So deaktivieren Sie die AutoRun-Funktion in Windows 10

So Deaktivieren Sie Die Autorun Funktion In Windows 10

So deaktivieren Sie die AutoRun-Funktion in Windows 10 Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Autorun kann manchmal nervig sein. Viele von uns möchten nicht, dass Filme oder Musikdateien automatisch abgespielt werden, wenn wir CDs einlegen oderUSB-Sticks. Wenn Sie also auch von der AutoRun-Funktion gestört werden, haben wir eine Lösung für Sie. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie die Autorun-Funktion mit nur wenigen Änderungen in Ihrer Registrierung deaktivieren können.
Windows 10 Registrierungseditor wind8apps

So deaktivieren Sie AutoRun in Windows 10

  1. Beenden Sie AutoRun in Windows 10 mit dem Registrierungseditor
  2. Deaktivieren Sie die automatische Ausführung mithilfe von Gruppenrichtlinien

Zum Deaktivieren von AutoRun müssen einige Aktionen im Windows-Registrierungseditor ausgeführt werden. Wenn Sie also nicht mit der Arbeit im Internet vertraut sindRegistierungseditor, sollten Sie jemanden, der weiß, was er tut, um ein wenig Hilfe bitten.

Schritte zum Beenden von AutoRun in Windows 10 mithilfe des Registrierungseditors

Egal, ob Sie Autorun USB in Windows 10 stoppen oder nur die AutoRun-CD deaktivieren möchten, diese Anleitung ist genau das Richtige für Sie.



Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die AutoRun-Funktion in Ihrem Windows 10-Registrierungseditor zu deaktivieren:

  1. Geben Sie unter Suchen den Befehl regedit ein und öffnen Sie den Befehl Registrierungseditor
  2. Gehen Sie zum folgenden Schlüssel:
    • HKEY_CURRENT_USER Software Microsoft Windows CurrentVersion Policies Explorer Windows-Richtlinienregistrierungseditor Windows 10
  3. Erstellen Sie im rechten Fensterbereich einen neuen DWORD-Wert NoDriveTypeAutorun und setzen Sie den Wert auf einen der folgenden Werte, je nachdem, was Sie möchten:
    • FF - Zum Deaktivieren von AutoRun auf allen Laufwerken
    • zwanzig - Zum Deaktivieren von AutoRun auf CD-ROM-Laufwerken
    • 4 - Zum Deaktivieren von AutoRun auf Wechseldatenträgern
    • 8 - Zum Deaktivieren von AutoRun auf Festplatten
    • 10 - Zum Deaktivieren von AutoRun auf Netzlaufwerken
    • 40 - Zum Deaktivieren von AutoRun auf RAM-Datenträgern
    • 1 - Zum Deaktivieren von AutoRun auf unbekannten Laufwerken
  4. Wenn Sie AutoRun für eine bestimmte Kombination von Laufwerken deaktivieren möchten, müssen Sie deren Werte kombinieren. Wenn Sie beispielsweise AutoRun auf CD-ROM und Wechseldatenträgern deaktivieren möchten, setzen Sie den Wert von DWORD auf 28
  5. Wenn Sie die AutoRun-Funktionalität zurückgeben möchten, löschen Sie einfach den DWORD-Wert NoDriveTypeAutorun.

So deaktivieren Sie AutoRun mitGruppenrichtlinie

Es gibt auch eine zweite Methode, mit der Sie AutoRun konfigurieren können - nämlich mithilfe des Gruppenrichtlinien-Editors. Hier sind die folgenden Schritte:

  1. Gehen Sie zu Start> Typ gpedit.msc > Doppelklicken Sie auf das erste Ergebnis, um die Gruppenrichtlinie zu starten
  2. Gehen Sie zu Computerkonfiguration> wählen Sie Administrative Vorlagen> gehen Sie zu Windows-Komponenten
  3. Nun müssen Sie auswählen Autoplay-Richtlinien > Navigieren Sie zum Detailbereich
  4. Doppelklick Deaktivieren Sie die automatische Wiedergabe um die Funktion zu deaktivieren.

Das wäre alles, die nervige AutoRun-Funktion wird Sie nicht mehr stören, aber wenn Sie sie zurückgeben möchten, wissen Sie, was zu tun ist. Wenn Sie weitere Fragen oder Anregungen haben, schreiben Sie uns in den Kommentaren unten, wir würden uns über Ihre Meinung freuen.

Verwandte Anleitungen zum Auschecken:

  • Vollständige Korrektur: Autorun.dll-Fehler in Windows 10, 8.1, 7
  • Verwalten von Windows 10, 8.1 Autoplay-Einstellungen
  • Google Chrome blockiert unerwünschte Autoplay-Videos

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Mai 2015 veröffentlicht und seitdem aktualisiert, um Frische und Genauigkeit zu gewährleisten.