UPDATE: Application.exe funktioniert nicht mehr

Update Application Exe Funktioniert Nicht Mehr


  • Eines der häufigsten Probleme, die auf Windows-PCs auftreten, ist ein Anwendungsabsturz. Für einige Anwendungen ist es daher ratsam, die Registrierung der verbleibenden Werte zu löschen oder das Programm neu zu installieren.
  • Ein großartiges Tool, mit dem Sie diese Art von Problemen lösen können, indem Sie sie in ihren ursprünglichen Zustand zurückversetzen, ist Deployment Image Servicing and Management. Eine vollständige Lösung finden Sie im nächsten Artikel.
  • Windows-Systemfehler können sehr schwierig zu verwalten sein. Wenn Sie weitere Informationen dazu benötigen, überprüfen Sie unsere GewohnheitSystemfehler Hub.
  • Wenn Sie andere Probleme mit Windows-Fehlern haben, haben wir eine dedizierteWindows 10 Errors Hubdass Sie besuchen können.
Wie behebt man die Anwendung? Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Eines der häufigsten Probleme, die auf Windows-PCs auftreten, ist einAnwendungAbsturz. Diese Ausgabe war im Laufe der Jahre vorhanden.

Die Symptome haben sich geändert, die Konfigurationen haben sich geändert, aber das Problem besteht immer noch darin, Ihnen von Zeit zu Zeit die Nerven zu brechen.

Wir können Ihnen versichern, dass Windows 10 keine Ausnahme ist. Die gut bekannten application.exe funktioniert nicht mehr Die Nachricht wird immer noch in Microsoft angezeigtDAS.



Zu diesem Zweck haben wir eine gründliche Suche durchgeführt, um Ihnen die Lösungen für das jeweilige Problem zu liefern. Wenn Sie also plötzliche Abstürze erlebt haben, sollten Sie folgende Problemumgehungen in Betracht ziehen:

Wie kann ich application.exe-Abstürze in Windows 10 beheben?

  1. Starten Sie das fehlerhafte Programm neu
  2. Ändern Sie die Kompatibilitätseinstellungen
  3. Führen Sie das Programm als Administrator aus
  4. Nach Malware durchsuchen
  5. Bereinigen Sie die Registrierungswerte
  6. Temporäre Dateien bereinigen
  7. Führen Sie SFC und DISM aus
  8. Berechtigungen ändern
  9. Überprüfen Sie die Treiber

1. Starten Sie das fehlerhafte Programm neu

Als erstes sollten Sie den Absturzbericht der Dialog-App schließen und versuchen, den zu startenProgrammnochmal. Dies kann ein einmaliger Fehler sein, der auf unerwartete Ereignisse zurückzuführen istKorruptionoder nur ein vorübergehender Mangel an Systemressourcen.

Stellen Sie also sicher, dass Sie das schließenProgrammrichtig, bevor Sie es erneut starten. Auch wenn Sie das Dialogfeld schließen, besteht die Möglichkeit, dass die jeweiligen Prozesse weiterhin im Hintergrund ausgeführt werden.

Navigieren Sie daher unbedingt zuTaskmanager, töte den Prozess und starte denAnwendungnochmal. Auf der anderen Seite, wenn dieProgrammStartet nicht mit dem System, können Sie Ihren PC auch neu starten und erneut ausführen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie es geht, befolgen Sie die folgenden Anweisungen genau:

  1. Schließen Sie die Dialogmeldung, die Sie über den Absturz informiert.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste aufTaskleisteund öffnenTaskmanager.
  3. Stellen Sie sicher, dass Sie die Haupt- und verwandten Prozesse im Zusammenhang mit einem Absturz beendenApp.
  4. Versuchen Sie nun, das zu startenAppwieder und suchen Sie nach Änderungen.

Das ist genau das Richtige bei der Software: Sie ist nicht immer so stabil, wie man es erwarten würde. Wenn das Problem weiterhin besteht, überprüfen Sie die anderen Schritte in der Liste.

Kann nicht geöffnet werdenTaskmanager? Mach dir keine Sorgen, wir haben dierichtige Lösungfür dich.


Windows beendet eine Aufgabe im Task-Manager nicht? Schauen Sie sich diese erstaunliche Anleitung an, um das Problem in kürzester Zeit zu beheben.


2. Ändern Sie die Kompatibilitätseinstellungen

Eine andere Möglichkeit, insbesondere wenn es sich um ältere Software handelt, besteht darin, die Kompatibilitätseinstellungen zu ändern. Einige älterProgrammeSie können mit Leichtigkeit auf älteren verwendet habenDASVersionen können Probleme in provozierenWindows 10.

Dies tritt aufgrund von Kompatibilitätsproblemen auf, insbesondere wenn dieProgrammWir beziehen uns auf so alt wie die Zeit. Glücklicherweise können Sie den Kompatibilitätsmodus ändern und die Kompatibilität auf eine ältere Windows-Version einstellen.

WennWindows 10kann das nicht ausführenProgrammSie können nahtlos zu Windows 7 wechseln und es einfach ausführenProgramm. Außerdem werden Sie auf diese Weise wahrscheinlich die weiteren Abstürze beseitigen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie es geht, finden Sie diese Anweisungen hilfreich:

  1. Navigieren Sie zum Installationsordner des betroffenen UnternehmensApp.
  2. Suchen Sie die .exe Datei, klicken Sie mit der rechten Maustaste und öffnen Sie Eigenschaften.
  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Kompatibilität das Kontrollkästchen neben 'Ausführen'Programmim Kompatibilitätsmodus für ”.
  4. Wählen Sie die bevorzugte Windows-Version und klicken Sie auf OK, um die Änderungen zu bestätigen.

Dies sollte einige der möglichen Stopps beheben, die durch die Unfähigkeit des Systems verursacht werden, das zu lesenProgrammwie beabsichtigt.

3. Führen Sie das Programm als Administrator aus

Neben dem Kompatibilitätsmodus einigeProgrammegedeihen (lesen: richtig arbeiten) nur mit der Administratorberechtigung. Das ist sicher nicht ungewöhnlichAnwendungenum einige Systemänderungen vorzunehmen, die nur an einem zulässig sindAdministrator.

Darüber hinaus ist dieBenutzerkontensteuerungEingabeaufforderungen, die einmal auftretenProgrammversucht Änderungen vorzunehmen, kann die Ausführung der blockierenProgrammund damit den Absturz verursachen.

Wir raten Ihnen nicht, diese aufgrund der Sicherheitsrisiken vollständig zu deaktivieren, aber Sie können sie zumindest für den Einzelnen deaktivierenProgrammdas hat ein problem.

Neben der Kompatibilität gibt es also eine weitere allgemeine Optimierung, und die Anweisungen sind unten aufgeführt:

  1. Navigieren Sie zuInstallationOrdner der UnruhigenApp.
  2. Suchen Sie die .exe Datei, klicken Sie mit der rechten Maustaste und öffnen Sie Eigenschaften.
  3. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Kompatibilität das Kontrollkästchen neben dem Kontrollkästchen 'Als Administrator ausführen'.
  4. OK klicken.

Damit sollten Sie bestimmte Probleme lösen. Wenn das Problem jedoch tiefer geht, wenden Sie sich an andere Schritte.

Erfahren Sie alles über das Administratorkonto und wie Sie es aktivieren / deaktivieren könnengenau hier!


Nichts passiert, wenn Sie auf Als Administrator ausführen klicken? Keine Sorge, wir haben die richtige Lösung für Sie.


4. Suchen Sie nach Malware

Ein weiterer Grund für plötzlichstürzt abkann das seinMalware-Infektion. Diese lästigen Viren können sicherlich viele Probleme verursachen und die Verwendung bestimmter Viren störenAnwendungensteht ganz oben auf der Liste.

Was sie tun, und das ist ein schrecklich häufiges Ereignis, ist, die Installationsdateien zu infizieren und die zu beschädigenProgramm. Es gibt verschiedene Gründe, warum der Virus einen bestimmten angreifen kannAnwendung, aber Sie können sicher sein, dass es nichts Gutes ist.

Stellen Sie also sicher, dass Ihr PC sauber ist, bevor wir zu anderen, etwas komplizierten Problemumgehungen kommen. Manchmal durchlaufen Viren den Echtzeitschutz. Daher ist es ratsam, Ihre Festplatte von Zeit zu Zeit zu scannen.

Das Verfahren ist anders fürLösungen von DrittanbieternWir bieten Ihnen jedoch einen Einblick in die Durchführung eines Deep Scans mit der nativen Sicherheitslösung von Windows.Windows Defender. Die Anweisungen sind unten:

  1. Öffnen Sie das Windows Defender-Symbol im Infobereich und wählen Sie Erweiterte Scans.
  2. Speichern Sie alles, um Datenverlust zu vermeiden, da Ihr PC nach dem nächsten Schritt neu gestartet wird.
  3. Suchen Sie Windows Defender Offline und klicken Sie auf Offline scannen.
  4. Ihr PC wird neu gestartet und der Scanvorgang dauert ca. 15 bis 20 Minuten.

Wenn Sie zusätzliche Informationen zum Ausführen eines vollständigen Systemscans mit Windows Defender benötigen, lesen Sie diesededizierter Artikel.

Danach sollte Ihr System klar sein. Ein Antivirenprogramm kann jedoch bestimmte wichtige Dateien löschen, die von einem Virus betroffen sind.

Darüber hinaus können bestimmte Tools von Drittanbietern oder sogar Windows Defender einige wichtige löschenProgrammDateien aus Versehen. In diesem Sinne müssen Sie möglicherweise die Installation reparieren und in den Antiviren-Einstellungen eine Ausnahme festlegen.


Machst duMöchten Sie überprüfen, ob Ihre Firewall ein bestimmtes Programm blockiert? Befolgen Sie die einfachen Schritte in diesem Handbuch, um dies herauszufinden.


5. Bereinigen Sie die Registrierungswerte

Es besteht eine große Chance, dass Sie eine installiert habenProgrammfür mehr als ein paar mal. Das ist nur eine übliche Sache und sollte keine Probleme verursachen.

Dies ist jedoch nicht immer der Fall. Sobald Sie das deinstallierenProgrammim Abschnitt Software hinzufügen vonSchalttafelEinige Dateien verbleiben auf Ihrem PC.


Entfernen Sie Software-Reste in nur wenigen einfachen Schritten! In dieser praktischen Anleitung erfahren Sie, wie Sie dies tun können.


Und in der Registry, die von größerer Bedeutung ist. Also für einigeAnwendungenist es klugLöschen Sie Ihre Registrierungder verbleibenden Werte und installieren Sie Ihre neuProgramm.

Darüber hinaus empfehlen wir Ihnen, alle verbleibenden Dateien aus dem Installationsordner zu löschen, der sich meistens in der Partition C: befindet. Der zusätzliche Ordner, den Sie auschecken sollten, ist der Ordner 'App-Daten'.

Um darauf zuzugreifen, geben Sie einfach ein %Anwendungsdaten% in der Windows-Suchleiste. Für die Bereinigung können Sie CCleaner oder eine ähnliche Lösung von Drittanbietern verwenden. Bedenken Sie jedoch, dass das Register ein gefährlicher Grund istsichern Sie siebevor die Reinigung beginnt.


Bereinigen Sie Ihre Registrierung wie ein Experte mit Hilfe dieses erstaunlichen Leitfadens, der von… Sie haben es erraten: Experten!


6. Bereinigen Sie temporäre Dateien

Temporäre Dateien sind für einige Zeit eine Notwendigkeit, werden dann jedoch redundant und können Probleme im System verursachen. Wir empfehlen dringend, sie von Zeit zu Zeit zu reinigen.

Zu diesem Zweck können Sie eine Vielzahl von Tools von Drittanbietern verwenden, einschließlichCCleaner. Nehmen Sie Systemtools jedoch nicht als selbstverständlich hin. Sie können temporäre Dateien auch mit Systemtools löschen.

Befolgen Sie diese Anweisungen, um eine Datenträgerbereinigung durchzuführen und die temporären Systemdateien zu entfernen:

  1. Öffnen Sie diesen PC.
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Systempartition und öffnen Sie Eigenschaften.
  3. WählenDatenträgerbereinigung.
  4. Aktivieren Sie die Kontrollkästchen neben Temporäre Dateien.
  5. Bestätigen Sie die Auswahl und bereinigen Sie temporäre Dateien.

Danach sollte es einfacher sein, einige der auszuführenProgramme. Wenn jedoch dieProgrammstürzt immer noch unerwartet ab, es gibt einige andere Dinge, die Sie tun können.

Können die temporären Dateien nicht gelöscht werden? Nachdem Sie diesen gefolgt sindeinfache SchritteSie werden sie wie ein Profi löschen.


Probleme beim Löschen all Ihrer Junk-Dateien? Befolgen Sie diese Anleitung, um Probleme mit der Datenträgerbereinigung zu beheben und Ihr Laufwerk zu speichern.


7. Führen Sie SFC und DISM aus

Für einige systembezogeneProgrammeDas Problem könnte in der liegenbeschädigte oder unvollständige Systemdateien. Dies ist kein ungewöhnliches Ereignis, zumal die häufigen Updates oder Malware diese Fehler leicht verursachen können.

Zu diesem Zweck ist es am sichersten, sich an die erhöhten zu wendenEingabeaufforderungund ein wesentliches Tool, das häufig auftretende Probleme mit Systemdateien scannen und beheben sollte. DasSFCDas Tool ist die erste naheliegende Wahl, obwohl Sie DISM für ein erweitertes Scannen ausprobieren können.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie das SFC-Tool über die Eingabeaufforderung mit erhöhten Rechten ausführen sollen, befolgen Sie die folgenden Anweisungen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste aufStartmenüund öffnen Sie die Eingabeaufforderung (Admin).
  2. Geben Sie in der Befehlszeile den folgenden Befehl ein und drücken Sie die Eingabetaste:
    • sfc / scannow
  3. Starten Sie Ihren PC nach Abschluss des Vorgangs neu.

Wie bereits erwähnt, ist der SFC-Scan der erste Schritt zur Fehlerbehebung, wenn Sie die Integrität der Systemdateien überprüfen möchten.


Der Scannow-Befehl wurde gestoppt, bevor der Vorgang abgeschlossen ist. Keine Sorge, wir haben eine einfache Lösung für Sie.


Wenn SFC jedoch fehlschlägt, können Sie sich jederzeit an DISM wenden. Deployment Image Servicing and Management ist ein großartiges Tool, mit dem Sie Probleme mit Systemdateien beheben können, indem Sie den ursprünglichen Zustand wiederherstellen.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wie DISM ausgeführt werden soll, befolgen Sie diese Anweisungen:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und öffnen SieEingabeaufforderung(Administrator).
  2. Geben Sie in die Befehlszeile den folgenden Befehl ein:
      • DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / Wiederherstellung der Gesundheit
  3. Der Prozess sollte mögliche Dateibeschädigungen scannen und beheben und damit verbundene Probleme beheben.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, DISM zu verwenden. Weitere Informationen finden Sie hierDieser Artikelfür eine gründliche Erklärung.

Wenn Sie als Administrator Probleme beim Zugriff auf die Eingabeaufforderung haben, schauen Sie sich diese genauer an diese Anleitung.


Scheint alles verloren zu sein, wenn DISM unter Windows ausfällt? Schauen Sie sich diese Kurzanleitung an und beseitigen Sie die Sorgen.


8. Berechtigungen ändern

Eine weitere Sache, die überprüft werden sollte, ist die Verhinderung der Datenausführung. Die meisten von denProgrammewerden vor dem ersten Gebrauch zunächst blockiert.

Aber wenn Sie eine beginnenAnwendungDEP wird Sie nicht stören, wenn Sie ihm die Berechtigung zum Ändern der Systemeinstellungen erteilen. Natürlich nicht die meiste Zeit.

Leider aufgrund häufiger Updates, insbesondere wichtiger Updates,Die angegebenen Berechtigungen können widerrufen werden. Und das kann nur Ihre blockierenAnwendungund verursachen von Zeit zu Zeit plötzliche Abstürze.

Zu diesem Zweck sollten Sie tief in die Systemeigenschaften navigieren und eine Ausnahme für die Betroffenen erstellenApp. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  1. Öffnen Sie diesen PC und klicken Sie auf Systemeigenschaften.
  2. Klicken Sie auf der Registerkarte Erweitert> Leistung auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Data Execution Prevention.
  4. Wählen Sie 'DEP für alle aktivieren'Programmeund Dienstleistungen außer denen, die ich auswähle “.
  5. Klicken Sie auf Hinzufügen und navigieren Sie zum Installationsordner des ProblemsAppund suchen Sie die EXE-Datei.
  6. Setzen Sie eine Ausnahme und bestätigen Sie die Änderungen.

Das sollte einige der Probleme lösen, aber es reicht möglicherweise immer noch nicht aus, um Sie aus der Krise herauszuholen.

9. Überprüfen Sie die Treiber

Dies betrifft natürlich in erster LinieSpiele. Wenn Ihr Spiel plötzlich abstürzt, sollten Sie zuerst diese beiden Dinge überprüfen:

  • Wenn zusätzliche Programme und Versionen vorhanden sind (wie DirectX, Redistributables, NET Framework oder einige Clients von Drittanbietern)
  • GPU-Treiber.

Sobald Sie sicher sind, dass alles, was das Spiel benötigt, installiert ist, sollten Sie sich um die Treiber kümmern. Treiber sind unerlässlich und können auch der Grund für Abstürze sein.

Wenn Sie sich nicht sicher sind, wieGPU-Treiber installieren oder aktualisierenDie folgenden Anweisungen sollten zu Ihren Gunsten funktionieren:

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start und öffnen SieGerätemanager.
  2. Navigieren Sie zu Treiber anzeigen, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre GPU und aktualisieren Sie den Treiber.
  3. Sie können auch zur Website des OEM navigieren und die offiziellen Treiber herunterladen, da einige Karten spezielle Softwareunterstützung bieten.

Es ist aus vielen Gründen von größter Bedeutung, geeignete Treiber zu installieren, die vom OEM bereitgestellt werden. Laden Sie keine verdächtigen Treiber herunter.


Möchten Sie die neuesten GPU-Treiber? Setzen Sie ein Lesezeichen auf diese Seite und bleiben Sie immer auf dem neuesten Stand.


Das sollte es tun. Falls Sie Fragen oder Anregungen haben, empfehlen wir Ihnen, diese in den Kommentaren unten zu posten. Wir helfen Ihnen gerne weiter.

FAQ: Möchten Sie mehr über Anwendungen erfahren, die unter Windows 10 abstürzen, und wie Sie sie wiederherstellen können?

  • Wie kann ich den Windows Explorer wiederherstellen?

Eine häufige App, die abstürzt, ist Windows Explorer. Wenn Sie es wiederherstellen müssen, öffnen Sie einfach den Task-Manager und klicken Sie zur Auswahl auf das Menü Datei Neue Aufgabe ausführen . Art explorer.exe in das Ausführungsfeld und klicken Sie auf OK, um den Windows Explorer neu zu starten.

  • Warum stürzen meine Apps unter Windows 10 immer wieder ab?

Unter Windows 10 können einige häufige Ursachen sein: Die Anwendung ist beschädigt oder die aktuelle Betriebssystemversion verursacht Konflikte mit dieser bestimmten App. Versuchen Sie für eine schnelle Lösung, auf die problematische App zu klicken, und klicken Sie unter Erweiterte Optionen auf Zurücksetzen. Starten Sie Ihren PC neu und versuchen Sie erneut, die App auszuführen.