UPDATE: Avast hohe CPU-Auslastung

Update Avast Hohe Cpu Auslastung


  • Avast ist ein kostenloses Antiviren-Tool, das jeder aus dem Internet herunterladen kann.
  • Leider wird es wie alle anderen Antiviren-Tools ständig im Hintergrund ausgeführt, was einen Teil der CPU Ihres PCs beanspruchen kann.
  • Wir haben viele ähnliche Artikel in unserem dedizierter Hub zur Behebung von CPU-ProblemenBesuchen Sie das also auch.
  • Weitere großartige Artikel finden Sie in unserem Antivirenseite.
avast hohe CPU Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Zuallererst sollte eine hohe CPU-Auslastung von Avast normal sein, da das Programm in keiner Weise ein kleines Programm ist. Manchmal kann es jedoch problematisch sein, weil Sie eine Fehlermeldung erhalten Avast Service 32 Bit hohe CPU sogar wennAvastist im Leerlauf.

Nicht deinstallierenAvastNoch vor der Fehlerbehebung mit diesen Lösungen.


Wie kann ich die hohe CPU-Auslastung von Avast senken?

1. Deinstallieren Sie das Avast Cleanup-Tool

  1. Starten Sie Avast auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie in der Avast-Oberfläche auf Speisekarte und öffnen Die Einstellungen.
  3. Navigieren Sie anschließend zu Komponenten auf der linken Seitenleiste.
  4. Um Avast Cleanup zu entfernen, klicken Sie auf nach unten gerichteter Pfeil neben der Komponenten Tab und drücken Komponente deinstallieren .
  5. Bestätigen Sie anschließend den Vorgang, indem Sie auf klicken in Ordnung Schaltfläche am unteren Rand der Seite.
  6. Starten Sie zum Schluss Ihren Computer neu.

Wenn Sie das Avast Cleanup-Tool erfolgreich deinstallieren, sollte das Problem mit der hohen CPU von Avast.exe nicht mehr auftreten. Fahren Sie andernfalls mit der nächsten Lösung fort.




2. Aktualisieren Sie Avast

  1. Öffnen Sie Avast auf Ihrem Computer.
  2. Klicken Sie anschließend auf die Einstellungen und auswählen Speisekarte aus der Dropdown-Liste.
  3. Navigieren Sie im Menü zu Allgemeines Tab und wählen Aktualisieren rechts von der Seite.
  4. Jetzt möchten Sie hier sowohl die Datenbank als auch Avast selbst aktualisieren. Auf dieser Seite sind zwei Auf Updates prüfen Schaltflächen zum Aktualisieren beider. edit-avast-file-avastsvc.exe-high-cpu
  5. Wenn die Virendefinitionen oder die Anwendung nicht auf dem neuesten Stand sind, beginnen Sie mit dem Update. Nach Abschluss des Updates sollte der Fehler bei der hohen CPU-Auslastung von avastsvc.exe behoben sein.

3. Korrigieren Sie die hohe CPU des Avast-Dienstes, indem Sie avast5.ini bearbeiten

  1. Öffnen Sie den File Exporer und wechseln Sie in Ihr C: -Verzeichnis.
  2. Navigieren Sie als Nächstes zum folgenden Speicherort C. : ProgramDataAvastSoftwareAvast . Hiermit gelangen Sie zum Avast-Ordner.
  3. Öffnen Sie anschließend im Avast-Ordner die aufgerufene Datei avast5.ini und fügen Sie die folgende Zeile am Ende der Datei hinzu:
    • [GrimeFighter]: ScanFrequency = 999
  4. Speichern Sie zum Schluss die avast5.ini Datei und starten Sie dann Ihren Computer neu.

4. Reparieren Sie das Avast-Programm

  1. Tippen Sie auf die Windows-Taste, um das Startmenü zu öffnen.
  2. Hier suchen nach Schalttafel und starten Sie es aus den Ergebnissen.
  3. Wechseln Sie zu Kategorie Zeigen Sie die Systemsteuerung an, indem Sie sie in der oberen rechten Ecke auswählen und dann auswählen Ein Programm deinstallieren in dem Programme Kategorie.
  4. Scrollen Sie in dieser Liste nach unten und suchen Sie Avast . Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Avast programmieren und drücken Veränderung .
  5. Als Nächstes wird der Bildschirm des Avast-Deinstallationsassistenten mit drei Optionen angezeigt: Aktualisieren , Reparatur , und Ändern . Wählen Reparatur und getroffen Nächster .
  6. Folgen Sie dem Assistenten und am EndeAvastwird neu gestartet, wobei die hohe CPU-Auslastung von Avast behoben ist.

5. Beenden Sie das Scannen von Avast Screensaver

  1. Holen Sie sich auf Ihrem Computer eine beliebige Datei und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Klicken Sie anschließend in den Optionen auf Scannen Sie ausgewählte Elemente auf Viren um diese Datei mit zu scannenAvast.
  2. Bei Auswahl der Option zum Scannen der DateiAvastzeigt nach einer Weile das Ergebnis des Vorgangs an. Auch hier sehen Sie die Ergebnisse anderer laufender Scanvorgänge.
  3. Als nächstes suchen Sie nach dem Avast Screensaver-Scan und dann schlagen Halt um den Prozess zu beenden.

Wenn der Avast Service 32 Bit hohe CPU Ein Fehler tritt auf, der die Leistung Ihres PCs beeinträchtigt und zu Überhitzung oder ähnlichen Problemen führen kann.

Hoffentlich haben Ihnen die Lösungen auf dieser Seite dabei geholfen, die hohe CPU-Auslastung von Avast zu senken. Hat es funktioniert? Lass es uns in den Kommentaren unten wissen.


FAQ: Erfahren Sie mehr über Avast! Antivirus

  • Ist Avast ein gutes Antivirenprogramm?

Avast gilt als eines der besten Antiviren-Tools der Welt und wurde im Laufe seines jahrelangen Bestehens gelobt. Deshalb ist es eines derAntiviren-Tools, die wir am meisten empfehlen.

  • Ist Avast völlig kostenlos?

Avast ist völlig kostenlos, obwohl es denjenigen, die zahlen, bestimmte Freemium-Optionen bietet.

  • Wie verdient Avast Geld?

Avast erzielt den größten Teil seines Umsatzes mit dem von ihm praktizierten Freemium-Modell, obwohl die Kernfunktionen völlig kostenlos sind. Natürlich gibt es auch viele andere Antiviren-Toolsbieten kostenlose Abonnementmodelle an.