Hier erfahren Sie, wie Sie Bluestacks Blue Screen of Death-Fehler beheben

Hier Erfahren Sie Wie Sie Bluestacks Blue Screen Of Death Fehler Beheben


  • Bluestacks ist die bekannteste Software zum Emulieren von Android auf Ihrem PC.
  • Viele Benutzer haben BSoD-Fehler bei der Verwendung von Bluestacks gemeldet. Dieser Artikel enthält jedoch die Lösungen, die zur Behebung dieses Problems erforderlich sind.
  • UnsereTechnischer Hub zur Fehlerbehebungist mit Lösungen gefüllt, wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Computer oder Ihrer Software haben.
  • Wenn Sie weitere Informationen zu diesem Emulator benötigen, besuchen Sie unsereBluestacks-Bereich.
Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Android-Emulation ist unter Windows möglich, aber viele Benutzer haben berichtetBluescreen des TodesFehler bei der Verwendung derBlueStacksSoftware.

Dies kann ein großes Problem sein und Stabilitätsprobleme bei Ihnen verursachenPcIn diesem Artikel zeigen wir Ihnen jedoch, wie Sie dieses Problem beheben können.

Blue Screen of Death-Fehler können sehr problematisch sein, und manchmal können diese Fehler bei der Verwendung von BlueStacks auftreten. Hier sind einige Probleme, die Benutzer gemeldet haben:



  • BlueStacks stürzt Windows 10 immer wieder ab - Manchmal kann BlueStacks auf Ihrem PC immer wieder abstürzen. Dies kann aufgrund der Hyper-V-Funktion auftreten. Deaktivieren Sie sie daher unbedingt.
  • BlueStacks BSOD memory_management - Anwendungen von Drittanbietern können dazu führen, dass dieser Fehler auftritt. Führen Sie einen Clean Boot durch und deaktivieren Sie alle Startanwendungen und -dienste, um das Problem zu beheben.
  • Blauer Bildschirm nach der Installation von BlueStacks - Ihr Antivirenprogramm kann auch dazu führen, dass Probleme mit BlueStacks auftreten. Deaktivieren oder entfernen Sie Ihr Antivirenprogramm vorübergehend, um das Problem zu beheben, und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist.
  • BlueStacks wird unerwartet beendet - Manchmal können unerwartete Abstürze auftreten. Wenn Sie auf dieses Problem stoßen, probieren Sie unbedingt einige unserer Lösungen aus.

Wie kann ich BlueStacks Blue Screen of Death reparieren?


  1. Überprüfen Sie Ihr Antivirenprogramm
  2. Installieren Sie Ihre Grafikkartentreiber neu
  3. Deaktivieren Sie die Hyper-V-Funktion
  4. Installieren Sie die BlueStacks-Software neu
  5. Installieren Sie die neueste Version der BlueStacks-Software
  6. Versuchen Sie, BlueStacks im abgesicherten Modus auszuführen
  7. Führen Sie einen sauberen Start durch

1. Überprüfen Sie Ihr Antivirenprogramm

Wenn Sie während der Verwendung von BlueStacks Blue Screen of Death auf Ihrem PC erhalten, hängt das Problem möglicherweise mit Ihrem Problem zusammenAntiviren Software.

Einige Antiviren-Tools wieAVGkann BlueStacks stören und dieses und viele andere Probleme verursachen.

Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, bestimmte Antivirenfunktionen oder sogar Ihr gesamtes Antivirenprogramm zu deaktivieren und zu überprüfen, ob dies hilfreich ist.

Falls das Problem weiterhin besteht, müssen Sie Ihr Antivirenprogramm entfernen und erneut versuchen, BlueStacks auszuführen.

Wenn das Problem durch Entfernen des Antivirenprogramms behoben wird, empfehlen wir Ihnen, zu einem anderen Antivirenprogramm zu wechseln.

Bitdefender Antivirus Plus bietet hervorragenden Schutz und beeinträchtigt Ihre Anwendungen nicht. Sie sollten ihn daher als Antivirenersatz betrachten.

Bitdefender Antivirus Plus

Bitdefender Antivirus Plus

Mit Bitdefender haben Sie keine Probleme mit Bluestacks und Sie haben einen PC, der vor Bedrohungen geschützt ist! 74,99 USD / Jahr Hol es dir jetzt

Das unten aufgeführte Bitdefender-Paket wird mit einem Eingriff mit dem Paket geliefert Computer-Tune-up Dienstprogramm, das Ihren PC in eine gut geölte Maschine verwandelt.

2. Installieren Sie Ihre Grafikkartentreiber neu

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. und wähle Gerätemanager von der Liste.
    Geräte-Manager deaktivieren Hyper-V-Bluestacks-Bluescreen-Fehler
  2. Wann Gerätemanager öffnet, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Gerät deinstallieren .
    Gerät deinstallieren deaktivieren hyper-v bluestacks bsod
  3. Wenn verfügbar, überprüfen Sie an Entfernen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät Option und klicken Sie auf Deinstallieren .
    Bestätigen Sie die Deinstallation. Deaktivieren Sie den blauen Bildschirm des Todes von Hyper-V Bluestacks
  4. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Wenn Sie diesen Vorgang als etwas mühsam empfinden, können Sie jederzeit Tools von Drittanbietern verwenden, z DriverFix um alle Ihre Treiber automatisch zu aktualisieren.

Dieses Tool aktualisiert Ihre Grafikkartentreiber, aber auch alle anderen Treiber auf Ihrem PC, sodass Sie es möglicherweise ausprobieren möchten.

Und es ist auch ein Kinderspiel. Nach dir Herunterladen und installieren DriverFix Sie müssen es nur öffnen und Ihr System wird bereits nach Treiberproblemen durchsucht.

DriverFix aktualisiert Treiber automatischAls letztes müssen Sie die Kontrollkästchen links neben den Treibern aktivieren, die Sie aktualisieren möchten, und auf die Installationsschaltfläche rechts von ihnen klicken. Sie haben auch die Möglichkeit, alle zu installieren, wenn Sie auf klicken Wählen Sie Alle Box.

DriverFix

DriverFix

Der Grafikkartentreiber wird mithilfe von DriverFix automatisch aktualisiert und danach werden Bluestacks ohne Probleme ausgeführt. Kostenlose Testphase Besuche die Website

3. Deaktivieren Sie die Hyper-V-Funktion

  1. In dem Suche Feld eingeben Windows-Funktionen . Wählen Schalte Windows Funktionen ein oder aus .
    Windows verfügt über Bluestacks Absturz
  2. Wann Windows-Funktionen Fenster erscheint, suchen Hyper-V und deaktiviere es. Klicken Sie anschließend auf in Ordnung Änderungen speichern.
    Deaktivieren Sie den Absturz von Hyper-V-Bluestacks
  3. Starten Sie Ihren PC neu, um die Änderungen zu übernehmen.

Bluestacks konnte keine Verbindung zum Server herstellen? Beheben Sie das Problem mit dieser Anleitung


4. Installieren Sie die BlueStacks-Software neu

In einigen Fällen kann während der Verwendung von BlueStacks Blue Screen of Death angezeigt werden, wenn die Installation beschädigt ist. Um dieses Problem zu beheben, schlagen Benutzer vor, die Software vollständig neu zu installieren.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, dies zu tun. Wenn Sie BlueStacks jedoch vollständig entfernen möchten, müssen Sie Software von Drittanbietern verwenden, z IOBit-Deinstallationsprogramm .

Dies ist eine großartige Deinstallationssoftware, mit der jede Anwendung zusammen mit allen Dateien und Registrierungseinträgen von Ihrem PC entfernt werden kann.

Durch die Verwendung der Deinstallationssoftware stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Computer keine Spuren von Bluestacks vorhanden sind und Sie für eine Neuinstallation bereit sind.

IoBit Uninstaller 10 Pro

IoBit Uninstaller 10 Pro

IoBit Uninstaller 10 Pro deinstalliert alle Software von Ihrem PC, einschließlich Bluestacks, vollständig, sodass Sie keine Probleme haben, wenn Sie sie erneut installieren. 19,99 $ Hol es dir jetzt

5. Installieren Sie die neueste Version der BlueStacks-Software

BlueStacksWenn Sie beim Versuch, BlueStacks zu verwenden, Blue Screen of Death erhalten, hängt das Problem möglicherweise mit der BlueStacks-Software zusammen.

Manchmal kann es zu bestimmten Störungen in der Software kommen. Um diese zu beheben, sollten Sie BlueStacks auf dem neuesten Stand halten.

Wenn Sie Probleme haben, laden Sie die neueste Version von BlueStacks herunter, installieren Sie sie und prüfen Sie, ob das Problem dadurch behoben wird. Auf diese Weise aktualisieren Sie die Anwendung auf die neueste Version. Damit sollten hoffentlich alle Probleme mit BlueStacks behoben sein.

Laden Sie Bluestacks herunter


6. Versuchen Sie, BlueStacks im abgesicherten Modus auszuführen

  1. Öffne das die Einstellungen App. Der schnellste Weg, dies zu tun, ist zu verwenden Windows Key + I. Abkürzung.
  2. Nach dem Einstellungen App öffnet sich, navigieren Sie zu Update & Sicherheit Sektion.
    Update und Sicherheit bestätigen Deinstallation Deaktivieren Sie den PC-Absturz von Hyper-V Bluestacks
  3. Wählen Wiederherstellung aus dem linken Bereich. Drücke den Jetzt neustarten Schaltfläche im rechten Bereich.
    Schaltfläche 'Jetzt neu starten' bestätigen Deinstallation deaktivieren Hyper-V Bluestacks Bluescreen-Fehler
  4. Wählen Fehlerbehebung> Erweiterte Optionen> Starteinstellungen . Drücke den Neu starten Taste.
  5. Sie sollten nun eine Liste mit Optionen sehen. Wähle aus Abgesicherten Modus mit Netzwerktreibern durch Drücken der entsprechenden Tastaturtaste.

7. Führen Sie einen sauberen Start durch

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. um den Dialog Ausführen zu öffnen.
  2. Art msconfig und klicken Sie auf in Ordnung oder drücken Sie Eingeben .
    msconfig bluestacks stürzen ab
  3. Navigieren Sie zu Dienstleistungen Tab und überprüfen Sie zu Verstecke alle Microsoft-Dienste Kontrollkästchen.
  4. Drücke den Alle deaktivieren Schaltfläche zum Deaktivieren der Dienste.
    Deaktivieren Sie alle Dienste Bluestacks BSOD
  5. Gehe zum Anfang Tab und klicken Öffnen Sie den Task-Manager .
  6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den ersten Eintrag in der Liste und wählen Sie Deaktivieren aus dem Menü. Tun Sie dies für alle Einträge in der Liste.
    Deaktivieren Sie den Absturz von Task Manager Bluestacks
  7. Geh zurück zum Systemkonfiguration Fenster.
  8. Klicken Anwenden und in Ordnung um Änderungen zu speichern und Ihren PC neu zu starten.

Überprüfen Sie nach dem Neustart Ihres PCs, ob das Problem weiterhin besteht. Wenn der Blue Screen of Death nicht mehr angezeigt wird, ist es sicher, dass eine Ihrer Startanwendungen oder -dienste das Problem verursacht hat.

Um die Ursache zu ermitteln, müssen Sie die deaktivierten Anwendungen und Dienste einzeln aktivieren.

Beachten Sie, dass Sie Ihren PC nach dem Aktivieren einer Gruppe von Diensten oder Anwendungen neu starten müssen, um die Änderungen zu übernehmen.

Wenn Sie die problematische Anwendung gefunden haben, entfernen Sie sie oder lassen Sie sie deaktiviert, um zu verhindern, dass dieses Problem erneut auftritt.

Wir hoffen, dass unsere Lösungen Ihnen bei der Lösung dieses Problems geholfen haben. Wenn Sie Vorschläge haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich unten mit.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Januar 2019 veröffentlicht und seitdem im September 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.