IPv4 / IPv6 Kein Internetzugangsfehler unter Windows 10

Ipv4 / Ipv6 Kein Internetzugangsfehler Unter Windows 10


  • Viele Benutzer gaben an, Probleme mit der Internetverbindung in Windows 10 zu haben.
  • Wenn Sie zu ihnen gehören, befolgen Sie die Schritte in der folgenden Anleitung.
  • Besuchen Sie unserNetwork Fix-SeiteWenn Sie weitere Anleitungen zur netzwerkbezogenen Fehlerbehebung benötigen.
  • Wir haben einAbschnitt reparierenvoller nützlicher Artikel, wenn Sie weitere Hilfe mit Ihrem PC benötigen.
fix kann Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

4 Lösungen zur Behebung von Internetverbindungsproblemen

  1. Installieren Sie die neuesten Netzwerktreiber
  2. Überprüfen Sie Ihre IP-Einstellungen
  3. Ändern Sie die Kanalbreite
  4. Führen Sie die Problembehandlung für Internetverbindungen aus

Windows 10 wird jetzt von Millionen von Benutzern veröffentlicht und heruntergeladen. Wenn der Hype nun fast vorbei ist, müssen wir uns auf die möglichen Probleme konzentrieren, die Windows 10 mit sich bringt.

Eines der nervigsten Probleme, das sicherlich so schnell wie möglich gelöst werden muss, ist das Problem „Keine Internetverbindung“. In diesem Artikel werde ich Ihnen zeigen, was zu tun ist, wenn Sie unter Windows 10 keine Verbindung zum Internet herstellen können.

Was tun, wenn Sie keine Verbindung zum Internet herstellen können?

1. Installieren Sie die neuesten Netzwerktreiber



Veraltete Netzwerktreiber sind häufig die Ursache für die meisten Probleme mit der Internetverbindung. Aktualisieren Sie sie daher so schnell wie möglich.

Dies kann problemlos mit einem Treiber-Updater eines Drittanbieters durchgeführt werden. Das beste auf dem Markt ist DriverFix.

Laden Sie es einfach herunter, führen Sie es aus und lassen Sie es automatisch nach fehlenden, defekten oder veralteten Treibern suchen. Sie können dann auswählen, was mit jedem einzelnen von ihnen geschehen soll.

Alles in allem können Sie sich auf DriverFix verlassen, wenn Sie Programme lieben, die die Arbeit für Sie erledigen.

DriverFix

DriverFix

Dieses leichte und tragbare Tool erkennt alle Ihre Netzwerktreiber selbst und aktualisiert sie automatisch. Kostenlose Testphase Besuche die Website

2. Überprüfen Sie Ihre IP-Einstellungen

Hier erfahren Sie, wie Sie aktivierenIPv4und IPv6-Protokolle:

  1. Gehe zu Suche , Art Netzwerk und öffnen Netzwerk-und Freigabecenter
  2. Gehe zu Adapter Einstellungen ändern aus der linken Pfanne
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihr Verbindungsgerät (in den meisten Fällen heißt es nur Ethernet) und gehen Sie zu Eigenschaften
  4. Unter Diese Verbindung verwendet die folgenden Elemente: prüfen Internetprotokoll Version 4 (TCP / IPv4) und Internetprotokoll Version 6(TCP / IPv6)
  5. Klicken in Ordnung und starten Sie Ihren Computer neu

Wenn Sie Ihren Computer wieder einschalten, sollten Sie problemlos eine Verbindung zum Internet herstellen können.

Es besteht die Möglichkeit, dass Windows 10 Ihre IPv4- und IPv6-Protokolle nach der Installation deaktiviert hat. Dies kommt nicht sehr oft vor, kann aber vorkommen. Also logischerweise alles, was Sie tun müssen, um Ihre zu bekommenInternetverbindungZurück ist, diese Protokolle wieder einzuschalten.

Manchmal ist Ihr IPV6 aktiviert, funktioniert aber nicht. Durch erneutes Aktivieren sollte dieses Problem behoben werden.


3. Ändern Sie die Kanalbreite

  1. Navigieren Sie in der Ergebnisliste zu Netzwerk- und Freigabecenter
  2. Gehen Sie zu Adaptereinstellungen ändern
  3. Wählen Sie Ihren WLAN-Adapter aus, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken> Gehen Sie zu Eigenschaften> Gehen Sie zu Konfigurieren
  4. Wählen Sie die Registerkarte Erweitert> wählen Sie die 802.11-Kanalbreite aus und ändern Sie den Wert. Verwenden Sie einen anderen Wert, bis Sie eine stabile Internetverbindung hergestellt haben. Problembehandlung für Internetverbindungen
  5. Speichern Sie Ihre neuen Einstellungen.

Dieser Schritt gilt für drahtlose Netzwerke. Durch Ändern der Bandbreiteneinstellungen können Sie Ihrem Computer erlauben, andere Funkfrequenzen zu verwenden und seine Reichweite zu erweitern.


4. Führen Sie die Problembehandlung für Internetverbindungen aus

Windows 10 verfügt auch über eine integrierte FunktionFehlerbehebungDadurch werden Netzwerkprobleme und -fehler automatisch erkannt.

Gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Fehlerbehebung> Führen Sie die Internet-Fehlerbehebung aus.

Wenn Sie andere Probleme mit Windows 10 haben, können Sie in unserem nach der Lösung suchenWindows 10 FixSektion.


Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Oktober 2018 veröffentlicht und seitdem im August 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.