Fix: Canon PIXMA MP160 Probleme unter Windows 10

Fix Canon Pixma Mp160 Probleme Unter Windows 10


  • Einige Benutzer haben Probleme bei der Verwendung von Canon gemeldetPIXMA MP160 in Windows 10.
  • Es kann eine Vielzahl von Problemen mit dem Canon-Drucker geben, aber wenn Sie diese Anleitung befolgen, werden Sie alle Probleme lösen.
  • Wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Computer oder Ihren Peripheriegeräten haben, wenden Sie sich an unsereAbschnitt zur technischen Fehlerbehebungfür Lösungen.
  • Entdecken Sie unsereWindows 10 HubHier finden Sie zahlreiche Informationen zum beliebtesten Betriebssystem.
Canon PIXMA MP160 Probleme Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Windows 10ist ohne Zweifel ein großartiges Betriebssystem, hat aber gewisse Mängel. Einer der größten Mängel von Windows 10 ist die Hardwarekompatibilität, und bestimmte ältere Geräte haben möglicherweise Probleme mit Windows 10.

Canon PIXMA MP160 ist eine großartigeDrucker, aber hier sind einige der häufigsten Probleme, die Benutzer mit dem Gerät gemeldet haben:

  • Canon MP160 Fehler 5 - Wenn dieses Problem bei Ihrem Drucker auftritt, können Sie es möglicherweise beheben, indem Sie Ihre Treiber aktualisieren. Alternativ können Sie versuchen, die neuesten Treiber zu installieren und zu überprüfen, ob dies hilfreich ist.
  • Canon PIXMA MP160 Fehler 2, 5, 16, 5100 - Bei Ihrem Drucker können verschiedene Probleme auftreten. Wenn eines dieser Probleme auftritt, sollten Sie es mithilfe unserer Lösungen beheben können.

Wie behebe ich Canon PIXMA MP160-Probleme unter Windows 10?

1. Installieren Sie die Treiber neu

  1. Schalten Sie Ihren Drucker aus und ziehen Sie den Netzstecker.
  2. Drücken Sie Windows-Taste + X. zu öffnenHauptbenutzermenüund auswählen Gerätemanager von der Liste.
    Canon MP160 Fehler 5
  3. Suchen Sie Ihren Druckertreiber, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Deinstallieren .
    Canon PIXMA MP160 Fehler 5
  4. Wenn verfügbar, überprüfen Sie an Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät und klicken Sie auf Deinstallieren .
    Canon MP160 Fehler 5

Aktualisieren Sie den Treiber automatisch



Die manuelle Suche nach Treibern kann mühsam und sogar gefährlich sein, wenn Sie sich entscheiden, auf einer problematischen Website danach zu suchen.

Aus diesem Grund ist es viel einfacher, sicherer und schneller, Tools von Drittanbietern wie z DriverFix um die fehlenden Treiber automatisch herunterzuladen.

Der erste Schritt ist zu Laden Sie DriverFix herunter und installieren Sie es . Starten Sie als Nächstes das Tool. Es wird sofort beginnen, Ihren PC auf Probleme mit Ihren Treibern zu scannen und die besten Lösungen zu finden.

DriverFix aktualisiert Treiber automatisch

Nach Abschluss des Scanvorgangs müssen Sie lediglich aus der Liste auswählen, welcher Treiber installiert werden soll. Natürlich gibt es auch die viel einfachere Möglichkeit, auf die zu klicken Wählen Sie Alle Aktivieren Sie das Kontrollkästchen von oben und installieren Sie alle Treiber gleichzeitig.

DriverFix

DriverFix

Der einfachste Weg, um das Problem mit Ihrem Canon-Drucker zu beheben, besteht darin, die Treiber mit diesem fantastischen Tool namens DriverFix zu aktualisieren! Kostenlose Testphase Besuche die Website

2. Laden Sie Easy-WebPrint EX Ver herunter. 1.7.0

Wenn Canon PIXMA MP160 auf Ihrem Windows 10-PC nicht funktioniert, können Sie es versuchen Herunterladen von Easy-WebPrint EX Ver. 1.7.0 .

Danach sollten Sie in der Lage sein, den MP Navigator 3.0 zu starten, und Ihr Gerät sollte funktionieren.


3. Starten Sie den Scanvorgang über die Systemsteuerung

  1. Drücken Sie Windows Key + S. , Art Schalttafel, und klicken Sie auf Schalttafel aus der Ergebnisliste.
  2. Navigieren Sie zu Geräte und Drucker .
    Canon PIXMA MP160 Fehler 2
  3. Gehe zum Drucker Abschnitt und suchen Sie Canon PIXMA MP160.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Drucker und wählen Sie Scan .

Erstellen Sie eine Verknüpfung auf Ihrem Desktop

Leider müssen Sie diese Schritte jedes Mal wiederholen, wenn Sie ein Dokument scannen möchten. Um diesen Vorgang etwas zu vereinfachen, können Sie eine Verknüpfung auf Ihrem Desktop erstellen.

Um das zu tun, gehen Sie einfach zu Geräte und Drucker Suchen Sie Ihren Drucker, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie die Verknüpfung erstellen Möglichkeit.
Canon MP160 Fehler 5


4. Installieren Sie die Treiber im Kompatibilitätsmodus

  1. Laden Sie die neuesten Treiber für Ihr Gerät herunter.
  2. Suchen Sie die Treiber-Setup-Datei, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften .
    Canon PIXMA MP160 Fehler 5100
  3. Gehe zum Kompatibilität Tab und überprüfen Führen Sie dieses Programm im Kompatibilitätsmodus aus zum und dann auswählen Windows 10 oder die Version, die Sie ausführen.
  4. Klicken Anwenden und in Ordnung .
    Canon MP160 Fehler 5
  5. Führen Sie die Setup-Datei aus und installieren Sie die Treiber.

5. Entfernen Sie vorübergehend die Tintenstrahlen

  1. Schalten Sie Ihren Drucker aus.
  2. Warten Sie einige Sekunden und schalten Sie den Drucker dann wieder ein.
  3. Halten Sie die Taste gedrückt Zurücksetzen Taste für 5 Sekunden drücken und dann loslassen ( Die Schaltfläche Zurücksetzen ist beschriftet Stop / Reset und es hat ein rotes Dreieck innerhalb des Kreises ).
  4. Öffnen Sie nun die Druckerabdeckung und warten Sie, bis sich die Tintenstrahlen nach links verschoben haben.
  5. Nehmenbeide raus. Warten Sie einige Sekunden und setzen Sie die Tintenstrahlen erneut ein. Schließen Sie die Druckerabdeckung.
  6. Warten Sie, bis Ihr Drucker gestartet ist.
  7. Drücken Sie nun die Schwarz Taste. Die Schaltfläche ist mit Schwarz gekennzeichnet und hat eine vertikale Linie in einem Diamanten als Symbol.

Danach sollte der E4-Fehler behoben sein.


6. Führen Sie die Druckeranwendung als Administrator aus

  1. Suchen Sie die TWAIN Anwendung und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf.
  2. Wählen Als Administrator ausführen aus dem Menü.
    Canon PIXMA MP160 Fehler 16

Stellen Sie die Anwendung so ein, dass sie immer mit Administratorrechten ausgeführt wird

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Anwendung und wählen Sie Eigenschaften aus dem Menü.
  2. Navigieren Sie zu Kompatibilität Tab und überprüfen Führen Sie dieses Programm als Administrator aus . Klicke auf Anwenden und in Ordnung .
    Canon MP160 Fehler 5

7. Installieren Sie die neuesten Updates

  1. Drücken Sie die Windows Key + I. zu öffnen Einstellungen App .
  2. Navigieren Sie zu Update & Sicherheit Sektion.
    Canon MP160 Fehler 5
  3. Klicken Sie nun auf die Auf Updates prüfen Taste.
    Canon PIXMA MP160 Fehler 2

Windows sucht nun nach verfügbaren Updates und lädt sie im Hintergrund herunter. Überprüfen Sie nach der Installation der Updates, ob das Problem mit Ihrem Drucker weiterhin besteht.


8. Trennen Sie den Drucker vom Computer und fahren Sie den PC herunter

  1. Trennen Sie den Drucker von Ihrem PC.
  2. Fahren Sie Ihren PC herunter und ziehen Sie das Netzkabel aus der Steckdose.
  3. Warten Sie einen Moment und schalten Sie Ihren PC wieder ein.
  4. Schließen Sie den Drucker nach dem Start Ihres PCs erneut an.

Hinweis: Dies ist eine einfache Problemumgehung, aber mehrere Benutzer haben gemeldet, dass es für sie funktioniert hat. Vielleicht möchten Sie es ausprobieren. Beachten Sie, dass dies nur eine vorübergehende Lösung ist. Wenn Sie also erneut auf dieses Problem stoßen, müssen Sie es möglicherweise wiederholen.


9. Reinigen Sie Ihre Tintenknorpel

  1. Entfernen Sie die Tintenpatronen aus Ihrem Drucker.
  2. Schalten Sie den Drucker aus, indem Sie die Ein- / Aus-Taste drücken.
  3. Verwenden Sie ein Küchentuch oder ein anderes nicht faseriges Taschentuch, um die Kontakte an der Vorderseite der Patrone zu reinigen.
  4. Drücken Sie anschließend den Netzschalter, um den Drucker wieder einzuschalten.
  5. Setzen Sie die Patronen ein.

Wir hoffen, dass Sie die Probleme mit Ihrer Canon PIXMA MP160 behoben haben, nachdem Sie eine unserer Lösungen verwendet haben. Wenn Sie weitere Vorschläge oder Kommentare haben, hinterlassen Sie diese bitte im Abschnitt 'Kommentare'.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im August 2018 veröffentlicht und seitdem im September 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.