UPDATE: Ihr Computer wurde blockiert [Warnung auf dem roten Bildschirm]

Update Ihr Computer Wurde Blockiert Warnung Auf Dem Roten Bildschirm


  • Obwohl es beängstigend erscheinen mag, ist die Warnung auf dem roten Bildschirm die meiste Zeit tatsächlich harmlos.
  • Sie können die leicht loswerden Ihr Computer wurde blockiert Fehler bei diesen Schnellkorrekturen.
  • Benötigen Sie weitere Hilfe beim Umgang mit lästigen Fehlern? Schauen Sie sich unsereAnleitungen zum Entfernen von Viren.
  • Fühlen Sie sich frei, unsere zu erkundenWindows 10-Fehlerbehebungs-Hubund helfen Sie sich mit allen Tipps, die Sie brauchen.
Ihr Computer wurde blockiert [Warnung auf dem roten Bildschirm] Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Wenn Sie gerade die erhalten haben Ihr Computer wurde blockiert Roter Bildschirm Warnung beim Navigieren zu einer bestimmten Webseite oder beim Öffnen Ihres Webbrowsers bedeutet dies, dass ein Betrüger gefälschte Warnungen anzeigt, um Sie einzuschüchtern.

Das Ziel ist natürlich, dass Sie die auf dem Bildschirm angezeigte Nummer anrufen oder Sie davon überzeugen, ein spezielles Programm zu erwerben, das weitere Möglichkeiten bietetSchützen Sie Ihre Identität, Daten und Ihr Online-Profil.

Nun, wie bereits dargelegt,dies ist ein Betrug, eine irreführende Warnung, die nicht mit Microsoft oder einem anderen OEM zusammenhängt.



Die Nachricht wird normalerweise von einem roten Bildschirm begleitet, der die Benutzeroberfläche des Webbrowsers deaktiviert.

Sie könnten also denken, dass tatsächlich alles blockiert war und dass Ihr Computer und Ihre Daten gefährdet sind.

Wenn Sie diesen gefälschten roten Bildschirm erhalten, ist es wichtig, ruhig zu bleiben. Laden Sie nichts herunter und befolgen Sie nicht die Anweisungen auf dieser Seite. Höchstwahrscheinlich ist Ihr Computer nicht infiziert.

Abhängig davon, was Sie als Nächstes tun, können jedoch Probleme auftreten. Hier ist also, was Sie tun müssen, um mit dieser Situation intelligent umzugehen.

Ihr Computer wurde gesperrt. Rufen Sie diese Nummer an

  1. Schließen Sie den Webbrowser
  2. Rufen Sie den abgesicherten Modus auf und führen Sie einen vollständigen System-Scan durch
  3. Installieren Sie ein zusätzliches Antimalware-Programm und führen Sie es aus

1. Versuchen Sie, den Webbrowser zu schließen

Wenn Ihr Windows 10-System nicht infiziert ist, können Sie den Betrug auf dem roten Bildschirm normalerweise problemlos beheben. Klicken Sie einfach auf das X-Symbol, um den Browser zu schließen.

Starten Sie anschließend die Webbrowser-App neu. Wenn alles normal funktioniert, sind Sie sicher.

Vermeiden Sie natürlich die Seite, auf der das angezeigt wird Ihr Computer wurde blockiert Alarm wie von dort könnten Sie bekommenMalwareoder andere schädliche Software.

Beenden Sie alle Prozesse, die möglicherweise mit der Webseite oder der App zusammenhängen, die ursprünglich den Alarm auf dem roten Bildschirm ausgelöst haben.


Schauen Sie sich diese besten Antiviren-Tools mit Boot-Scan an, um versteckte Malware zu entfernen.


Wenn der Browser dieselbe rote Bildschirmseite erneut öffnet, müssen Sie den Task-Manager aufrufen und alle zugehörigen Prozesse von dort aus beenden.

Dasselbe muss angewendet werden, wenn Sie die Webseite nicht durch Klicken auf das X-Symbol schließen können.

Also drücken Sie Strg + Alt + Entf Tastatur-Hotkeys und Reichweite Taskmanager .

Task-Manager Aufgabe beenden

Wechseln Sie zur Registerkarte 'Prozesse' und beenden Sie alle Prozesse, die möglicherweise mit Ihrem Browser oder einer seltsamen App oder einem seltsamen Programm zusammenhängen, die bzw. das ein Risiko für Ihren Computer darstellt.

Hoffentlich können Sie am Ende Ihre Webbrowser-Engine verwenden, ohne weitere Probleme zu haben.


Wenn Sie beim Surfen im Internet sicher sein möchten, benötigen Sie ein dediziertes Tool zum Sichern Ihres Netzwerks wie Private Internet Access VPN.

Privater Internetzugang

Privater Internetzugang

PIA schützt Sie vor Angriffen beim Surfen, maskiert Ihre IP-Adresse und blockiert jeden unerwünschten Zugriff - installieren Sie es jetzt und sichern Sie Ihren PC. 2,85 USD / Monat Besuche die Website

2. Rufen Sie den abgesicherten Modus auf und führen Sie einen vollständigen System-Scan durch

Auch nach dem erfolgreichen Schließen des Webbrowsers müssen Sie nochScannen Sie Ihr Windows 10-Systemum 100% sicher zu sein, dass Sie auf dieser gefälschten roten Bildschirmseite keine Schadcodes haben.

Der beste Weg, dies zu tun, besteht darin, einen eingehenden Antivirenscan durchzuführen:

  1. Aktivieren Sie Ihren Computer im abgesicherten Modus. Im abgesicherten Modus sind alle Apps und Prozesse von Drittanbietern standardmäßig deaktiviert.
  2. Um den abgesicherten Modus zu erreichen: Drücken Sie die Taste Win + R. Tastatur-Hotkeys und in das Feld Ausführen eingeben msconfig ;; Wechseln Sie dann von der Systemkonfiguration zur Registerkarte 'Start' und aktivieren Sie unter 'Startoptionen' die Option 'Sicherer Start'. Wenn Sie fertig sind, speichern Sie Ihre Änderungen und starten Sie Ihren Computer neu. Malwarebytes
  3. Sobald der abgesicherte Modus erreicht ist, können Sie einen dedizierten Scan ausführen, indem Sie Ihr bevorzugtes Antivirenprogramm ausführen. Wir empfehlen Ihnen, eine bestimmte Software zu verwenden und nicht dieintegrierte Windows Defender-Plattform.
  4. Wenn das Antivirensystem infizierte Dateien findet, entfernen Sie diese von Ihrem Computer.
  5. Starten Sie am Ende Ihren Computer im Windows-Modus neu.

3. Installieren Sie ein zusätzliches Antimalware-Programm und führen Sie es aus

Wir empfehlen Ihnen auch, ein zu installieren und auszuführenAnti-Malware-Programm.

Sie sollten dies auch nach dem Anwenden des vorherigen Abschnitts dieses Handbuchs tun, da reguläre Antivirenprogramme manchmal bestimmte Malware-Pakete nicht erkennen können.

In dieser Hinsicht können Sie sich also für die Verwendung entscheiden Malwarebytes .

Führen Sie erneut einen vollständigen System-Scan durch, um sicherzustellen, dass alles sicher und geschützt ist.

Malwarebytes

Schützen Sie Ihre Dateien, Systeme und persönlichen Daten mit dem höchsten Sicherheitstool vor Malware, Phishing und Spyware. 39,99 USD / Jahr Besuche die Website

Das Ihr Computer wurde blockiert Der rote Bildschirm wird von Microsoft nicht angezeigt.

Dies ist ein Betrug, eine gefälschte Benachrichtigung, die Sie dazu verleiten soll, bestimmte Programme zu kaufen oder schädliche Dateien herunterzuladen.

Um solche unangenehmen Situationen zu vermeiden, sollten Sie dies immer tunVerwenden Sie eine dedizierte Sicherheitslösung.

Sie können sich auf Windows Defender verlassen. Wenn Sie jedoch ein komplexeres Antiviren-Tool benötigen, empfehlen wir Ihnen, einen Drittanbieter zu installierenAntiviren-LösungDazu gehören Online-Schutzfunktionen.

Navigieren Sie außerdem nur zu Webseiten, denen Sie vertrauen können, und laden Sie keine verdächtigen Dateien herunter.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Juli 2018 veröffentlicht und seitdem im Oktober 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.