So aktivieren Sie das E-Mail-Symbol in Internet Explorer

So Aktivieren Sie Das E Mail Symbol In Internet Explorer

Internet Explorer lesen Mail-Symbol Kämpfen Sie mit Ihrem aktuellen Browser? Upgrade auf ein besseres: Oper Sie verdienen einen besseren Browser! Täglich nutzen 350 Millionen Menschen Opera, ein vollwertiges Navigationserlebnis, das verschiedene integrierte Pakete, einen verbesserten Ressourcenverbrauch und ein großartiges Design umfasst.Folgendes kann Opera tun:
  • Einfache Migration: Verwenden Sie den Opera-Assistenten, um vorhandene Daten wie Lesezeichen, Kennwörter usw. zu übertragen.
  • Optimieren Sie die Ressourcennutzung: Ihr RAM-Speicher wird effizienter genutzt als in anderen Browsern
  • Verbesserte Privatsphäre: Kostenloses und unbegrenztes VPN integriert
  • Keine Werbung: Der integrierte Werbeblocker beschleunigt das Laden von Seiten und schützt vor Data Mining
  • Spielfreundlich: Opera GX ist der erste und beste Browser für Spiele
  • Laden Sie Opera herunter

Es gibt einige Dinge, die sich bei Microsoft geändert habenInternet Explorer-Versionenim Laufe der Zeit . Eines davon ist das E-Mail-Symbol, von dem Sie wussten, dass es sich in der Befehlsleiste der Anwendung befindet. Lesen Sie diesen Beitrag, um zu erfahren, was damit passiert ist und wie Sie es können Aktivieren Sie das Internet Explorer-E-Mail-Symbol in Windows 10 oder Windows 8.1 in kürzester Zeit.
Aktivieren Sie den Mail Explorer Internet Explorer für Windows 8.1, Windows10
Dieses E-Mail-Symbol wurde in Internet Explorer für Windows 8.1 und Windows 10 in geändert Mail-Symbol lesen. Obwohl dieses Symbol in Windows 8.1 oder Windows 10 ähnliche Funktionen bietet, bietet es auch einige zusätzliche Funktionen. Lesen Sie diesen Beitrag weiter, um herauszufinden, wie Sie dieses Symbol finden und nach Ihren Wünschen verwenden können.

Aktivieren Sie das E-Mail-Symbol (Read Mail) im IE in Windows 10, 8.1

  1. Bewegen Sie die Maus auf die obere rechte Seite des Bildschirms.
  2. Wenn die Charms-Leiste geöffnet wird, klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Symbol 'Suchen', das Sie dort haben.
  3. In das Suchfeld müssen Sie 'Internet Explorer' schreiben.
  4. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf das Internet Explorericon, das nach Abschluss der Suche angezeigt wird.
  5. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Befehlsleiste im Windows Internet Explorer.
  6. Bewegen Sie die Maus über die Funktion 'Anpassen' und klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Option 'Befehle hinzufügen oder entfernen'.
  7. Direkt unter dem Thema 'Verfügbare Symbolleistenschaltflächen' sollte die Option 'E-Mail lesen' angezeigt werden.
  8. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche 'E-Mail lesen' und klicken oder tippen Sie erneut mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche 'Hinzufügen' in diesem Fenster.
  9. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche 'Schließen' unten auf dem Bildschirm.
  10. Jetzt sollten Sie Ihre IE-Anwendung neu starten, damit die Änderungen vollständig wirksam werden.
  11. Öffnen Sie die IE-App erneut und prüfen Sie, ob in der Befehlsleiste die Schaltfläche 'E-Mail lesen' angezeigt wird.

Jetzt haben Sie Ihr E-Mail-Symbol oder das E-Mail-Symbol für die neueren Versionen von Internet Explorer in Ihrer Befehlsleiste und können verwendet werden. Sie können dieses Symbol jederzeit aktivieren oder deaktivieren, indem Sie dem obigen Tutorial folgen. Wenn Sie beim Befolgen dieses Tutorials auf Probleme gestoßen sind, teilen Sie uns dies bitte mit, indem Sie uns in den Kommentaren unten schreiben.

AKTUALISIEREN: Microsoft unterstützt keine alten Internet Explorer-Versionen mehr. In der Tat,Internet Explorer 11ist die einzige derzeit unterstützte IE-Browserversion. Für ein optimales Surferlebnis empfehlen wir die VerwendungMicrosoft Edgeoder andere Browser von Drittanbietern wieGoogle Chrome, Mozilla Firefox, Opera, Vivaldi oder dieTor Browser.



Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • 5 der besten Browser für alte, langsame PCs
  • Chrome 68 reduziert die RAM-Auslastung des Browsers für eine schnellere Leistung
  • Gelöst: Auf dem PC ist ein Browserfehler aufgetreten

Anmerkung der Redaktion : Dieser Beitrag wurde ursprünglich im November 2014 veröffentlicht und seitdem auf Frische und Genauigkeit aktualisiert.