Nvidia-Grafikkarte wird unter Windows 10 nicht erkannt [Fix]

Nvidia Grafikkarte Wird Unter Windows 10 Nicht Erkannt Fix

  • Wenn die Nvidia-Grafikkarte wird in Windows 10 nicht erkannt, es kann ein Problem mit den Treibern geben.
  • Sie können eine dedizierte Drittanbieter-App verwenden, die alle in wenigen Sekunden aktualisieren kann.
  • Versuchen Sie zu überprüfen, ob die Karte im Geräte-Manager und in Ihrem BIOS aktiviert ist.
  • Das Aktualisieren Ihres Betriebssystems und Ihres BIOS kann dieses Problem schnell lösen.
  Nvidia Grafikkarte wird nicht erkannt

X INSTALLIEREN SIE, INDEM SIE AUF DIE DOWNLOAD-DATEI KLICKEN Um verschiedene Windows 10-Fehler zu beheben, empfehlen wir Restoro: Diese Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware-Schäden, Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Virenschäden jetzt in 3 einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC-Reparaturtool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent vorhanden hier ) .
  2. Klicken Scan starten um Windows 10-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde heruntergeladen von 0 Leser in diesem Monat.



Ihre Grafikkarte ist eine der wichtigsten Hardwarekomponenten Ihres PCs.

Leider haben viele Benutzer Probleme mit ihrer Grafikkarte gemeldet, und ihnen zufolge wird ihre Nvidia-Grafikkarte unter Windows 10 nicht erkannt.

Apropos Probleme, Benutzer haben die folgenden Probleme gemeldet:

  • Grafikkarte wird am Laptop nicht erkannt – Dieses Problem tritt normalerweise bei Laptops auf, und wenn Sie dieses Problem haben, müssen Sie sicherstellen, dass Sie eine dedizierte Grafik verwenden.
  • Nvidia-GPU wird unter Windows 10 nicht erkannt – Wenn Sie dieses Problem haben, ist Ihre Grafikkarte möglicherweise nicht richtig angeschlossen. Überprüfen Sie außerdem, ob Ihre Treiber auf dem neuesten Stand sind.
  • Grafikkarte im Geräte-Manager, BIOS nicht erkannt - ICH Es ist möglich, dass Ihre Grafikkarte nicht richtig angeschlossen ist, oder dies wird normalerweise durch inkompatible Treiber verursacht, also aktualisieren Sie sie unbedingt.
  • Nvidia-Grafikkarte wird nach Treiberaktualisierung nicht erkannt – Wenn dieses Problem nach einer Treiberaktualisierung auftrat, können Sie das Problem möglicherweise einfach beheben, indem Sie auf die vorherige Version des Treibers zurücksetzen.
  • Nvidia-Grafikkarte wird nicht verwendet – Dies ist ein weiteres häufiges Problem, das Benutzer gemeldet haben. Probieren Sie einige unserer Lösungen aus, um das Problem zu beheben.
  • Nvidia-Grafikkarte funktioniert nicht unter Windows 10 – Viele Benutzer berichteten, dass ihre Nvidia-Grafikkarte unter Windows 10 überhaupt nicht funktioniert. Um dies zu beheben, müssen Sie möglicherweise Ihre BIOS-Konfiguration überprüfen.

Wir haben eine Liste möglicher Lösungen vorbereitet, die sich als nützlich erweisen sollten. Stellen Sie sicher, dass Sie sie unten überprüfen.

Wie repariere ich die Nvidia-Grafikkarte, wenn sie nicht erkannt wird?

1. Installieren Sie die neuesten Nvidia-Treiber

  1. Öffne das Einstellungen-App, und gehe zu Anwendungen Sektion.
  2. Lokalisieren Nvidia-Treiber , und löschen Sie alle Software, die sich auf Nvidia bezieht.
  3. Klicken Sie auf die Software, die Sie entfernen möchten, und wählen Sie sie aus Deinstallieren .
  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Treiber zu entfernen.

Wenn Ihre Nvidia-Grafikkarte unter Windows 10 nicht erkannt wird, können Sie dieses Problem beheben, indem Sie die neuesten Treiber für Ihr Gerät herunterladen. Deinstallieren Sie zuvor alle vorherigen Nvidia-Treiber, die Sie haben.

Alternativ schlagen einige Benutzer vor, zu verwenden Anzeigetreiber-Deinstallationsprogramm Tool, um den Nvidia-Treiber vollständig von Ihrem PC zu entfernen.

Nachdem Sie den Nvidia-Treiber entfernt haben, besuchen Sie die Website von Nvidia und laden Sie die neuesten Treiber für Ihre Grafikkarte herunter. Wählen Sie bei der Installation von Treibern unbedingt die Frisch installieren Möglichkeit.

Obwohl dieser Vorgang normalerweise einfach ist, könnten einige Benutzer Probleme haben, die entsprechenden Treiber für ihre Grafikkarte manuell herunterzuladen.

Und Sie könnten auch in Schwierigkeiten geraten, wenn die Der NVIDIA-Treiber ist nicht mit Ihrer Windows-Version kompatibel .

Wir empfehlen dringend die Verwendung eines professionellen t ool, um Ihre Treiber zu aktualisieren, um Schäden an Ihrem Computer durch manuelles Herunterladen der falschen Treiberversionen zu vermeiden.

Um sicherzustellen, dass alles reibungslos läuft und jegliche Art von GPU-Treiberfehlern vermieden werden, sollten Sie unbedingt einen vollständigen Treiber-Update-Assistenten verwenden, der Ihre Probleme mit nur wenigen Klicks löst, und wir empfehlen dringend DriverFix . Befolgen Sie diese einfachen Schritte, um Ihre Treiber sicher zu aktualisieren:

  1. Laden Sie DriverFix herunter und installieren Sie es .
  2. Starten Sie die Software.
  3. Warten Sie, bis DriverFix alle Ihre fehlerhaften Treiber erkannt hat.
  4. Die Anwendung zeigt Ihnen nun alle Treiber an, bei denen Probleme aufgetreten sind, und Sie müssen nur diejenigen auswählen, die Sie beheben möchten.
  5. Warten Sie, bis die App die neuesten Treiber heruntergeladen und installiert hat.
  6. Neu starten Ihrem PC, damit die Änderungen wirksam werden.

Haftungsausschluss: Dieses Programm muss von der kostenlosen Version aktualisiert werden, um bestimmte Aktionen auszuführen.


2. Überprüfen Sie, ob Ihre Grafikkarte aktiviert ist

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X, und auswählen Gerätemanager .
  2. Suchen Sie Ihre Grafikkarte und doppelklicken Sie darauf, um ihre Eigenschaften anzuzeigen.
  3. Gehen Sie zum Treiber Registerkarte und klicken Sie auf die Ermöglichen Taste.
  4. Wenn die Schaltfläche fehlt, bedeutet dies, dass Ihre Grafikkarte aktiviert ist.

Es ist nicht ungewöhnlich, dass Ihre Grafikkarte aus verschiedenen Gründen deaktiviert wird, also müssen Sie schnell überprüfen, ob dies der Fall ist, indem Sie die obigen Schritte ausführen.

3. Stellen Sie sicher, dass die diskrete Graphics Processing Unit im BIOS aktiviert ist

  1. Während Ihr Computer hochfährt, drücken Sie weiter F2 oder Von betreten BIOS .
  2. Gehe zu Chipsatz , und suchen Sie nach dGPU-Konfiguration .
  3. Finden Sie die dGPU Funktion und stellen Sie sie ein Ermöglicht .

Wenn Sie sowohl über integrierte als auch separate Grafikkarten verfügen, kann Ihr Windows diese möglicherweise nicht erkennen, es sei denn, Sie aktivieren sie direkt im BIOS.

Benutzer berichteten, dass das Problem nach der Aktivierung von dGPU im BIOS vollständig behoben wurde. Denken Sie daran, dass diese Option manchmal als umschaltbare Grafik bezeichnet wird, also behalten Sie sie im Auge.

Für detaillierte Anweisungen zum Zugriff auf das BIOS und zum Aktivieren von dGPU / umschaltbarer Grafik empfehlen wir Ihnen, das Handbuch Ihres Motherboards zu lesen.

Experten-Tipp: Einige PC-Probleme sind schwer zu lösen, insbesondere wenn es um beschädigte Repositories oder fehlende Windows-Dateien geht. Wenn Sie Probleme haben, einen Fehler zu beheben, ist Ihr System möglicherweise teilweise defekt. Wir empfehlen die Installation von Restoro, einem Tool, das Ihren Computer scannt und den Fehler identifiziert.
Klick hier herunterzuladen und mit der Reparatur zu beginnen.

Wenn Zugriff auf das BIOS scheint eine zu große Aufgabe zu sein, dann lassen Sie uns die Dinge mit unserem hilfreichen Leitfaden für Sie einfacher machen.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

4. Verwenden Sie die Eingabeaufforderung

  1. Typ cmd in der Windows-Suche und klicken Sie auf Als Administrator ausführen anfangen Eingabeaufforderung wird Privilegien vervollständigen.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie Eintreten zum Ausführen: bcdedit /set pciexpress forcedisable
  3. Schließen Sie die Eingabeaufforderung und versuchen Sie erneut, Ihre Treiber zu installieren.

Mehrere Benutzer berichteten, dass der Nvidia-Treiber die Grafikkarte nicht erkennen kann, und Sie können dieses Problem mithilfe der Eingabeaufforderung beheben.

Wenn Sie als Administrator nicht auf die Eingabeaufforderung zugreifen können, sehen Sie sich dies an umfassender Ratgeber um es sofort zu beheben.

5. Aktualisieren Sie Ihr BIOS

Das BIOS ist für Ihre Hardware zuständig, und indem Sie Ihr BIOS aktualisieren, erlauben Sie Ihrem Hauptplatine mit neuer Hardware zu arbeiten.

Benutzer berichteten, dass nach der Aktualisierung ihres BIOS das Problem mit der Nvidia-Grafikkarte behoben wurde.

Wir müssen erwähnen, dass das Aktualisieren des BIOS manchmal ein potenziell gefährlicher Vorgang sein kann. Seien Sie daher besonders vorsichtig, um dauerhafte Schäden zu vermeiden.

Detaillierte Anweisungen zum Aktualisieren Ihres BIOS finden Sie im Handbuch Ihres Motherboards.

Auch wenn Sie die neueste BIOS-Version installiert haben, müssen Sie das Update möglicherweise erneut durchführen, um diesen Fehler zu beheben.

Wenn das Aktualisieren des BIOS beängstigend erscheint, können Sie die Dinge mit Hilfe unseres vereinfachen praktische Anleitung .

6. Deinstallieren Sie die letzten Updates

  1. Öffne das Einstellungen-App und gehe zu Update & Sicherheit .
  2. Klicke auf Zeigen Sie den Verlauf der installierten Updates an .
  3. Auswählen Updates deinstallieren .
  4. Doppelklicken Sie auf ein Update, um es zu entfernen.

Wenn das Entfernen der Updates das Problem löst, müssen Sie verhindern, dass diese Updates erneut installiert werden. Sehen Sie sich unbedingt unsere Anleitung an, wie es geht verhindern, dass Windows bestimmte Updates installiert .

Bonus: Nvidia-Grafikkarte wird in Windows 11 nicht erkannt

Wenn Windows 11 Ihre Nvidia-GPU nicht erkennt, haben Sie es wahrscheinlich irgendwie geschafft, sie zu verbergen. Es mag trivial klingen, aber wir wissen, dass einige Benutzer berichtet haben, dass sie diese Komponente versehentlich versteckt und einfach vergessen haben.

Um diese Möglichkeit auszuschließen, empfehlen wir Ihnen, versteckte Geräte anzuzeigen. Und so geht es schnell:

  1. Drücke den Anfang Symbol, dann suchen und öffnen Sie die Gerätemanager .
  2. Klicken Sie anschließend auf Aussicht (befindet sich oben im Fenster).
  3. Abschließend auswählen Ausgeblendete Geräte anzeigen .

Wenn Ihre GPU aufgedeckt wird, sollte das Problem gelöst sein. Nichtsdestotrotz haben wir nützlichere, aber ebenso einfache Lösungen für Sie vorbereitet, die Sie ausprobieren können, falls dies der Fall ist Nvidia-Grafikkarte wird immer noch nicht in Windows 11 angezeigt .

Wie wir bereits erwähnt haben, ist Ihre Grafikkarte eine der wichtigsten Hardwarekomponenten, und wenn Windows 10 sie nicht erkennen kann, probieren Sie unbedingt einige unserer Lösungen aus.

Wenn Sie weitere Vorschläge oder Fragen haben, können Sie diese gerne im Kommentarbereich unten posten.

  Idee Restaurant Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit diesem Tool:
  1. Laden Sie dieses PC-Reparatur-Tool herunter auf TrustPilot.com mit „Großartig“ bewertet (Download beginnt auf dieser Seite).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme mit patentierten Technologien zu beheben (Exklusiver Rabatt für unsere Leser).

Restoro wurde heruntergeladen von 0 Leser in diesem Monat.