So ändern Sie den Standard-Download-Speicherort für Office 2016

So Andern Sie Den Standard Download Speicherort Fur Office 2016

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Microsoft Office 2016 bietet alle möglichen neuen Funktionen, scheint jedoch einen großen Fehler zu haben. Berichten zufolge kann Microsoft Office 2016 anscheinend nur im Standardverzeichnis installiert werden. Es gibt jedoch eine Möglichkeit, das Standardinstallationsverzeichnis für Office 2016 zu ändern. Wir zeigen Ihnen, wie.

Büro 2016 wechseln

Mit Office 2010 und neueren Versionen hat Microsoft beschlossen, eine andere Technologie namens Click-to-Run zu verwenden, mit der Office-Setup-Dateien direkt von Microsoft-Servern in das Standardverzeichnis heruntergeladen werden. Dies ist ideal für neue Benutzer, die Office 2016 einfach installieren möchten, aber wie Sie sehen, fehlen viele Anpassungsfunktionen.



So ändern Sie den Standardspeicherort für Office 2016

Folgendes müssen Sie tun, um den Standard-Download-Speicherort von Office 2016 zu ändern:

  1. Herunterladen Office 2016-Bereitstellungstool.
  2. Führen Sie das Office Deployment Tool aus, um Dateien in das gewünschte Verzeichnis zu extrahieren. In unserem Beispiel wird E: Office verwendet, Sie können jedoch jedes andere Verzeichnis oder jede andere Festplattenpartition verwenden.
  3. Gehen Sie zu E: Office (denken Sie daran, verwenden Sie den in Schritt 2 angegebenen Ordner. E: Office ist nur unser Beispiel und funktioniert möglicherweise nicht für Sie) und suchen Sie die Datei configuration.xml. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Bearbeiten.
  4. Löschen Sie alle Inhalte aus der Datei configuration.xml und ersetzen Sie sie durch:
  5. Sie können einige der folgenden Werte ändern:
    • Quellpfad - Dies sollte mit dem Verzeichnis übereinstimmen, das Sie in Schritt 2 angegeben haben. In unserem Fall ist es E: Office.
    • OfficeClientEdition - Mit diesem Wert können Sie auswählen, welche Version Sie herunterladen möchten. Stellen Sie es je nach Betriebssystem auf 32 oder 64 ein.
    • Produkt-ID - Mit diesem Wert wird festgelegt, welche Version von Office 2016 Sie herunterladen möchten. Es stehen mehrere Optionen zur Verfügung:
      • ProPlusRetail
      • ProfessionalRetail
      • HomeStudentRetail
      • HomeBusinessRetail
      • O365ProPlusRetail
      • O365HomePremRetail
      • O365BusinessRetail
      • O365SmallBusPremRetail
      • VisioProRetail
      • ProjectProRetail
      • SPDRetail
    • Sprach-ID - Mit diesem Wert wird die Sprache für Office 2016 festgelegt. In unserem Fall haben wir en-us verwendet.
    • ExcludeApp ID - Mit diesem Wert wird angegeben, welche Office-Apps Sie nicht installieren möchten. Liste der Werte ist:
      • Zugriff
      • Excel
      • Rille
      • InfoPath
      • Lync
      • Eine Note
      • Ausblick
      • Power Point
      • Projekt
      • Verleger
      • SharePointDesigner
      • Visio
      • Wort
  6. Wenn Sie alle Anwendungen aus Office 2016 installieren möchten, stellen Sie sicher, dass Sie alle Einträge entfernen. Darüber hinaus können Sie weitere Einträge hinzufügen, wenn Sie die Installation weiterer Office 2016-Tools überspringen möchten. Denken Sie daran, vor und einen Wert aus einem der Werte aus der obigen Liste zu ersetzen (Außerdem müssen wir erwähnen, dass es wichtig ist, alle Werte, die Sie zwischen Anführungszeichen eingeben, beizubehalten, da sonst die Installation möglicherweise nicht funktioniert).
  7. Speichern Sie die Änderungen, nachdem Sie die Änderungen vorgenommen haben, und schließen Sie die Datei.
  8. Gehen Sie zu E: Office oder dem Ordner, den Sie in Schritt 2 angegeben haben.
  9. Halten Sie die Umschalttaste gedrückt und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle. Wählen Sie hier im Menü die Option Befehlsfenster öffnen.
  10. Geben Sie den folgenden Befehl in die Eingabeaufforderung ein und warten Sie, bis Office 2016 heruntergeladen wurde. Dies kann eine Weile dauern. Seien Sie also geduldig und schließen Sie die Eingabeaufforderung nicht (Wenn Fehler auftreten, bedeutet dies, dass Ihre configuration.xml nicht konfiguriert ist Richtig, daher möchten Sie möglicherweise einige Schritte zurückgehen und prüfen, ob Sie die Datei configuration.xml richtig konfiguriert haben.
    • setup.exe / download configuration.xml
  11. Nachdem der Downloadvorgang abgeschlossen ist, geben Sie in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste:
    • setup.exe / configure configuration.xml
  12. Dies sollte Office 2016 in dem Verzeichnis installieren, das Sie in Schritt 2 angegeben haben, oder in unserem Fall E: Office.

Lesen Sie auch:So deinstallieren Sie Windows 10 Downloader unter Windows 7 und 8.1