Möchten Sie die Adressleiste auf Edge automatisch ausblenden? Hier erfahren Sie, wie es geht

Mochten Sie Die Adressleiste Auf Edge Automatisch Ausblenden Hier Erfahren Sie Wie Es Geht


  • Edge ist ein sehr vielseitiger Webbrowser, der von Microsoft erstellt wurde und auf viele Arten angepasst werden kann.
  • Wir zeigen Ihnen beispielsweise, wie Sie die Adressleiste in Microsoft Edge automatisch ausblenden können.
  • Weitere interessante Fakten zu diesem Tool finden Sie in unseremdedizierter Edge Hub.
  • Wenn Sie an Tutorials und interessanten Fakten interessiert sind, besuchen Sie unsereHow-To-Seitestattdessen.
Microsoft Edge verschwindet Aktualisieren Sie auf einen besseren Browser, anstatt Probleme mit Edge zu beheben: Oper Sie verdienen einen besseren Browser! Täglich nutzen 350 Millionen Menschen Opera, ein vollwertiges Navigationserlebnis, das verschiedene integrierte Pakete, einen verbesserten Ressourcenverbrauch und ein großartiges Design umfasst.Folgendes kann Opera tun:
  • Einfache Migration: Verwenden Sie den Opera-Assistenten, um vorhandene Daten wie Lesezeichen, Kennwörter usw. zu übertragen.
  • Optimieren Sie die Ressourcennutzung: Ihr RAM-Speicher wird effizienter genutzt als Chrome
  • Verbesserte Privatsphäre: Kostenloses und unbegrenztes VPN integriert
  • Keine Werbung: Der integrierte Werbeblocker beschleunigt das Laden von Seiten und schützt vor Data Mining
  • Laden Sie Opera herunter

Heutzutage jederBrowserhat unzählige Funktionen und Anpassungsmöglichkeiten. Man könnte sagen, dass sie zu viele von ihnen haben. Funktionen, die dem Endbenutzer die übersichtliche Oberfläche bieten, sind jedoch mehr als willkommen. Microsoft Edge hat verschiedene Verkaufsargumente,fleißig von Microsoft beworben.

Aber es gibt eine Sache, die für mich persönlich (und ich hoffe, es gibt mehr von uns) Edge nicht so schlecht macht. Nämlich woGoogle Chrome schlägt im Vollbildmodus fehlEdge macht das sehr gut.

Außerdem können Benutzer die Adressleiste automatisch ausblenden, was unironisch eine erstaunliche kleine Funktion ist.



Die folgende Anleitung zeigt Ihnen genau, wie Sie diese Funktionen aktivieren können, damit Sie den Vollbildmodus in Microsoft Edge besser nutzen können.

Die folgenden Schritte helfen auch, wenn Sie an folgenden Themen interessiert sind:

  • Adressleiste für Kantenverstecken
  • Adressleiste Kante ausblenden
  • Microsoft Edge keine Adressleiste
  • Adressleiste in Microsoft Edge ausblenden
  • So verbergen Sie die Adressleiste in Microsoft Edge

Schneller Tipp:

Bevor wir mit dem Tutorial fortfahren, möchten wir noch ein weiteres vorstellenChrom-basiertWebbrowser, der genau das Gleiche wie Edge kann und vieles mehr.

Operist der Name des Browsers und bietet Geschwindigkeit, Zuverlässigkeit, umfangreiche Anpassungsfunktionen und eine Bibliothek mit Erweiterungen, die sogar mit der von Chrome mithalten kann.

In Bezug auf die oben genannten Anpassungsfunktionen können Sie mit Opera die Elemente der Benutzeroberfläche nach Belieben neu anordnen, einschließlich der Möglichkeit, die Adressleiste automatisch auszublenden.

Oper

Oper

Blenden Sie die Adressleiste aus, gruppieren Sie Ihre bevorzugten Registerkarten und positionieren Sie Ihre Menüsymbole mit diesem äußerst anpassbaren Webbrowser neu. Kostenlos Besuche die Website

So blenden Sie die Adressleiste in Microsoft Edge automatisch aus

Der Vollbildmodus von Edge im Vergleich zum Vollbildmodus von Chrome

Beginnen wir damit, ganz ehrlich zu sein: Microsoft Edgeist keine echte Bedrohung für Chromeoder Firefox. Zumindest im Moment. Die Marktanteile zeigen, dass Google Chrome und Mozilla Firefox bei Browsern weit über die bekanntesten Lösungen hinausgehen.

Der Teufel steckt jedoch im Detail und es gibt sicherlich einige Dinge, die Microsoft Edge den Benutzern anbieten kann.

Eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen ist die Option zum automatischen Ausblenden der Adressleiste, die Chrome-Entwickler jedoch bei jedem neuen Update irgendwie übersehen. Wenn Sie ein kleineres Display haben, ist die saubere Oberfläche beim Surfen mehr als willkommen.

Und das ist eine Sache, die das Microsoft Edge-Team anscheinend gut gemacht hat. Die Vollbildoption in Chrome ist nicht sehr sinnvoll, da Sie den Vollbildmodus verlassen müssen, um auf etwas zugreifen zu können.

Die Adressleiste von Edge automatisch ausblenden

Auf der anderen Seite durch einfaches Drücken der F11 Wenn Sie beim Surfen auf Edge die Taste drücken, erhalten Sie eine saubere und übersichtliche Oberfläche. Bewegen Sie danach einfach Ihren Zeiger nach oben (wo sich normalerweise die Symbolleiste befindet) und die Adressleiste wird angezeigt.

Das ist eine einfache, aber raffinierte Möglichkeit, auf saubere Weise im Internet zu surfen. Persönlich mag ich es wirklich, die Desktop-Taskleiste automatisch auszublenden, und das passt so gut, dass Sie die volle Größe des Bildschirms einnehmen können.

Dies ist möglicherweise nicht die Verkaufskarte für alle, die plötzlich den Zug in Richtung des nativen Browsers von Microsoft drehen. Aber es kann immer noch eine Änderung vornehmen. Und wenn die automatisch ausgeblendete Adressleiste (auch die Symbolleiste) Ihre Tasse Tee ist, werfen Sie einen Blick darauf.

Wer weiß vielleichtDie aggressive Werbung von Microsoftist nicht so sinnlos, wie man annehmen würde.

In jedem Fall können wir es einpacken. Öffnen Sie einfach Edge, drücken Sie F11 und genießen Sie die Einfachheit. Wenn Sie Kommentare haben, die Sie teilen möchten, finden Sie den Kommentarbereich unten.


Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im September 2018 veröffentlicht und seitdem im August 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.