So beheben Sie den CACHE MANAGER-Fehler in Windows 10

So Beheben Sie Den Cache Manager Fehler In Windows 10


  • Hardware-Inkompatibilitäten sowie widersprüchliche Software können zu Blue Screen of Death-Fehlermeldungen führen.
  • Der CACHE MANAGER-Fehler ist eine Art Blue Screen of Death-Fehler, und wir werden verschiedene Möglichkeiten prüfen, wie Sie ihn beheben können, falls er auftritt.
  • Wir haben viele weitere Artikel wie diesen in unseremdedizierter Hub zur Fehlerbehebung bei Blue Screen of Death-FehlernSpeichern Sie es also, falls Sie in Zukunft jemals darauf stoßen sollten.
  • Weitere hilfreiche Anleitungen zur Lösung häufig auftretender Windows 10-Probleme finden Sie in unsererSeite korrigieren.
Fix Cache Manager bsod Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Blue Screen of Death-Fehler können sehr problematisch sein, da sie dazu führen, dass Ihr PC häufig neu gestartet wird. Diese Fehler können jedes Betriebssystem betreffen, undWindows 10ist keine Ausnahme.

Da BSoD-Fehler problematisch sein können, zeigen wir Ihnen heute, wie Sie den BSOD-Fehler CACHE_MANAGER beheben können.


Wie behebe ich das CACHE MANAGER BSoD unter Windows 10?

Inhaltsverzeichnis:



  1. Aktualisieren Sie Windows 10 regelmäßig
  2. Aktualisieren Sie Ihre Treiber
  3. Führen Sie den BSOD-Troubleshooter aus
  4. Führen Sie den SFC-Scan aus
  5. Führen Sie DISM aus
  6. Deinstallieren Sie problematische Software / Antivirus
  7. Führen Sie chkdsk aus
  8. Überprüfen Sie Ihre Hardware

1. Aktualisieren Sie Windows 10 regelmäßig

Microsoft arbeitet immer an Windows 10 und veröffentlicht neue Funktionen durchWindows Update. Zusätzlich zu den neuen Funktionen werden viele Sicherheits- und Fehlerkorrekturen veröffentlicht, und viele dieser Updates beheben verschiedene Kompatibilitätsprobleme.

Da CACHE_MANAGER BSoD durch veraltete oder inkompatible Hardware verursacht werden kann, ist es immer gut, Windows 10 mit den neuesten Updates auf dem neuesten Stand zu halten.

Durch regelmäßiges Herunterladen von Windows-Updates verringern Sie das Risiko von Inkompatibilitätsproblemen und BSoD-Fehlern. Wir empfehlen Ihnen daher dringend, Windows 10 so oft wie möglich zu aktualisieren.

2. Aktualisieren Sie Ihre Treiber

Viele BSoD-Fehler werden durch veraltete Treiber verursacht, die nicht vollständig mit Windows 10 kompatibel sind.

Viele Benutzer berichteten, dass nach der Aktualisierung ihrerRealtekTreiber Der CACHE MANAGER-Fehler wurde behoben. Wenn Sie daher die oben genannten Treiber verwenden, müssen Sie sie mit der neuesten Version aktualisieren.

Es ist erwähnenswert, dass fast jeder veraltete Treiber diesen Fehler verursachen kann. Es wird daher empfohlen, so viele Treiber wie möglich zu aktualisieren.

Das Aktualisieren Ihrer Treiber ist relativ einfach. Um einen Treiber zu aktualisieren, besuchen Sie einfach die Website Ihres Hardwareherstellers und laden Sie die neuesten Treiber für Ihr Gerät herunter.

In einigen Fällen reicht es aus, die Treiber, die Sie auf einer CD erhalten haben, neben Ihrer Hardware zu installieren.

2.1 Treiber automatisch aktualisieren

  1. Herunterladen und installieren TweakBit Driver Updater Startfenster des Treiber-Updaters
  2. Nach der Installation scannt das Programm Ihren PC automatisch nach veralteten Treibern.
    • Driver Updater vergleicht Ihre installierten Treiberversionen mit der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt geeignete Updates.
    • Sie müssen lediglich warten, bis der Scan abgeschlossen ist.
      Scanvorgang des Tweakbit-Treiber-Updaters
  3. Nach Abschluss des Scanvorgangs erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen Problemtreiber.
  4. Überprüfen Sie die Liste und prüfen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle gleichzeitig aktualisieren möchten.
    • Um jeweils einen Treiber zu aktualisieren, klicken Sie neben dem Treibernamen auf den Link 'Treiber aktualisieren'.
    • Oder klicken Sie einfach unten auf die Schaltfläche 'Alle aktualisieren', um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.
      Automatisch aktualisieren abgeschlossen

Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, sodass Sie mehrmals auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' klicken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Die eigene Suche nach Treibern kann zeitaufwändig sein. Wir empfehlen Ihnen daher, ein Tool zu verwenden, das dies automatisch für Sie erledigt.

Die Verwendung eines automatischen Treiber-Updaters erspart Ihnen sicherlich die mühsame manuelle Suche nach Treibern und hält Ihr System immer mit den neuesten Treibern auf dem neuesten Stand.

Mit dem Treiber-Updater von Tweakbit (von Microsoft und Norton Antivirus genehmigt) können Sie Treiber automatisch aktualisieren und PC-Schäden verhindern, die durch die Installation der falschen Treiberversionen verursacht werden. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die am besten automatisierte Lösung ist.


3. Führen Sie den BSOD-Troubleshooter aus

  1. Öffne das Einstellungen App und geh zu Update & Sicherheit Sektion.
  2. Wählen Fehlerbehebung aus dem Menü auf der linken Seite.
  3. Wählen BSOD Klicken Sie im rechten Bereich auf Führen Sie die Fehlerbehebung aus . Eingabeaufforderung-admin
  4. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung abzuschließen.

Wenn durch das Aktualisieren Ihrer Treiber der BSOD-Fehler CACHE_MANAGER nicht behoben wurde, versuchen wir es mit einem Tool zur Fehlerbehebung. Windows 10 verfügt über eine praktische integrierte Fehlerbehebung, die Ihnen bei verschiedenen Problemen helfen kann, einschließlich der BSOD-Fehler. Also können wir es versuchen und sehen, ob wir Glück haben.


4. Führen Sie den SFC-Scan aus

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Startmenü und öffnen Sie sie Eingabeaufforderung (Admin).
  2. Geben Sie die folgende Zeile ein und drücken Sie die Eingabetaste: sfc / scannow chkdsk-cmd
  3. Warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist (dies kann eine Weile dauern).
  4. Wenn die Lösung gefunden wird, wird sie automatisch angewendet.
  5. Schließen Sie nun die Eingabeaufforderung und starten Sie Ihren Computer neu.

Der SFC-Scan ist ein weiteres Tool zur Fehlerbehebung, das wir versuchen werden. Dies ist ein Befehlszeilen-Scan-Tool, das Ihren Computer nach potenziellen Problemen durchsucht und diese auf dem Weg löst. Viele Benutzer haben berichtet, dass der SFC-Scan bei der Behandlung von BSOD-Problemen in Windows 10 hilfreich sein kann.


5. Führen Sie DISM aus

5.1 Standardweg

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und öffnen Sie die Eingabeaufforderung (Admin).
  2. Fügen Sie den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:
      • DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth
  3. Warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist.
  4. Starten Sie Ihren Computer neu und versuchen Sie erneut zu aktualisieren.

5.2 Mit dem Windows-Installationsmedium

  1. Legen Sie Ihr Windows-Installationsmedium ein.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Startmenü und wählen Sie im Menü die Eingabeaufforderung (Admin).
  3. Geben Sie in der Befehlszeile die folgenden Befehle ein und drücken Sie jeweils die Eingabetaste:
    • dism / online / cleanup-image / scanhealth
    • dism / online / cleanup-image / restorehealth
  4. Geben Sie nun den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:
    • DISM / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth /source:WIM:X:SourcesInstall.wim:1 / LimitAccess
  5. Stellen Sie sicher, dass Sie eine ändern X. Wert mit dem Buchstaben des bereitgestellten Laufwerks bei Windows 10-Installation.
  6. Starten Sie Ihren Computer nach Abschluss des Vorgangs neu.

Das letzte Tool zur Fehlerbehebung, das wir ausprobieren werden, ist DISM. Dies ist möglicherweise die leistungsstärkste Fehlerbehebung, da das Systemabbild erneut bereitgestellt wird.


6. Deinstallieren Sie problematische Software / Antivirus

BSoD-Fehler wie CACHE_MANAGER können sowohl durch Software als auch durch Hardware verursacht werden. Um diese Fehler zu beheben, wird empfohlen, die problematische Software zu finden und zu entfernen.

Wenn dieser Fehler kürzlich aufgetreten ist, möchten Sie möglicherweise kürzlich installierte Software deinstallieren, um ihn zu beheben.

Ihr Antivirus undFirewallkann die häufigste Ursache für BSoD-Fehler sein. Um dieses Problem zu beheben, wird empfohlen, die Antivirensoftware vorübergehend zu deinstallieren.

Fast jedes Antivirenprogramm kann dazu führen, dass diese Art von Fehlern auftritt. Deinstallieren Sie daher alle Antivirensoftware, die Sie nebenbei installiert habenWindows Defender.

Nur wenige Benutzer gaben an, dass der CACHE_MANAGER-Fehler auch nach der Deinstallation bestimmter Antivirensoftware nicht behoben wurde. Dies ist wahrscheinlich auf verbleibende Antivirendateien und Registrierungseinträge zurückzuführen. Um Antivirensoftware vollständig zu entfernen, müssen Sie die dedizierten Deinstallationsprogramme verwenden.

Die meisten Antiviren-Unternehmen hosten die Deinstallationstools auf ihren Websites, und Sie können sie kostenlos herunterladen und verwenden.


7. Führen Sie chkdsk aus

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. öffnenHauptbenutzermenü.
  2. Wählen Eingabeaufforderung (Admin) .
  3. Wenn die Eingabeaufforderung gestartet wird, geben Sie die ein chkdsk / f / r C: und drücken Sie die Eingabetaste, um es auszuführen.
    • Wir müssen erwähnen, dass Sie diesen Scan für jede Festplattenpartition durchführen müssen. Ersetzen Sie daher C durch einen passenden Festplattenbuchstaben.

CACHE_MANAGER BSoD-Fehler können durch Ihre Festplatte verursacht werden. Es wird daher empfohlen, a auszuführenchkdskScan.

Die Anzahl der Benutzer hat gemeldet, dass sie aufgrund eines CACHE_MANAGER-Fehlers nicht einmal auf Windows 10 zugreifen können. In diesem Fall können Sie den chkdsk-Scan folgendermaßen durchführen:

  1. Starten Sie Ihren Computer neu, während Windows 10 gestartet wird. Sie müssen diesen Schritt einige Male wiederholenAutomatische Reparaturbeginnt.
  2. Wählen Fehlerbehebung> Erweiterte Optionen> Eingabeaufforderung .
  3. Sobald die Eingabeaufforderung gestartet wurde, geben Sie ein chkdsk / f / r C: und warten Sie, bis der Scan abgeschlossen ist. Denken Sie daran, den Scan für alle anderen Partitionen durchzuführen, indem Sie das C in den passenden Buchstaben ändern.

8. Überprüfen Sie Ihre Hardware

Wenn Sie kürzlich neue Hardware installiert haben, stellen Sie sicher, dass Sie diese entfernen oder ersetzen. Die neu installierte Hardware ist möglicherweise nicht vollständig mit Ihrer kompatibelHauptplatine, und das könnte die Ursache für den Fehler CACHE_MANAGER sein.

Wenn Sie kürzlich keine neue Hardware installiert haben, empfehlen wir Ihnen, Ihren RAM zu überprüfen, da dies die häufigste Ursache für BSoD-Fehler ist.

Um Ihren Arbeitsspeicher zu überprüfen, müssen Sie Tools wie MemTest86 + verwenden. Setzen Sie das Werkzeug einfach auf eineUSB-Stickund starten Sie Ihren Computer von dort. Lassen Sie MemTest86 + einige Stunden laufen.

Wenn Sie mehr als ein RAM-Modul installiert haben, möchten Sie diese möglicherweise einzeln testen, bis Sie das fehlerhafte finden.

Zusätzlich zum fehlerhaften RAM ist IhrFestplattekann auch einen CACHE_MANAGER BSoD-Fehler verursachen. Stellen Sie daher sicher, dass Ihre Festplatte ordnungsgemäß angeschlossen ist.

Im schlimmsten Fall müssen Sie möglicherweise Ihre Festplatte austauschen oder versuchen, ob Ihre Festplatte auf einem anderen Computer funktioniert. Wenn sowohl RAM als auch Festplatten ordnungsgemäß funktionieren, überprüfen Sie, ob andere Hardware ordnungsgemäß funktioniert.


FAQ: Erfahren Sie mehr über Blue Screen of Death-Fehlermeldungen

  • Was verursacht die Blue Screen of Death-Fehler?

Es gibt keinen endgültigen Grund, warum Blue Screen of Death-Fehler auftreten. Die meisten davon haben wir jedoch behandeltausführliche Anleitung.

  • Woher weiß ich, warum ich Blue Screen of Death-Fehler erhalte?

Blue Screen of Death-Fehler hinterlassen immer Protokolldateien, die Sie später überprüfen können. Auscheckendiese Anleitungum zu sehen, wo sie sich befinden und wie Sie darauf zugreifen können.

  • Wie kann ich Blue Screen of Death-Fehler dauerhaft beseitigen?

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie BSoD-Fehler beseitigen können, lesen Siediese vollständige Anleitung.


Blue Screen of Death-Fehler wie der CACHE_MANAGER BSoD-Fehler können problematisch sein, aber Sie können ihn einfach mithilfe einiger unserer Lösungen beheben.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Oktober 2018 veröffentlicht und seitdem im April 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.