Diese Webseite wurde durch einen Erweiterungsfehler in Chrome [FIX] blockiert.

Diese Webseite Wurde Durch Einen Erweiterungsfehler In Chrome Fix Blockiert

Webseite blockiert Chrome Fehlerbehebung Anstatt Probleme mit Chrome zu beheben, können Sie einen besseren Browser verwenden: Oper Sie verdienen einen besseren Browser! Täglich nutzen 350 Millionen Menschen Opera, ein vollwertiges Navigationserlebnis, das verschiedene integrierte Pakete, einen verbesserten Ressourcenverbrauch und ein großartiges Design umfasst.Folgendes kann Opera tun:
  • Einfache Migration: Verwenden Sie den Opera-Assistenten, um vorhandene Daten wie Lesezeichen, Kennwörter usw. zu übertragen.
  • Optimieren Sie die Ressourcennutzung: Ihr RAM-Speicher wird effizienter genutzt als Chrome
  • Verbesserte Privatsphäre: Kostenloses und unbegrenztes VPN integriert
  • Keine Werbung: Der integrierte Werbeblocker beschleunigt das Laden von Seiten und schützt vor Data Mining
  • Laden Sie Opera herunter

Beim Zugriff auf eine Webseite in Google Chrome kann das Problem 'Vom Client blockierter Fehler' auftreten. Der vollständige Fehler lautet 'Diese Webseite wurde durch eine Erweiterung blockiert'.

Wie die Fehlermeldung anzeigt, wird dies hauptsächlich durch eine Erweiterung verursacht, die nicht mit dem Webbrowser kompatibel ist. Andere Gründe können eine veraltete Chrome-Version und zu viele Lesezeichen im Lesezeichen-Manager sein.

Wenn Sie ebenfalls von diesem Problem betroffen sind, finden Sie hier einige Tipps zur Fehlerbehebung, um diese Webseite zu beheben, die durch einen Chrome-Erweiterungsfehler in Windows blockiert wurde.



Wie kann ich das Problem beheben? Diese Webseite wurde durch einen Erweiterungsfehler in Chrome blockiert.

1. Aktualisieren Sie Google Chrome

Die Webseite wurde durch eine Erweiterung blockiert

  1. Eine veraltete Version von Google Chrome ist möglicherweise nicht mit den Erweiterungen sowie den Webseiten kompatibel. Aktualisieren Sie Google Chrome und suchen Sie nach Verbesserungen.
  2. Öffnen Sie Google Chrome.
  3. Klick auf das Speisekarte Symbol (drei horizontale Balken).
  4. Gehe zu Hilfe und auswählen Über Google Chrome.
  5. Überprüfen Sie, ob Sie die neueste Version von Chrome ausführen. Wenn nicht, klicken Sie auf Jetzt aktualisieren Klicken Sie auf die Schaltfläche und warten Sie, bis die Installation abgeschlossen ist.
  6. Starten Sie den Browser neu und das sollte die durch Erweiterungsfehler blockierte Webseite reparieren.

UPDATE: Beim Suchen nach Updates in Chrome ist ein Fehler aufgetreten


2. Öffnen Sie die Webseite im Inkognito-Modus

  1. Google Chrome-Erweiterungen funktionieren im Inkognito-Modus nicht. Durch Öffnen der Webseite im Inkognito-Modus können Sie überprüfen, ob das Problem auf eine Erweiterung zurückzuführen ist.
  2. Öffnen Sie Chrome und drücken Sie Strg + Umschalt + N. um den Inkognito-Modus zu öffnen.
  3. Öffnen Sie die Webseite, auf der der Fehler aufgetreten ist. Wenn der Fehler im Inkognito-Modus nicht auftritt, liegt das Problem möglicherweise an einer der Google Chrome-Erweiterungen.

3. Deaktivieren und löschen Sie die problematische Erweiterung

  1. Sobald Sie bestätigt haben, dass das Problem bei einer der Google Chrome-Erweiterungen auftritt, müssen Sie es deaktivieren.
  2. Öffnen Sie Google Chrome und klicken Sie auf Speisekarte
  3. Gehe zu Weitere Tools> Erweiterungen .
    Die Webseite wurde durch eine Erweiterung blockiert
  4. Hier müssen Sie zuerst die zuletzt installierte Erweiterung deaktivieren. Deaktivieren Sie die Erweiterung und starten Sie Chrome neu. Überprüfen Sie, ob der Fehler erneut auftritt.
    Die Webseite wurde durch eine Erweiterung blockiert
  5. Wenn das Problem weiterhin besteht und Sie keine kürzlich installierte Erweiterung haben, deaktivieren Sie alle Erweiterungen nacheinander.
  6. Beginnen Sie mit VPN, Sicherheit, Onlinedienst oder kontobasierter Erweiterung.
  7. Starten Sie den Browser neu und suchen Sie nach Verbesserungen, nachdem Sie jede Erweiterung deaktiviert haben.

4. Entfernen Sie unnötige Lesezeichen

  1. Das Lesezeichen von Webseiten ist bei den meisten Internetnutzern üblich. Was üblicher ist, ist, die Lesezeichen nicht zu bereinigen. Wenn Sie mehr als 1000 Lesezeichen im Lesezeichen-Manager haben, versuchen Sie, einige davon zu bereinigen, um diesen Fehler zu beheben.
  2. Öffnen Sie Google Chrome.
  3. Klick auf das Speisekarte

  4. Wählen Lesezeichen> Lesezeichen-Manager.
  5. Durchsuchen Sie die Lesezeichen und löschen Sie unnötige Lesezeichen.
  6. Starten Sie Chrome neu und suchen Sie nach Verbesserungen.

5. Verwenden Sie den UR-Browser

Problem mit der Chrome-Erweiterung

  1. Wenn das Problem weiterhin besteht, verwenden Sie einen alternativen Browser. UR Browser ist ein beliebter Browser mit einigen der besten Datenschutzfunktionen.
  2. Es ist außerdem mit einer integrierten Option ausgestattet, sodass Sie keinen VPN-Client eines Drittanbieters installieren müssen.
  3. Herunterladen und installieren UR Browser Das Beheben dieser Webseite wurde durch einen Erweiterungsfehler von Chrome blockiert.

Verwandte Geschichten, die Ihnen gefallen könnten: