UPDATE: DNS_PROBE_FINISHED_BAD_CONFIG-Fehler in Windows 10

Update Dns Probe Finished Bad Config Fehler In Windows 10


  • Der Fehler DNS_PROBE_FINISHED_BAD_CONFIG wird im Google Chrome-Browser angezeigt, wenn Ihre Internetverbindung Ihnen Schwierigkeiten bereitet. Erster Schritt? Starten Sie Ihren Router neu.
  • Wenn ein einfacher Neustart das Problem nicht gelöst hat, versuchen Sie, Ihre IP-Adresse zu erneuern. Sie können dies mit der Eingabeaufforderung tun und zwei einfache Befehle eingeben. Einfach richtig?
  • DasAbschnitt über Internetverbindungsfehlerbehandelt die frustrierendsten Probleme mit Ihrem System: Mangel an Internet.
  • Es ist nicht so einfach, alle Fehler zu lösen, sondern in derWindows 10-Fehler-HubSie können lernen, wie man das wie ein Profi macht.
So beheben Sie den DNS_PROBE_FINISHED_BAD_CONFIG-Fehler in Windows 10 Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Der DNS_PROBE_FINISHED_BAD_CONFIG-Fehler ist nicht ungewöhnlich und kann in allen Windows-Versionen angezeigt werden. Daher ist es kein Wunder, dass dieser Fehler auch unter Windows 10 auftritt.

Zum Glück ist dieser Fehler recht einfach zu beheben. Heute zeigen wir Ihnen, wie es geht.

DNS_PROBE_FINISHED_BAD_CONFIGIm Google Chrome-Browser wird ein Fehler angezeigt, wenn Ihre Internetverbindung Probleme verursacht und es nur wenige einfache Möglichkeiten gibt, ihn zu beheben.



Inhaltsverzeichnis:

  1. Starten Sie Ihren Router neu
  2. Erneuern Sie die IP-Adresse
  3. Leeren Sie den DNS-Cache
  4. IP-Katalog zurücksetzen
  5. Ändern Sie die DNS-Server
  6. Deaktivieren Sie Ihr Antivirenprogramm
  7. Installieren Sie die neuesten Netzwerktreiber
  8. Deaktivieren Sie Website-Blocker
  9. Überprüfen Sie Ihren Browser

Wie kann ich den DNS_PROBE_FINISHED_BAD_CONFIG-Fehler beheben?

Lösung 1 - Starten Sie Ihren Router neu

Dies ist ganz einfach. Drücken Sie einfach den Netzschalter an Ihrem Router, warten Sie eine Minute und drehen Sie den Router wieder zurück. Dies sollte Ihre IP-Adresse zurücksetzen und das Problem beheben.

Lösung 2 - Erneuern Sie die IP-Adresse

Wenn ein einfacher Neustart das Problem mit dem Fehler DNS_PROBE_FINISHED_BAD_CONFIG nicht gelöst hat, können Sie versuchen, Ihre IP-Adresse zu erneuern.

Und wenn Sie sich nicht sicher sind, wie Sie das tun sollen, befolgen Sie einfach diese Anweisungen:

  1. Führen Sie die Eingabeaufforderung aus, indem Sie die Windows-Taste + R drücken und cmd eingeben.
  2. Wenn die Eingabeaufforderung gestartet wird, geben Sie die folgende Zeile ein und drücken Sie die Eingabetaste, um sie auszuführen:
    • ipconfig / release Schalten Sie Windows Defender aus
  3. Dadurch wird Ihre IP-Adresse freigegeben.
  4. Geben Sie nun diese Zeile ein und drücken Sie die Eingabetaste, um sie auszuführen:
    • ipconfig / erneuern Deaktivieren Sie die Windows-Firewall

Lösung 3 - Leeren Sie den DNS-Cache

Als nächstes werden wir versuchen, den DNS-Cache zu leeren. Befolgen Sie dazu die folgenden Anweisungen:

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung wie in der vorherigen Lösung erläutert.
  2. Wenn die Eingabeaufforderung geöffnet wird, geben Sie diese Zeile ein und drücken Sie die Eingabetaste, um sie auszuführen:
    • ipconfig / flushdns Netzwerktreiber aktualisieren

Lösung 4 - IP-Katalog zurücksetzen

  1. Öffnen Sie die Eingabeaufforderung und führen Sie diese Zeile aus:
    • netsh int ip reset
  2. Geben Sie als nächstes diese Zeile ein und drücken Sie die Eingabetaste, um sie auszuführen:
    • Netsh Winsock Reset Katalog

Lösung 5 - Ändern Sie die DNS-Server

Und wenn nichts von oben geholfen hat, können Sie versuchen, die DNS-Server zu ändern und festzustellen, ob der Fehler behoben ist. Gehen Sie wie folgt vor, um die DNS-Server zu ändern:

  1. Drücken Sie die Windows-Taste + R und geben Sie beim Öffnen des Dialogfelds Ausführen ncpa.cpl ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  2. Dies sollte das Fenster Netzwerkverbindungen öffnen.
  3. Suchen Sie Ihre Verbindung und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie Eigenschaften.
  4. Wählen Sie Internet Protocol Version 4 und klicken Sie auf Eigenschaften.
  5. Klicken Sie im Fenster Eigenschaften von Internetprotokoll Version 4 auf die folgenden DNS-Serveradressen verwenden.
  6. Stellen Sie diese Werte ein:
    • Bevorzugter DNS-Server: 8.8.8.8
    • Alternativer DNS-Server: 8.8.4.4
  7. Klicken Sie auf OK, um Ihre Einstellungen zu speichern.

Lösung 6 - Deaktivieren Sie Ihr Antivirenprogramm

Wenn nichts funktioniert hat, deaktivieren Sie Ihr Antivirenprogramm. Wenn Sie Windows Defender verwenden, gehen Sie folgendermaßen vor, um es zu deaktivieren:

  1. Gehen Sie zu Start, geben Sie Verteidiger ein und klicken Sie auf das erste Ergebnis, um das Windows Defender-Sicherheitscenter zu starten.
  2. Klicken Sie nun auf die Einstellungen für den Viren- und Bedrohungsschutz
  3. Gehen Sie zu Echtzeitschutz und deaktivieren Sie die Option.

Wenn Sie Ihr Antivirenprogramm deaktiviert haben, machen Sie dasselbe mit Ihrer Firewall.

  1. Gehen Sie zu Start> Systemsteuerung> System & Sicherheit> Windows-Firewall
  2. Klicken Sie auf die Option 'Windows-Firewall ein- und ausschalten'.
  3. Schalten Sie die Firewall aus.

Überprüfen Sie nach dem Deaktivieren von Antivirus und Firewall, ob der Fehler weiterhin besteht. Vergessen Sie nicht, beide Sicherheitslösungen nach Abschluss des Tests zu aktivieren.

Lösung 7 - Installieren Sie die neuesten Netzwerktreiber

Wenn Ihre Netzwerktreiber veraltet oder beschädigt sind, kann dies erklären, warum der Fehler DNS_PROBE_FINISHED_BAD_CONFIG angezeigt wird.

Gehen Sie zum Geräte-Manager, aktualisieren Sie Ihre Netzwerktreiber und prüfen Sie, ob diese Lösung für Sie funktioniert hat.

Lösung 8 - Deaktivieren Sie die Website-Blockierungssoftware

Wenn Sie verwendenWebsite-BlockerDeaktivieren Sie diese Tools vorübergehend, um festzustellen, ob diese Lösung das Problem behebt.

Einige Benutzer haben bestätigt, dass der Fehler verschwunden ist, nachdem sie ihre Website-Blocker deaktiviert haben. Testen Sie diese Lösung, um festzustellen, ob sie auch für Sie funktioniert.

Lösung 9 - Überprüfen Sie Ihren Browser und löschen Sie temporäre Dateien, Cache und Cookies

Und schließlich die letzte Lösung auf unserer Liste: Stellen Sie sicher, dass Ihr Browser nicht derjenige ist, der den Fehler verursacht. Löschen Sie Cookies, temporäre Dateien und den Cache und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist.

Weitere Informationen zu den folgenden Schritten finden Sie auf der offiziellen Support-Seite Ihres Browsers.

Ich hoffe, mindestens eine dieser fünf Lösungen hat Ihnen geholfen, das Problem mit dem DNS_PROBE_FINISHED_BAD_CONFIG-Fehler in Windows 10 zu lösen.

Wenn Sie Kommentare oder Fragen haben, greifen Sie einfach zum Kommentarbereich unten.

FAQ: Erfahren Sie mehr über DNS Fehler

  • Was verursacht Dns_probe_finished_bad_config?
Die DNS_PROBE_FINISHED_BAD_CONFIG wird normalerweise durch ein Problem mit dem DNS-Server erzeugt. Wenn der DNS-Server nicht verfügbar ist, beheben Sie das Problem mit unseremprofessioneller Führer.
  • Wie behebe ich den DNS_PROBE_FINISHED_BAD_CONFIG-Fehler?

Starten Sie Ihren Router neu und erneuern Sie Ihre IP-Adresse. Wenn das nicht funktioniert, folgen Sie unseren AnweisungenExpertenhandbuch zur Behebung dieses Fehlers.

  • Was verursacht einen DNS-Fehler?

DNS-Fehler treten auf, weil Sie keine Verbindung zu einer IP-Adresse herstellen können. Der Fehler bedeutet, dass Sie möglicherweise den Netzwerk- oder Internetzugang verloren haben. Hier istwie man Probleme mit dem Internetzugang behebt.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Februar 2018 veröffentlicht und seitdem im März 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.