Legen Sie die Pfadumgebungsvariable in Windows 10 fest [EINFACHE SCHRITTE]

Legen Sie Die Pfadumgebungsvariable In Windows 10 Fest Einfache Schritte

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

DasEingabeaufforderungist der letzte Rest von DOS (einem früheren befehlsbasierten Betriebssystem), der in Windows erhalten bleibt. Sie können Software öffnen und praktische Tools wie das ausführenSystem File Checker, damit.

Sie können SFC beispielsweise ausführen, indem Sie 'sfc / scannow' eingeben, ohne den Pfad anzugeben. Um Software von Drittanbietern in Windows 10 zu öffnen, müssen Sie normalerweise ein vollständiges Verzeichnis in die Eingabeaufforderung eingeben.

Die Pfadumgebungsvariable teilt Ihrem System mit, wo sich der SFC befindet, nicht jedoch die Software.



Die Pfadumgebungsvariable kann eine praktische Einstellung für diejenigen sein, die häufig die verwendenEingabeaufforderung. Microsoft hat in früheren Windows-Plattformen sogar das Dialogfeld 'Systemvariable bearbeiten' durch ein neues Fenster 'Pfad für Umgebungsvariablen bearbeiten' in Windows 10 ersetzt.

  • LESEN SIE AUCH: Windows Terminal vereint alle Befehlszeilentools in einer einzigen App

Wie lege ich die Pfadvariable in Windows 10 fest? Der einfachste Weg ist die erweiterte Systemeinstellung anzeigen. Dort können Sie eine Pfadvariable hinzufügen, bearbeiten oder löschen. Wählen Sie anschließend den für Sie interessanten Pfad aus und ändern Sie ihn nach Ihren Wünschen.

Weitere Informationen finden Sie in der folgenden Anleitung.

Schritte zum Bearbeiten der Pfadumgebungsvariablen in Windows 10

Im Fenster Umgebungsvariable bearbeiten können Sie der Software von Drittanbietern neue Pfade hinzufügen, damit Sie die Programme öffnen können, ohne ihre vollständigen Verzeichnisse in das Verzeichnis einzugebenEingabeaufforderung.

So können Sie die Windows-Pfadumgebungsvariable in Windows 10 bearbeiten:

  • Geben Sie im Windows-Suchfeld 'Erweiterte Systemeinstellungen' ein. Wählen Sie dann Erweiterte Systemeinstellungen anzeigen um das Fenster in der Aufnahme unten zu öffnen.
  • Drücken Sie die Umgebungsvariablen Schaltfläche, um das unten gezeigte Fenster zu öffnen.

  • Dort können Sie Pfad in der auswählen Systemvariablen Box. Pfad auswählen und drücken Bearbeiten Schaltfläche öffnet das direkt darunter gezeigte Fenster.

  • Das obige Fenster 'Umgebungsvariable bearbeiten' enthält einen Pfad C: Windows system32System File CheckerWerkzeug ist. Um Ihren eigenen Pfad hinzuzufügen, drücken Sie die Taste Neu Taste.

  • Eingeben ' C: ‘Im leeren Raum und drücken Sie die Durchsuche Schaltfläche, um einen Ordner auszuwählen. Wenn Sie im Feld für den neuen Pfad nichts eingeben, ersetzt das ausgewählte Ordnerverzeichnis den darüber aufgeführten Pfad.
  • Wählen Sie nun im Fenster Nach Ordner suchen einen Ordner aus, der Software von Drittanbietern enthält. Zum Beispiel haben wir einen Ordner ausgewählt, der enthältFeuerfuchs.
  • Drücken Sie die in Ordnung Klicken Sie im Fenster Nach Ordner suchen auf die Schaltfläche, um die Auswahl zu bestätigen. Das Fenster Umgebungsvariable bearbeiten enthält Ihren ausgewählten Pfad wie im folgenden Schnappschuss.

  • Drücken Sie die in Ordnung Klicken Sie im Fenster Umgebungsvariable bearbeiten auf, um es zu schließen.
  • Drücke den in Ordnung Schaltflächen in den Fenstern Umgebungsvariablen und Systemeigenschaften, um sie zu schließen.
  • Geben Sie nun ein cmd im Windows-Suchfeld.
  • Klicken Eingabeaufforderung in diesem Menü, um es wie folgt zu öffnen.

  • Jetzt können Sie den Softwarepfad öffnen, den Sie dem Fenster Umgebungsvariable bearbeiten hinzugefügt haben, indem Sie dessen ausführbare Datei eingeben. Wenn Sie beispielsweise den Pfad von Firefox hinzugefügt haben, können Sie diesen Browser öffnen, indem Sie im Feld 'Firefox' eingebenEingabeaufforderung.

Beachten Sie, dass aausführbare Programmdateistimmt nicht immer mit dem genauen Softwaretitel überein. Zum Beispiel haben wir das gefundenOperDie ausführbare Datei war Launcher. Überprüfen Sie daher den ausführbaren Titel der Software inDateimanagerund geben Sie dies in die Eingabeaufforderung ein.

Sie müssen nicht mehr den Softwaretitel C: Ordner Unterordner Unterordner eingeben, um ein Programm zu öffnen. Dies ist sicherlich nützlich, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, wie die Software verläuft.

Dies ist ein ziemlich einfacher Vorgang, und nachdem Sie die obigen Schritte zum Einstellen, Bearbeiten oder Ändern der Pfadumgebungsvariablen in ausgeführt habenWindows 10sollte mehr oder weniger eine Formalität sein.

Wenn Sie weitere Fragen zu diesem Vorgang haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich unten hinterlassen.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im April 2017 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.