Stürzen Programme unter Windows 10 immer wieder ab? Überprüfen Sie diese Lösungen

Sturzen Programme Unter Windows 10 Immer Wieder Ab Uberprufen Sie Diese Losungen

  • Windows 10-Apps stürzen aufgrund eines falsch installierten Updates oder aufgrund von Softwarefehlern und -problemen ab.
  • Um dieses lästige Problem zu beheben, überprüfen Sie sowohl Ihre Antiviren- als auch Ihre Firewall-Einstellungen.
  • Sie können auch versuchen, die Apps zurückzusetzen, mit denen Sie Probleme haben, bevor Sie andere Lösungen ausprobieren.
  • Wenn alle Ihre Wenn Apps in Windows 10 immer wieder abstürzen, können Sie versuchen, den Windows Store-Cache zu löschen.
  aps Absturz

X INSTALLIEREN SIE, INDEM SIE AUF DIE DOWNLOAD-DATEI KLICKEN Um verschiedene Windows 10-Fehler zu beheben, empfehlen wir Restoro: Diese Software repariert häufige Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlust, Malware-Schäden, Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Virenschäden jetzt in 3 einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC-Reparaturtool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent vorhanden hier ) .
  2. Klicken Scan starten um Windows 10-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde heruntergeladen von 0 Leser in diesem Monat.



Es scheint, dass die Wahrscheinlichkeit höher ist, dass Windows hinter seine Betriebssystemkollegen zurückfällt, als dass Microsoft ein Update ohne Probleme liefert.

Obwohl die neuesten großen Updates für Windows 10 dem System viel Vielseitigkeit und Funktionen verliehen, brachten sie auch eine Menge Probleme mit sich Fehler .

Neben einigen Standardproblemen, die wir bereits behandelt haben, traf ein Problem, das nach dem Update auftrat, mehr als ein paar Windows 10-Benutzer.

Das Problem hängt mit Windows 10-Apps zusammen. Nur wenige dieser Benutzer haben dies gemeldet App Problem auf der Microsoft-Community-Website und das haben sie gesagt, und wir zitieren:

„Ich möchte wissen, ob jemand Probleme mit Apps hat, die mit dem neuen Ersteller-Update abstürzen. Ich habe derzeit Probleme mit Adobe Lightroom und kann es jedes Mal zum Absturz bringen. Derzeit ist dies das einzige, mit dem ich Probleme hatte, und ich habe keine Neuigkeiten über Updates gehört, um dies zu beheben.

Hier gilt das gleiche
Habe gerade vor ein paar Tagen das Creators Update bekommen
Nicht nur Lightroom CC stürzt ab, sondern auch Premiere Pro CC.

Wenn die Tatsache, dass die Apps nach einem Update immer wieder abstürzen, nicht so überraschend ist, gibt es weitere Szenarien, die dieses Problem mit Programmen auslösen können, die in Windows 10 immer wieder abstürzen.

Häufige Szenarien, die dazu führen, dass Programme unter Windows 10 immer wieder abstürzen:

  • Programme stürzen beim Start/Beim Start ab
  • Apps stürzen auch nach Neuinstallation ständig ab
  • Programm stürzt zu bestimmter Zeit ab/Programme stürzen zu einem bestimmten Zeitpunkt ständig ab
  • Programme stürzen immer wieder an der gleichen Stelle ab
  • Anwendungen frieren/schließen sich unerwartet
  • Apps stürzen nach Update ständig ab

Wie behebe ich App-Abstürze in Windows 10?

1. Deaktivieren Sie Ihren Antivirus

Nun, es scheint, dass die Windows Update-Funktion und der Drittanbieter Virenschutz Lösungen haben Feindseligkeit zwischen ihnen. Das ist ein bekanntes Problem für viele Microsoft-Enthusiasten.

Nach der Installation des Hauptupdates aktualisiert Ihr System rechtzeitig die vorinstallierten Apps. Und hier können einige Benutzer in Schwierigkeiten geraten.

Ihr Antivirenprogramm kann gelegentlich einige der Update-Funktionen blockieren, was zu App-Instabilität und häufigen Abstürzen führt. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihr Antivirenprogramm vorerst deaktivieren.

Nach ein oder zwei Tagen, einmal alle Ihre Apps und die Microsoft-Store ordnungsgemäß aktualisiert wurden, können Sie sie erneut aktivieren.

Denken Sie daran, dass Sie verwenden sollten, während die Antimalware-Programme von Drittanbietern pausieren Windows Defender zur Sicherheitsvorkehrung. Lassen Sie Ihre Wachsamkeit nicht nach.


2. Deaktivieren Sie die Firewall

  1. Geben Sie in der Windows-Suchleiste Windows Firewall ein und öffnen Sie es.
  2. Klicken Sie im linken Bereich auf Schalten Sie die Windows-Firewall ein oder aus .
  3. Deaktivieren Sie die Windows-Firewall. Stellen Sie sicher, dass Sie dies sowohl für private als auch für öffentliche Netzwerke tun.   Firewall deaktivieren
  4. Auswahl bestätigen.
  5. Starten Sie nun Ihren PC neu und aktivieren Sie die Firewall erneut.

Ein weiteres Feature, das Apps negativ beeinflussen und zu einem ausgesetzten Update und darüber hinaus zu Abstürzen führen kann, ist die Windows-Firewall.

Nach einem Update kann die Windows-Firewall den Microsoft Store blockieren, was zu App-Abstürzen führen kann.

Sie sollten es vorübergehend deaktivieren, aber vergessen Sie nicht, es zu aktivieren, sobald das Problem mit Apps behoben ist. Wenn das Problem weiterhin besteht, fahren Sie mit den folgenden Problemumgehungen fort.

Sie können auch dedizierte Firewalls für Ihr System verwenden. Schauen Sie sich unsere an Kurzanleitung und wählen Sie das Beste für Ihren PC.


3. Überprüfen Sie Uhrzeit und Datum

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Uhrzeit/das Datum in der Taskleiste und öffnen Sie Datum/Uhrzeit anpassen.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihre Zeitzone korrekt ist.
  3. Klicken Sie auf der Registerkarte Internetzeit auf Einstellungen ändern.   Datums- und Zeitfenster 10
  4. Deaktivieren Mit einem Internet-Zeitserver synchronisieren Kästchen und klicken Sie darauf OK .
  5. Stellen Sie nun auf der Registerkarte Datum und Uhrzeit eine beliebige Uhrzeit und ein beliebiges Datum ein.
    • Stellen Sie sich vor, Sie sind ein Zeitreisender und wählen zufällig die falsche Uhrzeit und das falsche Datum aus.
  6. OK klicken.
  7. Kehren Sie zur Registerkarte Internetzeit zurück und klicken Sie auf Einstellungen ändern.
  8. Prüfen Mit einem Internet-Zeitserver synchronisieren Feld und klicken Sie auf Jetzt aktualisieren .

Auch wenn dieser Schritt einfach klingt, kann eine ungenaue Uhrzeit oder ein ungenaues Datum viele Probleme mit Windows Store verursachen. Darüber hinaus ist es nicht ungewöhnlich, dass Updates die Zeit- und Datumseinstellungen ändern.

Überprüfen Sie daher Ihre Zeit- und Datumseinstellungen und aktivieren Sie Ihr System, um die Uhrzeit automatisch einzustellen.

Lesen Sie mehr zu diesem Thema

4. Setzen Sie die Apps zurück

  1. Offen Einstellungen unter dem Startmenü .
  2. Gehe zu Anwendungen .
  3. Klicke auf Apps & Funktionen .
  4. Klicken Sie auf die problematische App und unter Fortschrittlich Optionen, klicken Sie auf Zurücksetzen .
  5. Starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie erneut, die App auszuführen.

Updates ändern nicht nur die Apps, sondern können auch die Art und Weise ändern, wie das System sie ausführt. Und das kann der Grund für die Abstürze und Fehlfunktionen der App sein.

Zum Glück können Sie unsere verwenden engagierter Führer um diese Apps in wenigen einfachen Schritten einzeln auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen.


5. Setzen Sie den Microsoft Store-Prozess zurück

  1. Gehen Sie zur Windows-Suchleiste und geben Sie ein cmd .
  2. Offen Eingabeaufforderung als Verwalter.
  3. Geben Sie in der Befehlszeile ein WSReset.exe und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Schließen Sie nach Abschluss des Vorgangs die Eingabeaufforderung und starten Sie den PC neu.

Während wir die Dinge zurücksetzen, können Sie auch den Microsoft Store-Prozess in der Eingabeaufforderung zurücksetzen. Das sollte alle Verzögerungen beheben, die Ihrem System zugefügt wurden.


Kann die Eingabeaufforderung nicht als Administrator öffnen? Verwenden Sie unsere vollständige Anleitung und beheben Sie den Fehler schnell.


6. Löschen Sie den Microsoft Store-Cache

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zu Ihrer Windows-Partition.
  2. Klick auf das Registerkarte anzeigen und ermöglichen Versteckte Gegenstände .   Datei-Explorer für versteckte Elemente anzeigen
  3. Navigieren Sie zu: Users:your username:AppDataLocalPackagesMicrosoft.WindowsStore_8wekyb3d8bbweLocalCache
  4. Drücken Sie Strg + A, um alle Dateien im Ordner Lokaler Cache auszuwählen, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Löschen.
  5. Starten Sie Ihren PC neu und suchen Sie nach Änderungen.

Ein weiteres Verfahren, das Ihnen bei der Lösung Ihres Problems helfen kann, bezieht sich auf einen bestimmten versteckten Ordner, in dem der Windows Store-Cache gespeichert ist. Der Cache der abstürzenden App wird dort gespeichert, daher kann es hilfreich sein, ihn zu löschen.


7. Registrieren Sie den Besitz im Microsoft Store und bei den Apps erneut

  1. Öffnen Sie den Datei-Explorer und navigieren Sie zu C:Programmdateien.
  2. Klick auf das Aussicht Tab und aktivieren Versteckte Gegenstände.   Datei-Explorer für versteckte Elemente anzeigen
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den WindowsApps-Ordner und öffnen Sie ihn Eigenschaften .
  4. Unter dem Sicherheit Registerkarte, klicken Sie auf Fortschrittlich .
  5. Unter Eigentümer – Vertrauenswürdiger Installer , klicke auf Veränderung .
  6. In dem Geben Sie den zu wählenden Objektnamen ein (Beispiele) , geben Sie Ihre Nutzername und bestätigen Sie die Auswahl.
  7. Klicken Sie nun erneut mit der rechten Maustaste auf den WindowsApps-Ordner und öffnen Sie ihn Eigenschaften .
  8. Öffnen Sie Sicherheit und klicken Sie auf Hinzufügen und unter der Genehmigung Eintrag für Datenfenster, klicken Sie auf Wählen Sie einen Prinzipal aus .
  9. Geben Sie Ihr Konto ein Nutzername , Berechtigungen festlegen auf Volle Kontrolle, und mit OK bestätigen.
  10. Geben Sie nun in die Windows-Suche ein Power Shell und als Administrator öffnen.
  11. Unter Power Shell Befehlszeile, kopieren Sie den folgenden Befehl, fügen Sie ihn ein und drücken Sie Eintreten danach: Get-AppXPackage | Foreach {Add-AppxPackage -DisableDevelopmentMode -Register “$($_.InstallLocation)AppXManifest.xml”}
  12. Nachdem der Vorgang abgeschlossen ist, starten Sie Ihren PC neu und suchen Sie nach Änderungen.

Am Ende muss die Lösung mit der höchsten Erfolgsquote diese sein. Es ist die komplizierteste, also stellen Sie sicher, dass Sie die obigen Anweisungen genau befolgen.


Windows PowerShell funktioniert nicht mehr? Beheben Sie das Problem mit unserer Kurzanleitung.


Damit sollten wir es abschließen. Wir sind sicher, dass Microsoft dieses Problem in einigen der kommenden Patches beheben wird, aber diese Lösung sollte es Ihnen ermöglichen, Ihre Apps zumindest vorübergehend nahtlos zu verwenden.

Wenn Sie alternative Lösungen oder Fragen haben, teilen Sie uns dies bitte im Kommentarbereich mit. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

  Idee Restaurant Haben Sie immer noch Probleme? Beheben Sie sie mit diesem Tool:
  1. Laden Sie dieses PC-Reparatur-Tool herunter auf TrustPilot.com mit „Großartig“ bewertet (Download beginnt auf dieser Seite).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme mit patentierten Technologien zu beheben (Exklusiver Rabatt für unsere Leser).

Restoro wurde heruntergeladen von 0 Leser in diesem Monat.

Häufig gestellte Fragen