So steigern Sie Windows 10 mit niedrigen FPS für AMD-PCs

So Steigern Sie Windows 10 Mit Niedrigen Fps Fur Amd Pcs

AMD Treiberabsturz Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Einige AMD-Grafikkarten gehören möglicherweise zu den besten Karten für Windows-Desktops. Dies garantiert jedoch nicht, dass Spiele, die auf AMD-Update-Systemen ausgeführt werden, immer eine höhere FPS-Rate (Frames pro Sekunde) aufweisen. Wichtige Updates für Windows können die FPS-Raten senken, und AMD hat eine dedizierte Version veröffentlichtTreiber-Update für das Creators-Update. Auf diese Weise können Sie niedrige Bildraten erhöhenAMD-Desktopsund Laptops.

Erhöhen Sie die FPS-Rate mit der Frame-Rate-Zielsteuerung

Das AMD Catalyst Control Center enthält eine FRTC-Einstellung (Frame Rate Target Control). Auf diese Weise können Sie für die meisten eine Zielbildrate von bis zu 95 FPS festlegenDirectX-Spiele. Daher ist der FRTC die erste Kontrollzentraleinstellung, die überprüft wird, da Sie damit die Bildraten erhöhen können.

  • Klicken Sie zunächst mit der rechten Maustaste auf den Windows-Desktop und wählen Sie AMD Catalyst Control Center aus dem Kontextmenü.
  • Klicken Sie auf die Registerkarte Leistung und wählen Sie dann aus Bildrate um die FRTC zu öffnen.
  • Wähle aus Maximale Zielbildrate Kontrollkästchen.
  • Wenn die FRTC-Leiste eine niedrige Bildrate aufweist, ziehen Sie sie weiter nach rechts. Sie können es bis zu 95 FPS ziehen.
  • Drücken Sie die Anwenden Schaltfläche im AMD-Fenster.

Verringern Sie die Auflösung

Durch Verringern der Grafikeinstellungen können die FPS-Raten verbessert werdenBildschirmauflösung. Dies reduziert die grafischen Details, aber niedrigere Auflösungen können die FPS-Raten abhängig von der Hardware entweder dramatisch oder geringfügig erhöhen. Eine niedrigere Auflösung wird zumindest das Gameplay sicherlich beschleunigen. Es ist möglicherweise besser, die Auflösung mit den Grafikeinstellungen der Spiele anzupassen. Sie können die Gesamtauflösung jedoch auch wie folgt im AMD-Kontrollzentrum konfigurieren.



  • Öffnen Sie das AMD-Grafik-Kontrollfeld, indem Sie mit der rechten Maustaste auf den Desktop klicken und AMD Catalyst Control Center auswählen.
  • Wählen Sie Desktop Management> Desktop-Eigenschaften um die Auflösungseinstellungen zu öffnen.
  • Wählen Sie nun eine Auflösung aus, die unter Desktop aufgeführt ist.
  • Klicken Anwenden um die neuen Einstellungen zu bestätigen.

Konfigurieren Sie die Einstellung für die vertikale Synchronisierung

Die vertikale Synchronisierung entspricht AMDs G-Synchronisierung, bei der FPS mit der Bildwiederholfrequenz eines Bildschirms abgeglichen wird, um ein Zerreißen zu vermeiden. Wenn deinFPS ist gesunkenBei etwa 10 bis 20 Bildern pro Sekunde ist es möglicherweise besser, die vertikale Synchronisierung einzuschalten, da die meisten Bildschirmgeräte höhere Bildwiederholraten als 20 MHz haben. Vsync kann jedoch auch Bildraten einschränken, die etwas höher als 60 MHz sein können. Wenn Sie also Vsync ausschalten, wenn es gerade eingeschaltet ist, kann dies Ihre Bildrate erhöhen.

  • Öffnen Sie das AMD-Bedienfeld, um die vertikale Synchronisierung ein- oder auszuschalten.
  • Klicken Sie links im AMD-Fenster auf die Registerkarte Gaming.
  • Wählen 3D-Anwendungen Klicken Sie unter Spielen auf, um 3D-Optionen zu öffnen.
  • Scrollen Sie nach unten zu den Einstellungen für die Bildratensteuerung, zu denen a gehört Warten Sie auf die vertikale Aktualisierung Möglichkeit.
  • Wenn Vsync Ihre FPS-Rate einschränkt, wählen Sie Immer aus von dem Warten Sie auf die vertikale Aktualisierung Dropdown-Menü.
  • Drücken Sie die Anwenden Schaltfläche unten rechts im Kontrollzentrum.

Aktualisieren Sie den AMD-Grafikkartentreiber

Niedrige FPS-Raten können auf veraltete AMD-Treiber zurückzuführen sein. AMD veröffentlichtTreiber-Updatesum Grafikkartenprobleme zu beheben, die niedrige FPS-Raten beinhalten können. Dies ist insbesondere nach großen Windows-Updates der Fall. AMD hat sogar eine eigene Software, mit der Sie Treiber aktualisieren können. So können Sie sie mit AMD Driver Autodetect aktualisieren.

  • Drücken Sie die Herunterladen Taste ein diese Webseite .
  • Klicken Lauf in der Web-Eingabeaufforderung des Browsers. Das AMD Catalyst AutoDetect-Fenster wird nach dem Download automatisch geöffnet.

  • Die Software scannt Ihr System und zeigt Ihnen, welcher Grafikkartentreiber der beste ist. Drücken Sie die Jetzt downloaden Schaltfläche, um den neuen Treiber unter Windows zu speichern.
  • Danach wird das Installationsprogramm des Treibers automatisch geöffnet. Drücken Sie die Installieren Klicken Sie auf die Schaltfläche, um das Install Manager-Fenster zu öffnen.

Alternativ können Sie einen Grafikkartentreiber manuell von der AMD-Website herunterladen und anschließend installieren. Öffnen diese Webseite und wählen Sie dort Grafikkarten- und Plattformdetails aus den Dropdown-Menüs aus. Das Geräte-Manager-Fenster, das Sie über das Win + X-Menü öffnen können, enthält Grafikkartendetails unter Anzeigeadapter. Sie können auch die erforderlichen 32- oder 64-Bit-Plattformdetails finden, indem Sie auswählen System aus dem Win + X-Menü.

Treiber automatisch aktualisieren

Um PC-Schäden durch die Installation der falschen Treiberversionen zu vermeiden, empfehlen wir, dies automatisch mithilfe von zu tun Tweakbits Driver Updater-Tool . Dieses Tool wurde von Microsoft und Norton Antivirus genehmigt. Nach mehreren Tests kam unser Team zu dem Schluss, dass dies die am besten automatisierte Lösung ist.

Hier ist eine Kurzanleitung, wie es geht.

    1. Herunterladen und installieren TweakBit Driver Updater
    2. Startfenster des Treiber-UpdatersNach der Installation scannt das Programm Ihren PC automatisch nach veralteten Treibern. Driver Updater vergleicht Ihre installierten Treiberversionen mit der Cloud-Datenbank der neuesten Versionen und empfiehlt geeignete Updates. Sie müssen lediglich warten, bis der Scan abgeschlossen ist.
      Treiber automatisch aktualisieren
    3. Nach Abschluss des Scanvorgangs erhalten Sie einen Bericht über alle auf Ihrem PC gefundenen Problemtreiber. Überprüfen Sie die Liste und prüfen Sie, ob Sie jeden Treiber einzeln oder alle gleichzeitig aktualisieren möchten. Um jeweils einen Treiber zu aktualisieren, klicken Sie neben dem Treibernamen auf den Link 'Treiber aktualisieren'. Oder klicken Sie einfach unten auf die Schaltfläche 'Alle aktualisieren', um alle empfohlenen Updates automatisch zu installieren.
      Automatisch aktualisieren abgeschlossen
      Hinweis: Einige Treiber müssen in mehreren Schritten installiert werden, sodass Sie mehrmals auf die Schaltfläche 'Aktualisieren' klicken müssen, bis alle Komponenten installiert sind.

Haftungsausschluss : Einige Funktionen dieses Tools sind nicht kostenlos.

Installieren Sie den AMD-Grafikkartentreiber neu

Ihr Grafikkartentreiber ist möglicherweise beschädigt, wenn Ihre FPS-Rate erheblich gesunken ist. Dann müssen Sie den Treiber neu installieren. Sie können den AMD-Treiber mit dem löschenAMD Clean Deinstallationsprogramm.

  • Öffnen Sie Windows, um das AMD Clean Uninstall Utility zu Windows hinzuzufügen diese Webseite . Drücke den AMD Clean Deinstallationsprogramm Link dort, um die Software herunterzuladen.
  • Wenn Sie die Software ausführen, wird ein Fenster mit der Aufschrift „ Dadurch werden alle AMD-Treiber- und Anwendungskomponenten entfernt . '

  • Drücken Sie die in Ordnung Schaltfläche zum Bestätigen und Deinstallieren des Treibers.
  • Nach der Deinstallation wird ein Fenster des AMD CleanUninstall-Dienstprogramms geöffnet. Drücken Sie die Fertig Schaltfläche in diesem Fenster.
  • Drücken Sie die Ja Klicken Sie im Fenster CleanUninstall Utility auf die Schaltfläche, um Windows neu zu starten.
  • Windows installiert nach dem Neustart automatisch einen Grafikkartentreiber neu.

Optimieren Sie die Systemressourcen für Spiele

Schließen Sie zum Schluss immer die Hintergrundsoftware, um sicherzustellen, dass Sie mehr RAM für das Spiel erhalten, um die FPS-Rate zu maximieren. Dies wird zumindest das Gameplay ein wenig beschleunigen. Entfernen Sie die Software vonder Windows-Startum sicherzustellen, dass sie niemals automatisch geöffnet werden. Der Task-Manager ist das beste Dienstprogramm in Windows, mit dem Programme und Softwaredienste von Drittanbietern geschlossen werden können.

  • Drücken Sie die Win-Taste + X-Hotkey und wählen Sie Taskmanager aus dem Win + X-Menü.
  • Klicken Sie zunächst auf die Registerkarte Start. Wählen Sie einige der dort aufgeführten Programme aus und drücken Sie die Taste Deaktivieren Schaltfläche, um sie aus dem Windows-Start zu entfernen.

  • Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Prozesse, um eine Liste der Apps und Hintergrundprozesse zu öffnen.
  • Wählen Sie alle aufgelisteten Apps aus und drücken Sie die Taste Task beenden Taste, um sie zu schließen.
  • Sie können Hintergrundprozesse ähnlich schließen. Beenden Sie jedoch keine Windows-Prozesse.
  • Sie können Dienste auch mit MSConfig deaktivieren. Drücken Sie die Win-Taste + R-Hotkey, um Run zu öffnen.
  • Geben Sie unter 'Ausführen' 'MSConfig' ein, um das folgende Fenster zu öffnen.

  • Klicken Sie auf die Registerkarte Dienste, um eine Liste der Hintergrunddienste zu öffnen.
  • Wähle aus Verstecke alle Microsoft-Dienste Kontrollkästchen, um wichtigere Betriebssystemdienste auszuschließen.

  • Deaktivieren Sie die ausgewählten Service-Kontrollkästchen und drücken Sie die Taste Anwenden Taste.
  • Klicken in Ordnung um MSConfig zu schließen. Dann können Sie auch a auswählen Neu starten Option zum Neustart des Betriebssystems.

Das Anheben des FRTC-Frameratenziels, das Anpassen der Vsync-Einstellung, das Verringern der Auflösung und das Optimieren der Systemressourcen werden wahrscheinlichFPS-Raten steigernfür AMD Desktops oder Laptops. Aktualisieren oder installieren Sie den AMD-Treiber neu, wenn Ihre Bildrate erheblich gesunken ist. Abgesehen davon können Sie damit auch Hardware übertaktenÜbertaktungssoftwareFPS zu steigern.

VERWANDTE GESCHICHTEN, DIE SIE ÜBERPRÜFEN MÜSSEN: