So führen Sie ein Downgrade von Windows 10, 8.1 auf Windows 7 durch

So Fuhren Sie Ein Downgrade Von Windows 10 8 1 Auf Windows 7 Durch

von Windows 10 zu Windows 7 zurückkehren Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Kehren Sie von Windows 10 zu Windows 7 zurück


In diesem Handbuch zeigen wir Ihnen genau, wie Sie könnenDowngrade Ihres SystemsvonWindows 10, Windows 8.1 bis Windows 7 Betriebssystem.

Die Gründe, warum Benutzer ein Downgrade durchführen möchten, sind sehr unterschiedlich. Ich denke, dass sich die Leute in den meisten Fällen einfach nicht an die neue Windows 10, 8.1-Oberfläche gewöhnt haben.

Höchstwahrscheinlich werden einige der Apps, die sie häufig unter Windows 7 verwenden, unter Windows 8.1 oder Windows 10 nicht mehr unterstützt.



Was Sie beachten müssen, wenn Sie möchten Downgrade von Windows 10 aufWindows 7 ist die Tatsache, dass Microsoft kein Downgrade unterstützt. Das Unternehmen möchte, dass alle Benutzer dies tunFühren Sie die neueste Version von Windows aus.

Außerdem ist nur ein Downgrade von Windows 10, 8.1 Pro Edition auf Windows 7 Professional oder möglichWindows VistaGeschäft.


Behalten Sie Ihr Windows 7 für immer! Erfahren Sie, wie es geht, indem Sie unseren umfassenden Leitfaden lesen!


Schritte zum Zurückkehren zu Windows 7

Verwenden Sie Ihre Windows 7-Installationsdiskette

  1. Zunächst benötigen wir eine vorkonfigurierte Festplatte mit Windows 7 Premium. Wenn Sie noch keinen haben, können Sie den Shop anrufen, in dem Sie den PC gekauft haben, und ihn fragen, ob er eine Windows 7 Premium-CD oder eine vorkonfigurierte Festplatte hat.
  2. Sie müssen die Diskette bestellen oder als aus dem Internet herunterladenISO-Imageund brennen Sie die CD selbst.
  3. Der nächste Schritt, den Sie ausführen müssen, besteht darin, den Geräte-Manager zu öffnen, indem Sie die Tasten „Fenster“ und „X“ gedrückt halten.
  4. Erweitern Sie im Geräte-Manager alle Geräte, die Sie dort haben. Sie müssen einen Druckbildschirm der Geräte erstellen oder sie einfach aufschreiben. Die wichtigsten sind im Grunde der „Anzeigeadapter“, der „Netzwerkadapter“ und das „Zeigegerät“ (wenn es sich nicht um eine Maus handelt).
  5. Nachdem Sie sie aufgeschrieben haben, rufen Sie die Hersteller-Website jedes Geräts auf und laden Sie die für Windows 7 erforderlichen Treiber herunter. Nachdem Sie sie heruntergeladen haben, können Sie sie nicht mehr auf dem PC behalten. Kopieren Sie sie stattdessen auf einen USB-Stick oder eine CD.
    Hinweis : Kopieren Sie die Treiber nicht auf die Windows 7-CD.
  6. Erstellen Sie eine Liste aller Apps, die Sie auf dem PC haben, um sicherzustellen, dass Sie sie installieren, nachdem Sie Windows 7 in Betrieb genommen haben
    Hinweis : Apps, die aus dem Windows Store heruntergeladen wurden, funktionieren unter Windows 7 leider nicht.
  7. Sicher sein zuSichern Sie alle Ihre persönlichen DatenSie benötigen E-Mails, Filme, Musik auf einem USB-Stick oder einer externen Festplatte.
  8. Nachdem Sie alle Ihre Daten gesichert haben, können Sie jetzt mit der Windows 7-Installationsdiskette fortfahren.
  9. Starten Sie den PC neu und legen Sie die Windows 7-Festplatte in den PC ein.
  10. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, von Windows 7 zu starten. Wählen Sie in diesem Fall Windows 7 aus.
  11. Das Windows 7 Premium-Installationsprogramm fordert Sie auf, die Partition anzugeben, auf der die Installation beginnen soll, und natürlich die Partition zu formatieren.
  12. Während der Installation von Windows 7 Premium wird es einmal neu gestartet und sollte dann die Installation abschließen.
  13. Sie müssen die Geräte installieren, die Sie oben notiert und auf Ihrem USB-Stick gespeichert haben, sowie die persönlichen Daten und Apps, die Sie unter Windows 10, 8.1 hatten.

Kehren Sie über die Seite Einstellungen zu Windows 7 zurück

Wenn Sie Windows 10, 8.1 mit installiert habenWindows UpdateMit der Option 'Wiederherstellung' auf der Seite 'Einstellungen' können Sie schnell zu Windows 7 zurückkehren. Hier sind die folgenden Schritte:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit
  2. Wählen Sie Wiederherstellung> Zurück zu Windows 7
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Erste Schritte> Warten Sie, bis Ihr Computer auf eine ältere Version zurückgesetzt wurde

Deinstallieren Sie den Windows 10 Downloader

Nachdem Sie Windows 10 endgültig deinstalliert und auf Windows 7 zurückgesetzt haben, wird Microsoft Ihnen ständig vorschlagen, Ihr System zu aktualisieren.

Wenn Sie diese lästigen Vorschläge loswerden möchten, müssen Sie den Windows 10-Downloader entfernen. Weitere Informationen und die folgenden Schritte finden Sie unterdiese Anleitung.


Sind Windows 7-Updates noch verfügbar? Weitere Informationen zu Ihrem bevorzugten Betriebssystem finden Sie hier!


So können Sie ein Downgrade von Ihrem Windows durchführen10 oder Windows 8.1 Computerzu Windows 7 Premium. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Daten gesichert haben, da Sie sie auf jeden Fall für Windows 7 benötigen.

Weitere Ideen zum Downgrade auf Windows 7 Premium erhalten Sie in den Kommentaren unten. Wir werden sehen, was wir tun können, um Ihnen weiter zu helfen.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • 5 besten Windows 7-Deinstallationsprogramme
  • So deinstallieren Sie Spotify unter Windows 7 vollständig
  • Laut StatCounter zieht Windows 10 von Windows 7 ab

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im August 2014 veröffentlicht und seitdem aktualisiert, um Frische und Genauigkeit zu gewährleisten.