Die Absturzschleife von Explorer.exe wurde im neuesten Windows 10-Build behoben

Die Absturzschleife Von Explorer Exe Wurde Im Neuesten Windows 10 Build Behoben

Viele Insider, die das Neueste installiert habenWindows 10-Buildserfahrene Explorer.exe stürzt bei verschiedenen Gelegenheiten ab. Die gute Nachricht ist, dass Build 15014 endlich die lästigen Explorer.exe-Absturzschleifen behebt.

Insbesondere behebt dieser Build zwei Probleme, die zu einer Absturzschleife von Explorer.exe führten, und verbessert die Taskleistenlogik, um die Auswirkungen auf Explorer.exe zu verringern. Microsoft erklärt dasDesktop-VerknüpfungenDas Zeichen '%' würde zu Absturzschleifen von Explorer.exe führen, wenn Benutzer darauf klicken. Außerdem stürzt Explorer.exe ab, wenn Benutzer auf einen sekundären Monitor projizieren.

Folgendes wurde in Build 15014 behoben:



Wir haben ein Problem behoben, bei dem Desktop-Verknüpfungen mit dem Zeichen '%' (normalerweise URI-Verknüpfungen mit maskierten Zeichen) zu einer Absturzschleife von Explorer.exe führten.
Wir haben ein Problem behoben, bei dem das Projizieren auf einen sekundären Monitor zu einer Absturzschleife von Explorer.exe führen konnte. […]
Wir haben die Taskleistenlogik so aktualisiert, dass sie bei fehlerhaften Daten, die möglicherweise zu Zuverlässigkeitsproblemen in Explorer.exe führen können, robuster ist.

Explorer.exe Absturzschleifen sind verbreitet Probleme für Benutzer, dieUpgrade auf Windows 10auch. Anscheinend gibt es verschiedene Apps, die Explorer.exe irgendwie stören und dazu führen, dass es sich ungewöhnlich verhält.

Ich habe letzten Freitag (den letzten kostenlosen Upgrade-Tag) ein Upgrade von Win 7 auf 10 durchgeführt und bin nach einigen Kämpfen in der schönen neuen Welt. Etwa jede Minute wird jedoch alles auf dem Desktop gesperrt, und explorer.exe wird neu gestartet. Ich habe eine Vielzahl von Dingen ausprobiert, die in diesem Forum und anderswo gefunden wurden, ohne Erfolg. Alle Fahrer sind auf dem neuesten Stand. Das Problem tritt auch beim Booten im abgesicherten Modus auf.

Höchstwahrscheinlich werden Explorer.exe-Absturzschleifen durch beschädigte oder beschädigte Dateien verursacht, da Benutzer berichten, dass die Installation und Ausführung eines Registry Cleaner dieses Problem normalerweise behebt.

Versuchte alles und schließlich versuchte ich nur mit einfachen Programm ccleaner zu reinigen, reinigte absolut alles Zeug. Jetzt funktioniert alles gut.

VERWANDTE GESCHICHTEN, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN:

  • Fix: Explorer.exe Anwendungsfehler in Windows 10
  • Fix: Herunterfahren aufgrund eines DDE-Serverfensters nicht möglich: Explorer.exe-Anwendungsfehler
  • PowerShell ersetzt die Eingabeaufforderung im Menü Datei-Explorer
  • Datei-Explorer korrigieren
  • Windows 10 Creators Update