Fix: Der Fehler 'Gerät wird verwendet' verursacht in Windows 10 keinen Ton

Fix Der Fehler Gerat Wird Verwendet Verursacht In Windows 10 Keinen Ton

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Es sieht so aus, als ob Audio-Probleme einige der größten Probleme in Windows 10 sind. Eines der häufigsten Probleme ist der Fehler 'Gerät in Verwendung'.

Laut Microsoft ist dieser Fehler in neuen Insider-Builds recht häufig, aber Sie können ihn auch in den stabilen Versionen sehen. Es gibt jedoch noch keine offizielle Problemumgehung. Während das Entwicklungsteam das Problem untersucht, werden wir versuchen, das Problem selbst zu beheben.

So beheben Sie den Fehler 'Gerät in Verwendung' in Windows 10

Inhaltsverzeichnis:



  1. Verwenden Sie den Task-Manager
  2. Starten Sie den Audiodienst neu
  3. Aktualisieren Sie die USB-Treiber
  4. Rollen Sie den USB-Treiber zurück

Fix - Windows 10-Fehler 'Gerät wird verwendet'

Lösung 1 - Verwenden Sie den Audio-Troubleshooter

Das erste, was wir versuchen werden, ist auch das einfachste. Wir lassen das Windows 10-eigene Tool zur Fehlerbehebung versuchen, das Problem für uns zu lösen. Da dieses Tool zur Behebung aller Arten von Problemen verwendet werden kann, ist es wahrscheinlich auch bei dem Fehler 'Gerät in Verwendung' hilfreich.

So führen Sie das in Windows 10 integrierte Tool zur Fehlerbehebung aus:

  1. Öffne das Einstellungen App und geh zu Update & Sicherheit Sektion.
  2. Wählen Fehlerbehebung aus dem Menü auf der linken Seite.
  3. Wählen Audio abspielen Klicken Sie im rechten Bereich auf Führen Sie die Fehlerbehebung aus .
  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung abzuschließen.

Lösung 3 - Starten Sie den Audiodienst neu

Laut Microsoft ist der Neustart des Audiodienstes wahrscheinlich die effektivste Lösung für dieses Problem. Genau das werden wir jetzt tun.

Gehen Sie wie folgt vor, um den Audiodienst in Windows 10 neu zu starten:

  1. Gehen Sie zu Suchen, geben Sie services.msc ein und öffnen Sie Dienste
  2. Suchen Sie Windows Audio in der Liste der Dienste
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Neu starten
  4. Warten Sie, bis der Dienst neu gestartet wurde

Lösung 4 - Aktualisieren Sie die USB-Treiber

Der Fehler 'Gerät wird verwendet' kann auch durch einen unangemessenen oder veralteten Audiotreiber verursacht werden, der auf Ihrem Computer installiert ist. Als Nächstes werden wir versuchen, Ihre Audiotreiber zu aktualisieren. Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie das tun sollen, befolgen Sie diese Anweisungen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und auswählen Gerätemanager .
  2. Navigieren Sie zu Universal Serial Bus Controller und erweitern Sie diesen Abschnitt.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Grafikgerät und öffnen Sie es Eigenschaften .
  4. Wähle aus Einzelheiten Tab.
  5. Öffnen Sie im Dropdown-Menü Hardware-IDs .
  6. Kopieren Sie die erste Zeile und fügen Sie sie in die Adressleiste Ihres Browsers ein.
  7. Die Suchergebnisse sollten Ihnen die genauen Treiber anzeigen, die Sie installieren müssen.

Treiber automatisch aktualisieren

Die eigene Suche nach Treibern kann zeitaufwändig sein. Wir empfehlen Ihnen daher, ein Tool zu verwenden, das dies automatisch für Sie erledigt. Die Verwendung eines automatischen Treiber-Updaters erspart Ihnen sicherlich die mühsame manuelle Suche nach Treibern und hält Ihr System immer mit den neuesten Treibern auf dem neuesten Stand.

Mit dem Treiber-Updater von Tweakbit (von Microsoft und Norton Antivirus genehmigt) können Sie Treiber automatisch aktualisieren und PC-Schäden verhindern, die durch die Installation der falschen Treiberversionen verursacht werden. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die am besten automatisierte Lösung ist.

Hier ist eine Kurzanleitung zur Verwendung:

  1. Herunterladen und installieren TweakBit Driver Updater Startfenster des Treiber-Updaters
  2. Nach der Installation scannt das Programm Ihren PC automatisch nach veralteten Treibern. Driver Updater vergleicht Ihre installierten Treiberversionen mit der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt geeignete Updates. Sie müssen lediglich warten, bis der Scan abgeschlossen ist.
    Scanvorgang des Tweakbit-Treiber-Updaters
  3. Nach Abschluss des Scanvorgangs erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen Problemtreiber. Überprüfen Sie die Liste und prüfen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle gleichzeitig aktualisieren möchten. Um jeweils einen Treiber zu aktualisieren, klicken Sie neben dem Treibernamen auf den Link 'Treiber aktualisieren'. Oder klicken Sie einfach unten auf die Schaltfläche 'Alle aktualisieren', um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.
    Automatisch aktualisieren abgeschlossen
    Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, sodass Sie mehrmals auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' klicken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Lösung 5 - Setzen Sie den USB-Treiber zurück

Auf der anderen Seite haben Sie möglicherweise einen fehlerhaften Treiber installiert. Dies führt zu dem Fehler 'Gerät in Verwendung'. Wenn Sie den Verdacht haben, dass dies der Fall sein könnte, fahren Sie fort und setzen Sie Ihren aktuellen Audiotreiber zurück. Und so geht's:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und öffnen Sie Gerätemanager .
  2. Navigieren Sie zu Sound-, Video- und Gamecontroller .
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Audiogerät und öffnen Sie es Eigenschaften .
  4. Öffnen Registerkarte 'Treiber' .
  5. Klicken Rollback-Treiber .
  6. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist, und starten Sie Ihren PC neu.

Überprüfen Sie nun, ob Sie Audio von Ihrem Computer hören können. Wenn der Rat von Microsoft richtig war, sollte Ihr Problem jetzt behoben sein. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, sollten Sie unsereArtikel über Audioprobleme in Windows 10,für noch mehr Lösungen.

Wenn Sie alles versucht haben, was wir Ihnen in diesem Artikel gesagt haben, teilen Sie uns Ihre Ergebnisse in den Kommentaren mit. Wenn Sie eine Problemumgehung kennen, die wir hier nicht aufgeführt haben, zögern Sie bitte nicht, sie unten aufzuschreiben.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Juni 2016 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.

VERWANDTE GESCHICHTEN, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN: