Outlook sendet unter Windows 10 keine E-Mails [Gelöst]

Outlook Sendet Unter Windows 10 Keine E Mails Gelost


  • Die Outlook-App ist einer der am häufigsten verwendeten E-Mail-Clients der Welt.
  • Aber hin und wieder kann es aufhören, seinen Zweck zu erfüllen. Folgendes können Sie tun, wenn Sie keine E-Mails über Outlook senden können.
  • In unserem finden Sie alle Hilfe, die Sie brauchenOutlook-Hub zur Fehlerbehebung.
  • Wenn Sie weitere Hilfe bei Ihren E-Mails benötigen, haben wir auch einededizierter Email Hub.
Outlook sendet unter Windows 10 keine E-Mails

Viele Benutzer verwenden die Universal Outlook-App anstelle einer webbasierten Version, einige gaben jedoch an, dies zu tunE-Mails können nicht gesendet werdenüber ihre Outlook-App.

In diesem Artikel zeigen wir Ihnen einige getestete Lösungen, um Ihr Problem mit E-Mails in zu behebenAusblick.


Wie kann ich Probleme beim Senden von Outlook-E-Mails beheben?

  1. Ändern Sie Ihren E-Mail-Anbieter
  2. Erstellen Sie ein neues E-Mail-Profil
  3. Überprüfen Sie, ob das TCP / IP-Protokoll aktiviert ist
  4. Aktivieren Sie die Authentifizierung

1. Ändern Sie Ihren E-Mail-Anbieter



Obwohl Outlook ein sehr beliebter E-Mail-Dienst ist, hat es eine sehr lange Geschichte, wenn es um bekannte Probleme sowohl für den herunterladbaren Client als auch für den Web-Client geht.

Tatsächlich haben wir eine Liste der 15 häufigsten Outlook-Probleme zusammengestellt, die bei der Verwendung an der einen oder anderen Stelle auftreten können.

Wenn es also keiner der unten beschriebenen Lösungen gelingt, das Problem für Sie zu beheben, ist es möglicherweise an der Zeit, den E-Mail-Client zu wechseln.

Ein perfekter Kandidat für den Job ist Mailbird , Gewinner von Beliebteste Mail-Alternative 2020 , da es alle Tools von Outlook und vieles mehr enthält.

Mit Mailbird können Sie alle Ihre E-Mails und Kontakte von mehreren Konten aus problemlos in einem einheitlichen Posteingang verwalten und die App visuell so anpassen, dass sie so aussieht, wie es Ihnen am besten gefällt.

Sie können auch über clevere App-Integrationen sofort auf Facebook, Twitter, WhatsApp, Dropbox, Google Kalender, Asana, Todoist und viele weitere ähnliche Dienste zugreifen.

Mailbird

Mailbird

Macht es Ihnen Outlook schwer? Finden Sie eine bessere Alternative in diesem funktionsreichen, vollständig anpassbaren E-Mail-Client. Kostenlos bekommen Besuche die Website

2. Erstellen Sie ein neues E-Mail-Profil

Es besteht die Möglichkeit, dass IhrEmailDas Profil ist beschädigt, daher können Sie versuchen, ein neues zu erstellen. Folgendes müssen Sie tun, um ein neues E-Mail-Profil für Outlook zu erstellen:

  1. Gehe zu Suche , Art Schalttafel und öffnen Schalttafel
  2. Gehe zu Benutzerkonten und öffnen Mail Microsoft Outlook Control Panel
  3. In dem Mail Fenster, gehe zu Hinzufügen…
  4. In dem Profilname Geben Sie im Feld den Namen Ihres neuen Profils ein und klicken Sie auf OK Internet-E-Mail-Einstellungen
  5. Danach wählen Sie Servereinstellungen manuell konfigurieren
  6. Auf der Wählen Sie Service Seite, klicken Sie Internet-E-Mail und klicken Sie auf Nächster
  7. Füllen Sie die Felder in der Internet-E-Mail-Einstellungen Dialogbox. Stellen Sie sicher, dass die Konto Typ Einstellung ist auf eingestellt POP3
  8. Klicken Nächster und dann klicken Fertig
  9. Nun gehe zurück zum Mail Fenster, in Beim StartenMicrosoft Outlook Verwenden Sie dieses Profilfeld, um das gerade erstellte Profil auszuwählen
  10. Klicken in Ordnung
  11. Öffnen Sie Outlook, um festzustellen, ob Änderungen vorgenommen wurden.

3. Überprüfen Sie, ob das TCP / IP-Protokoll aktiviert ist

Wenn Sie weiterhin Probleme haben, auch wenn Sie zu einem anderen Profil gewechselt sind, können Sie überprüfen, ob TCP / IP als Standardprotokoll festgelegt ist. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Gehe zu Suche , Art ncpa.cpl, und drücke Eingeben
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Internetverbindung und gehen Sie zu Eigenschaften
  3. Unter dem Vernetzung Stellen Sie sicher, dass Internetprotokoll Version 6 (TCP / IPv6) wird überprüft, wenn nicht, dann überprüfen Sie es
  4. Klicken in Ordnung .

4. Aktivieren Sie die Authentifizierung

  1. Wählen Sie in Outlook das Menü Extras> gehen Sie zu E-mail Konten
  2. Klicken Anzeigen oder Ändern vorhandener E-Mail-Konten > Nächster
  3. Wählen Sie ein E-Mail-Konto aus und klicken Sie auf Veränderung > Mehr Einstellungen
  4. Gehe zu Ausgangsserver Tab
  5. Aktivieren Sie die Option Mein Ausgangsserver (SMTP) erfordert eine Authentifizierung
  6. Wählen Sie die Option Verwenden Sie dieselbe Einstellung wie für meinen Posteingangsserver > getroffen in Ordnung > Anwenden > Fertig

Wenn das Problem weiterhin besteht, können Sie es auch verwendendiese AnleitungHier erfahren Sie, was zu tun ist, wenn Outlook-E-Mails in Ihrem Postausgang stecken bleiben. Wenn nichts funktioniert, ist es vielleicht an der Zeit, a zu verwendenE-Mail-Service eines Drittanbieters.

Wir hoffen, dass mindestens eine dieser Lösungen Ihr Problem mit E-Mails in Outlook gelöst hat. Wenn Sie Kommentare haben, können Sie diese im Kommentarbereich unten aufschreiben.


FAQ: Erfahren Sie mehr über Outlook

  • Was ist Microsoft Outlook?

Microsoft Outlook ist bis ins Mark persönlichInformationsmanager, aber die meisten Benutzer kennen es als E-Mail-Client.

  • Gibt es Alternativen zu Outlook als E-Mail-Client?

Ja, es gibt vieleE-Mail-Clientsdie Sie verwenden können, wenn Outlook nicht funktioniert.

  • Ist Outlook das beste PIM?

Obwohl Outlook in der Tat sehr beliebt ist, bedeutet dies nicht, dass es unbedingt eines der Outlooks istbeste PIM-Toolsdort draußen.


Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Juli 2020 veröffentlicht und seitdem im September 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.