UPDATE: Klasse nicht registrierter Chrome-Fehler unter Windows 10

Update Klasse Nicht Registrierter Chrome Fehler Unter Windows 10


  • Google Chrome ist einer der beliebtesten Webbrowser auf dem Markt.
  • Der folgende Artikel zeigt Ihnen, wie Sie das Problem beheben können Klasse nicht registriert Fehler in Chrome.
  • Wenn Sie mehr über Browser erfahren möchten, besuchen Sie unsereBrowserseite der Website.
  • Weitere Anleitungen zu diesem erstaunlichen Tool finden Sie in unsererdedizierter Chrome Hub.
Klasse nicht registriert Chrome-Fehler unter Windows 10 Anstatt Probleme mit Chrome zu beheben, können Sie einen besseren Browser verwenden: Oper Sie verdienen einen besseren Browser! Täglich nutzen 350 Millionen Menschen Opera, ein vollwertiges Navigationserlebnis, das verschiedene integrierte Pakete, einen verbesserten Ressourcenverbrauch und ein großartiges Design umfasst.Folgendes kann Opera tun:
  • Einfache Migration: Verwenden Sie den Opera-Assistenten, um vorhandene Daten wie Lesezeichen, Kennwörter usw. zu übertragen.
  • Optimieren Sie die Ressourcennutzung: Ihr RAM-Speicher wird effizienter genutzt als Chrome
  • Verbesserte Privatsphäre: Kostenloses und unbegrenztes VPN integriert
  • Keine Werbung: Der integrierte Werbeblocker beschleunigt das Laden von Seiten und schützt vor Data Mining
  • Laden Sie Opera herunter

Google Chromeist der beliebteste Webbrowser auf dem Markt mit Millionen aktiver Benutzer. Trotz seiner Beliebtheit hat Google Chrome immer noch einige Probleme, und viele Nutzer haben berichtet Klasse nicht registriert Fehlermeldung bei Verwendung von Chrome. Dieser Fehler kann Sie daran hindern, Chrome zu starten. Heute zeigen wir Ihnen, wie Sie dieses Problem lösen könnenWindows 10.


Klasse nicht registriert Chrome.exe Fehler, wie man es unter Windows 10 behebt?

1. Entfernen Sie Google Chrome vollständig und installieren Sie es erneut

Wenn Sie dieses Problem haben, können Sie versuchen, Google Chrome neu zu installieren. In den meisten Fällen müssen Sie Chrome vollständig entfernen. Der beste Weg, dies zu tun, ist die Verwendung von Revo Uninstaller oder eines ähnlichen Tools.

Mit diesem Tool entfernen Sie Chrome zusammen mit den Registrierungseinträgen und den zugehörigen Dateien. Nachdem Sie Chrome vollständig entfernt haben, installieren Sie es erneut und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.




2. Löschen Sie die Chrome-Registrierungswerte

Gehen Sie wie folgt vor, um die problematischen Werte zu entfernen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. und eintreten regedit . Klicken in Ordnung oder drücken Sie Eingeben .
  2. Optional: Bevor Sie Änderungen an der Registrierung vornehmen, sollten Sie immer ein Backup erstellen. Klicken Sie dazu auf Datei> Exportieren .

    einstellen
    Alle wie Export Bereich, wählen Sie einen sicheren Ort und speichern Sie den Namen und klicken Sie auf sparen Taste. Wenn nach dem Ändern der Registrierung Probleme auftreten, können Sie diese Datei jederzeit ausführen, um den vorherigen Status wiederherzustellen.
  3. Jetzt müssen Sie die folgenden Schlüssel aus Ihrer Registrierung löschen:
    • HKEY_CLASSES_ROOT Chrome
    • HKEY_LOCAL_MACHINE Software Classes Chrome
    • HKEY_CURRENT_USER Software Classes Chrome
    • HKEY_LOCAL_MACHINE Software Classes ChromeHTML shell open command DelegateExecute
    • HKEY_CURRENT_USER Software Classes ChromeHTML shell open command DelegateExecute

    Wählen Sie dazu einfach den gewünschten Schlüssel im linken Bereich aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Löschen aus dem Menü. Wenn die Bestätigungsmeldung angezeigt wird, klicken Sie auf Ja .

Nach dem Löschen dieser Schlüssel sollte Chrome problemlos wieder funktionieren.

Wenn Sie nach einer schnelleren Möglichkeit suchen, diese Schlüssel zu löschen, sollten Sie es versuchenEingabeaufforderung. Mit der Eingabeaufforderung können Sie diese Schlüssel löschen, indem Sie einige Befehle ausführen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + X. zu öffnenWin + X-Menüund wähle Eingabeaufforderung (Admin) .
  2. Wenn die Eingabeaufforderung nicht verfügbar ist, können Sie sie auch verwendenPower Shell.
  3. Wann Eingabeaufforderung öffnet sich, geben Sie nacheinander die folgenden Befehle ein:
    • HKEY_CLASSES_ROOT Chrome
    • HKEY_LOCAL_MACHINE Software Classes Chrome
    • HKEY_CURRENT_USER Software Classes Chrome
    • HKEY_LOCAL_MACHINE Software Classes ChromeHTML shell open command DelegateExecute
    • HKEY_CURRENT_USER Software Classes ChromeHTML shell open command DelegateExecute

Mehrere Benutzer haben gemeldet, dass dieses Problem auch durch andere Werte auftreten kann. Um das Problem zu beheben, müssen Sie die folgenden Schlüssel suchen und aus Ihrer Registrierung entfernen:

  • HKEY_CURRENT_USER Software Classes Wow6432Node CLSID {5C65F4B0-3651-4514-B207-D10CB699B14B}
  • HKLM Software Classes Chrome
  • HKLM Software Classes ChromeHTML shell open command DelegateExecute

Nach dem Entfernen dieser Schlüssel sollte das Problem behoben sein.

Manchmal können bestimmte Registrierungswerte Ihr System stören und diesen Fehler verursachen. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie diese Werte aus Ihrer Registrierung entfernen.

Beachten Sie, dass das Ändern der Registrierung bestimmte Probleme verursachen kann. Beachten Sie daher, dass Sie das Ändern auf eigenes Risiko vornehmen.


3. Repin Chrome-Verknüpfung zum Startmenü

Dies ist relativ einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Entfernen Sie Chrome, wenn es an Ihre Taskleiste angeheftet ist. Klicken Sie dazu einfach mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Von der Taskleiste lösen Möglichkeit.
  2. Wenn Chrome angeheftet ist Startmenü Lösen Sie es unbedingt, indem Sie die gleichen Schritte ausführen.
  3. Drücken Sie Windows-Taste + R. und eintreten Anwendungsdaten . Drücken Sie Eingeben oder klicken Sie auf in Ordnung .

    Navigieren Sie nun zu LocalGoogleChromeApplication Verzeichnis. Wenn dieses Verzeichnis nicht verfügbar ist, wechseln Sie zum Chrome-Installationsverzeichnis.
  4. Standardmäßig sollte es sein C: Programme (x86) Google Chrome Application. .
  5. Wenn Sie die 64-Bit-Version von Chrome verwenden, möchten Sie möglicherweise zu Programmdateien Verzeichnis stattdessen.
  6. Rechtsklick chrome.exe und wähle Auf Startseite Option aus dem Menü.
  7. Alternativ können Sie einfach ziehen und ablegen chrome.exe zum Taskleiste dort zu stecken.

Wenn Sie dieses Problem auf Ihrem PC haben, können Sie es möglicherweise einfach lösen, indem Sie die Chrome-Verknüpfung zu 'Startmenüoder IhreTaskleiste.

Nach dem Repinieren von Chrome müssen Sie nur die angeheftete Verknüpfung verwenden und Ihr Browser sollte fehlerfrei starten.


4. Starten Sie Chrome mit einer .bat-Datei

Mithilfe einer .bat-Datei können Sie problemlos mehrere Befehle gleichzeitig auf Ihrem PC ausführen. Mit diesen Dateitypen können Sie Ihre eigenen Skripte erstellen und verschiedene Anwendungen ausführen. Laut Benutzern können Sie diesen Fehler auch mit einer .bat-Datei umgehen. Gehen Sie wie folgt vor, um eine .bat-Datei zu erstellen:

  1. Öffnen Notizblock .
  2. Eingeben start / d Beenden Sie 'chr: Programme (x86) Google Chrome Application' chrome.exe in Ihrem Dokument. Beachten Sie, dass Sie das richtige Installationsverzeichnis für Chrome verwenden müssen, damit dieses Skript funktioniert.
  3. Klicken Sie nun auf Datei> Speichern unter .
  4. einstellen Speichern unter zu Alle Dateien und eintreten chrome.bat . Wählen Sie einen Speicherort, auf den Sie schnell zugreifen können, und klicken Sie auf sparen .
  5. Nach dem Speichern der Datei müssen Sie nur noch ausführen chrome.bat um Chrome zu starten.

Beachten Sie, dass dies eine Problemumgehung ist. Wenn Sie dieses Problem vermeiden möchten, müssen Sie Chrome immer mithilfe von starten chrome.bat Datei.


5. Registrieren Sie DLL-Dateien erneut

Manchmal Klasse nicht registriert In Chrome kann eine Fehlermeldung angezeigt werden, da Ihre DLLs nicht ordnungsgemäß registriert sind. Um das Problem zu beheben, müssen Sie Ihre DLLs erneut registrieren und prüfen, ob das Problem dadurch behoben wird. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Start Eingabeaufforderung als Administrator.
  2. Wann Eingabeaufforderung öffnet, eingebenFOR / R C:% G IN (* .dll) DO '% systemroot% system32 regsvr32.exe' / s '% G'Befehl und drücken Eingeben .

Beachten Sie, dass während der Ausführung dieses Befehls möglicherweise mehrere Fehlermeldungen angezeigt werden. Starten Sie nach Ausführung des Befehls Ihren PC neu und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.


6. Ändern Sie das Präfix der Chrome-Verknüpfung

Laut Angaben der Nutzer können Sie diese Fehlermeldung möglicherweise einfach beheben, indem Sie der Verknüpfung von Chrome ein Präfix hinzufügen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Entfernen Sie unbedingt alle Google Chrome-Verknüpfungen, die auf Ihrem Computer angeheftet sind Taskleiste .
  2. Gehen Sie nun zum Installationsverzeichnis von Chrome und suchen Sie chrome.exe und erstellen Sie eine Verknüpfung davon.
  3. Verschieben Sie die Verknüpfung zu Ihrem Desktop, Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie Eigenschaften .
  4. Gehe zu Abkürzung Registerkarte und in der Ziel Abschnitt hinzufügen C: Windowsexplorer.exe . Stellen Sie sicher, dass Sie diese Zeile vor den Anführungszeichen einfügen und nichts anderes in der Zeile ändern Ziel Feld. Klicken Sie nun auf Anwenden und in Ordnung Änderungen speichern.
  • LESEN SIE AUCH:Fix: Google Chrome konnte das Erweiterungsverzeichnis nicht in das Profil verschieben

Nachdem Sie diese Änderungen vorgenommen haben, müssen Sie Chrome über diese Verknüpfung starten. Beachten Sie, dass dies nur eine Problemumgehung ist. Wenn Sie dieses Problem vermeiden möchten, müssen Sie diese Verknüpfung jedes Mal verwenden, wenn Sie Chrome starten möchten.


7. Entfernen Sie die problematischen Schlüssel und legen Sie Chrome als Standard-App für PDF-Dateien fest

Nur wenige Benutzer behaupten, dass dieses Problem beim Anzeigen auftrittPdfDateien in Chrome. Demnach könnte das Problem ein bestimmter Schlüssel in Ihrer Registrierung sein. Um das Problem zu beheben, müssen Sie zuerst diesen Schlüssel entfernen, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Öffnen Registierungseditor .
  2. Navigieren Sie zuGeben Sie im linken Bereich den Schlüssel HKEY_CURRENT_USER Software Classes ein. Suchen Sie die pdf_auto_file Geben Sie den linken Bereich ein und löschen Sie ihn.

Wenn Sie diesen Schlüssel in Ihrer Registrierung nicht finden können, fahren Sie einfach mit dem nächsten Segment fort. Jetzt müssen Sie nur noch Chrome als Standardanwendung für PDF-Dateien festlegen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie Windows Key + I. zu öffnenEinstellungen App. Navigieren Sie zu Apps Sektion.
  2. Gehe zu Standard-Apps Abschnitt und wählen Sie Wählen Sie Standard-Apps nach Dateityp Option aus dem rechten Bereich.
  3. Die Liste der Dateitypen wird nun angezeigt. Suchen Sie die PDF-Dateierweiterung und klicken Sie auf die Anwendung daneben.
  4. Wählen Google Chrome von der Liste.

Es gibt noch eine andere Möglichkeit, Chrome als Standardanwendung für PDF-Dateien festzulegen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Drücken Sie Windows Key + S. und eintreten Schalttafel . Wählen Schalttafel aus der Ergebnisliste.
  2. Eine Liste der Optionen wird angezeigt. Wählen Standardprogramme von der Liste.
  3. Gehe zu Bestimme deine Standartprogramme .
  4. Eine Liste aller Anwendungen wird angezeigt. Wählen Google Chrome im linken Bereich und wählen Sie Wählen Sie die Standardeinstellungen für dieses Programm .
  5. Prüfen .pdf aus der Liste der Erweiterungen und klicken Sie auf sparen .

Sie können auch verwenden Verknüpfen Sie einen Dateityp mit einem Programm Option zum Festlegen von Standardeinstellungen. Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Gehe zu Standardprogramme Abschnitt und klicken Sie auf Verknüpfen Sie einen Dateityp oder ein Protokoll mit einem Programm .
  2. Lokalisieren .pdf auf der Liste und doppelklicken Sie darauf.
  3. Wählen Google Chrome aus der Liste und klicken Sie auf in Ordnung Änderungen speichern.

Danach ist Google Chrome eine Standardanwendung für PDF-Dateien, mit der dieser Fehler hoffentlich auf Ihrem PC behoben werden kann.


8. Stellen Sie einen anderen Browser als Standard ein

Nur wenige Benutzer behaupten, dass Sie das Problem beheben können Klasse nicht registriert Fehlermeldung in Chrome einfach durch Festlegen eines anderen Browsers als Standard. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Öffne das Einstellungen App und geh zu Apps Sektion.
  2. Gehe zu Standard-Apps Abschnitt und klicken Sie auf Google Chrome im Webbrowser Sektion.
  3. Wählen Sie einen anderen Browser aus der Liste aus, um ihn als Standard festzulegen.

Sie können auch einen anderen Standardbrowser festlegen, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Navigieren Sie zu Systemsteuerung> Standardprogramme und klicken Sie auf Legen Sie Ihre Standardeinstellung fest Programme.
  2. Wählen Sie einen beliebigen Webbrowser aus der Liste links aus und wählen Sie Stellen Sie dieses Programm als Standard ein . Wenn Sie fertig sind, klicken Sie auf in Ordnung Änderungen speichern.

Starten Sie Google Chrome erneut, nachdem Sie einen anderen Webbrowser als Standard festgelegt haben. Jetzt sollte eine Meldung angezeigt werden, in der Sie aufgefordert werden, Chrome als Standardbrowser festzulegen. Legen Sie Chrome als Standard fest und prüfen Sie, ob das Problem behoben ist.


9. Aktualisieren Sie Chrome auf die neueste Version

Wenn Sie dieses Problem in Google Chrome haben, können Sie es möglicherweise einfach beheben, indem Sie Chrome auf die neueste Version aktualisieren. Um nach Updates zu suchen, müssen Sie Folgendes tun:

  1. Start Chrom .
  2. Gehe zum Speisekarte Symbol in der oberen rechten Ecke und wählen Sie Hilfe> Über Google Chrome aus dem Menü.
  3. Chrome sucht nun nach Updates. Wenn Updates verfügbar sind, werden diese automatisch installiert.

Wenn Sie Chrome überhaupt nicht öffnen können, müssen Sie es entfernen und die neueste Version von der offiziellen Website herunterladen.

Diese Fehlermeldung wurde möglicherweise in der kommenden Version von Chrome behoben. Wenn Sie jedoch nicht auf die neue Version warten können, können Sie jederzeit die kanarische oder Beta-Version von Chrome herunterladen und stattdessen verwenden.

Beachten Sie, dass diese Version möglicherweise nicht so stabil ist, sodass bei der Verwendung andere Probleme auftreten können.

Sie können sich auch für das vollständige Produkt entscheiden und den UR-Browser verwenden, der alle Vorteile von Chrome bietet, ohne die Privatsphäre zu beeinträchtigen. Probieren Sie es noch heute aus und sehen Sie, warum wir alle bei WindowsReport den UR-Browser als unseren täglichen Treiber verwenden.


Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im August 2017 veröffentlicht und seitdem im Juli 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.