Haben Sie Probleme mit Chrome VPN? Hier erfahren Sie, wie Sie sie endgültig beheben können

Haben Sie Probleme Mit Chrome Vpn Hier Erfahren Sie Wie Sie Sie Endgultig Beheben Konnen


  • Mit Millionen von Nutzern weltweit ist Google Chrome ohne Zweifel der beliebteste Browser auf dem Markt.
  • Selbst die besten Browser haben Probleme, und Chrome-Fehler sind keine Seltenheit.
  • Wir haben Google Chrome in der Vergangenheit ausführlich in unserem Artikel behandeltChrome Hub.
  • Möchten Sie mehr über die Wahrung Ihrer Online-Privatsphäre erfahren? Besuchen Sie unserVPN-Webseite.
Chrome VPN funktioniert nicht Anstatt Probleme mit Chrome zu beheben, können Sie einen besseren Browser verwenden: Oper Sie verdienen einen besseren Browser! Täglich nutzen 350 Millionen Menschen Opera, ein vollwertiges Navigationserlebnis, das verschiedene integrierte Pakete, einen verbesserten Ressourcenverbrauch und ein großartiges Design umfasst.Folgendes kann Opera tun:
  • Einfache Migration: Verwenden Sie den Opera-Assistenten, um vorhandene Daten wie Lesezeichen, Kennwörter usw. zu übertragen.
  • Optimieren Sie die Ressourcennutzung: Ihr RAM-Speicher wird effizienter genutzt als Chrome
  • Verbesserte Privatsphäre: Kostenloses und unbegrenztes VPN integriert
  • Keine Werbung: Der integrierte Werbeblocker beschleunigt das Laden von Seiten und schützt vor Data Mining
  • Laden Sie Opera herunter

Ein VPN ist nur so nützlich, wie es nahtlos mit Ihrem arbeiten kannBrowsernach Wahl. Für einige Benutzer scheint dies das Problem zu sein, da sie nicht beide verwenden könnenChromund das VPN der Wahl.

Chrome ist in der Tat ein Speicherfresser, aber es ist immer noch weit und breitmeistgenutzter Browser da draußen. Die möglichen Auswirkungen einer VPN-Inkompatibilität können daher zu einer vollständigen Redundanz führen.

Da die Probleme wohl von VPN selbst verursacht werden, wird es schwierig sein, Hunderte davon in einem Artikel zu behandeln. Daher bieten wir eine allgemeine Fehlerbehebung an, um alle anderen möglichen Komplizen des Verbrechens zu vermeiden.



Im Übrigen ist die Prämienunterstützung gegebenVPNsollte eine Lösung bieten. Überprüfen Sie daher unbedingt die folgenden Schritte, bevor Sie ein Ticket an VPN senden.

Die unten aufgeführten Lösungen funktionieren auch, wenn Sie Hilfe bei folgenden Problemen benötigen:

  • Google arbeitet nicht mit VPN
  • NordVPN Chrome Extension funktioniert nicht
  • Chrome funktioniert nicht mit VPN
  • Höchstwahrscheinlich verwenden Sie einen Proxy oder ein VPN, das eine ordnungsgemäße Wiedergabe verhindert
  • Chrome VPN-Erweiterung funktioniert nicht

Wie behebe ich häufig auftretende VPN-Probleme in Google Chrome?

    1. Wechseln Sie zu einem anderen Browser
    2. Server wechseln
    3. Überprüfen Sie die Verbindung
    4. Add-Ons deaktivieren
    5. Proxy deaktivieren
    6. Aktualisieren Sie Chrome
    7. Deaktivieren Sie Antivirus / Firewall

1. Wechseln Sie zu einem anderen Browser

Wenn Sie wirklich ein VPN benötigen, um zu funktionieren, aber feststellen, dass die Chrome-Probleme weiterhin bestehen, sollten Sie möglicherweise einen alternativen Browser verwenden, bis Sie das Problem behoben haben.

Ein großartiges Tool, das Sie verwenden können, ist Opera, da es genau das bietet, was Sie gerade am meisten benötigen: ein integriertes VPN.

Da es mit dem Standardpaket geliefert wird, ist kein Platz für Inkompatibilitäten. Darüber hinaus müssen Sie sich keine Sorgen über zu viel Datenverkehr machen, da das VPN von Opera unbegrenzt ist.

Wechseln Sie einfach einen, wählen Sie den Server aus, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, und durchsuchen Sie privat alles, was Sie möchten.

Oper

Oper

Surfen Sie dank Opera und dem integrierten VPN, das völlig kostenlos ist, in absoluter Privatsphäre im Internet! Kostenlos Besuche die Website

2. Server wechseln

Für eine bessere Geolokalisierung empfehlen wir dringend die Verwendung Privater Internetzugang Werkzeug. Es umfasst über 2500 Server in 47 verschiedenen Ländern, sodass Sie bei den Verbindungen eine große Auswahl haben.

Die meisten VPN-Lösungen bieten mindestens ein Dutzend verschiedene Server an verschiedenen geografischen Standorten. Jetzt besteht immer die geringste Wahrscheinlichkeit, dass ein einzelner Server nicht funktioniert oder momentan nicht verfügbar ist.

Oder das ist zu weit von Ihnen entfernt, sodass die Latenz extrem hoch ist undDie Bandbreite leidet.

Stellen Sie also sicher, dass Sie zwischen den Servern wechseln und nach Änderungen suchen. Es gibt einen kleinen Unterschied zwischen der langsamen Verbindung und dem völligen Fehlen einer Verbindung.

Nebenbei bemerkt können Sie auch versuchen, das Verschlüsselungsprotokoll zu ändern. Es ist eine ungeschriebene Regel, dass die Verbindung umso langsamer ist, je leistungsfähiger das Verschlüsselungsprotokoll ist.

Privater Internetzugang

Privater Internetzugang

Ein VPN-Server mit über 2500 Servern zur Auswahl, jetzt als Sonderpreis erhältlich! 2,69 USD / Monat Hol es dir jetzt!

3. Überprüfen Sie die Verbindung

  1. Starten Sie Ihren Router und / oder Ihr Modem neu.
  2. Verwenden Sie eine Kabelverbindung anstelle von Wi-Fi.
  3. Starten Sie den PC neu.
  4. Starten Sie Chrome auf die Standardwerte neu:
    1. Öffnen Chrom .
    2. Klick auf das 3-Punkt-Menü in der oberen rechten Ecke und öffnen die Einstellungen .
    3. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Fortgeschrittene um die erweiterten Einstellungen zu erweitern.
    4. Scrollen Sie nach unten und klicken Sie auf Einstellungen zurücksetzen .
  5. Führen Sie die dedizierte Windows-Fehlerbehebung aus:
    1. Drücken Sie zum Öffnen die Windows-Taste + I. die Einstellungen .
    2. Öffnen Update & Sicherheit .
    3. Wählen Fehlerbehebung aus dem linken Bereich.
    4. Markieren Internetverbindungen und klicken Sie auf die ” Führen Sie die Fehlerbehebung aus ' Taste.
  6. Native IP-Adresse zurücksetzen:
    1. Art cmd Klicken Sie in der Suchleiste mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und führen Sie es als Administrator aus.
    2. Kopieren Sie in der Befehlszeile die folgenden Zeilen, fügen Sie sie ein und drücken Sie jeweils die Eingabetaste:
      • Netsh Winsock Reset
      • netsh int ip reset
      • ipconfig / release
      • ipconfig / erneuern
    3. Schließen Sie die erhöhte Befehlszeile und versuchen Sie es erneut.
  7. Aktualisieren Sie die Firmware des Modems / Routers.
  8. Überprüfen Sie die Ethernet- und Wi-Fi-Treiber.

Wenn auf der anderen Seite alles gut funktioniert und die Chrome / VPN-Kombination eine Ausnahme darstellt, fahren Sie mit den folgenden Schritten fort.


4. Deaktivieren Sie Add-Ons

  1. Öffnen Chrom .
  2. Klick auf das 3-Punkt-Menü und dann Weitere Tools> Erweiterungen .
  3. Deaktivieren Sie alle Erweiterungen einzeln und starten Sie Chrome neu.

Wenn Chrome immer noch keine Verbindung herstellen kann, fahren Sie mit den alternativen Schritten fort. Außerdem können Sie den Cache leeren. Manchmal können die Stapel des Caches die allgemeine Benutzerfreundlichkeit beeinträchtigen.

Dies ist möglicherweise nicht die Ausnahme. So löschen Sie den Cache in Chrome:

  1. Öffnen Chrom .
  2. Drücken Sie Strg + Umschalt + Löschen das öffnen ” Browserdaten löschen ' Dialogbox.
  3. Wählen Fortgeschrittene .
  4. Unter Zeitspanne , wählen Alle Zeit .
  5. Deaktivieren Sie andere Kontrollkästchen (oder wählen Sie sie nicht aus), aber lassen Sie sie aktiviert Zwischengespeicherte Bilder und Dateien .
  6. Klicke auf Daten löschen .

Anmerkung der Redaktion : Dieser Artikel wird auf der nächsten Seite fortgesetzt.