So verbergen Sie den Browserverlauf vor dem ISP [Datenschutzhandbuch]

So Verbergen Sie Den Browserverlauf Vor Dem Isp Datenschutzhandbuch


  • Es ist bekannt, dass einige ISPs manchmal Client-Browserdaten überwachen und verkaufen.
  • Wenn Sie befürchten, ausgesetzt zu sein, können Sie einige Dinge tun, um privat zu bleiben.
  • Lesen Sie mehr darüber, wie Sie sich auf unserer Seite verstecken könnenWindows 10 Privacy Hub.
  • Zum Beispiel können Sie ein VPN verwenden und mehr darüber in unserem lesenSicherheitsseite.
Schützen Sie die Privatsphäre vor dem ISP

IhreISPDer Anbieter weiß manchmal mehr über Sie als Sie. So seltsam dieser Satz auch erscheinen mag, er ist wahr. Sie werden überrascht sein, wie viele Informationen ISPs über Sie und Ihren Browserverlauf speichern.

Diese Daten können dann verwendet werden, um Ihr Verhalten vorherzusagen oder zu beeinflussen. Es lohnt sich das zu erwähnen Ihr ISP kann auch Ihre Browserdaten verkaufen . Ja, das ist in vielen Teilen der Welt legal.

Wie wir ein VPN für Sie auswählen

Unser Team testet verschiedene VPN-Marken und wir empfehlen sie unseren Benutzern durch:



  1. Serverpark: Über 20 000 Server auf der ganzen Welt, hohe Geschwindigkeiten und Schlüsselpositionen
  2. Datenschutz: Viele VPNs führen viele Benutzerprotokolle, daher suchen wir nach solchen, die dies nicht tun
  3. Faire Preise: Wir wählen die besten erschwinglichen Angebote aus und ändern sie regelmäßig für Sie.

TOP EMPFOHLENES VPN


BEST BANG FÜR DEN BUCK


Offenlegung: WindowsReport.com wird vom Reader unterstützt.
Lesen Sie unsere Affiliate-Informationen.

Viele Benutzer stimmen jedoch nicht mit den aktuellen Datenschutzpraktiken von ISP-Unternehmen und anderen Technologieunternehmen überein. Der Krieg um den Datenschutz der Benutzer dauert schon seit einiger Zeit an.

Einerseits Benutzerbeschuldigen Tech-Unternehmen, ihre Privatsphäre zu verletzenund Sammeln von Daten ohne deren Zustimmung.

Auf der anderen Seite behaupten Technologiegiganten, dass sie diese Informationen nur als Mittel zur Verbesserung der Qualität ihrer Dienstleistungen und Produkte verwenden.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass die beiden Parteien noch keine gemeinsame Basis haben. Wenn Sie also verhindern möchten, dass Ihr ISP auf Ihre Daten zugreift, diese sammelt und verkauftBrowserDaten, dann ist dieser Artikel für Sie.

Wir geben Ihnen einige schnelle Tipps und Vorschläge zum Schutz Ihrer Online-Privatsphäre undVerstecke deinen Browserverlaufaus den neugierigen Augen Ihres ISP.


Versteckt ein VPN Ihren Browserverlauf vor Ihrem ISP?

1. Installieren Sie eine zuverlässige VPN-Software

Wenn Sie noch kein VPN-Tool installiert haben, sollten Sie dies jetzt tun. VPNs sind leistungsstarke und zuverlässige Lösungen, mit denen Sie Ihre Privatsphäre im Internet schützen und Ihre Netzwerksicherheit verbessern können.

Mit der Hilfe vonVPN-Softwarekönnen Sie Ihren wahren Standort verbergen und den Internetverkehr verschlüsseln. Ihr ISP kann Ihren Browserverlauf nicht verfolgen, da Sie anscheinend als jemand anderes surfen.

Außerdem kann es nicht erkennen, welche Seiten Sie besucht haben, und anhand dieser Informationen ein Benutzerprofil über Sie erstellen.

Wenn Sie also anonym im Internet surfen möchten, ist es wichtig, dass Sie eine VPN-Software installieren, z Privater Internetzugang zum Beispiel.

Entwickelt vonKaffeetechnologienbieten ihre Dienste uneingeschränkten und unzensierten Zugang zum weltweiten Internet.

Wenn Sie beispielsweise durch strikte Zensur von Ihrem ISP oder Ihrer Firewall blockiert werden, umgeht dieser Dienst die Zensur und die Firewall.

Dies bedeutet, dass der Dienst Ihnen uneingeschränkten Zugriff über eine andere IP-Adresse als das Land Ihrer Wahl ermöglicht, sodass Sie auch auf Inhalte zugreifen können, die nach Regionen gesperrt sind.

Dies ist 3300 Servern zu verdanken, die sich in 46 verschiedenen Ländern auf der ganzen Welt auf allen Kontinenten befinden.

Darüber hinaus bieten die Schweizer Gateways von Kape Technologies das höchste verfügbare Maß an Datenschutz. Blockierte Software Ihres Internetdienstanbieters, einschließlich P2P, und andere verschiedene Softwareanwendungen werden dank ihrer Systeme entsperrt und sind nicht eingeschränkt.

Privater Internetzugang

Privater Internetzugang

Halten Sie Ihre Surfgewohnheiten auch von Ihrem ISP privat, jetzt zu einem reduzierten Preis nur für eine begrenzte Zeit! 2,85 USD / Monat Kaufe es jetzt!

Jetzt ist das VPN-Angebot recht vielfältig. Es gibt VPN-Dienste, die für Gamer geeignet sind. Mit anderen können Sie geografisch begrenzte Videoinhalte wie Netflix und mehr ansehen.

Wenn Sie von VPNs sprechen, bleiben Sie wachsam, wenn Sie verschiedene Nachrichten und Einladungen zum Testen bestimmter VPN-Dienste erhalten. Denk daran, dassIm Zeitalter ohne Datenschutz sind VPN-Betrug auf freiem Fuß.


2. Verwenden Sie einen datenschutzfreundlichen Browser

Während die meisten gängigen Browser die Verwendung von Cookies und anderen Tracking-Lösungen unterstützen, gibt es glücklicherweise auch datenschutzfreundliche Browser, auf die Sie sich verlassen können.

Ein solches Beispiel ist Tor . Dieser Browser schützt Ihre Privatsphäre, indem er Ihre Kommunikation über ein Netzwerk von Relais umschaltet. Auf diese Weise kann niemand sehen, welche Websites Sie besucht haben, und Websites können Ihren physischen Standort nicht verfolgen.

Hier finden Sie eine schrittweise Anleitung zur VorgehensweiseLaden Sie den Tor-Browser unter Windows 10 herunter und verwenden Sie ihn.


3. Verwenden Sie eine Suchmaschine, die den Datenschutz betrifft

Startseite Suchmaschinenfenster 10

Es gibt auch Suchmaschinen, die die Privatsphäre der Benutzer schützen und Ihre IP-Adresse oder Suchanfragen nicht speichern.

Eine solche Suchmaschine ist DuckDuckGo. Apropos DDG, sein CEO war kürzlich Gastgeber einesAMA-Sitzung zu RedditBeantwortung von Benutzerfragen zum Online-Datenschutz.

Der Hauptnachteil bei der Verwendung von datenschutzorientierten Suchmaschinen ist natürlich die Genauigkeit der Suchergebnisse. Um einen Spaten einen Spaten zu nennen, sind diese Tools nicht leistungsfähig genug, um Ergebnisse zu liefern, die hinsichtlich der Genauigkeit denen von Google ähneln.

Natürlich können Sie dieses Problem irgendwie beheben, indem Sie zusätzliche Schlüsselwörter hinzufügen.

Andere private Suchmaschinen, die Sie nicht verfolgen, sind:

  • Wolfram Alpha
    • Bietet Ergebnisse im Stil einer Wissensdatenbank, die Google Snippet ähneln
  • Startseite
    • Diese Suchmaschine wurde von Google erweitert und liefert so genauere Ergebnisse.
    • Im Gegensatz zu Google werden jedoch Identifikationsinformationen aus Ihren Abfragen entfernt und Ihre IP-Adresse nicht gespeichert
  • SwissCows
    • Dieser Browser mit einem lustigen Namen basiert auf intelligenten Antwort-Engines, die auf der Erkennung semantischer Informationen basieren, um die bestmöglichen Ergebnisse für Ihre Abfragen zu erzielen.
    • Swisscows analysiert nicht einmal Benutzerdaten.
    • Themen, IP-Adressen und persönliche Informationen werden nicht gespeichert.

Alle Server befinden sich in der Schweiz und weder die USA noch andere Daten-Snoopers können diese Informationen in die Hände bekommen.

Ehrlich gesagt ist es erwähnenswert, dass VPN-Software, private Browser und Suchmaschinen Sie nicht vollständig vor ISP-Störungen schützen können. Beachten Sie, dass ISPs auch dann noch Datenverkehrsüberwachungssoftware und Anzeigen pushen können, wenn ein VPN vorhanden ist.

Wenn Sie die oben aufgeführten Lösungen befolgen, wird es Ihrem ISP zumindest viel schwerer fallen, den Browserverlauf zu erfassen.

Wir empfehlen außerdem, eine spezielle Datenschutzsoftware zu installieren, um eine zusätzliche Schutzschicht hinzuzufügen. Weitere Informationen zu den besten Datenschutz-Tools, die Sie auf Ihrem Windows 10-Computer verwenden können, finden Sie unterdiese Anleitung.


Weitere Datenschutzlösungen sind in Arbeit

Browserverlauf Datenschutz

Die gute Nachricht ist, dass in Zukunft mehr Datenschutz-Softwarelösungen verfügbar sein werden. Wo Nachfrage besteht, wird Angebot sein.

Internet- und Technologiebenutzer haben bereits ihre Ablehnung der Benutzerprofilierungspraktiken und Datenerfassungsstrategien zum Ausdruck gebracht, die Technologieunternehmen derzeit verwenden.

Apropos, es ist erwähnenswert, dass aFirewall, die Gesichtserkennungs-Engines blockiertist bereits in Arbeit. Es sollte im Mai auf dem Markt erhältlich sein.

Wir sind sicher, dass in den kommenden Jahren noch viel mehr Datenschutzsoftware entwickelt wird. Es ist nicht allzu weit hergeholt anzunehmen, dass dieses Geschäft mit Datenschutzsoftware genauso groß wird wie das Geschäft mit Antivirenprogrammen.

Benutzer möchten die volle Kontrolle über ihre Daten übernehmen und diese Lösungen landen zum richtigen Zeitpunkt.

Wie stehen Sie zu dieser Debatte über den Datenschutz von Nutzern? Planen Sie die Installation eines VPN und die Verwendung eines datenschutzfreundlichen Browsers und einer Suchmaschine auf Ihrem Computer?

Haben Sie jemals eine unangenehme Online-Erfahrung gemacht, als Sie einfach das Gefühl hatten, dass jemand oder etwas Sie ausspioniert hat?

Wenn Sie zusätzliche Tipps und Vorschläge zum Schutz Ihrer Privatsphäre und zur Verhinderung des Speicherns und Verkaufs Ihrer Browserdaten durch den Internetdienstanbieter erhalten haben, teilen Sie uns dies in den Kommentaren unten mit.


FAQ: Erfahren Sie mehr über ISP

  • Kann ich meine Online-Aktivitäten vor meinem ISP verbergen?

Ja, vonmit einem soliden VPN,Sie können alles, was Sie online tun, auch vor dem Unternehmen verbergen, das Ihnen Internetverbindung bietet.

  • Was ist ein ISP?

Ein Internet Service Provider (ISP) ist ein Unternehmen wie AT & T, Verizon, Comcast oder andere ähnliche Unternehmen, das Heimanwendern, Unternehmen und Mobilfunknetzen einen Internetzugang bietet.

  • Wie funktioniert ein ISP?

Mit ISPs können Benutzer eine Verbindung zum Internet herstellen, sofern sie über die richtigen Geräte, Netzwerkeinstellungen und die Verbindung zum Netzwerk verfügen. Die Konnektivitätsgeschwindigkeit hängt von Ihrem Abonnement ab. Sie können überprüfen, ob Sie auf Ihre Kosten kommenVerwenden eines Internet-Geschwindigkeitstesters.


Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Februar 2018 veröffentlicht und seitdem im Mai 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.