So blockieren Sie den Zugriff auf Programme in Windows 10

So Blockieren Sie Den Zugriff Auf Programme In Windows 10

Blockieren Sie den Zugriff auf Programme in Windows 10 Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Netzwerkadministratoren müssen möglicherweise den Benutzerzugriff auf bestimmte Windows 10-Programme blockieren. Dafür gibt es einige MöglichkeitenNetzwerkadministratorenund jeder andere kann Benutzer blockieren, die bestimmte Software auf ihren Desktops oder Laptops ausführen

Benutzer könnenWenden Sie Sperren auf Ordner anoderHinzufügen von Passwörtern zu Programmenmit Software von Drittanbietern. Benutzer können den Zugriff auf Programme in Win 10 jedoch auch ohne Software von Drittanbietern wie folgt blockieren.

Auf diese Weise können Sie andere Benutzer daran hindern, Software auf dem PC auszuführen

1. Blockieren Sie die Software, indem Sie die Registrierung bearbeiten

Benutzer können bestimmte Programme stoppen, indem sie die Registrierung bearbeiten. Es könnte sich lohnen, eine einzurichtenSystemwiederherstellungspunktbevor Sie die Registrierung bearbeiten, damit Sie die Änderungen bei Bedarf rückgängig machen können. Befolgen Sie dann die folgenden Richtlinien.



  1. Drücken Sie zuerst die Windows-Taste + R Hotkey.
  2. Geben Sie 'regedit' in das Textfeld 'Öffnen' von Run ein und wählen Sie das aus in Ordnung Möglichkeit.
  3. Öffnen Sie als Nächstes diesen Registrierungspfad: HKEY_CURRENT_USER SOFTWARE Microsoft Windows CurrentVersion Policies.
  4. Wenn unter 'Richtlinien' kein Explorer-Schlüssel vorhanden ist, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Richtlinienschlüssel links im Fenster, um ihn auszuwählen Neu > Schlüssel . Geben Sie als Schlüsselnamen 'Explorer' ein.
    Blockieren Sie den Zugriff auf Programme Windows 10
  5. Wählen Sie den neuen Explorer-Schlüssel. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle rechts im Fenster des Registrierungseditors und wählen Sie Neu > DWORD (32-Bit) .
  6. Geben Sie als Titel für das neue DWORD 'DisallowRun' ein.
  7. Doppelklicken Sie auf das neue DisallowRun-DWORD, um das Fenster DWORD bearbeiten zu öffnen.
  8. Geben Sie '1' in das Feld 'Wert' ein, wie direkt unten gezeigt, und klicken Sie auf in Ordnung Taste.
    Blockieren Sie den Zugriff auf Programme Windows 10
  9. Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf die Explorer-Taste, um sie auszuwählen Neu > Schlüssel .
  10. Geben Sie dann 'DisallowRun' als Titel für den neuen Unterschlüssel ein.
  11. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den neuen Unterschlüssel DisallowRun, um den auszuwählen Neu und String-Wert Kontextmenüoptionen.
  12. Geben Sie nun '1' als Namen für den Zeichenfolgenwert ein.
    Blockieren Sie den Zugriff auf Programme Windows 10
  13. Doppelklicken Sie auf den Wert 1 Zeichenfolge, um das Fenster Zeichenfolge bearbeiten zu öffnen.
    Geben Sie dann den genauen Namen der ausführbaren Datei der Software, die Sie nicht mehr ausführen möchten, in das Feld Wert ein, wie direkt unten gezeigt.
    Blockieren Sie den Zugriff auf Programme Windows 10
  14. Drücke den in Ordnung Taste zum Schließen der String bearbeiten Fenster.
  15. Schließen Sie das Registrierungseditorfenster.
  16. Jetzt zeigt das blockierte Programm die unten gezeigte Fehlermeldung an, wenn Benutzer versuchen, es zu starten.

Einige Benutzer müssen möglicherweise keinen Explorer-Schlüssel einrichten, wenn sich dort bereits einer unter dem Unterschlüssel 'Richtlinien' befindet. In diesem Fall können Benutzer den Schritt zum Einrichten eines neuen Explorer-Schlüssels überspringen. Öffnen Sie den Computer HKEY_CURRENT_USER-Software Microsoft Windows CurrentVersion Policies Explorer-Pfad im Registrierungseditor. Fügen Sie dann stattdessen den Unterschlüssel DisallowRun zum vorhandenen Explorer-Schlüssel hinzu.

- VERBUNDEN:Blockieren Sie andere Wi-Fi-Benutzer mit diesen 5 Softwarelösungen

Um Blöcke für mehr Software einzurichten, müssen Benutzer unterschiedliche Namen für Zeichenfolgenwerte in den DisallowRun-Schlüssel eingeben. Beispielsweise müssen die Zeichenfolgenwertnamen im DisallowRun-Schlüssel für den zweiten und dritten Programmblock 2 und 3 sein, wie unten gezeigt.

Wenn Sie einen siebten Programmblock einrichten, geben Sie 7 als Titel für den Zeichenfolgenwert ein.

Blockieren Sie den Zugriff auf Programme Windows 10

2. Blockieren Sie den Programmzugriff in Windows 10 mit dem Gruppenrichtlinien-Editor

Windows 10 Pro und Enterprise enthaltenGruppenrichtlinien-Editormit denen Benutzer die Ausführung von Programmen stoppen können, ohne die Registrierung zu bearbeiten. Benutzer können a anpassen Führen Sie nur bestimmte Windows-Anwendungen aus Einstellung mit dem Gruppenrichtlinien-Editor. Auf diese Weise können Benutzer die Ausführung von Software mit dem Gruppenrichtlinien-Editor beenden.

  1. Öffnen Sie Ausführen in Windows 10.
  2. Geben Sie 'gpedit.msc' in das Textfeld 'Öffnen' ein und klicken Sie auf in Ordnung Taste.
  3. Klicken Benutzer Konfiguration > Administrative Vorlage s> Vorlagen links im Fenster Gruppenrichtlinien-Editor.
  4. Doppelklicken Sie dann Führen Sie nur bestimmte Windows-Anwendungen aus um das Fenster dieser Einstellung zu öffnen.
  5. Wähle aus aktiviert Option im Fenster Nur angegebene Windows-Anwendungen ausführen.
  6. Drücken Sie die Show Schaltfläche, um ein Fenster 'Inhalt anzeigen' zu öffnen.
  7. Klicken Sie dann im Fenster Inhalt anzeigen auf eine Zeile, um den ausführbaren Dateinamen des zu blockierenden Programms einzugeben. Einige Benutzer müssen möglicherweise den Ordner der Software öffnen, um zu überprüfen, welchen exe-Dateinamen sie eingeben müssen.
  8. Drücken Sie die in Ordnung Taste.
  9. Drücke den Anwenden und in Ordnung Schaltflächen im Fenster Nur angegebene Windows-Anwendungen ausführen.

- VERBUNDEN:5 beste verschlüsselte Messaging-Software, um neugierige Blicke zu blockieren

Beachten Sie, dass die oben genannten Richtlinien das Programm für alle Benutzer blockieren. Um die Software für einen bestimmten Benutzer zu blockieren, müssen Sie die hinzufügenGruppenrichtlinieSnap-In für den Objekteditor in der Microsoft Management Console. Anschließend können Sie Richtlinien so konfigurieren, dass sie auf bestimmte Benutzer angewendet werden.

  1. Drücken Sie zuerst die Windows-Taste + Q-Tastenkombination.
  2. Geben Sie mmc.exe in das Suchfeld von Cortana ein und wählen Sie, um mmc.exe zu öffnen.
  3. Klicken Ja im UAC-Eingabeaufforderungsfenster, das möglicherweise geöffnet wird.
    Blockieren Sie den Zugriff auf Programme Windows 10
  4. Dann klick Datei > Snap-In hinzufügen / entfernen um das direkt darunter gezeigte Fenster zu öffnen.
    Blockieren Sie den Zugriff auf Programme Windows 10
  5. Wählen Sie links im Fenster den Gruppenrichtlinienobjekt-Editor aus.
  6. Drücken Sie die Hinzufügen Taste.
  7. Klicken Durchsuche im daraufhin geöffneten Fenster Gruppenrichtlinienobjekt auswählen.
  8. Klicken Sie im Fenster Nach einem Gruppenrichtlinienobjekt suchen auf die Registerkarte Benutzer.
  9. Wählen Sie dann ein Konto aus, auf das die Richtlinien angewendet werden sollen.
  10. Drücken Sie die in Ordnung Taste.
  11. Drücke den Fertig Möglichkeit.
  12. Wähle aus in Ordnung Option im Fenster Snap-Ins hinzufügen oder entfernen.
  13. Klicken Datei > Speichern als im Konsolenfenster.
  14. Geben Sie einen Dateititel in das Fenster Speichern unter ein und klicken Sie auf sparen Taste.
  15. Doppelklicken Sie anschließend auf die gespeicherte MSC-Datei, um die Blockprogrammrichtlinien auf die ausgewählte Kontogruppe anzuwenden. Dadurch wird das Fenster Gruppenrichtlinien-Editor geöffnet, in dem Sie auswählen können, ob ein Programm wie oben beschrieben blockiert werden soll.

Auf diese Weise können Benutzer den Zugriff auf Programme in Windows 10 blockieren. Benutzer können die Software entsperren, indem sie die neuen Zeichenfolgenwerte in der Registrierung löschen oder die deaktivieren Führen Sie nur bestimmte Windows-Anwendungen aus Rahmen. Um sicherzustellen, dass Sie immer könnenÄnderungen rückgängig machenRichten Sie jedoch Systemwiederherstellungspunkte ein, bevor Sie Programmblöcke einrichten. Anschließend können Sie Änderungen, die selbst an Administratorkonten vorgenommen wurden, rückgängig machen, indem Sie Windows auf den Wiederherstellungspunkt zurücksetzen.

Verwandte Artikel zum Auschecken: