UPDATE: Aufgrund der aktuellen Sicherheitseinstellungen kann diese Datei nicht heruntergeladen werden

Update Aufgrund Der Aktuellen Sicherheitseinstellungen Kann Diese Datei Nicht Heruntergeladen Werden


  • Die Interneteinstellungen sind sehr wichtig für den Schutz oder ein gutes Surferlebnis, selbst wenn Sie ein Antivirenprogramm oder eine Firewall installiert haben. In unserem Leitfaden erfahren Sie, wie Sie sie ändern können.
  • Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihren Computer einstellen sollen, sind Sie nicht allein. Schauen Sie sich unsereOptimierungs- und Reinigungszentrumfür einen vollständigen Satz von Anleitungen.
  • Möglicherweise möchten Sie weitere Informationen zu Microsoft Security Essentials. Weitere Informationen hierzu finden Sie in derMicrosoft Security EssentialsNabe.
  • Fehler in Windows sind eine häufige Sache, aber wir haben eine sehr umfassende Kategorie fürWindows 10-Fehler. Hör zu!
Die aktuellen Sicherheitseinstellungen der Datei können nicht heruntergeladen werden Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Der Schutz Ihres PCs vor Online-Bedrohungen hat Priorität, aber manchmal können Ihre Sicherheitseinstellungen Ihre Arbeit beeinträchtigen.

Windows 10Benutzer gemeldet Mit den aktuellen Sicherheitseinstellungen kann diese Datei nicht heruntergeladen werden Fehler auf dem PC. Da dieser Fehler das Herunterladen von Dateien verhindert, ist es wichtig zu wissen, wie er behoben werden kann.

Aktuelle Sicherheitseinstellungen erlauben das Herunterladen dieser Datei nicht. Wie kann ich das Problem beheben?

1. Ändern Sie die Internetoptionen

  1. Drücken Sie Windows Key + S. und eintreten Internet Optionen . Wählen Internet Optionen aus dem Menü.
    Aktuelle-Sicherheitseinstellungen-erlauben-diese-Datei-heruntergeladene-Internet-Optionen-1
  2. Gehe zu Sicherheit Tab. Wählen Internet und klicken Sie auf Benutzerdefinierte Ebene Taste.
    Aktuelle-Sicherheitseinstellungen-erlauben-diese-Datei-heruntergeladene-Internet-Optionen-2
  3. Eine Liste der Einstellungen wird angezeigt. Scrollen Sie nach unten zu Downloads Abschnitt und aktivieren Datei download und Schriftart herunterladen .
    Aktuelle-Sicherheitseinstellungen-erlauben-diese-Datei-heruntergeladene-Internet-Optionen-3
  4. Optional: In dem Verschiedenes Abschnitt überprüfen Sie die Prompt Option für Starten von Anwendungen und unsicheren Dateien und Starten von Programmen und Dateien in einem IFRAME .
  5. Klicken Sie anschließend auf in Ordnung Änderungen speichern.

Wie Sie sehen können, kann manchmal nur eine Einstellung das Herunterladen von Dateien verhindern. Sie können dies jedoch leicht beheben, indem Sie die obigen Anweisungen befolgen.



2. Setzen Sie die Internet Explorer-Einstellungen zurück

  1. Öffnen Internet Optionen und geh zum Fortgeschrittene Tab.
  2. Während Sie in der Fortgeschrittene Registerkarte suchen ZurücksetzenInternet Explorer Einstellungen und klicken Sie auf Zurücksetzen Taste.
    Aktuelle Sicherheitseinstellungen-erlauben-diese-Datei-heruntergeladen-zurücksetzen-1
  3. Ein Bestätigungsdialogfeld wird angezeigt. Überprüf den Persönliche Einstellungen löschen Option, wenn Sie Ihren Browserverlauf, Cookies, Passwort und andere Daten löschen möchten. Drücke den Zurücksetzen Taste.
    Aktuelle Sicherheitseinstellungen-erlauben-diese-Datei-heruntergeladen-zurücksetzen-2
  4. Starten Sie nach Abschluss des Rücksetzvorgangs Ihren Browser neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

3. Deaktivieren Sie vorübergehend Ihre Antivirensoftware

Antivirensoftware ist wichtig, da sie Sie vor schädlichen Dateien schützt. Manchmal kann Ihr Antivirenprogramm jedoch dazu führen, dass solche Probleme auftreten.

Viele Antiviren-Tools scannen Dateien, bevor Sie sie herunterladen, um Sie vor böswilligen Benutzern zu schützen. Dies kann jedoch manchmal dazu führen, dass dieses Problem auftritt.

Um dieses Problem zu beheben, möchten Sie möglicherweise Ihr Antivirenprogramm vorübergehend deaktivieren und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. Wenn das Problem weiterhin besteht, sollten Sie versuchen, Ihre Antivirensoftware von Drittanbietern zu entfernen und zu überprüfen, ob das Problem dadurch behoben wird.

4. Ändern Sie Ihre E-Mail-Einstellungen

Benutzer haben gemeldet, dass sie nicht herunterladen könnenXPS-Dateienauf ihrem PC, aber Sie können dieses Problem leicht beheben, indem Sie eine Einstellung ändern.

Um dieses Problem zu beheben, gehen Sie einfach zu Mail Einstellungen auswählen Extras> Optionen und deaktivieren Lassen Sie nicht zu, dass Anhänge gespeichert oder geöffnet werden, bei denen es sich möglicherweise um einen Virus handelt .

Es scheint, dass Windows XPS-Dokumente aus unbekannten Gründen als potenziell gefährlich ansieht. Nach dem Deaktivieren dieser Option sollte das Problem jedoch vollständig behoben sein.


Lesen Sie unsere vollständige Anleitung zum Umgang mit XPS-Dateien in Windows 10


5. Entsperren Sie diese Datei

Laut Angaben der Benutzer können bestimmte Dateien manchmal nicht einfach ausgeführt werden, weil sie von Ihrem PC blockiert werden. Dies kann nützlich sein, wenn Sie versehentlich eine schädliche Datei herunterladen. Diese Option blockiert jedoch auch alle nicht böswilligen heruntergeladenen Dateien.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie mit der rechten Maustaste auf die problematische Datei klicken und die auswählen Eigenschaften Option aus dem Menü. Wenn das Eigenschaftenfenster geöffnet wird, suchen Sie nach dem Entsperren Option und klicken Sie darauf.

Danach sollte das Problem vollständig behoben sein. Beachten Sie, dass Sie diesen Vorgang für jede heruntergeladene Datei wiederholen müssen.

6. Setzen Sie die Sicherheitsstufe auf Standard

  1. Öffnen Internet Optionen und geh zu Sicherheit Tab.
  2. Wählen Internetzone und klicken Sie auf Standard Niveau Taste.
    Aktuelle Sicherheitseinstellungen-erlauben-diese-Datei-heruntergeladen-Standard-1
  3. Starten Sie Ihren Browser neu und versuchen Sie erneut, die Datei herunterzuladen.

Einige Benutzer schlagen auch vor, zu verwenden Setzen Sie alle Zonen auf die Standardstufe zurück Option, also möchten Sie das vielleicht auch versuchen.

7. Deaktivieren Sie die Benutzerkontensteuerung

  1. Drücken Sie Windows Key + S. und eintreten Benutzerkonten . Wählen Benutzerkonten aus dem Menü.
    Aktuelle Sicherheitseinstellungen-erlauben-diese-Datei-heruntergeladene-Benutzerkonten-1
  2. Wenn der Benutzerkonten Fenster öffnet sich, klicken Sie auf Ändern Sie die Benutzerkontensteuerung die Einstellungen Möglichkeit.
    Aktuelle Sicherheitseinstellungen-erlauben-diese-Datei-heruntergeladene-Benutzerkonten-2
  3. Senken Sie den Schieberegler ganz nach unten Niemals benachrichtigen und klicken Sie auf in Ordnung Änderungen speichern.
    Einstellungen für die Benutzersteuerung

Überprüfen Sie nach dem Ausschalten der Benutzerkontensteuerung, ob das Problem behoben ist.

Beachten Sie, dass das Deaktivieren dieser Funktion ein geringes Sicherheitsrisiko darstellt. Solange Sie jedoch keine schädlichen Dateien herunterladen und Ihre Antivirensoftware ausgeführt wird, sollten Sie keine Probleme haben.

Benutzerkontensteuerungist eine nützliche Funktion von Windows, die verhindert, dass Sie bestimmte erforderliche Befehle ausführen könnenAdministratorPrivilegien.

Dank dieser Funktion können böswillige Anwendungen keine Änderungen an Ihrem System vornehmen, es sei denn, Sie erlauben dies. Wir können sehen, warum diese Funktion so nützlich ist, aber manchmal kann diese Funktion Ihre Arbeit beeinträchtigen und bestimmte Probleme verursachen.

8. Fügen Sie die Site zur Zone Vertrauenswürdige Sites hinzu

  1. Öffnen Internet Optionen .
  2. Gehe zu Sicherheit Registerkarte und wählen Sie Vertrauenswürdige Websites . Drücke den Websites Taste.
    Hinzufügen der Site zu vertrauenswürdigen Sites
  3. Wann Vertrauenswürdige Seiten Das Fenster wird geöffnet. Geben Sie den Namen der Site ein, von der Sie diese Datei herunterladen möchten, und klicken Sie auf Hinzufügen. Für zusätzliche Sicherheit können Sie überprüfen Serverüberprüfung (https :) für alle Sites in dieser Zone erforderlich Möglichkeit. Klicken Schließen .
    Aktuelle Sicherheitseinstellungen-erlauben-diese-Datei-heruntergeladene-vertrauenswürdige-Sites-2
  4. Danach klicken Sie auf Anwenden und in Ordnung Änderungen speichern.

Nur wenige Benutzer gaben an, dass das Hinzufügen der Download-Site zur Zone 'Vertrauenswürdige Sites' das Problem für sie behebt. Probieren Sie diese Lösung daher unbedingt aus.

9. Führen Sie die Eingabeaufforderung aus

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. öffnen Win + X-Menü und auswählen Eingabeaufforderung (Admin) von der Liste.
    Eingabeaufforderung starten
  2. Wann Eingabeaufforderung öffnet, eingeben regsvr32 urlmon.dll und drücke Eingeben .
  3. Schließen Sie, nachdem der Befehl ausgeführt wurde Eingabeaufforderung und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

10. Exportieren Sie die Registrierungsschlüssel von einem funktionierenden Computer

  1. Gehen Sie zum fehlerfreien PC oder Benutzerkonto und drücken Sie Windows-Taste + R. und eintreten regedit . Drücken Sie Eingeben oder klicken Sie auf in Ordnung .
    Aktuelle Sicherheitseinstellungen-erlauben-diese-Datei-heruntergeladen-regedit-1
  2. WannRegistierungseditoröffnet sich, gehe zu HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionInternet SettingsZones Geben Sie den linken Bereich ein.
  3. Rechtsklick Zonen Schlüssel und wählen Sie die Export Option aus dem Menü. Wählen Sie den Speicherort aus und geben Sie den Namen für die Registrierungsdatei ein, z. working_zones.reg . Drücke den sparen Taste.
    Aktuelle Sicherheitseinstellungen-erlauben-diese-Datei-heruntergeladen-regedit-2
  4. Schließen Registierungseditor und wechseln Sie zurück zum problematischen PC / Benutzer.
  5. Öffnen Registierungseditor auf einem problematischen Benutzerkonto / PC und gehen Sie zu HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionInternet SettingsZones Schlüssel und exportieren Sie es. Sie verwenden diese Datei als Backup, falls etwas schief geht.
  6. Benennen Sie die um Zonen Schlüssel zu Zones_error oder löschen Sie es und schließen Sie die Registierungseditor . Suchen Sie nun working_zones.reg Datei, in der Sie erstellt haben Schritt 3 und starte es. Dadurch wird der exportierte Schlüssel zu Ihrer Registrierung hinzugefügt.

Überprüfen Sie nach dem Hinzufügen des Schlüssels zu Ihrer Registrierung, ob das Problem behoben ist.

Benutzer gaben an, dass sie dieses Problem durch Exportieren von Registrierungsschlüsseln von einem funktionierenden Computer oder von einem anderen Benutzerkonto auf demselben Computer beheben konnten.

Wenn dieser Prozess funktionieren soll, empfehlen wir, diese Schlüssel aus einem Benutzerkonto zu exportieren, bei dem dieses Problem nicht auftritt. Bei Bedarf können Sie sogar nur zu diesem Zweck ein neues Benutzerkonto erstellen.

Wenn alle Benutzerkonten von diesem Problem betroffen sind, können Sie die erforderlichen Registrierungsschlüssel von einem anderen Computer übertragen, der auf derselben Version von Windows 10 ausgeführt wird.


Wenn Sie mit dem Aussehen der Eingabeaufforderung nicht zufrieden sind, lesen Sie unseren Leitfaden, wie Sie sie an Ihre eigenen Wünsche anpassen können


11. Aktivieren Sie die Option Aktiven Inhalt in der Option Arbeitsplatz ausführen ausführen

  1. Öffnen Internet Optionen .
  2. Gehe zu Fortgeschrittene Tab. Eine Liste der Einstellungen wird angezeigt.
  3. In dem Sicherheit Abschnittsprüfung Zulassen, dass aktive Inhalte in Dateien auf dem Arbeitsplatz ausgeführt werden .
    Aktuelle Sicherheitseinstellungen-erlauben-diese-Datei-heruntergeladen-erlauben-1
  4. Klicken Anwenden und in Ordnung Änderungen speichern.

Wir haben die oben genannte Lösung bereitgestellt, falls Sie die erhalten Mit den aktuellen Sicherheitseinstellungen kann diese Datei nicht heruntergeladen werden Nachricht beim Anzeigen oder Herunterladen .pdf Dateien.

11. Fügen Sie die Website der Zone Vertrauenswürdige Sites hinzu

Viele Webmaster und Webentwickler BenutzerFTPum Dateien auf den Server hochzuladen, aber manchmal kann diese Art von Problem auftreten.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie zunächst die Website hinzufügen, auf der Sie eine FTP-Verbindung herstellen möchten Vertrauenswürdige Seiten Zone. Wir haben bereits in einer unserer vorherigen Lösungen erklärt, wie das geht. Schauen Sie sich das also unbedingt an.

Starten Sie nach dem Hinzufügen der Website zu den vertrauenswürdigen Websites den Internet Explorer und rufen Sie die folgende URL auf: ftp: // Benutzername: Passwort@ftp.Ihr_Website_Name.com/ .

Danach sollten Sie die Liste aller verfügbaren Dateien sehen. Klicken Sie einfach mit der rechten Maustaste auf die Datei, die Sie herunterladen möchten, und wählen Sie sie aus In Ordner kopieren Option und Sie sollten in der Lage sein, es ohne Probleme herunterzuladen.

Mit den aktuellen Sicherheitseinstellungen kann diese Datei nicht heruntergeladen werden Fehler können Ihre Arbeit beeinträchtigen, aber Sie können dieses Problem in den meisten Fällen einfach beheben, indem Sie Ihre Internetoptionen ändern. Wenn dies nicht funktioniert, können Sie eine andere Lösung aus diesem Artikel ausprobieren.

FAQ: Lesen Sie mehr über die Interneteinstellungen in Windows 10

  • Wie öffne ich die Internetoptionen in Windows 10?
  1. Klicken Sie auf das Suchfeld in der Taskleiste und geben Sie ein Internet Optionen, Klicken Sie dann in den Ergebnissen auf die Internetoptionen.
  2. Starten Sie den Internet Explorer und klicken Sie auf Werkzeuge Klicken Sie auf die Schaltfläche in der oberen rechten Ecke des Fensters und wählen Sie dann die Internetoptionen im Dropdown-Menü.
  3. Starten Sie den Internet Explorer, klicken Sie auf das Zahnradsymbol in der oberen rechten Ecke des Fensters und wählen Sie dann Internetoptionen im Dropdown-Menü.
  4. Gehen Sie zur Systemsteuerung. In der oberen rechten Ecke sehen Sie eine Suchleiste, in der Sie Internetoptionen eingeben. Wählen Sie die Optionen aus den Ergebnissen.
  • Wie kann ich meine Symbolleiste einblenden?

Wenn die Symbolleiste im Internet Explorer nicht angezeigt wird, klicken Sie einfach auf die Schaltfläche F10. Anschließend können Sie in der Option Ansicht die Option Symbolleisten auswählen und die Option aktivieren, die Sie einblenden möchten.

  • Wie schalte ich den Internet Explorer ein?

Gehen Sie zur Systemsteuerung und klicken Sie auf die Option Programme und Funktionen. Klicken Sie auf der linken Seite des Bildschirms auf Schalte Windows Funktionen ein oder aus und aktivieren Sie das Kontrollkästchen für das Internet Explorer-Programm in der Liste. Sie müssen den Computer neu starten, damit sich die Einstellungen ändern können.