So ändern Sie den Speicherort von Programmdateien in Windows 10, 8, 7

So Andern Sie Den Speicherort Von Programmdateien In Windows 10 8 7

Speicherort der Programmdateien ändern Windows 10, Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Wenn Sie Windows 8, Windows 10 oder eine andere Version von Windows-Betriebssystemen verwenden, befindet sich Ihre Programmdatei normalerweise auf Ihrem C: / -Treiber, auf dem normalerweise das Betriebssystem selbst installiert ist. Dies liegt hauptsächlich daran, dass das System eine gute Korrelation zwischen den von Ihnen installierten Programmen und dem Betriebssystem Windows 8 oder Windows 10 sicherstellen muss.
Ändern Sie den Speicherort der Programmdateien in Windows 8 oder Windows 10
Natürlich können Sie diesen Speicherort jederzeit ändern, und wir werden sehen, wie das geht, indem wir das Tutorial lesen, das einige Zeilen weiter unten veröffentlicht ist. Zuallererst müssen wir jedoch die Konsequenzen kennen, die auftreten können, wenn wir den Speicherort der Programmdateien ändern. Hauptsächlich wird der Ordner mit den Programmdateien aus gutem Grund dort abgelegt. Wenn Sie ihn verschieben und alle Ihre Programme an einen anderen Speicherort verschoben werden, können nach einer Weile Systemfehler auftreten.

Ändern Sie das Programmdateiverzeichnis unter Windows 10, 8, 7

  1. Während Sie sich unter Windows 8, Windows 10 oder Windows 7 auf Ihrem Desktop befinden, müssen Sie die Tasten „Windows“ und „R“ gedrückt halten.
  2. Wenn Sie die obigen Schaltflächen gedrückt halten, wird das Fenster 'Ausführen' geöffnet, in dem Sie 'Regedit' eingeben müssen.
  3. Nachdem Sie 'Regedit' eingegeben haben, müssen Sie die 'Enter' -Taste auf der Tastatur drücken.
  4. Jetzt sollten Sie das Fenster 'Registrierungseditor' vor sich haben.
  5. Klicken Sie auf der linken Seite des Fensters mit der linken Maustaste auf den Ordner „HKEY_LOCAL_MACHINE“.
  6. Klicken Sie im Ordner 'HKEY_LOCAL_MACHINE' mit der linken Maustaste auf den Ordner 'SOFTWARE'.
  7. Klicken Sie im Ordner 'SOFTWARE' mit der linken Maustaste auf den Ordner 'Microsoft'.
  8. Klicken Sie im Ordner 'Microsoft' mit der linken Maustaste auf den Ordner 'Windows'.
  9. Und jetzt klicken Sie im Ordner 'Windows' mit der linken Maustaste auf den Ordner 'CurrentVersion'.
  10. Nachdem Sie sich im Ordner 'CurrentVersion' befinden, müssen Sie auf der rechten Seite des Fensters nach einem 'ProgramFilesDir' -Element suchen. Hinweis: Wenn Sie ein 64-Bit-System haben, handelt es sich um ein Element 'ProgramFilesDir (x86)'.
  11. Doppelklicken Sie darauf (Linksklick) und von dort aus können Sie den Pfad des Ordners 'Programme' ändern, indem Sie im Abschnitt 'Wertdaten' des Fensters einen neuen Pfad eingeben.
  12. Nachdem Sie einen Pfad ausgewählt haben, müssen Sie mit der linken Maustaste auf 'OK' klicken und dann das Fenster 'Registrierungseditor' schließen.
  13. Wenn die Änderungen nach dem Schließen des Fensters nicht funktionierten, starten Sie das Windows 8- oder Windows 10-System neu und versuchen Sie es anschließend.

Jetzt wissen Sie, wie Sie den Pfad des Programmdateiordners ändern können, und Sie können feststellen, dass er nicht viel Zeit in Anspruch genommen hat. Denken Sie immer daran, dass dies dazu führen kann, wenn Sie den Pfad des Programmdateiordners ändernFehlfunktionen im System. Microsoft Klar machen dass es nicht unterstützt wird, den Speicherort der Programmdateien zu ändern:

Microsoft unterstützt das Ändern des Speicherorts des Ordners 'Programme' durch Ändern des Registrierungswerts 'ProgramFilesDir' nicht. Wenn Sie den Speicherort des Ordners 'Programme' ändern, können Probleme mit einigen Microsoft-Programmen oder mit einigen Software-Updates auftreten.



Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • UPDATE: Dateien, die im falschen Programm unter Windows 10, 8.1, 8, 7 geöffnet sind
  • Fix: Dieser Datei ist kein Programm zum Ausführen dieser Aktion zugeordnet
  • UPDATE: Das Öffnen des Programms in Windows 10, 8.1 dauert lange

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Oktober 2014 veröffentlicht und seitdem aktualisiert, um Frische und Genauigkeit zu gewährleisten.