Mein Drucker kann keine Excel-Dateien drucken [GARANTIERTER FIX]

Mein Drucker Kann Keine Excel Dateien Drucken Garantierter Fix

Beim Herstellen einer Verbindung zum Server Excel ist ein Problem aufgetreten Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Einige Benutzer haben in Forenbeiträgen angegeben, dass sie keine Tabellen mit Excel drucken können. Diese Benutzer könnenDrucken Sie Dokumente mit einer anderen Software, Aber ihreExcel-Tabellennicht drucken Benutzer müssen normalerweise die Druckereinstellungen oder die Tabellenkalkulationsformatierung anpassen, um Excel-Dateien zu reparieren, die nicht gedruckt werden.

Lösen Sie dies ein für alle Mal mit den unten angegebenen Schritten.

Warum kann ich keine Excel-Tabellen drucken?

1. Überprüfen Sie die Druckerauswahl

  1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Excel-Tabellen mit dem Standarddrucker drucken. Klicken Sie dazu auf die Druckertaste auf der Registerkarte Drucken in Excel, die im Snapshot direkt darunter angezeigt wird.
    Drucker-Dropdown-Menü Mein Drucker kann keine Excel-Dateien drucken
  2. Wählen Sie dann vor dem Drucken den Standarddrucker aus.
  3. Benutzer, die sich nicht sicher sind, was ihre Standarddrucker sind, können dies überprüfen, indem sie die Windows-Taste + S drücken und im Suchfeld 'Drucker' eingeben.
  4. Klicken Ändern Sie den Standarddrucker Öffnen Sie die Registerkarte 'Drucker und Scanner' der Einstellungen, auf der den Benutzern der Standarddrucker wie folgt angezeigt wird.

2. Überprüfen Sie, ob der Drucker angehalten ist

  1. Einige Benutzer müssen möglicherweise ihre Drucker anhalten, um ihre Excel-Dokumente drucken zu lassen. Benutzer können dies tun, indem sie auf klicken die Einstellungen Schaltfläche im Startmenü von Windows 10.
  2. Wählen Geräte Klicken Sie in den Einstellungen auf und klicken Sie dann auf Geräte und Drucker um das Fenster in der Aufnahme direkt darunter zu öffnen.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Standarddrucker und wählen Sie Sehen Sie, was gedruckt wird .
  4. Klicken Sie dann auf Drucker und deaktivieren Sie die Option Drucken anhalten Möglichkeit.
  5. Deaktivieren Sie außerdem die Option Drucker offline verwenden Option, wenn dies ausgewählt ist.

Wenn Sie sich gefragt haben, warum nur ein Teil Ihrer Excel-Tabelle gedruckt wird, ist dies ein häufiges Problem. Hier ist das Update.




3. Wählen Sie einen neuen Druckbereich

  1. Durch Auswahl eines neuen Druckbereichs können häufig Probleme beim Drucken in Excel behoben werden. Setzen Sie zunächst den Druckbereich zurück, indem Sie die Registerkarte Seitenlayout auswählen und auf klicken Druckbereich .
  2. Dann wählen Sie die Druckbereich löschen Möglichkeit.
  3. Wählen Sie anschließend einen neuen Druckbereich aus. Wählen Sie mit dem Cursor die Zellen aus, die in die Druckausgabe aufgenommen werden sollen.
  4. Drücke den Druckbereich Taste.
  5. Wähle aus Druckbereich einstellen Möglichkeit.

4. Kopieren Sie die Excel-Tabelle in ein leeres Blatt und speichern Sie es

  1. Einige Benutzer haben angegeben, dass sie Excel-Tabellen, die nicht gedruckt werden, repariert haben, indem sie sie in neue, leere Excel-Tabellen kopiert und gespeichert haben. Klicken Sie dazu auf Datei > Neu und auswählen Leere Arbeitsmappe .
  2. Wählen Sie dann alle Zellen in der Tabelle aus, die nicht gedruckt werden, und drücken Sie Strg + C, um sie zu kopieren.
  3. Wählen Sie eine Zelle in der leeren Excel-Tabelle aus und drücken Sie Strg + V, um die Tabelle in die Tabelle einzufügen.
  4. Klicken Datei > Speichern als um das unten gezeigte Fenster zu öffnen.
  5. Geben Sie einen neuen Titel für die Tabelle ein und klicken Sie auf sparen Taste.
  6. Versuchen Sie dann, das neu gespeicherte Tabellenkalkulationsdokument zu drucken.

5. Speichern Sie die Tabelle als XPS-Datei

  1. Benutzer haben außerdem angegeben, dass das Speichern von Tabellenkalkulationen als XPS-Dateien den Excel-Druck korrigieren kann.
  2. Benutzer können dies durch Auswahl tun XPS aus dem Dropdown-Menü Dateityp im Fenster Speichern unter. Klicken Sie dann auf sparen Taste.

Verwandte Artikel zum Auschecken: