Fix: Engine-Fehler: Library Client konnte unter Windows 10 nicht geladen werden

Fix Engine Fehler Library Client Konnte Unter Windows 10 Nicht Geladen Werden

Der Engine-Fehler konnte den Library Client unter Windows 10 nicht laden Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Millionen von Spielern nutzenDampftäglich, um ihre Lieblingsspiele zu spielen, aber einige Benutzer haben berichtet 'Engine-Fehler: Bibliotheksclient konnte nicht geladen werden' Fehler, wenn sie versuchen, ihren Favoriten zu startenSpiele auf SteamDaher zeigen wir Ihnen heute, wie Sie diesen Fehler beheben könnenWindows 10.

Was ist ein Engine-Fehler? Der Library Client konnte nicht geladen werden und wie kann er unter Windows 10 behoben werden?

Engine-Fehler: Library Client konnte nicht geladen werden ist ein nerviger Fehler, der Steam und Ihre Lieblingsspiele beeinträchtigen kann. In Bezug auf diesen Fehler haben Benutzer die folgenden Probleme gemeldet:

  • Bibliotheksclient CS GO konnte nicht geladen werden, Left 4 Dead 2, HL2-Mod, Goldeneye-Quelle, CS-Quelle, Wolfenstein, GMod - Dieser Fehler kann viele Spiele wie Global Offensive, Garry's Mod, Wolfenstein und viele andere betreffen. Wenn Sie dieses Problem haben, überprüfen Sie unbedingt die Integrität des Spielcaches der betroffenen Spiele.
  • Bibliotheksclient konnte nicht geladen werden Versuchen Sie einen Neustart - Manchmal tritt diese Fehlermeldung auf Ihrem PC auf. Starten Sie in diesem Fall Steam mit dem Task-Manager neu.
  • Bibliotheksclient w3btrv7.dll konnte nicht geladen werden - Wenn dieser Fehler auf Ihrem PC auftritt, hängt das Problem mit den fehlenden Dateien zusammen. Daher müssen Sie möglicherweise die fehlenden Komponenten installieren, um diesen Fehler zu beheben.
  • Library Client Steam konnte nicht geladen werden - Wie bereits erwähnt, tritt diese Fehlermeldung normalerweise bei Verwendung von Steam auf. Sie sollten jedoch in der Lage sein, das Problem mithilfe einer unserer Lösungen zu beheben.

Berichten zufolge 'Engine-Fehler: Bibliothek konnte nicht geladen werden' betrifft nur Valves Spiele, wie zCounter Strike Global OffensiveoderDota 2Was können Sie tun, um dieses Problem zu beheben?




Lösung 1 - Laden Sie Microsoft Visual C ++ 2010 Service Pack 1 Redistributable herunter

Wenn Sie bekommen Engine-Fehler: Bibliotheksclient konnte nicht geladen werden Fehler, es kann sein, dass einige Visual C ++ Redistributable-Dateien auf Ihrem Computer fehlen und Sie alle erforderlichen Dateien von herunterladen können Hier . Denken Sie daran, sowohl die x86- als auch die x64-Version zu installieren, wenn Sie eine 64-Bit-Version von ausführenWindows 10.


Lösung 2 - Deaktivieren Sie Ihr Antivirenprogramm vorübergehend

Wenn Sie auf etwas stoßen Engine-Fehler: Library Client konnte nicht geladen werden Meldung auf Ihrem PC, die Ursache könnte mit Ihrem Antivirenprogramm zusammenhängen. Stellen Sie zur Behebung dieses Problems sicher, dass das Steam-Verzeichnis zur Ausschlussliste in Ihrem Antivirenprogramm hinzugefügt wurde.

Wenn dies nicht hilft, müssen Sie möglicherweise Ihr Antivirenprogramm vorübergehend deaktivieren und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. Falls das Problem weiterhin besteht, müssen Sie möglicherweise Ihr Antivirenprogramm deinstallieren.

Der beste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung eines dediziertendeinstallierer. Viele Antiviren-Unternehmen bieten Deinstallationsprogramme für ihre Software an. Laden Sie daher eines für Ihr Antivirenprogramm herunter.

Aus Sicherheitsgründen wird die Verwendung empfohlenein dediziertes DeinstallationsprogrammSo stellen Sie sicher, dass alle Dateien und Registrierungseinträge, die sich auf Ihr Antivirenprogramm beziehen, entfernt werden. Wir empfehlen Ihnen, es zu versuchen IOBit-Deinstallationsprogramm und Revo Deinstallationsprogramm .

Durch das Entfernen des Antivirenprogramms wird dieses Problem normalerweise behoben. Wenn Sie jedoch geschützt bleiben möchten, sollten Sie zu einer anderen Antivirenlösung wechseln. Antiviren-Tools wie Bitdefender , BullGuard , und Panda Ant ich Virus sind eine gute Wahl, da sie über eine Spielemodus-Funktion verfügen, die verhindert, dass das Virenschutzprogramm Ihre Spielesitzungen beeinträchtigt.

  • LESEN SIE AUCH:Ich kann Steam unter Windows 10 nicht öffnen: Wie kann ich dieses Problem beheben?

Lösung 3 - Starten Sie Steam neu

Wenn 'Engine-Fehler: Bibliotheksclient konnte nicht geladen werden' Fehler gibt Ihnen Probleme, starten Sie Steam neu. Stellen Sie sicher, dass Sie Steam vollständig ausschalten, Sie können sogar mit überprüfenTaskmanagerwenn der Dampf läuft. Starten Sie Steam nach dem vollständigen Ausschalten erneut, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde.


Lösung 4 - Verschieben Sie Ihre Steam-Installation

Wenn das Problem weiterhin besteht und Steam an einem Ort installiert ist, der Buchstaben oder Symbole enthält, die nicht im englischen Alphabet enthalten sind, müssen Sie möglicherweise Ihre Steam-Installation verschieben. Mach dir keine Sorgen, deinSteam-Spielewird gespeichert und wenn alles gut geht, müssen Sie sie nicht erneut herunterladen.

Stellen Sie vor dem Verschieben Ihrer Steam-Installation sicher, dass Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Kennwort kennen, da Sie diese benötigen, um später auf Steam zugreifen zu können.

  1. Stellen Sie sicher, dass Steam nicht läuft.
  2. Wechseln Sie in das Steam-Installationsverzeichnis. Standardmäßig sollte es sein:
    • C: Programme Steam
      Dieser Speicherort auf Ihrem Computer kann jedoch unterschiedlich sein.
  3. Löschen Sie alle Dateien und Ordner mit Ausnahme von SteamApps Ordner (hier werden Ihre heruntergeladenen Spiele gespeichert) und Steam.exe .
  4. Verschieben Sie diese beiden Dateien an einen anderen Speicherort.
  5. Starten Steam.exe von einem neuen Standort aus und melden Sie sich bei Ihrem Konto an.

Steam wird jetzt aktualisiert und Sie können Ihre Lieblingsspiele wieder spielen. Außerdem wäre es keine schlechte Idee, Spiel-Cache-Dateien zu überprüfen. Wenn Sie Probleme haben, nachdem Sie Ihre Steam-Spiele in ein neues Verzeichnis verschoben haben, sollten Sie Steam-Daten aus Ihrer Registrierung löschen. Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:

  1. Gehen Sie in Ihr Steam-Verzeichnis und löschen Sie alle Dateien außer dem SteamApps Mappe. Es wird empfohlen, dass Sie die SteamApps Ordner an einen anderen Speicherort, da Sie ihn später benötigen.
  2. Starten Sie jetzt die Registierungseditor . Sie können es durch Drücken von starten Windows-Taste + R. auf Ihrer Tastatur und tippen regedit in dem Dialog ausführen . Nach dem Tippen regedit klicken in Ordnung oder drücken Sie Eingeben .
    Bibliotheksclient konnte nicht geladen werden Left 4 Dead 2
  3. WannRegistierungseditorÖffnet die Navigation zu der folgenden Taste im linken Bereich:
    • HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Valve (Wenn Sie eine 32-Bit-Version von Windows 10 verwenden)
    • HKEY_LOCAL_MACHINE SOFTWARE Wow6432Node Valve . (Wenn Sie eine 64-Bit-Version von Windows 10 verwenden)
      Bibliotheksclient konnte nicht geladen werden Versuchen Sie einen Neustart
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ventil Schlüssel und wählen Löschen .
    Bibliotheksclient CS GO sollte nicht geladen werden
  5. Schließen Registierungseditor .
  6. Gehen Sie jetzt zur Steam-Website und laden Sie den neuen Steam-Client herunter.
  7. Installieren Sie es und bewegen Sie Ihre SteamApps Ordner dazu.
  8. Melden Sie sich danach bei Steam an. Es wird außerdem empfohlen, den Spiel-Cache der Spiele zu überprüfen, die Sie ausführen möchten.
  • LESEN SIE AUCH:So beheben Sie den AppHangB1-Fehler bei Steam

Lösung 5 - Reparieren Sie den Steam Client Service

  1. Stellen Sie sicher, dass Steam nicht läuft.
  2. Start Eingabeaufforderung als Administrator . Drücken Sie dazu Windows-Taste + X. zu öffnenWin + X-Menüund wähle Eingabeaufforderung (Admin) aus dem Menü.
    Bibliotheksclient konnte nicht geladen werden Versuchen Sie einen Neustart
  3. Wann Eingabeaufforderung Fängt an, Folgendes einzufügen:
    • Markierungen: 'C: Programme Steam bin SteamService.exe' / Reparatur
      Bibliotheksclient w3btrv7.dll konnte nicht geladen werden
  4. Denken Sie daran, den Speicherort zwischen den Anführungszeichen so zu ändern, dass er mit Ihrem Steam-Installationsverzeichnis übereinstimmt.
  5. Drücken Sie Eingeben um es auszuführen. Dies kann eine Weile dauern, aber nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, sollten Sie eine Meldung erhalten 'Reparatur des Steam Client Service abgeschlossen' .
  6. Schließen Sie nach Abschluss des Vorgangs Eingabeaufforderung und starten Sie Ihren Computer neu.

Lösung 6 - Überprüfen Sie den Spiel-Cache

So überprüfen Sie den Spiel-Cache des Spiels, das Sie erhalten Engine-Fehler: Bibliotheksclient konnte nicht geladen werden Fehler müssen Sie Folgendes tun:

  1. Öffnen Dampf .
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Spiel, das nicht funktioniert, und wählen Sie Eigenschaften .
    Bibliotheksclient w3btrv7.dll konnte nicht geladen werden
  3. Navigieren Sie als Nächstes zu Registerkarte Lokale Dateien und klicken Sie auf Überprüfen Sie die Integrität der Spieledateien .
    Library Client Steam konnte nicht geladen werden
  4. Dieser Vorgang kann eine Weile dauern. Seien Sie also geduldig.
  5. Versuchen Sie nach Abschluss des Überprüfungsprozesses erneut, das Spiel auszuführen.

Lösung 7 - Löschen Sie den Ordner bin

Wenn bei einem bestimmten Spiel dieser Fehler auftritt, möchten Sie möglicherweise den Ordner bin löschen. Manchmal werden einige DLL-Dateien an falsche Speicherorte verschoben. Versuchen wir also, den Ordner bin zu löschen. Wir müssen Sie warnen. Manchmal können Sie durch Löschen eines Spielordners Ihr Spiel beschädigen. In diesem Fall müssen Sie das Spiel möglicherweise erneut herunterladen.

  • LESEN SIE AUCH:So installieren / migrieren Sie Steam-Spiele auf einer SSD

In unserem Beispiel verwenden Sie den verwendeten Garry-Mod, aber dies könnte jedes andere Spiel sein, das nicht richtig funktioniert. Befolgen Sie die folgenden Anweisungen, um den Ordner bin zu löschen:

  1. Navigieren Sie zum folgenden Ordner:
    • C: Programme Steam SteamApps Ihr_Benutzername garrysmod
  2. Finden Sie die bin Ordner und löschen Sie es. Versuchen Sie nach dem Löschen des Ordners erneut, das Spiel auszuführen.
  3. Wenn das Problem weiterhin besteht, wechseln Sie in den folgenden Ordner:
    • C: Programme Steam SteamApps Ihr_Benutzername garrysmod garrysmod
  4. Finden Sie die bin Ordner und löschen Sie es
  5. Versuchen Sie nach dem Löschen des Bin-Ordners erneut, das Spiel zu starten.
  6. Wenn das Problem immer noch nicht behoben ist, gehen Sie zu:
    • C: Programme Steam SteamApps Ihr_Benutzername garrysmod
      und löschen Sie alle Ordner und Dateien mit Ausnahme der garrysmod Mappe.
  7. Versuchen Sie, das Spiel erneut zu starten.

Lösung 8 - Ändern Sie die Datei gameinfo.txt

Diese Lösung gilt für Spielmods. Wenn Sie also Probleme mit Mods haben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Gehe zum Mod-Ordner und öffne ihn gameinfo.txt Datei.
  2. Suchen Sie die folgende Zeile:
    • Spiel hl2 und ändern Sie es zu:
    • Spielquellestest
  3. Speichern Sie die Änderungen und versuchen Sie erneut, den Mod auszuführen.

Wie du siehst, Engine-Fehler: Bibliotheksclient konnte nicht geladen werden Ein Fehler kann zu Problemen führen. In den meisten Fällen können Sie ihn jedoch beheben, indem Sie die weitervertreibbaren Dateien von Download Microsoft Visual C ++ 2010 Service Pack 1 herunterladen.


Anmerkung der Redaktion : Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Februar 2016 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.


LESEN SIE AUCH: