So klonen Sie virtuelle Maschinen in VMware

So Klonen Sie Virtuelle Maschinen In Vmware

vmware wie man eine vm klont Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Virtuelle Maschinen sind Emulationen von Computersystemen. Sie können die Rolle physischer Computer spielen. Sie können also mehrere Betriebssysteme auf demselben physischen Computer verwenden.

Durch das Klonen virtueller Maschinen können Benutzer bestimmte Computerarchitekturen in einer sicheren Umgebung testen. Im schlimmsten Fall können Sie ein Klon-Betriebssystem beschädigen, aber nicht das ursprüngliche.

Mit einer virtuellen Maschine steht Ihnen also ein völlig neuer Computer auf Ihrer physischen Maschine zur Verfügung. Die virtuelle Maschine verhält sich wie ein realer Computer mit virtuellen Hardwaregeräten.



Das Klonen virtueller Maschinen ist jedoch nicht so einfach, wie es scheint. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie diesen Vorgang in VMware ausführen.

Erstellen Sie in wenigen einfachen Schritten virtuelle Klonmaschinen

In erster Linie können Sie a nicht klonenvirtuelle Maschinewenn Sie direkt mit einem EXSi-Host verbunden sind. Um eine virtuelle Maschine zu klonen, sollten Sie eine Verbindung zu vCenter Server herstellen.

Dann müssen Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Öffne das VMware vSphere oder Infrastruktur-Client und anmelden.
  2. Wählen Sie aus dem Inventar die virtuelle Maschine aus, die Sie klonen möchten.
  3. Wählen Sie aus, ob die virtuelle Maschine beim Klonen ein- oder ausgeschaltet werden soll.
  4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählte virtuelle Maschine.
  5. Wählen Klon aus dem Kontextmenü.
  6. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.
  7. Sie können die gesamte virtuelle Maschine an einen einzelnen Speicherort klonen oder bestimmte Festplatten der virtuellen Maschine an einen anderen Speicherort verschieben.
  8. Führen Sie die Schritte aus den Anweisungen auf dem Bildschirm aus, um den Klonvorgang zu starten.

Es ist erwähnenswert, dass Sie eine Live-Option (wenn die virtuelle Maschine eingeschaltet ist) für VMware VirtualCenter 2.5 und spätere Versionen auswählen können.

Wenn Sie eine ältere Version haben, wird empfohlen, VirtualCenter zu aktualisieren, um diese Option verfügbar zu machen.


Was tun, wenn VMware nicht bootet? Lesen Sie diese Anleitung, um das Problem in kürzester Zeit zu lösen!


Fazit

Bevor Sie den Klon der virtuellen Maschine einschalten, sollten Sie einige wichtige Aspekte kennen.

Die Klone haben eine neue UUID (Universally Unique IDentifier).

Außerdem erhalten die neuen virtuellen Maschinen neue MAC-Adressen, wenn sie über virtuelle Netzwerkadapter verfügen. Daher kann einige Software von dieser Änderung betroffen sein.

Der Klon teilt jedoch möglicherweise IP-Adressen und Computernamen mit den ursprünglichen Betriebssystemen.

Hat Ihnen unser Artikel beim Klonen einer virtuellen Maschine in VMware geholfen? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen!

VERWANDTE ARTIKEL, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN: