Gelöst: Windows 10-Standard-Apps können nicht geändert werden

Gelost Windows 10 Standard Apps Konnen Nicht Geandert Werden


  • Sie können im Allgemeinen eine App als Standardauswahl festlegen, wenn Sie bestimmte Dateien öffnen.
  • Aufgrund von Softwareproblemen können Sie Ihre Standard-Apps jedoch nicht ändern. Hier ist was Sie brauchen, um es zu lösen!
  • Können Sie die Windows 10-Einstellungen überhaupt nicht öffnen? Schauen Sie sich das erstaunlich anReparaturhandbuch für Einstellungen.
  • Für weitere technische Anleitungen zu allen PC-bezogenen Themen setzen Sie ein Lesezeichen auf unsereWindows 10-Fehlerbehebungs-Hub.
können Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Ändern der Standard-App für die Zuordnung zu einem bestimmten Medientyp oderDateierweiterungensollte ein Spaziergang in einem Park sein. Zahlreiche Windows 10-Benutzer hatten jedoch Schwierigkeiten, das integrierte System zu ersetzenAppsmit Alternativen von Drittanbietern.

Es scheint, dass die betroffenen Benutzer Windows 10-Standardanwendungen nicht ändern können, was auch immer sie tun.

Wenn dies bei Ihnen der Fall ist, empfehlen wir Ihnen, die unten aufgeführten Schritte zu überprüfen. Die vollständige Auflösung liegt in den Händen von Microsoft. Diese Problemumgehungen sollten Sie jedoch vorerst in Schwung bringen.




Was tun, wenn sich Standard-Apps in Windows 10 nicht ändern?

  1. Stellen Sie sie einzeln über das Kontextmenü ein
  2. Installieren Sie die App neu
  3. Entfernen Sie Ihr Microsoft-Konto und setzen Sie es zurück
  4. Rollback Windows 10

1. Stellen Sie sie einzeln über das Kontextmenü ein

Dieses ganze Problem scheint durch Windows Update verursacht zu werden. DasJubiläums-Updatehatte einen ähnlichen Fehler und wurde mit dem nächsten Update (irgendwie) behoben. Gleiches gilt für dieOktober Update(Version 1809).

Der Ansatz der Systemsteuerung ist nicht mehr gültig, da Microsoft beschlossen hat, das Menü 'Einstellungen' weiter zu erzwingen. Wenn Sie zu Systemsteuerung> Programme> Standardprogramme navigieren, werden Sie zu Einstellungen weitergeleitet, was überhaupt keinen Nutzen hat.

Nachdem wir nun wissen, was wir können und was nicht, kehren wir zum Wesentlichen zurück und versuchen, die zugehörigen Apps individuell zu ändern.

Dies kann einige Zeit dauern, wenn Sie über ein Dutzend Erweiterungen verfügen. Dies ist jedoch die zuverlässigste Methode, um Standard-Apps in der aktuellen Version von Windows 10 zu ändern.

So geht's:

  1. Navigieren Sie zu der Dateierweiterung, die von einer anderen App ausgeführt werden soll.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Datei und wählen Sie Öffnen Sie mit> Wählen Sie eine andere App aus dem Kontextmenü. Revo Deinstallationsprogramm
  3. Wählen Sie die Standard-App aus, die Sie diesem Dateiformat zuordnen möchten, und überprüfen Sie die Verwenden Sie diese App immer, um ___ Dateien zu öffnen Box.
  4. Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Dateierweiterungen.

2. Installieren Sie die App neu

So installieren Sie eine Drittanbieteranwendung unter Windows 10 neu:

  1. Suchen Sie in der Windows-Suchleiste nach Systemsteuerung und öffnen Sie sie.
  2. Wählen Ein Programm deinstallieren unter dem Abschnitt Programme.
  3. Verwenden Revo Deinstallationsprogramm zu reinigen alle verbleibenden Dateien und Registrierungseinträge die App gemacht.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Installationsprogramm und Führen Sie es als Administrator aus .
  5. Installieren Sie die App und versuchen Sie erneut, sie als Standard-App festzulegen.

Die Verwendung eines Deinstallationsprogramms ist natürlich nicht zwingend erforderlich. Es garantiert jedoch, dass Sie die Arbeit überhaupt erst richtig erledigen und dass keine Softwarereste zurückbleiben, die Ihren Computer überladen.

Führen Sie Revo Uninstaller aus

Wir empfehlen dringend Revo Uninstaller, ein führendes Unternehmen in seiner Nische, das benutzerfreundlich und hochkompatibel mit Windows-PCs ist.

Revo ist ein solches Tool, das leistungsstarke Entfernungsfunktionen bietet und sogar den Einsatz erhöht, indem es zusätzliche Bereinigungsprogramme hinzufügt, um Ihren PC übersichtlich und optimiert zu halten.

Das Beste daran ist, dass Sie die hervorragenden Kapazitäten selbst testen können, bevor Sie sich für den Abschluss des Geschäfts entscheiden, da Sie von einer 60-tägigen Geld-zurück-Garantie profitieren.

Schauen wir uns das kurz an Hauptmerkmale ::

  • Bonus-Reinigungswerkzeuge enthalten
  • Professionelle technische Unterstützung kostenlos
  • Klassische, schnelle / mehrfache und erzwungene Deinstallationsfunktionen verfügbar
  • Tiefe Scans, um Softwarereste nach der Deinstallation zu entfernen
  • Browser-Erweiterungs-Manager
  • Echtzeitüberwachung von Systemänderungen
  • Leichte tragbare Version verfügbar, die keine Installation erfordert

Revo Deinstallationsprogramm

Deinstallieren Sie Software-Reste, entfernen Sie sie und bereinigen Sie Ihr System mit einem leistungsstarken All-in-One-Tool! 24,95 $ Besuche die Website

Einige Benutzer geben an, dass sie die Drittanbieteranwendung nicht einmal in der Liste finden können, wenn sie versuchen, sie als Standardanwendung festzulegen. Obwohl alle installierten Programme nach einem größeren Update unberührt bleiben sollten, können Probleme auftreten.

Um sicherzugehen, dass auf Ihrer Seite alles in Ordnung ist, empfehlen wir Ihnen, die Geisteranwendung neu zu installieren, die nicht im Einstellungsmenü für Standard-Apps angezeigt wird.


3. Entfernen Sie Ihr Microsoft-Konto und setzen Sie es zurück

So entfernen Sie Ihr Microsoft-Konto und legen es erneut fest:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + I, um zu rufen die Einstellungen .
  2. Wählen Konten .
  3. Wählen Deine Infos aus dem linken Bereich.
  4. Klicken Melden Sie sich stattdessen mit einem lokalen Konto an .
  5. Entfernen Sie Ihre aktive Microsoft-Konto und starten Sie Ihren PC neu.
  6. Zurück zu Einstellungen> Konten und wählen Sie, ob Sie mit einem Microsoft-Konto unterschreiben möchten.
  7. Melden Sie sich an und suchen Sie nach Änderungen.

Sie können nur so viel tun, wenn etwas so Kritisches wie dieses auftritt. Einige Benutzer konnten das Problem beim Jubiläumsupdate beheben, indem sie ihr mit Windows 10 verknüpftes Microsoft-Konto zurücksetzten.

Wir können nicht mit Sicherheit sagen, ob dies auf den Computern mit der neuesten Iteration von Windows 10 funktioniert oder nicht. Es ist jedoch immer noch einen Versuch wert.


4. Rollback von Windows 10

So rollen Sie Windows 10 zurück:

  1. Öffnen die Einstellungen .
  2. Wählen Update & Sicherheit .
  3. Wählen Wiederherstellung aus dem linken Bereich.
  4. Klick auf das Loslegen Schaltfläche unter dem Kehren Sie zur vorherigen Version von Windows 10 zurück .

Wenn Ihnen keine der Lösungen geholfen hat, empfehlen wir IhnenZurücksetzen auf die vorherige Version von Windows 10.

Und in diesem Sinne können wir es einpacken. Wenn Sie Fragen oder ähnliche Probleme zu melden haben, können Sie diese gerne an uns und andere Leser weitergeben. Der Kommentarbereich befindet sich direkt unten.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im November 2018 veröffentlicht und seitdem im Juli 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.