UPDATE: Power BI-Fehler Der Zugriff auf die Ressource ist verboten

Update Power Bi Fehler Der Zugriff Auf Die Ressource Ist Verboten


  • Viele Benutzer beschreiben das Erhalten der Der Zugriff auf die Ressource ist verboten Fehlermeldung beim Verbinden von Power BI mit Datenressourcen.
  • Versuchen Sie, die Datenverbindung zurückzusetzen, um die Anmeldeinformationen erneut einzugeben und die Funktionsfähigkeit wiederherzustellen.
  • Da Sie mit Power BI Desktop Diagramme aus externen Datenquellen einrichten können, mögen Sie diese möglicherweise auchSoftware-Tools für PSP und Gantt-Diagramme.
  • DasPower BI HubEnthält unzählige Tipps für ähnliche Probleme. Setzen Sie also sofort ein Lesezeichen.
Fix Zugriff auf die Ressource ist Fehler verboten Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Power BIermöglicht Benutzern das Einrichten von Diagrammen und Visualisierungen aus externen Datenquellen. Zuerst,Sie müssenVerbinden Sie Power BI mit ihren externen Daten.

Einige Benutzer haben jedoch angegeben, dass ein Der Zugriff auf die Ressource ist verboten FehlermeldungWird angezeigt, wenn versucht wird, Power BI mit Datenressourcen zu verbinden.

Folglich können Benutzer die Datenressource nicht mit Power BI verbinden. Lassen Sie uns also sehen, wie dies gelöst werden kann.



Wie kann ich den Fehler 'Zugriff auf die Ressource ist verboten' beheben?

1. Setzen Sie die Datenverbindung zurück, um die Anmeldeinformationen erneut einzugeben

  1. Klicken Sie dazu oben links in Power BI auf die Registerkarte Datei.
  2. Dann klick Optionen und Einstellungen auf der Speisekarte.
  3. Wählen Datenquelleneinstellungen um das direkt darunter gezeigte Fenster zu öffnen. Zugriff auf Optionen Power Bi-Fehler Der Zugriff auf die Ressource ist verboten
  4. Wählen Sie die Datenquelle aus Der Zugriff auf die Ressource ist verboten Fehler entsteht für.
  5. Dann wählen Sie die Berechtigungen löschen Option im Dropdown-Menü.
  6. Drücken Sie die Schließen Taste.
  7. Danach können Benutzer ihre Anmeldeinformationen erneut eingeben, wenn sie versuchen, die erforderlichen Datenquellen zu verbinden.

Einige Benutzer haben bestätigt, dass durch das Zurücksetzen der Datenverbindungen für Datenquellen das Problem behoben wurde Zugriff auf die Ressource verboten Error.

Angenommen, Sie benötigen ebenfalls Hilfe, zögern Sie nicht, das oben beschriebene Verfahren anzuwenden.


Möchten Sie ein besserer Power BI-Benutzer werden? Lesen Sie diese nützliche Anleitung.


2. Wählen Sie eine alternative Anmeldeoption aus, um eine Verbindung zu Daten herzustellen

Das Der Zugriff auf die Ressource ist verboten Ein Fehler kann auch auftreten, wenn Benutzer im Fenster Zugriff auf die falschen Anmeldeoptionen auswählen, mit denen sie ihre Datenquellen verbinden möchten.

Beispielsweise müssen Benutzer, die versuchen, SharePoint Online über Power BI Desktop zu verbinden, möglicherweise die Option auswählen Organisationskonto Anmeldeoption statt Windows auf dem direkt unten gezeigten Fenster.

Versuchen Sie daher, eine alternative Anmeldeoption auszuwählen, über die Sie die Anmeldeinformationen eingeben können.

Dies sind einige der bestätigten Auflösungen, die Benutzer behoben haben Der Zugang zum ist verboten Fehler mit. Lassen Sie uns wissen, ob Sie im Kommentarbereich unten andere Lösungen ausprobiert haben.

Anmerkung der Redaktion : Dieser Beitrag wurde ursprünglich in veröffentlichtAugust 2019und wurde seitdem im September 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.