So beheben Sie das fehlende Bluetooth-Symbol in Windows 10

So Beheben Sie Das Fehlende Bluetooth Symbol In Windows 10

Bluetooth-Symbol fehlt Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Bluetooth ist nach wie vor eine wesentliche Funktion, mit der wir das Windows-System mit anderen Geräten verbinden können und umgekehrt. In den früheren Tagen war Bluetooth hauptsächlich daran gewöhntDateien drahtlos übertragenAufgrund der Einführung fortschrittlicher Technologien verwenden jedoch nicht viele von uns Bluetooth für die Dateiübertragung. Derzeit wird Bluetooth hauptsächlich für die Verbindung mit Geräten wie verwendetdrahtlose Headsets, Drucker und drahtlose Peripheriegeräte wie Tastaturen.

Das Bluetooth ist normalerweise standardmäßig aktiviert und das Symbol wird auch im Benachrichtigungsbereich und in der Taskleiste angezeigt. Über das Symbol in der Taskleiste können Benutzer in einem einzigen Menü auf die Bluetooth-Einstellungen zugreifen und die Verbindung zu Geräten herstellen bzw. trennen. Einige Windows-Benutzer haben sich jedoch darüber beschwertDas Bluetooth-Symbol selbst fehltaus der Taskleiste oder dem Benachrichtigungsbereich und fragen sich, wie Sie es zurückbringen können. In diesem Segment führen wir Sie durch.

Wo befindet sich das Bluetooth-Symbol auf meinem PC?

Schalten Sie das Bluetooth ein



Das Bluetooth-Symbol wird natürlich nur dann in der Taskleiste angezeigt, wenn das Bluetooth-Modul eingeschaltet ist. Bevor Sie das Einstellungsmenü für Bluetooth überprüfen, überprüfen Sie einfach, ob Ihr Laptop über eine verfügtHardware-Schalter für Bluetooth. Mein früherer Sony Vaio-Laptop hatte einen kleinen Bluetooth-Schalter darunter. Stellen Sie außerdem sicher, dass sich Ihr Laptop nicht im Flugmodus befindet.

  • Gehen Sie zu Einstellungen, indem Sie 'Einstellungen' in die Suchleiste eingeben oder einfach auf die Einstellungen klicken
  • Klicken Sie in den Einstellungen auf das Symbol 'Geräte'
  • Wählen Sie nun Bluetooth
  • Gehen Sie zu Bluetooth-Geräte verwalten> Drehen Sie den Bluetooth-Schalter auf Ein. Schalten Sie das Bluetooth aus und wieder ein.
  • Nachdem Sie die oben aufgeführten Schritte ausgeführt haben, wird festgestellt, dass Bluetooth eingeschaltet ist. Im Idealfall sollte das Bluetooth-Symbol jetzt in der Taskleiste angezeigt werden, wenn nicht weiter gelesen wird.

So bringen Sie das Bluetooth-Symbol zurück in die Taskleiste / den Benachrichtigungsbereich

Falls das Bluetooth-Symbol immer noch nicht in der Taskleiste angezeigt wird, ist es sehr wahrscheinlich, dass dasselbe in den Bluetooth-Einstellungen deaktiviert wurde.

  • Wählen Sie auf der Seite Bluetooth-Geräte verwalten die Option 'Weitere Bluetooth-Optionen' aus.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Optionen und wählen Sie 'Bluetooth-Symbol im Benachrichtigungsbereich anzeigen'. Siehe den obigen Screenshot.
  • Klicken Sie auf Übernehmen und los geht's.

Wenn Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben, sollte das Bluetooth-Symbol erneut angezeigt werden. Es ist ratsam,Führen Sie eine Hardwarediagnose durchum sicherzustellen, dass die Bluetooth-Hardware nicht fehlerhaft funktioniert.

  • Drücken Sie in der Windows-Suchleiste auf 'Fehlerbehebung' und drücken Sie die Eingabetaste.
  • Klicken Sie im nächsten Bildschirm im linken Bereich auf die Option „Alle anzeigen“.
  • Wählen Sie 'Hardware und Geräte' aus der Liste und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Alternativ können Sie den Bluetooth-Dienst auch auf Automatischer Start einstellen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Drücken Sie die Windows-Taste + R.
  • Geben Sie 'Services.msc' gefolgt von 'Enter' ein.
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Bluetooth-Unterstützung und wählen Sie Eigenschaften
  • Stellen Sie den Starttyp auf Automatisch ein und klicken Sie dann auf Start.
  • OK klicken.

Versuchen Sie als letzten Ausweg, den Bluetooth-Treiber von zu deinstallieren und neu zu installierender Geräte-Manager. Und bevor Sie dies tun, beobachten Sie einfach, ob es ein 'X' oder '!' Gibt. Markieren Sie im Geräte-Manager gegen den Bluetooth-Treiber. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr System auf die neueste Version von Windows aktualisiert wird, da Microsoft normalerweise Hotfixes für Probleme wie das Bluetooth-Problem anbietet.

Verwandte Geschichten zum Auschecken: