[Gelöst] Dieser Browser unterstützt keine ActiveX-Komponenten

Gelost Dieser Browser Unterstutzt Keine Activex Komponenten


  • Wenn Sie den IE nicht verwenden, wird möglicherweise die Fehlermeldung angezeigt, dass ActiveX-Komponenten nicht unterstützt werden.
  • Dies kann einfach durch Herunterladen einer Browser-Erweiterung behoben werden. Wir zeigen Ihnen genau, wie.
  • Weitere nützliche Anleitungen finden Sie in unserer Artikelsammlung in derBrowsers Hub.
  • Scrollen Sie dabei durch dieSoftware Hubfür noch interessanteres Material.
Ihr Browser unterstützt ActiveX nicht oder hat es deaktiviert Kämpfen Sie mit Ihrem aktuellen Browser? Upgrade auf ein besseres: Oper Sie verdienen einen besseren Browser! Täglich nutzen 350 Millionen Menschen Opera, ein vollwertiges Navigationserlebnis, das verschiedene integrierte Pakete, einen verbesserten Ressourcenverbrauch und ein großartiges Design umfasst.Folgendes kann Opera tun:
  • Einfache Migration: Verwenden Sie den Opera-Assistenten, um vorhandene Daten wie Lesezeichen, Kennwörter usw. zu übertragen.
  • Optimieren Sie die Ressourcennutzung: Ihr RAM-Speicher wird effizienter genutzt als in anderen Browsern
  • Verbesserte Privatsphäre: Kostenloses und unbegrenztes VPN integriert
  • Keine Werbung: Der integrierte Werbeblocker beschleunigt das Laden von Seiten und schützt vor Data Mining
  • Spielfreundlich: Opera GX ist der erste und beste Browser für Spiele
  • Laden Sie Opera herunter

ActiveX ist eine proprietäre Funktion von Microsoft für Internet Explorer , um exklusive Steuerelemente bereitzustellen, die für den Zugriff auf und die Anzeige bestimmter Webinhalte erforderlich sind.

Es gibt jedoch Situationen, in denen ActiveX nicht funktioniert (Internet Explorer) oder nicht vorhanden ist (im Grunde jeder andere Browser) und Sie das sehen Ihr Browser unterstützt ActiveX nicht oder hat es deaktiviert Error.

In dem heutigen Artikel erklären wir, wie Sie diese Situation beheben können.



Wie aktiviere ich ActiveX auf meinem Computer?

1. Versuchen Sie es mit einem anderen Browser

Es ist richtig, dass wir erwähnt haben, dass ActiveX nicht in einen anderen Browser integriert ist. Es gibt jedoch Möglichkeiten, dieses Tool zu aktivieren.

Aus diesem Grund empfehlen wir, zu einem Browser zu wechseln, der mehr zu bieten hat als der Internet Explorer Oper .

Der Wechsel von Ihrem aktuellen Browser zu Opera ist einfach und dauert nur wenige Minuten. Sie können Opera kostenlos über die Schaltfläche unten installieren.

Wenn Sie bestimmte Einstellungen oder Lesezeichen gespeichert haben, können Sie diese mit nur wenigen Klicks in Opera importieren.

Um ActiveX zu aktivieren, benötigen Sie eine separate Erweiterung namens Im IE öffnen . Mit Hilfe dieses Plug-Ins,Sie können jede gewünschte Registerkarte in Internet Explorer öffnen, ohne Links manuell kopieren und einfügen oder den entsprechenden Browser öffnen zu müssen.

Seiten im IE mit Oper öffnen

  1. Laden Sie die Erweiterung von herunter die offizielle Opera-Add-On-Bibliothek .Es wird eine komprimierte Datei auf Ihren PC heruntergeladen.
  2. Extrahieren Sie die Datei lokal mit anyProgramm entpacken .
  3. Doppelklicken Sie auf install.bat.

Und du kannst loslegen. Die Erweiterung wird im entsprechenden Menü in der angezeigtMenü in der oberen rechten Ecke (das schwarze Kästchen). Stecken Sie es an die Stange, um den Zugang zu erleichtern.

Wann immer Sie ein Programm öffnen müssen, das verwendetWenn Sie ActiveX-Inhalte erhalten, wird die Fehlermeldung angezeigt. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Erweiterungssymbol und öffnen Sie die Registerkarte im IE.

wie man ActiveX-Inhalte in der Oper anzeigt

Oper

ActiveX-Inhalte können mit nur wenigen Handgriffen auch in Opera angezeigt werden. Probieren Sie Opera jetzt aus und profitieren Sie von all den fantastischen kostenlosen Funktionen! Kostenlos Besuche die Website

2. Aktivieren Sie ActiveX in Internet Explorer

  1. Starten Sie den Internet Explorer auf Ihrem PC.
  2. Navigieren Sie zu Werkzeuge Symbol und klicken Sie darauf.
  3. Wählen Internet Optionen.
  4. Klicken Sie nun auf die Registerkarte 'Sicherheit'.
  5. Klicke auf Benutzerdefinierte Ebene .
  6. Gehe zu ActiveX-Steuerelemente und Plugins .
  7. Aktivieren Sie die folgenden Befehle:
  • Automatische Eingabeaufforderung für ActiveX-Steuerelemente
  • Binär- und Skriptverhalten
  • Video und Animation auf einer Webseite anzeigen
  • Laden Sie signierte ActiveX-Steuerelemente herunter
  • Führen Sie ActiveX-Steuerelemente und Plug-Ins aus

7. Klicken Sie auf in Ordnung zweimal.

Überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.


3. Deaktivieren Sie die ActiveX-Filterung

  1. Starten Sie Ihren Browser.
  2. Navigieren Sie zur Zielwebsite.
  3. Navigieren Sie zum Webadressfeld, suchen Sie das blockierte Symbol und klicken Sie darauf.
  4. Wählen Deaktivieren Sie die ActiveX-Filterung .
  5. Wiederholen Sie den Vorgang für alle gewünschten Websites.

4. So aktivieren Sie ActiveX unter Chrome

  1. Laden Sie die IE Tab-Erweiterung herunter, um Internet Explorer in Chrome zu simulieren aus dieser Quelle .
  2. Wenn Sie zu den ActiveX-bezogenen Websites gelangen, klicken Sie einfach auf das IE-Tab-Symbol in der oberen rechten Ecke, um es in der Internet Explorer-Engine auszuführen.

Wir hoffen, dass Ihnen dieser Beitrag hilfreich ist. Wenn Sie weitere Vorschläge zum Anzeigen von ActiveX-Inhalten in anderen Browsern als dem Internet Explorer haben, schreiben Sie uns eine Zeile in den Kommentaren, und wir werden uns dies sicherlich ansehen.

Anmerkung der Redaktion : Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Juni 2019 veröffentlicht und im August 2020 aktualisiert und überarbeitet, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.