KB4486996, KB4487020 und KB4487026 beheben Navigationsprobleme

Kb4486996 Kb4487020 Und Kb4487026 Beheben Navigationsprobleme

Download KB4486996 KB4487020 KB4487026

Die Patch Tuesday-Updates vom Februar 2019 brachten keine lange Liste von Korrekturen und Verbesserungen. Aber zumindest Microsoft hat es geschafft, die meisten Fehler zu beheben, die durch frühere Update-Versionen ausgelöst wurden.

Wenn Sie ältere Windows 10-Versionen verwenden, folgen Sie den direkten Download-Links, um die neuesten Updates auf Ihrem Computer zu installieren:

Wenn Sie nun neugierig sind, was es Neues gibt, lesen Sie weiter, um zu erfahren, welche wesentlichen Änderungen und Verbesserungen diese drei Updates mit sich bringen.



KB4486996, KB4487020, KB4487026 allgemeines Änderungsprotokoll

  • Es wurde das Problem behoben, bei dem der LmCompatibilityLevel-Wert nicht korrekt festgelegt wurde. LmCompatibilityLevel gibt den Authentifizierungsmodus und die Sitzungssicherheit an.
  • Es wurde das Problem behoben, durch das Anwendungen, die eine Microsoft Jet-Datenbank mit dem Microsoft Access 97-Dateiformat verwenden, möglicherweise nicht geöffnet werden konnten. Die Datenbank kann nicht mit dem Fehler 'Nicht erkanntes Datenbankformat' geöffnet werden.
  • Fügt HSTS-Preload (HTTP Strict Transport Security) für Microsoft Edge und Internet Explorer 11 Domänenunterstützung auf höchster Ebene hinzu.
  • Es wurde das Problem behoben, durch das Microsoft Edge keine Verbindung über eine IP-Adresse herstellen kann. Sie sollten nun problemlos im Internet surfen können.
  • Sicherheitsupdates für Microsoft Scripting Engine, Windows App Platform und Frameworks, Windows-Grafik, Windows-Kernel, Windows-Eingabe und -Komposition, Microsoft Edge, Windows Wireless Networking, Internet Explorer, Windows Server und das Microsoft JET-Datenbankmodul.

KB4487026 fügt neben den oben aufgeführten zwei weitere Verbesserungen hinzu. Das Update hat das Problem behoben, bei dem die Microsoft Outlook-Suche unter Windows Server 2016 mit dem Fehler 'Outlook kann die Suche nicht durchführen' fehlschlägt.

Gleichzeitig sollte Sie der Fehler nicht mehr stören, der dazu führt, dass einige Symbole in der Taskleiste nach dem Ändern der Standardeinstellungen für die Dateizuordnung falsch angezeigt werden.

Haben Sie die neuesten Patch Tuesday-Updates auf Ihre Windows 10-Computer heruntergeladen? Wenn Sie auf Fehler gestoßen sind, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.

VERWANDTE POSTS, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN:

  • Patch Tuesday-Updates installieren Candy Crush auf Windows 10-PCs
  • Was tun, wenn sich Windows Update immer wieder selbst einschaltet?
  • Patch Dienstag
  • Windows 10-Updates