So beheben Sie Fehler 1005 Zugriff in Webbrowsern verweigert

So Beheben Sie Fehler 1005 Zugriff In Webbrowsern Verweigert


  • Wenn in Ihrem Webbrowser der Fehler 'Zugriff verweigert' mit dem Code 1005 angezeigt wird, bedeutet dies, dass die Seite, die Sie besuchen möchten, den Zugriff auf Ihre IP-Adresse blockiert hat.
  • Beheben Sie dieses Problem, indem Sie alle freien VPNs oder Proxys deaktivieren, die Sie möglicherweise verwenden. Sie können auch Browser-Cookies löschen und Ihre DNS-Server ändern. Entdecken Sie weitere Lösungen.
  • Tritt unser ... beiHub zur Fehlerbehebung im Browserum mehr Webbrowser-Fehler zu lösen.
  • Besuchen Sie unserVPN-BereichErfahren Sie mehr über die zahlreichen Vorteile der Verwendung eines VPN.
Fehler beheben 1005 Zugriff verweigert Kämpfen Sie mit Ihrem aktuellen Browser? Upgrade auf ein besseres: Oper

Sie verdienen einen besseren Browser! Täglich nutzen 350 Millionen Menschen Opera, ein vollwertiges Navigationserlebnis, das verschiedene integrierte Pakete, einen verbesserten Ressourcenverbrauch und ein großartiges Design umfasst.
Folgendes kann Opera tun:

  • Einfache Migration: Verwenden Sie den Opera-Assistenten, um vorhandene Daten wie Lesezeichen, Kennwörter usw. zu übertragen.
  • Optimieren Sie die Ressourcennutzung: Ihr RAM-Speicher wird effizienter genutzt als in anderen Browsern
  • Verbesserte Privatsphäre: Kostenloses und unbegrenztes VPN integriert
  • Keine Werbung: Der integrierte Werbeblocker beschleunigt das Laden von Seiten und schützt vor Data Mining
  • Spielfreundlich: Opera GX ist der erste und beste Browser für Spiele
  • Laden Sie Opera herunter



Wenn Sie auf den verweigerten Zugriff stoßenFehlermeldungMit dem Code 1005 in einem Webbrowser bedeutet dies, dass die Website, die Sie besuchen möchten, Ihre IP-Adresse gesperrt hat.

Dies kann aus vielen Gründen geschehen, z. B. weil zu viele Anfragen von Ihnen gesendet wurdenIP Adresse, was als Spam interpretiert werden kann.

Hier sind einige Szenarien, mit denen Sie möglicherweise vertraut sind:

  • Cloudflare-Fehler 1005, Fehler 1006 - Versuchen Sie, Ihrer Firewall eine Ausnahme hinzuzufügen oder Ihr Antivirenprogramm zu deaktivieren
  • Crunchyroll-Fehler 1005, IP gesperrt - Ihre IP-Adresse wurde gesperrt, aber Sie können dies beheben, indem Sie Ihre IP mit einem VPN oder Proxy ändern
  • Der Eigentümer dieser Website hat Ihre IP-Adresse Cloudflare gesperrt - Auch hier gelten die Crunchyroll-Lösungen
  • Fehler 1005 VPN - Möglicherweise wird dies durch Ihren aktuellen VPN-Dienst verursacht. Deaktivieren Sie daher Ihr VPN oder wechseln Sie zu einer anderen VPN-App

Und hier sind einige der Ursachen für den Fehler 'Zugriff verweigert' mit Code 1005:

  • Der Websitebesitzer hat aus Sicherheitsgründen wie Spam nur eingeschränkten Zugriff auf Benutzer von bestimmten IP-Adressen oder IP-Adressen
  • Die Webseite ist aufgrund von Lizenz- oder Regierungsproblemen nicht für alle Länder verfügbar (Geoblocking)
  • Sie haben auf Ihrem Computer falsche Einstellungen wie Datum und Uhrzeit
  • Cloudflarehat Ihre IP-Adresse aus Sicherheitsgründen blockiert
  • Der VPN-Verkehr wird von der Website blockiert (wie der Opera-VPN-Verkehr).

Sie können auch verwenden Akamais Client IP Reputation Lookup Tool um die Punktzahl Ihrer wahren IP-Adresse oder die IP Ihres VPN-Servers zu überprüfen.

Wie behebe ich den Fehler 'Zugriff verweigert' mit dem Code 1005?

Deaktivieren Sie Ihren kostenlosen VPN-Dienst

Opera VPN zeigt den Fehler 'Zugriff verweigert' an

Wenn Sie eine kostenlose verwendenVPNApp, um Ihre Online-Privatsphäre zu schützen und auf blockierte Inhalte zuzugreifen, werden Sie möglicherweise von Websites wie Crunchyroll blockiert.

Dies liegt daran, dass kostenlose VPN-Dienste kostenlose IP-Adressen verwenden, die sofort erkannt und blockiert werden.

Beachten Sie, dass alle Benutzer, die mit demselben VPN-Server verbunden sind, dieselben Websites besuchen können, die Sie auch besuchen. Zu viele Anfragen von derselben IP führen wahrscheinlich dazu, dass diese IP gesperrt wird.

Zum Beispiel haben wir die verwendetOpera Webbrowser, schaltete seinen integrierten VPN-Dienst ein, verband sich mit dem virtuellen Standort in Amerika und versuchte, Crunchyroll zu besuchen. Wie Sie dem obigen Screenshot entnehmen können, wurde stattdessen der Fehler 'Zugriff verweigert' mit dem Code 1005 angezeigt.

Deaktivieren Sie Ihren kostenlosen VPN-Dienst und versuchen Sie erneut, auf die Website zuzugreifen. Wenn Sie aus Sicherheits- und Datenschutzgründen weiterhin ein VPN verwenden (was wir dringend empfehlen), fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Verwenden Sie einen zuverlässigen VPN-Dienst

Verwenden Sie PIA VPN (Private Internet Access), um auf Crunchyroll zuzugreifen

Lassen Sie Ihre kostenlose VPN-App zugunsten eines zuverlässigen virtuellen privaten Netzwerkdienstes wie fallenPrivater Internetzugang. Es verschlüsselt Ihren Datenverkehr, schützt Sie im Web und hilft Ihnen, Websites wie Crunchyroll zu entsperren.

PIA verfügt über ein Netzwerk der nächsten Generation mit mehr als 22.500 VPN- und Proxyservern an 98 Standorten und 77 Ländern.

Selbst wenn einige seiner IP-Adressen von anderen Websites offengelegt und blockiert werden, können Sie jederzeit den Server wechseln und eine neue IP erhalten, die nicht auf der schwarzen Liste steht.

Darüber hinaus führt Private Internet Access private DNS-Server aus, um Ihre DNS-Abfragen zu schützen. Es unterstützt auch einen Malware-Blocker für Webbrowser, einen Kill-Switch, Portweiterleitung und Split-Tunneling.

Mehr über PIA:

  • WireGuard- und OpenVPN-Protokolle mit bis zu 256-Bit-Verschlüsselung in Militärqualität
  • Funktioniert mit Windows, Mac, Android, iOS, Linux und sogar Routern
  • Integriert in Chrome, Firefox und Opera
  • Keine Protokolle oder Lecks
  • Live-Chat-Support rund um die Uhr
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie (keine kostenlose Testversion)
Privater Internetzugang

Privater Internetzugang

Verwenden Sie diesen zuverlässigen VPN-Dienst, um Ihre Online-Privatsphäre zu schützen und den Fehler 'Zugriff verweigert' mit dem Code 1005 zu umgehen. Preis überprüfen Kaufe es jetzt

Überprüfen Sie Ihre Proxy-Einstellungen

Proxy in Windows 10 deaktivieren

Überprüf denProxy ServerEinstellungen Ihres PCs und stellen Sie sicher, dass Ihr Windows nicht über einen Proxyserver ausgeführt wird ( die Einstellungen > Netzwerk & Internet > Proxy )

Aktivieren Sie den Windows LAN-Proxy

Unter Windows 7 und älteren Editionen müssen Sie nachsehen Schalttafel > Internet Optionen > Registerkarte 'Verbindungen' > LAN-Einstellungen > Proxy Server .

Wenn Sie unabhängig davon einen Proxy verwenden müssen, überprüfen Sie die Netzwerkkonfigurationseinstellungen, um sicherzustellen, dass sie korrekt sind. Dies kann der Grund sein, warum auf bestimmten Websites der Fehler 'Zugriff verweigert' mit dem Code 1005 angezeigt wird.

Ebenso sollten Sie die Proxy-Einstellungen in Ihrem Webbrowser überprüfen, wenn Sie Firefox ausführen.

Konfigurieren Sie die Firefox-Proxy-Einstellungen

Gehe zu Optionen > Netzwerkeinstellungen > die Einstellungen > Konfigurieren Sie den Proxy-Zugriff auf das Internet .

Wenn Sie ein Proxy-Browser-Addon verwenden, überprüfen Sie dies ebenfalls.

Nichts hindert Sie daranVerwenden eines VPN und eines Proxys gleichzeitig. Dies ist eine gute Möglichkeit, Ihre Online-Privatsphäre zu verbessern, und Sie können weiterhin auf blockierte Websites zugreifen.

Privater Internetzugang ( Kaufen Sie hier ) verfügt über eine integrierte Unterstützung für Shadowsocks und SOCKS5-Proxy, sodass Sie eine Verbindung zu einem zweiten VPN-Standort oder zu einem Proxyserver herstellen können, während Sie mit dem verschlüsselten Tunnel verbunden bleiben.

Löschen Sie Ihre Browser-Cookies

Chrom

Cookies in Chrome löschen
  1. Gehe zu die Einstellungen
  2. Klicken Browserdaten löschen
  3. Wählen Cookies und andere Site-Daten nur
  4. Stellen Sie die Zeitspanne zu Alle Zeit
  5. Klicken Daten löschen

Die obigen Anweisungen gelten auch für Opera, Brave und andere Chromium-basierte Webbrowser.

Feuerfuchs

Cookies in Firefox löschen
  1. Gehe rüber zu Optionen
  2. Wählen Privatsphäre und Sicherheit
  3. Lokalisieren Cookies und Site-Daten
  4. Klicken Daten löschen
  5. Wählen Cookies und Site-Daten nur
  6. Klicken klar

Microsoft Edge

Site-Daten in Microsoft Edge löschen
  1. Gehe zu die Einstellungen
  2. Wählen Cookies und Site-Berechtigungen
  3. Klicken Cookies und Site-Daten
  4. Wählen Alle Cookies und Site-Daten anzeigen
  5. Klicken Alles entfernen und klar bestätigen

Websites speichern Informationen zu Ihrem Gerät in Cookies, einschließlich Ihrer IP-Adresse. Selbst wenn Sie versuchen, Ihre IP-Adresse zu ändern, wird aufgrund dieser Cookies möglicherweise der Fehler 'Zugriff verweigert' mit dem Code 1005 angezeigt.

Eine vorübergehende Lösung besteht darin, zu versuchen, im inkognito / privaten / in-privaten Browsermodus auf die Website zuzugreifen. Sie müssen jedoch die Cookies für normale Browsersitzungen löschen und dann den Webbrowser neu starten.

Es lohnt sich auch, Optionen zum automatischen Löschen von Cookies zu prüfen (Firefox hat eine).

Wenn Ihr Webbrowser keine integrierte Einstellung dafür hat, sollten Sie sich die Browsererweiterungen ansehen. Zu diesem Zweck gibt es zahlreiche Addons.

Sie sind vielleicht auch interessiert anCookie-Reiniger für Windows.

Fügen Sie der Firewall eine Ausnahme hinzu

  1. Drücken Sie die Win-Taste und geben Sie ein Firewall und auswählen Firewall- und Netzwerkschutz
  2. Klicken Erlaube eine App durch die Firewall
  3. Klicken Einstellungen ändern (Sie benötigen Administratorrechte)
  4. Suchen Sie Ihren Webbrowser in dieser Liste und aktivieren Sie die Privat und Öffentlichkeit Optionen
  5. Wenn es nicht in dieser Liste enthalten ist, klicken Sie auf Erlaube eine andere App es zu finden

IhreFirewallEinstellungen können der Grund sein, warum in Ihrem Webbrowser immer wieder der Fehler Zugriff verweigert mit Code 1005 angezeigt wird.

Es ist unwahrscheinlich, denn wenn dieDie Firewall blockiert den Datenverkehr für Ihren WebbrowserDann sollten Sie keine Website besuchen können.

Die obigen Anweisungen gelten für die Windows Defender-Firewall. Wenn Sie eine Firewall eines Drittanbieters installiert haben, müssen Sie die Schritte entsprechend anpassen.

Überprüfen Sie Ihr Antivirenprogramm

Schalten Sie Firewalls und alle Antiviren- oder Malware-Schutzsoftware vorübergehend aus

Berücksichtigen Sie diese Lösung nur, wenn Sie eine Anti-Malware-Lösung verwenden, die nicht Windows Defender ist.

Schauen Sie unter die Haube Ihres Antiviren-Tools und prüfen Sie, ob es Ihren Webbrowser blockiert. Wenn dies der Fall ist, müssen Sie Ihren Browser zu einem hinzufügenWhitelist.

Stellen Sie Ihre Systemzeiteinstellungen auf Auto ein

Stellen Sie die Uhrzeit automatisch ein. Ändern Sie Datum und Uhrzeit unter Windows 10

So neugierig es auch scheint, dieDatums- und Uhrzeiteinstellungen Ihres Windows 10-PCskönnte den Webbrowser-Verkehr stören und zu verschiedenen Fehlern führen.

Sie können dieses Problem jedoch beheben, indem Sie Datum und Uhrzeit auf den automatischen Modus einstellen. Dies bedeutet, dass Microsoft je nach Zeitzone automatisch die richtigen Daten aus dem Web abrufen kann.

Ändern Sie Ihre DNS-Server

Wenn Ihr DNS-Resolver bei seiner Arbeit ausfällt, kann dies zu einer langsamen Ladezeit der Seite und unsicheren Interneteinstellungen führen, sodass Sie für DDoS-Angriffe offen bleiben.

Einige Websites funktionieren möglicherweise nicht einmal. Sie können dieses Problem jedoch beheben, indem SieÄndern der DNS-Server Ihres PCs.

Wir empfehlen, sich für die kostenlosen, öffentlichen und supersicheren DNS-Server von zu entscheidenGoogle Public DNS.

Wenn Sie jedoch einen Premium-VPN-Dienst wie Private Internet Access besitzen ( Kaufen Sie hier ) müssen Sie diese Reifen nicht durchlaufen. Weil PIA seine exklusiven DNS-Server ausführt, während Sie mit dem sicheren Tunnel des VPN verbunden sind.

Wenden Sie sich an den Website-Administrator

Wenn alles andere fehlschlägt, ist es Zeit, Ihren E-Mail-Client zu starten und sich mit dem Webmaster oder Site-Administrator in Verbindung zu setzen.

Es könnte einfach ein Fehler sein, den Sie leicht beheben können, indem Sie Besucherrechte auf ihrer Website anfordern.

Fazit

Zusammenfassend können Sie den Fehler 1005 Zugriff verweigert beheben, indem Sie Ihr kostenloses VPN deaktivieren oder deinstallieren, Ihre Proxy-Einstellungen überprüfen oder deaktivieren sowie Browser-Cookies löschen.

Sie können auch Ihre Firewall und Ihr Virenschutzprogramm überprüfen, um sicherzustellen, dass Ihr Webbrowser über einen Internetzugang verfügt, die Einstellungen für Datum und Uhrzeit des Systems auf den automatischen Modus einstellen und Ihre DNS-Server ändern.

Wir empfehlen jedoch, in einen zuverlässigen VPN-Dienst wie Private Internet Access ( Kaufen Sie hier ), weil dies der beste Weg ist, um Geoblocking zu umgehen und online sicher zu sein.

Wenn alles fehlschlägt, wenden Sie sich bitte an den Webmaster und fragen Sie, warum Sie nicht auf dessen Website zugreifen können.

Haben diese Lösungen geholfen? Was können Sie noch empfehlen, um den Fehler 'Zugriff verweigert' mit Code 1005 zu beheben? Hinterlassen Sie uns einen Kommentar im Abschnitt unten.