Logitech Unifying Receiver funktioniert nicht / erkannt

Logitech Unifying Receiver Funktioniert Nicht / Erkannt


  • Wenn der Logitech Unifying Receiver nicht erkannt wird, werden veraltete Treiber oder fehlende Dateien angezeigt.
  • Das Problem zu beheben ist eigentlich einfach. Probieren Sie eine der folgenden Lösungen aus.
  • Die Guides in unsererAbschnitt Peripheriegerätewird in Situationen wie dieser immer nützlich sein.
  • Setze ein Lesezeichen fürSoftware HubInspiration für alle Geräte, die Sie in Ihrem digitalen Leben benötigen.
Computer nicht Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Der Logitech Unifying Receiver ist ein drahtloser USB-Empfänger, mit dem Sie einen anschließen könnenTastatur, Maus und andere Gerätezu deinem Computer.

Benutzer haben sich beschwert, dass ihr Gerät den Logitech Unifying Receiver nicht erkennt.

Nach einer Reihe von Windows 10-Updates erkennt mein Windows 10-Heim-PC plötzlich meinen Logitech Unifying USB-Empfänger nicht mehr, der meine drahtlose Maus / Tastatur verbindet. Daher kann ich meine Maus und Tastatur nicht verwenden.



Es ist wichtig, dass Sie dieses Problem beheben, da sonst Ihre Peripheriegeräte unbrauchbar bleiben. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, wie es geht.

Was kann ich tun, wenn meine Logitech Unifying Receiver wird nicht gekoppelt?

1. Aktualisieren Sie die Logitech Receiver-Treiber

  1. Navigieren Sie zu Gerätemanager .
    Geräte-Manager-Computer nicht
  2. Erweitern Mäuse und andere Geräte .
  3. Jetzt finden HID-konforme Maus und deaktivieren Sie es, indem Sie mit der rechten Maustaste darauf klicken und die auswählen Deaktivieren Möglichkeit.
  4. Laden Sie die Logitech Unifying Receiver-Software .
  5. Sobald Sie es heruntergeladen haben, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und führen Sie es als Administrator aus.
  6. Installieren Sie dann die Logitech Unifying Receiver-Software und starten Sie als Administrator.

Darüber hinaus können Sie Tools von Drittanbietern verwenden, z DriverFix um alle Ihre Treiber mit nur wenigen Klicks automatisch zu aktualisieren. DriverFix

Die Hauptvorteile der Verwendung von DriverFix sind ein sicherer und schnellerer Aktualisierungsprozess. Sie müssen keine Zeit damit verbringen, den richtigen Treiber auszuwählen, da dieses Tool dies für Sie erledigt.

Außerdem ist die Installation und Einrichtung des Programms äußerst einfach. Wie Sie sehen werden, ist das Tool mit einer großen Online-Datenbank der neuesten Treiber verbunden, sodass Sie nur die neuesten Empfehlungen erhalten.

Anwendungen deinstallieren Computer nicht

DriverFix

Stellen Sie Ihren Logitech Unifying Receiver schnell wieder her, indem Sie alle Treiber mit diesem leistungsstarken und dennoch einfachen Tool aktualisieren. Kostenlose Testphase Besuche die Website

2. Deinstallieren Sie das MotionInJoy GamePad Tool

  1. Navigieren Sie zu Schalttafel .
  2. Wählen Ein Programm deinstallieren unter Programme .
  3. Wählen Sie dann Ansicht nach Kategorie .
  4. In dem Programme und Funktionen Registerkarte suchen MotionInJoy GamePad-Tool .
    Treiber deinstallieren Logitech Unifying Receiver funktioniert nicht
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und Deinstallieren .
  6. Starten Sie nun Ihr System neu und bestätigen Sie, dass das Problem behoben ist.
  7. Melden Sie sich an und schließen Sie das USB-Gerät erneut an, um den Logitech Unifying Receiver zu erkennen.

Haben Sie Probleme beim Öffnen der Systemsteuerung? Hier ist eine vollständige Anleitung, um dies zu beheben.


3. Löschen Sie die DS3-Dateien

  1. Gehe zu Gerätemanager und finden Sie alle MotioninJoy-Geräte.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste nacheinander auf Deinstallieren Sie.
  3. Wählen Sie nun Löschen Sie die Treibersoftware für dieses Gerät Option und klicken Sie auf Deinstallieren .
    Registrierungseditor finden Computer nicht
  4. Art regedit im Suchfeld und drücken Sie Eingeben .
  5. Gehen Sie zur Menüleiste und wählen Sie Bearbeiten , dann Finden .
    Windows Inf Computer nicht
  6. Art DS3 im angezeigten Suchfeld.
  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf alle DS3-Dateien und löschen Sie jede einzelne.
  8. Trennen Sie das Logitech Unifying Receiver-Gerät vom Computer und starten Sie Ihren Computer neu.
  9. Stecken Sie den Empfänger ein.
  10. Finden Sie den richtigen Logitech Unifying Receiver-Treiber.

4. Überprüfen Sie, ob die Gerätedateien vorhanden sind

  1. Gehen Sie in das folgende Verzeichnis: C: / Windows / INF

  2. Sie sollten jetzt sehen usb.inf und USB.PNF Dateien. ( Die Dateinamen können unterschiedlich sein, aber Sie können dies überprüfen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf die Dateien klicken und auswählen Eigenschaften Option, um die Dateinamen anzuzeigen. )

Hinweis: Wenn Sie die Dateien nicht finden, kopieren Sie sie von einem anderen Computer, der auch Logitech Unifying Receiver verwendetFügen Sie sie dann in das oben genannte Verzeichnis ein.

Wenn Sie sicher sind, dass die Datei vorhanden ist, überprüfen Sie, ob der Unifying-Empfänger repariert ist.

Dies sind also einige schnelle und einfache Lösungen, die helfen können, wenn Ihr Computer sie nicht erkenntLogitech Unifying Receiver.Wir hoffen sehr, dass sich mindestens einer von ihnen als hilfreich für Sie erwiesen hat.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Mai 2019 veröffentlicht und im September 2020 vollständig überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.