So fügen Sie Windows 10 die Schaltfläche zum Herunterfahren hinzu, wenn sie fehlt

So Fugen Sie Windows 10 Die Schaltflache Zum Herunterfahren Hinzu Wenn Sie Fehlt

Schaltfläche zum Herunterfahren hinzufügen Windows 10 Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Haben Sie ein Upgrade auf Windows 8.1 oder Windows 10 durchgeführt und Ihre Schaltfläche zum Herunterfahren ist verschwunden? Nun, es gibt eine Funktion in Windows 8.1, Windows 10, die Sie ausprobieren können, um die Schaltfläche zum Herunterfahren wiederherzustellen, und die nur 5 Minuten Ihrer Zeit in Anspruch nimmt. Obwohl es in Windows 8.1 und Windows 10 einfach ist, die Schaltfläche zum Herunterfahren wiederherzustellen, sollten Sie sehr vorsichtig sein, um andere Systemdateien nicht zu beschädigen, während Sie die unten aufgeführten Schritte ausführen .
Schaltfläche zum Herunterfahren hinzufügen Windows 8.1, Windows 10
Wenn Sie ein Windows 8.1-, Windows 10-Tablet, -Telefon, -PC oder -Laptop haben, ist in den meisten Fällen die Funktion zum Herunterfahren der Schaltfläche möglicherweise aktiviert. Dies bedeutet, dass Sie es sehen oder für einen bestimmten Zweck deaktivieren können. Befolgen Sie die unten aufgeführten Schritte, um zu erfahren, wie Sie die Schaltfläche zum Herunterfahren hinzufügen können, wenn sie fehlt, oder sie entfernen können - falls Sie dies in Zukunft wünschen.

Gelöst: Windows 10-Schaltfläche zum Herunterfahren fehlt im Startmenü

  1. Optimieren Sie Ihre Registrierung
  2. Verwenden Sie eine .bat-Datei
  3. Überprüfen Sie die Gruppenrichtlinieneinstellungen

1. Optimieren Sie Ihre Registrierung

  1. Halten Sie die Tasten „Windows“ und „R“ gedrückt, um das Fenster „Ausführen“ zu öffnen.
  2. In das angezeigte Feld müssen Sie 'regedit' schreiben.
  3. Drücken Sie die Eingabetaste auf der Tastatur.
  4. Ein Registrierungseditorfenster sollte sich öffnen.
  5. Doppelklicken Sie auf der rechten Seite des Fensters (Linksklick) auf 'HKEY_CURRENT_USER'.
  6. Doppelklicken Sie im Ordner 'HKEY_CURRENT_USER' auf den Ordner 'Software' (Linksklick).
  7. Doppelklicken Sie im Ordner 'Software' (Linksklick) auf den Ordner 'Microsoft'.
  8. Doppelklicken Sie im Ordner 'Microsoft' (Linksklick) auf den Ordner 'Windows'.
  9. Doppelklicken Sie im Ordner 'Windows' (Linksklick) auf den Ordner 'CurrentVersion'. Startmenü Taskleiste Windows 10 Gruppenrichtlinieneinstellungen
  10. Doppelklicken Sie im Ordner 'CurrentVersion' (Linksklick) auf den Ordner 'ImmersiveShell'.
  11. Klicken Sie nun mit der rechten Maustaste auf den Ordner 'ImmersiveShell' und klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Funktion 'Neu'.
  12. Klicken Sie im Untermenü 'Neu' mit der linken Maustaste auf 'Taste'.
  13. Es wird ein neuer Unterordner erstellt, den Sie als 'Launcher' bezeichnen müssen.
  14. Klicken Sie nun mit der linken Maustaste auf den Ordner 'Launcher', um ihn auszuwählen.
  15. Im rechten Bereich müssen Sie mit der rechten Maustaste auf einen offenen Bereich klicken und 'DWORD (32 Bit) -Wert' auswählen.
  16. Nennen Sie den Wert 'Launcher_ShowPowerButtonOnStartScreen'.
  17. Damit die Schaltfläche Herunterfahren aktiviert werden kann, müssen Sie den Wert vom 'Launcher_ShowPowerButtonOnStartScreen' auf '1' setzen.
    Hinweis: Wenn der Wert '0' bleibt, wird die Schaltfläche zum Herunterfahren nicht angezeigt.
  18. Starten Sie Windows 8.1 oder das Windows 10-Gerät neu, damit die Änderungen wirksam werden und die Schaltfläche zum Herunterfahren entsprechend Ihren Anforderungen wieder angezeigt wird.
  • VERBUNDEN:Fix: Windows 10-Schaltfläche zum Herunterfahren funktioniert nicht

2. Verwenden Sie eine .bat-Datei

Dies ist eine schnellere Möglichkeit, um die oben genannten Schritte auszuführen, indem Sie eine '.bat' -Datei herunterladen, um alle Aufgaben für Sie zu erledigen. Um jedoch genauer zu verstehen, was genau Sie in den Registern ändern, wird empfohlen, das erste Lernprogramm durchzuführen.

  1. Jetzt müssen Sie die .bat-Datei herunterladen, indem Sie mit der linken Maustaste auf den unten stehenden Link klicken.
    Laden Sie hier das Programm zum Hinzufügen der Schaltfläche zum Herunterfahren herunter
  2. Sie müssen mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche 'Speichern' klicken und das Verzeichnis auswählen, in dem Sie es ablegen möchten.
    Hinweis: Es wird empfohlen, es für einen schnelleren Zugriff auf Ihrem Desktop zu speichern.
  3. Doppelklicken Sie (Linksklick) auf die heruntergeladene Datei.
  4. Klicken Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche 'Ausführen', wenn die Benutzerkontensteuerung angezeigt wird.
  5. Lassen Sie die Batch-Datei einige Sekunden lang laufen.
  6. Starten Sie den Windows 8.1- oder Windows 10-PC neu.
  7. Sie haben jetzt die Schaltfläche zum Herunterfahren in Ihrem Windows-Betriebssystem.
  • VERBUNDEN:Fix: Laptop wird unter Windows 10 nicht heruntergefahren

3. Überprüfen Sie die Gruppenrichtlinieneinstellungen

Wenn die Schaltfläche 'Herunterfahren' im Startmenü nicht verfügbar oder ausgegraut ist, liegt dies möglicherweise an falschen Gruppenrichtlinieneinstellungen. Infolgedessen können Sie dieses Problem schnell beheben, indem Sie die richtigen Einstellungen vornehmen.



  1. Gehen Sie zu Start> öffnen Sie ein neues Ausführungsfenster
  2. Art gpedit.msc > Drücken Sie die Eingabetaste
  3. Gehen Sie zum folgenden Pfad:
    BenutzerkonfigurationAdministrative VorlagenStartmenü und Taskleiste
  4. Doppelklick ' Entfernen und verhindern Sie den Zugriff auf die Ausschalten 'Befehl
  5. Wählen Sie 'Nicht konfiguriert' oder 'Deaktiviert', damit alle Benutzer auf die Schaltfläche zum Herunterfahren zugreifen können
  6. Schließen Sie Gruppenrichtlinien> Starten Sie Ihren Computer neu.

Dort haben Sie drei Methoden, um die Schaltfläche zum Herunterfahren zu Ihrem Windows 8.1- oder Windows 10-Gerät hinzuzufügen. Obwohl Sie in einigen Fällen die Schaltfläche zum Herunterfahren wirklich nicht benötigen, ist es dennoch eine gute Idee zu wissen, wie Sie sie hinzufügen können, falls Sie sie in Zukunft verwenden möchten.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • UPDATE: Probleme beim Herunterfahren des Computers in Windows 10, 8.1, 7
  • Fix: Das Task-Host-Fenster verhindert das Herunterfahren unter Windows 10
  • So planen Sie das automatische Herunterfahren in Windows 10

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Oktober 2014 veröffentlicht und seitdem aktualisiert, um Frische und Genauigkeit zu gewährleisten .