüfen, wenn Sie nach weiteren Antworten suchen.
Beheben Sie den Windows 10 Troubleshooter-Fehlercode 0x803c0103 Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Windows 10-Updates sind gelegentlichziemlich mühsam. Es gibt Dutzende von verschiedenenUpdate-bezogene FehlerBenutzer vom ersten Tag an plagen.

Und da Updates in obligatorisch sindWindows 10Es besteht die Möglichkeit, dass Sie früher oder später auf einen der Fehler stoßen. Nachdem der Fehler aufgetreten ist, greifen die meisten Benutzer nach der integrierten Fehlerbehebung.

Es scheint jedoch einen Fehler mit dem Update Troubleshooter selbst zu geben, der vom Code 0x803c0103 abhängt.



Wenn Sie diese oder ähnliche Fehler beim Ausführen der Update-Fehlerbehebung stören, führen Sie die folgenden Schritte aus, um sie zu beheben.

Wie kann ich den Update-Fehler 0x803c0103 beheben?

1. Führen Sie SFC und DISM aus

Beginnen wir mit der üblichen Lösung, wenn ein Systemtool nicht geliefert werden kann. Wenn einige der wesentlichenWindows-Dateien sind beschädigtEs besteht die Möglichkeit, dass bestimmte integrierte Funktionen nicht mehr funktionieren.

Dies ist nicht ungewöhnlich fürWindows Updatefür Windows 10, das dazu neigt, PCs nach links und rechts zu beschädigen. Benutzer, bei denen der Aktualisierungsfehler aufgetreten ist und die Problembehandlung dann ausgeführt wurden, haben diese aus erster Hand probiert.

Wenn so etwas passiert, müssen wir das System auf Beschädigungen überprüfen. Ob das letzte nicht optimierte Update dies auf Sie gebracht hat oder etwas anderes zur Hand ist - es spielt keine Rolle.

Was zählt ist, dass Sie alle Werkzeuge haben, die Sie benötigen, um es genau dort zu beheben. Das erste Tool ist der System File Checker, mit dem Systembeschädigungen gescannt und behoben werden.

Der andere übernimmt dieselbe Aufgabe auf einer anderen Ebene und wird als Deployment Image Servicing and Management oder DISM bezeichnet. Sie funktionieren am besten, wenn sie kombiniert werden.

So führen Sie SFC und DISM auf Ihrem PC aus:

  1. Geben Sie in die Windows-Suchleiste cmd ein. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und führen Sie sie als Administrator aus.
  2. Geben Sie in die Befehlszeile ein sfc / scannow und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Geben Sie anschließend den folgenden Befehl ein und drücken Sie nach jedem die Eingabetaste:
    • DISM / online / Cleanup-Image / ScanHealth
    • DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth
  4. Wenn der Vorgang beendet ist, starten Sie Ihren PC neu.

Haben Sie Probleme mit dem SFC-Tool? Überprüfen Sie diese nützliche Anleitung und korrigieren Sie sie erneut.


2. Setzen Sie die Update-Dienste zurück

Wenn wir die Annahme vermeiden, dass das Update an sich schlecht verwaltet wird, bleiben uns einige interne Probleme, die Sie überprüfen sollten.

Möglicherweise sind die auf Ihrem PC gespeicherten Aktualisierungsdateien beschädigt oder die zugehörigen Dienste werden bei Bedarf nicht gestartet.

In diesem Fall empfehlen wir, die genannten Dienste zurückzusetzen und die im Ordner 'SoftwareDistribution' gespeicherten Aktualisierungsdateien erneut herunterzuladen. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Geben Sie in die Windows-Suchleiste ein cmd .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und führen Sie es als Administrator aus.
  3. Geben Sie in der Befehlszeile die folgenden Befehle ein und drücken Sie jeweils die Eingabetaste:
  • net stop wuauserv
  • Netto-Stoppbits
  • net stop cryptsvc
  • ren C: WindowsSoftwareDistribution SoftwareDistribution.old
  • Ren C: WindowsSystem32catroot2 Catroot2.old
  • Nettostart wuauserv
  • Nettostartbits
  • net start cryptsvc

Suchen Sie danach erneut nach Updates.

3. Verwenden Sie eine herunterladbare Problembehandlung

Wenn der integrierte Update-Troubleshooter nicht funktioniert, empfehlen wir die Verwendung einer von Microsoft bereitgestellten herunterladbaren Alternative. Dieses Tool sollte theoretisch vollständig für den integrierten Update Troubleshooter ausgefüllt sein.

Es ist keine Installation erforderlich und Sie können es ausführen, sobald es heruntergeladen wurde. Es sollte nach Update-bezogenen Fehlern suchen und diese entsprechend beheben.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wo Sie es bekommen und wie Sie es ausführen sollen, finden Sie hier die schrittweise Erklärung:

  1. Laden Sie die Windows Update-Fehlerbehebung von herunter Hier .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Tool und führen Sie es als Administrator aus.
  3. Befolgen Sie die Anweisungen und starten Sie Ihren PC neu, nachdem das Update angewendet wurde.

4. Setzen Sie diesen PC zurück

Wenn Ihnen keiner der vorherigen Schritte bei der Behebung des vorliegenden Fehlers geholfen hat, empfehlen wir Ihnen, Ihren PC auf die Werkswerte zurückzusetzen.

Ich habe es nach einem Insider-Update, das mein System völlig ruiniert oder einige der wichtigsten Funktionen unzugänglich gemacht hat, mehrmals selbst gemacht.

Nach dem Zurücksetzen hat alles gut funktioniert. Und vor allem können Sie Ihre Dateien und Einstellungen behalten. Fehler wie 0x803c0103 betreffen normalerweise Benutzer, die ein Upgrade über Windows 7 / 8.1 durchgeführt haben.

Eine saubere Neuinstallation ist daher eine weitere Option, die Sie in Betracht ziehen könnten.

So setzen Sie Ihren PC auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + I. die die Einstellungen App.
  2. Öffne das Update & Sicherheit Sektion.
  3. Wählen Wiederherstellung aus dem linken Bereich.
  4. Unter Setzen Sie diesen PC zurück Klicken Sie auf Erste Schritte.
  5. Bewahren Sie Ihre Dateien auf und starten Sie den Wiederherstellungsprozess.

Benötigen Sie weitere Informationen zum Zurücksetzen Ihres PCs auf die Werkseinstellungen? Lesen Sie diesen Artikel und finden Sie alles heraus, was Sie wissen müssen.


Nachdem dies gesagt ist, können wir diesen Artikel abschließen. Hoffentlich hat Ihnen einer der eingetragenen Schritte dabei geholfen, den Fehlerbehebungsfehler 0x803c0103 zu beheben.

Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit.

FAQ: Weitere Informationen zur Windows-Fehlerbehebung

  • Wie behebe ich die Windows-Fehlerbehebung?

Wenn die Windows-Fehlerbehebung nicht mehr funktioniert, starten Sie Cryptographic Services mit dem Service Manager, ändern Sie Ihre Gruppenrichtlinie oder deaktivieren Sie die Antivirensoftware.

Wenn Sie es vollständig von Ihrem PC entfernen müssen, verwenden Sie unbedingt diebeste Deinstallationssoftwaredes Augenblicks.

  • Wie führe ich Windows Troubleshooter aus?

Folgen Sie dazu diesem Pfad Start> Einstellungen> Update & Sicherheit> Fehlerbehebung .Wenn Sie die Einstellungs-App nicht öffnen können, sehen Sie sich das anArtikel zur Lösung von Problemen mit den Eröffnungseinstellungen.

  • Ist das Windows 10-Reparaturwerkzeug sicher?

Microsoft hat ein Problembehandlungsprogramm und ein Reparaturwerkzeug entwickelt, um Ihnen bei allen möglichen Problemen zu helfen. Das Windows 10-Reparaturtool ist sicher. Zögern Sie also nicht, es auszuprobieren.

Anmerkung der Redaktion : Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Oktober 2018 veröffentlicht und seitdem im April 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.