UPDATE: Die Daten sind eine ungültige Fehlermeldung

Update Die Daten Sind Eine Ungultige Fehlermeldung


  • Windows-Updatessind für das ordnungsgemäße Funktionieren Ihres Windows 10-PCs von entscheidender Bedeutung, da sie wichtige Patches, Korrekturen und neue Funktionen bereitstellen.
  • Durch fehlerhafte Registrierungen kann dieser Fehler ebenfalls angezeigt werdensie reparierenSie können viel Zeit und Mühe sparen.
  • Sogar Virenschutzprogramme können das Auftreten dieses Fehlers beeinflussen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eines verwenden, dasstört Ihre Systemprozesse nicht.
  • Wir haben viel abgedecktWindows 10-FehlerStöbern Sie auf unserer Website, da Sie mit Sicherheit andere Interessante finden werden.
  • Windows Update & Sicherheit
Die Daten sind ungültiger Fehler Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Das ERROR_INVALID_DATA Systemfehlercode, auch bekannt als Fehler 13 0xD tritt normalerweise auf, wenn Benutzer neue Apps, neue Updates oder neue installierenDASVersion auf ihren PCs. Es zeigt an, dass bestimmte Dateien und Ordner beschädigt oder beschädigt sind.

Wenn dieser Fehler beim Aktualisieren Ihres Betriebssystems auftritt, ist der Ordner 'Software Distribution' höchstwahrscheinlich beschädigt.

Wenn Sie die bekommen ERROR_INVALID_DATA Fehlercode mit Die Daten sind ungültig Befolgen Sie die in diesem Artikel aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung, um das Problem zu beheben. Das ‘ERROR_INVALID_DATA’ Systemfehler betreffen alle Windows-Versionen.




Wie behebe ich das? Die Daten sind ungültig Error?

1. Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus

1. Gehen Sie zu Start> geben Sie 'Einstellungen' ein> Wählen Sie das erste Ergebnis aus

2. Gehen Sie zu Windows Update> im linken Bereich und wählen Sie Fehlerbehebung

Alle Windows-Versionen verfügen über eine dedizierteWindows Update-FehlerbehebungDadurch werden Update-Probleme automatisch erkannt und behoben. Dieses Tool kann allgemeine Update-Probleme beheben.

Sie können die herunterladen Windows Update-Fehlerbehebung online von der Microsoft-Website für die folgenden Windows-Versionen: Windows 8, Windows 7, Windows Vista und Windows XP.

Windows 10 verfügt über eine integrierte Windows Update-Fehlerbehebung, die Sie über die Seite 'Einstellungen' starten können. Wenn der Aktualisierungsfehler recht komplex ist und nach Verwendung dieses Dienstprogramms weiterhin besteht, setzen Sie die Fehlerbehebung mit den unten aufgeführten Lösungen fort.


2. Reparieren Sie Ihre Registrierung

1. Gehen Sie zu Start> Typ cmd > Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, und wählen Sie Als Administrator ausführen aus

2. Geben Sie nun die ein sfc / scannow Befehl

3. Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist, und starten Sie den Computer neu. Alle beschädigten Dateien werden beim Neustart ersetzt.

Der einfachste Weg, Ihre Registrierung zu reparieren, ist zuVerwenden Sie ein spezielles Tool, wie CCleaner. Vergessen Sie nicht, zuerst Ihre Registrierung zu sichern, falls etwas schief geht.

Wenn Sie keinen Registry Cleaner auf Ihrem Computer installiert haben, lesen Sie unseren Artikel überdie besten Registry-Reiniger zu verwendenauf Windows 10-PCs.

Sie können auch den System File Checker von Microsoft verwenden, um wie oben beschrieben auf Beschädigungen von Systemdateien zu prüfen. Dieses Dienstprogramm ist jedoch nur unter Windows 10 verfügbar.


3. Benennen Sie den Ordner Software Distribution um

1. Beenden Sie Windows Update: Gehen Sie zu Start> Typ Dienstleistungen im Suchfeld

2. Scrollen Sie zum Windows Update-Dienst und klicken Sie auf Halt Schaltfläche zum Deaktivieren der Windows Update-Dienste

3. Benennen Sie die um Softwareverteilungsordner, Diese sollte sich in Ihrem C: -Treiber unter dem Windows-Ordner befinden.

4. Starten Sie den Windows Update-Dienst neu und aktualisieren Sie Ihr System erneut.

Ihr PC sollte nun in der Lage sein, die neuesten Updates herunterzuladen und den Ordner SoftwareDistribution neu zu erstellen. Auf diese Weise werden auch die Dateien aus diesem Ordner aktualisiert und fehlende oder beschädigte Dateien repariert.


4. Verwenden Sie die Update Catalog-Website von Microsoft

Wenn Sie bestimmte Windows-Updates nicht installieren können, können Sie sie auch direkt von herunterladen Windows Update Catalog-Website . Sie müssen lediglich die KB-Nummer in das Suchfeld eingeben, die Eingabetaste drücken und dann auf die Schaltfläche zum Herunterladen klicken.


5. Installieren Sie die Updates in Clean Boot

Clean Boot beseitigt Softwarekonflikte, die manchmal bei der Installation verschiedener Apps, Programme oder Updates auftreten können. Es funktioniert, indem Windows mit einem minimalen Satz von Treibern und Startprogrammen gestartet wird. So führen Sie einen sauberen Start durch:

  1. Art Systemkonfiguration im Suchfeld> drücken Sie die Eingabetaste
  2. Auf der Dienstleistungen Registerkarte> Wählen Sie die Verstecke alle Microsoft-Dienste Kontrollkästchen> klicken Alle deaktivieren .

Alle Microsoft Services Windows 10 ausblenden

3. Auf dem Anfang Registerkarte> Klicken Sie auf Öffnen Sie den Task-Manager .

4. Auf dem Anfang Tab in Task-Manager> Alle Elemente auswählen> klicken Deaktivieren .

Startelemente deaktivieren Fenster 10

5. Schließen Sie die Taskmanager .

6. Klicken Sie im Dialogfeld Systemkonfiguration auf der Registerkarte Start auf OK, und starten Sie den Computer neu.

7. Versuchen Sie, die neuesten Windows-Updates während des Neustarts zu installieren.


6. Setzen Sie die Windows Update-Komponenten zurück

1. Gehen Sie zu Start> Starten Sie die Eingabeaufforderung als Administrator

2. Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie nach jedem Befehl die Eingabetaste:

  • Netto-Stoppbits
  • net stop wuauserv
  • net stop appidsvc
  • net stop cryptsvc

3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, um die qmgr * .dat-Dateien zu löschen, und drücken Sie Eingeben ::

  • Del “% ALLUSERSPROFILE% Application DataMicrosoftNetworkDownloaderqmgr * .dat”

4. Geben Sie die ein cd / d% windir% system32 Befehl zum Reparieren eines beschädigten Repositorys.

5. Registrieren Sie die BITS-Dateien und die Windows Update-Dateien erneut, indem Sie die folgenden Befehle in die Eingabeaufforderung eingeben. Schlagen Eingeben nachdem Sie jeden Befehl eingegeben haben.

  • regsvr32.exe atl.dll
  • regsvr32.exe urlmon.dll
  • regsvr32.exe mshtml.dll
  • regsvr32.exe shdocvw.dll
  • regsvr32.exe browseui.dll
  • regsvr32.exe jscript.dll
  • regsvr32.exe vbscript.dll
  • regsvr32.exe scrrun.dll
  • regsvr32.exe msxml.dll
  • regsvr32.exe msxml3.dll
  • regsvr32.exe msxml6.dll
  • regsvr32.exe actxprxy.dll
  • regsvr32.exe softpub.dll
  • regsvr32.exe wintrust.dll
  • regsvr32.exe dssenh.dll
  • regsvr32.exe rsaenh.dll
  • regsvr32.exe gpkcsp.dll
  • regsvr32.exe sccbase.dll
  • regsvr32.exe slbcsp.dll
  • regsvr32.exe cryptdlg.dll
  • regsvr32.exe oleaut32.dll
  • regsvr32.exe ole32.dll
  • regsvr32.exe shell32.dll
  • regsvr32.exe initpki.dll
  • regsvr32.exe wuapi.dll
  • regsvr32.exe wuaueng.dll
  • regsvr32.exe wuaueng1.dll
  • regsvr32.exe wucltui.dll
  • regsvr32.exe wups.dll
  • regsvr32.exe wups2.dll
  • regsvr32.exe wuweb.dll
  • regsvr32.exe qmgr.dll
  • regsvr32.exe qmgrprxy.dll
  • regsvr32.exe wucltux.dll
  • regsvr32.exe muweb.dll
  • regsvr32.exe wuwebv.dll

6. Setzen Sie Winsock zurück, indem Sie diesen Befehl eingeben:

  • Netsh Winsock Reset

7. Starten Sie den BITS-Dienst, den Windows Update-Dienst und den Kryptografiedienst neu. Geben Sie die folgenden Befehle ein und drücken Sie die Eingabetaste, nachdem Sie jeden Befehl eingegeben haben:

  • Nettostartbits
  • Nettostart wuauserv
  • Nettostart appidsvc
  • net start cryptsvc

8. Gehen Sie zu Windows Update und installieren Sie die neuesten Updates.
9. Starten Sie Ihren Computer neu und stellen Sie sicher, dass die neuesten Updates installiert wurden.


7. Deaktivieren Sie Ihr Antivirus / Ihre Firewall

Wenn Sie die neuesten Updates immer noch nicht auf Ihrem Computer installieren können, deaktivieren Sie Antivirus und Firewall. Schalten Sie diese Tools vorübergehend aus, während Sie die Updates herunterladen und installieren.

Sobald die Updates installiert wurden, aktivieren Sie Ihre Sicherheitslösungen erneut.


8. Laden Sie das System Update Readiness Tool herunter

1. Gehen Sie zu Suchen> geben Sie Eingabeaufforderung in das Suchfeld ein> klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung und wählen Sie Als Administrator ausführen.

  • Geben Sie das Administratorkennwort ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.

2. Geben Sie die ein DISM.exe / Online / Bereinigungsbild / Wiederherstellung der Gesundheit Befehl> Eingeben .

  • Warten Sie, bis der Befehlsvorgang abgeschlossen ist.

3. DISM verwendet Windows Update, um die Dateien zu installieren, die zur Behebung von Update-Beschädigungsproblemen erforderlich sind.

  • Wenn Ihr Windows Update-Client bereits beschädigt ist, sollten Sie eine laufende Windows-Installation oder einen Windows-Ordner nebeneinander von einer Netzwerkfreigabe oder von einem Wechselmedium verwenden.
  • Führen Sie dazu stattdessen diesen Befehl aus:
    • DISM.exe / Online / Cleanup-Image / RestoreHealth / Quelle: C: RepairSourceWindows / LimitAccess
  • Ersetzen Sie den Platzhalter C: / RepairSource / Windows / durch den Speicherort Ihrer Reparaturquelle.

4. Geben Sie nun die ein sfc / scannow Befehl> drücken Eingeben > Warten Sie, bis der Scanvorgang abgeschlossen ist.
5. Schließen Sie CMD und versuchen Sie erneut, das neueste Windows Update zu installieren.

Mit dem DISM- oder System Update Readiness-Tool von Microsoft können Sie Windows-Korruptionsprobleme beheben. Wenn Ihre Windows-Updates und Service Packs nicht installiert werden können, hilft Ihnen dieses Dienstprogramm möglicherweise.

Das System Update Readiness Tool wurde jedoch für Support-Mitarbeiter und Hauptbenutzer entwickelt, für die zusätzliche technische Kenntnisse erforderlich sind.

Weitere Informationen zur Verwendung des System Update Readiness-Tools unter Windows 7 und zur Behebung von Fehlern in CheckSUR.log finden Sie unter Microsoft-Support-Seite .


Wenn Sie diese Schritte ausführen, sollten Sie in der Lage sein, diesen Fehler zu beheben und Ihren Windows 10-PC effizient zu verwenden.

Wenn Sie auf andere Lösungen zur Behebung dieses Problems stoßen, können Sie der Windows-Community wie immer helfen, indem Sie die Schritte zur Fehlerbehebung in den Kommentaren unten auflisten.