So beheben Sie den Fehler 'Export fehlgeschlagen' von Dropbox beim Exportieren von Videos

So Beheben Sie Den Fehler Export Fehlgeschlagen Von Dropbox Beim Exportieren Von Videos

Kämpfen Sie mit Ihrem aktuellen Browser? Upgrade auf ein besseres: Oper Sie verdienen einen besseren Browser! Täglich nutzen 350 Millionen Menschen Opera, ein vollwertiges Navigationserlebnis, das verschiedene integrierte Pakete, einen verbesserten Ressourcenverbrauch und ein großartiges Design umfasst.Folgendes kann Opera tun:
  • Einfache Migration: Verwenden Sie den Opera-Assistenten, um vorhandene Daten wie Lesezeichen, Kennwörter usw. zu übertragen.
  • Optimieren Sie die Ressourcennutzung: Ihr RAM-Speicher wird effizienter genutzt als in anderen Browsern
  • Verbesserte Privatsphäre: Kostenloses und unbegrenztes VPN integriert
  • Keine Werbung: Der integrierte Werbeblocker beschleunigt das Laden von Seiten und schützt vor Data Mining
  • Spielfreundlich: Opera GX ist der erste und beste Browser für Spiele
  • Laden Sie Opera herunter

Einige Benutzer verwendenDropbox-Cloud-Speicherum Videos von Windows-Desktops und -Laptops auf ihre Mobilgeräte zu übertragen.

Ein Fehler 'Export fehlgeschlagen' kann jedoch auftreten, wenn Benutzer versuchen, in Dropbox gespeicherte Videos auf ihre Mobilgeräte zu exportieren.

Die vollständige Fehlermeldung lautet: Export fehlgeschlagen. Dropbox konnte nicht in der Fotobibliothek speichern.



Folglich können Benutzer ihre Videos nicht von Dropbox auf die Handys exportieren.

Der Fehler 'Export fehlgeschlagen' ist normalerweise auf eine Inkompatibilität des Videoformats zurückzuführen. Die Videoformate, die Benutzer exportieren möchten, sind nicht mit ihren Mobilgeräten kompatibel.

Benutzer können den Fehler jedoch beheben, indem sie ihre Videos in kompatible mobile Formate mit konvertierenverschiedene Optimierungssoftwarebevor Sie sie in OneDrive speichern.

Wie behebe ich fehlgeschlagene Dropbox Export-Fehler?

1. Versuchen Sie es mit der Webversion

UR Browser Dropbox

Manchmal kann dieses Problem durch die Verwendung der Webversion von Dropbox behoben werden. Sie können für diese Aufgabe einen beliebigen Webbrowser verwenden. Wir empfehlen jedoch, den UR-Browser zu verwenden.

Dieser Browser ist datenschutzorientiert. Mit Malware, Tracking und Datenschutz sollten Sie beim Surfen im Internet jederzeit sicher sein.

Wenn Sie zusätzliche Sicherheit benötigen, ist auch ein VPN integriert.


Möchten Sie mehr über UR Browser erfahren? Hier ist unser ausführlicher Bericht!


2. Konvertieren Sie Videos mit HandBrake in kompatible Formate

  1. Benutzer können Videos mit der Open-Source-Software HandBrake für Windows in kompatible Formate für mobile Geräte konvertieren. Klicken 64 Bit herunterladen) auf Download-Seite der Handbremse um das Installationsprogramm für diese Software zu speichern.
  2. Öffnen Sie dann das Installationsprogramm für Handbrake, um diese Software zu Windows hinzuzufügen.
  3. Öffnen Sie die HandBrake-Software. Der Dropbox-Fehler der Schaltfläche Voreinstellungen beim Exportieren von Dateien
  4. Drücke den Datei Klicken Sie auf die Schaltfläche, und wählen Sie dann ein zu optimierendes Video aus.
  5. Drücken Sie die Öffnen Taste.
  6. Drücke den Voreinstellungen Taste.
    Der voreingestellte Dropbox-Fehler der Gerätekategorie beim Exportieren von Dateien
  7. Klicken Geräte in der Presets-Seitenleiste.
    Der Dropbox-Fehler im Video-Vorschaufenster beim Exportieren von Dateien
  8. Wählen Sie als Nächstes eine Apple-, Android- oder Windows Mobile-Voreinstellung aus, die am besten zu dem Gerät passt, auf das Sie das Video exportieren.
  9. Klicken Vorschau , wählen Verwenden Sie den Standard-Videoplayer des Systems und drücken Sie die Live Vorschau Schaltfläche, um eine Vorschau des Videos abzuspielen.
    Die Dropbox-Seite Dropbox-Fehler beim Exportieren von Dateien
  10. Benutzer können auf die klicken Durchsuche Klicken Sie auf der Registerkarte Zusammenfassung auf die Schaltfläche, um einen alternativen Ordnerpfad für die Ausgabedatei auszuwählen.
  11. Drücken Sie die Starten Sie Encode Schaltfläche, um die Konvertierung zu starten.
  12. Danach können Benutzer ihre konvertierten Videos auf OneDrive hochladen, um sie auf Mobiltelefone zu exportieren.

Suchen Sie einen leistungsstarken Video-Editor? Schauen Sie sich unseren Testbericht zu Movavi Video Editor Plus an!


3. Aktualisieren Sie die Dropbox-App

Einige Benutzer müssen möglicherweise auch die Dropbox-Apps auf ihren Mobilgeräten aktualisieren, um den Fehler 'Export fehlgeschlagen' zu beheben. Der beste Weg, dies zu tun, ist wahrscheinlich, die Apps zu deinstallieren.

Öffnen Sie dann die Dropbox Google Play- oder iTunes-Seiten, um die neueste Version der App zu erhalten.

Auf diese Weise können Benutzer ihre Videos in kompatible Mobilgeräteformate konvertieren, um den Fehler 'Export fehlgeschlagen' zu beheben. Anschließend können Benutzer die Videos von OneDrive auf ihre Handys exportieren. Neben HandBrake können Benutzer mit Video Converter Ultimate, Video Optimizer Pro und Format Factory auch Videos in kompatible mobile Formate konvertieren.

VERWANDTE ARTIKEL ZUM ÜBERPRÜFEN: