So löschen Sie App-Sicherungsdateien in Windows 10 [Cache-Dateien]

So Loschen Sie App Sicherungsdateien In Windows 10 Cache Dateien

  • Anwendungen auf Ihrem PC erstellen ihre temporären Dateien und den Cache, um ordnungsgemäß zu funktionieren.
  • Viele Benutzer fragen sich, wie man App-Backup-Dateien unter Windows 10 löscht, und im heutigen Artikel zeigen wir Ihnen, wie das geht.
  • Es ist auch möglich, temporäre Dateien manuell aus dem Verzeichnis zu löschen, erfordert jedoch technische Kenntnisse von Ihnen.
  • Mit der Unterstützung der Speicherbereinigungssoftware können Sie Sicherungsdateien bereinigen und sicher von Ihrem PC zwischenspeichern.
  So löschen Sie App-Sicherungsdateien Windows 10



Viele Anwendungen speichern ihre Konfigurationsdaten auf Ihrem PC, und obwohl Sie diese Daten zum Sichern Ihrer Einstellungen verwenden können, entscheiden sich einige Benutzer dafür, sie zu entfernen.

Das Löschen von Backup-Dateien ist ganz einfach, und in dieser Anleitung zeigen wir Ihnen, wie Sie App-Backup-Dateien unter Windows 10 einfach löschen können, also fangen wir an.

Wie entferne ich App-Sicherungsdateien und Cache-Dateien in Windows 10?

1. Verwenden Sie eine Speicherbereinigungssoftware

Um die Sicherungsdateien und Cache-Dateien zu entfernen, die Speicherplatz auf Ihrem PC beanspruchen können, ist eine effiziente Methode die Verwendung von Speicherbereinigungen, die Ihnen helfen, das System zu bereinigen.

Mit solchen praktischen Methoden optimieren Sie die Computerleistung, indem Sie doppelte Inhalte oder fehlerhafte Dateien in wenigen Minuten entfernen.

Speicherbereinigungssoftware wird Ihrem System definitiv zugute kommen, indem sie Speicherplatz freigibt und unwichtige Dateien löscht, die viel Speicherplatz belegen.

Außerdem können diese Tools die Startgeschwindigkeit und die Ausführung hervorragender Vorgänge verbessern. Die Bloatware wird von Ihrem System entfernt, indem die Festplatte defragmentiert und nutzlose Dateien entfernt werden, wobei auch die Registrierung repariert wird.

Profitieren Sie davon am meisten Zuverlässige Speicherbereinigungssoftware um die Cache-Dateien und andere Dateien zu löschen, die wertvollen Speicherplatz beanspruchen.

2. Entfernen Sie sie manuell

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R und eintreten
    %localappdata%
      Führen Sie das Fenster localappdata aus, um App-Sicherungsdateien unter Windows 10 zu löschen
  2. Navigieren Sie zu Temp Mappe.
  3. Wählen Sie nun alle Dateien aus und löschen Sie diese.

Diese Dateien können absolut sicher entfernt werden, da sie nur Cache-Dateien sind und normalerweise keine wichtigen Informationen enthalten.

Viele Anwendungen halten ihre Daten in folgendem Verzeichnis:

AppData\Local

Für universelle Apps lautet das Verzeichnis wie folgt:

AppData\Local\Packages

Dies sind normalerweise Konfigurationsdateien, und wenn Sie App-Sicherungsdateien löschen möchten, sollten Sie die Dateien aus diesem Verzeichnis löschen. Fast jede App hat ein eigenes Verzeichnis, sodass die gewünschten Dateien leicht zu finden sind.

  Hinweis-Symbol
HINWEIS Denken Sie daran, dass durch das Entfernen dieser Dateien einige Anwendungen möglicherweise auf die Standardeinstellungen zurückgesetzt werden, während andere möglicherweise nicht richtig funktionieren. Verwenden Sie diese Methode daher auf eigenes Risiko.

3. Verwenden Sie die Datenträgerbereinigung

  1. Drücken Sie Windows-Taste + S und eintreten Datenträgerbereinigung . Auswählen Datenträgerbereinigung aus der Ergebnisliste.
      Datenträgerbereinigung So löschen Sie App-Sicherungsdateien Windows 10
  2. Wähle aus C fahren und klicken OK . Warten Sie, während die Anwendung Ihren PC scannt.
  3. Unbedingt prüfen Temporäre Dateien und dann auf klicken OK . Wenn Sie möchten, können Sie andere Dateitypen auswählen.
      Temporäre Dateien So löschen Sie App-Sicherungsdateien Windows 10

Nachdem der Bereinigungsprozess abgeschlossen ist, sollten der Cache und die temporären Dateien vollständig entfernt werden.

Das Entfernen von App-Backup-Dateien und Cache ist ziemlich einfach, und wenn Sie kein erfahrener PC-Benutzer sind, empfehlen wir die Verwendung spezialisierter Tools für diese Aufgabe.

Zu diesem Zweck ist der Einsatz eines professionellen Reinigers eine praktische Methode, um Ihre Festplatte zu reinigen und unnötigen Cache von Ihrem System zu löschen.

Durch die Auswahl von Software wie CCleaner haben Sie praktische Unterstützung, um Ihre Festplatte zu scannen und Ihr Laufwerk gesund und ohne Bloatware zu halten.

Außerdem hilft Ihnen die Verwendung der Drive Wiper-Funktion dabei, Cache-Dateien zu löschen, ohne Ihr System zu beeinträchtigen oder kritische Systemdateien zu löschen.

⇒ Holen Sie sich CCleaner

Suchen Sie nach mehr Anleitungen wie dieser? Das Hub für Entfernungsanleitungen könnte alle Informationen haben, die Sie brauchen.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

Ist es Ihnen mit dieser Anleitung gelungen, Sicherungsdateien auf Ihrem Windows 10-PC zu löschen? Sie können Ihre Erfahrungen im Kommentarbereich unten teilen.

  Restaurant-Ideen Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit diesem Tool:
  1. Laden Sie dieses PC-Reparatur-Tool herunter auf TrustPilot.com mit „Großartig“ bewertet (Download beginnt auf dieser Seite).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme mit patentierten Technologien zu beheben (Exklusiver Rabatt für unsere Leser).

Restoro wurde heruntergeladen von 0 Leser in diesem Monat.