UPDATE: Unter Windows 10 kann keine Verbindung zur Heimnetzgruppe über WLAN hergestellt werden

Update Unter Windows 10 Kann Keine Verbindung Zur Heimnetzgruppe Uber Wlan Hergestellt Werden

Fix Homegroup-Verbindung Windows 10 Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Haben Sie ein Upgrade auf das Betriebssystem Windows 10 / Windows 8.1 durchgeführt und sind es?Probleme beim Herstellen einer Verbindung zu einer bestimmten Heimnetzgruppeoder vielleicht deine eigene Homegroup? Nun, ich kann Ihnen sagen, dass bis zum Ende dieses Artikels Ihre Heimnetzgruppe in Windows 10, 8.1 verfügbar sein wird und Sie Ihren Laptop wie gewohnt daran anschließen können.
Fix Erstellt neue Homegroup auf Ethernet, aber WiFi Laptop nicht
Die Probleme, die beim Versuch, eine Verbindung zu einer bestimmten Heimnetzgruppe in Windows 10, 8.1 herzustellen, auftreten können, können durch das Problem verursacht werdenWindows-Firewall, Antivirus oder einigeRegistry-FehlerDies kann in Windows 10, 8.1 auftreten. Nachdem Sie das folgende Tutorial in der beschriebenen Reihenfolge befolgt haben, können Sie dieses Problem in kürzester Zeit beheben.

So verbinden Sie Ihren PC mit einer Heimnetzgruppe über WLAN

  1. Führen Sie die Netzwerk- und Internet-Fehlerbehebung aus
  2. Treten Sie der HomeGroup bei
  3. Schalten Sie Ihr Antivirenprogramm aus
  4. Aktivieren Sie Geräte und Inhalte suchen
  5. Überprüfen Sie die Einstellungen für Datum und Uhrzeit
  6. Überprüfen Sie den Namen Ihres Computers, Ihrer Domäne und Ihrer Arbeitsgruppe
  7. Aktivieren Sie die Netzwerkerkennung
  8. Verlassen Sie die HomeGroup und treten Sie ihr erneut bei
  9. Deaktivieren Sie die Windows-Firewall
  10. Reparieren Sie Netzwerkprobleme

1. Führen Sie die Netzwerk- und Internet-Fehlerbehebung aus

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger nach unten rechts auf dem Bildschirm.
  2. Klicken oder tippen Sie im angezeigten Menü mit der linken Maustaste auf die Suchfunktion.
  3. Schreiben Sie im Suchdialogfeld Folgendes: 'Fehlerbehebung' ohne Anführungszeichen.
  4. Klicken Sie nach Abschluss der Suche mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Symbol „Fehlerbehebung“.
  5. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Funktion 'Netzwerk und Internet' im Menü zur Fehlerbehebung. Problembehandlung für Internetverbindungen
  6. Klicken oder tippen Sie im nächsten Fenster mit der linken Maustaste auf die Funktion „HomeGroup“.
    Hinweis: Wenn Sie von einem Benutzeradministratorfenster dazu aufgefordert werden, müssen Sie Ihren Administratorbenutzer und Ihr Kennwort eingeben.
  7. Klicken Sie mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Schaltfläche „Weiter“, um fortzufahren.
  8. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung abzuschließen.
  9. Starten Sie Ihr Betriebssystem neu, nachdem Sie fertig sind.
  10. Überprüfen Sie erneut, ob Sie Ihren Laptop an die Heimnetzgruppe anschließen können.

- VERBUNDEN:Vollständige Korrektur: Die Heimnetzgruppe kann unter Windows 10, 8.1 und 7 nicht eingerichtet werden

2. Treten Sie der HomeGroup bei

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger nach unten rechts auf dem Bildschirm.
  2. Klicken oder tippen Sie im angezeigten Menü mit der linken Maustaste auf die Funktion 'Einstellungen'.
  3. Klicken oder tippen Sie im nächsten Menü mit der linken Maustaste auf das Netzwerksymbol.
  4. In der angezeigten Liste müssen Sie mit der linken Maustaste klicken oder auf das Netzwerk tippen, dem Sie beitreten möchten.
  5. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche „Verbinden“.
  6. Versuchen Sie nun, der Homegroup beizutreten.

3. Schalten Sie Ihr Antivirenprogramm aus

Für die Dauer dieses Schritts müssen Sie alle Arten von deaktivierenAntivirus von Drittanbietern.



  1. Nachdem Sie es deaktiviert haben, versuchen Sie erneut, eine Verbindung zur Heimnetzgruppe herzustellen.
  2. Wenn es funktioniert, hat Ihr Antivirenprogramm Einschränkungen, die Sie daran hindern, auf die gewünschte Heimnetzgruppe zuzugreifen.

4. Aktivieren Sie Geräte und Inhalte suchen

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger nach unten rechts auf dem Bildschirm.
  2. Klicken oder tippen Sie im angezeigten Menü mit der linken Maustaste auf die Funktion 'Einstellungen'.
  3. Klicken oder tippen Sie nun mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche „PC-Einstellungen ändern“.
  4. Klicken oder tippen Sie im nächsten Fenster mit der linken Maustaste auf die Option „Netzwerk“.
  5. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche „Verbindungen“.
  6. Wählen Sie aus der Liste Ihre Netzwerkverbindung aus.
  7. Aktivieren Sie die Funktion 'Geräte und Inhalte suchen'.
  8. Starten Sie Ihr Betriebssystem neu und versuchen Sie erneut, auf Ihre HomeGroup zuzugreifen.

- VERBUNDEN:Probleme mit der Heimnetzgruppe nach der Installation von Windows 10 Creators Update [Fix]

5. Überprüfen Sie die Einstellungen für Datum und Uhrzeit

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger nach unten rechts auf dem Bildschirm.
  2. Klicken oder tippen Sie im angezeigten Menü mit der linken Maustaste auf die Suchfunktion.
  3. Schreiben Sie im Suchdialogfeld Folgendes: 'Datum und Uhrzeit' ohne Anführungszeichen.
  4. Klicken Sie nach Abschluss der Suche mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf die Option Einstellungen.
  5. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf das Symbol „Datum und Uhrzeit“.
  6. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Funktion 'Datum und Uhrzeit ändern'.
    Hinweis: Wenn Sie von einem Benutzerkontensteuerungsfenster dazu aufgefordert werden, müssen Sie das Administratorkonto und das Kennwort eingeben.
  7. Stellen Sie sicher, dass die richtigen Einstellungen für Datum und Uhrzeit korrekt sind, und starten Sie dann Ihr Betriebssystem neu.
  8. Versuchen Sie erneut Ihren Laptop, um festzustellen, ob Sie eine Verbindung zur Heimnetzgruppe herstellen können.

6. Überprüfen Sie den Namen Ihres Computers, Ihrer Domäne und Ihrer Arbeitsgruppe

Stellen Sie sicher, dass Ihr Laptop über eindeutige Einstellungen für Name, Domäne und Arbeitsgruppe verfügt, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger nach unten rechts auf dem Bildschirm.
  2. Klicken oder tippen Sie in der Liste mit der linken Maustaste auf die Funktion 'Suchen'.
  3. Schreiben Sie im Suchdialogfeld Folgendes: 'System' ohne Anführungszeichen.
  4. Klicken Sie nach Abschluss der Suche mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Symbol „System“.
  5. Überprüfen Sie Ihren PC-Namen unter dem Thema 'Computername, Domäne und Arbeitsgruppeneinstellungen' und stellen Sie sicher, dass er nur Ihrem Laptop eindeutig zugewiesen ist.
  6. Wenn es andere PCs mit demselben Namen gibt, müssen Sie den Namen des Laptops in einen anderen ändern.

Unter Windows 10 können Sie den Namen Ihres Computers schnell überprüfen und ändern, indem Sie auf Einstellungen> System> Info klicken (siehe Abbildung unten).

- VERBUNDEN:Gewusst wie: Entfernen Sie die Heimnetzgruppe unter Windows 10

7. Aktivieren Sie die Netzwerkerkennung

  1. Bewegen Sie die Maus auf die untere Seite des Bildschirms.
  2. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Suchfunktion.
  3. Schreiben Sie im Suchdialogfeld Folgendes: 'Erweiterte Freigabe' ohne Anführungszeichen.
  4. Klicken Sie nach Abschluss der Suche mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Symbol 'Erweiterte Freigabeeinstellungen verwalten'.
  5. Neben dem Thema 'Privates Netzwerkprofil' müssen Sie mit der linken Maustaste klicken oder auf den Dropdown-Pfeil tippen.
  6. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Funktion 'Netzwerkerkennung aktivieren'.
  7. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche 'Änderungen speichern'.
    Hinweis: Wenn Sie von einem Benutzerkontensteuerungsfenster dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihr Administratorkonto und Ihr Kennwort ein.
  8. Nachdem Sie die Einstellung geändert haben, starten Sie Ihr Windows 8.1-Betriebssystem neu.

8. Verlassen Sie die HomeGroup und treten Sie ihr erneut bei

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger nach unten rechts auf dem Bildschirm.
  2. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Funktion Einstellungen.
  3. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche „PC-Einstellungen ändern“.
  4. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche „Heimnetzgruppe“.
  5. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche 'Verlassen'.
  6. Versuchen Sie dann erneut, eine Verbindung zu Ihrer Heimnetzgruppe herzustellen, und prüfen Sie, ob dies funktioniert.

- VERBUNDEN:Fix: Aufforderung, einer nicht vorhandenen Heimnetzgruppe unter Windows 10 beizutreten

9. Deaktivieren Sie die Windows-Firewall

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger nach unten rechts auf dem Bildschirm.
  2. Klicken oder tippen Sie in der angezeigten Liste mit der linken Maustaste auf die Funktion 'Suchen'.
  3. Schreiben Sie im Suchdialogfeld Folgendes: 'Firewall' ohne Anführungszeichen.
  4. Klicken Sie nach Abschluss der Suche mit der linken Maustaste oder tippen Sie auf das Symbol „Windows-Firewall“.
  5. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Option 'Windows-Firewall ein- oder ausschalten'.
    Hinweis: Wenn Sie von einer Benutzerkontensteuerung dazu aufgefordert werden, geben Sie das Administratorkonto und das Kennwort ein.
  6. Jetzt müssen Sie unter jedem Netzwerk die Option 'Windows-Firewall deaktivieren (nicht empfohlen)' auswählen.
  7. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die Schaltfläche OK.
  8. Versuchen Sie erneut, eine Verbindung zu Ihrer Heimnetzgruppe herzustellen.

10. Reparieren Sie Netzwerkprobleme

  1. Bewegen Sie den Mauszeiger nach unten rechts auf dem Bildschirm.
  2. Klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf die dort dargestellte Suchfunktion.
  3. Schreiben Sie im Suchdialogfeld Folgendes: 'Identifizieren und reparieren' ohne die Anführungszeichen.
  4. Wenn die Suche abgeschlossen ist, klicken oder tippen Sie mit der linken Maustaste auf 'Netzwerkprobleme identifizieren und reparieren'.
  5. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung abzuschließen.
  6. Starten Sie Ihr Betriebssystem neu.
  7. Überprüfen Sie erneut, ob Sie Ihren Laptop an die Heimnetzgruppe anschließen können.

Hinweis : Die oben aufgeführten Schritte zur Behebung von Netzwerkproblemen gelten nur für Windows 8.1-Systeme. Unter Windows 10 können Sie einfach zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Fehlerbehebung> Internetverbindungen auswählen und die Fehlerbehebung ausführen.

Und wenn Sie fertig sind, hoffen wir, dass eine dieser Methoden Ihnen bei der Lösung der Probleme mit der Heimnetzgruppe in Windows 10, 8.1 geholfen hat. Wenn das Problem weiterhin besteht und Sie Ihrer HomeGroup immer noch nicht beitreten können, finden Sie hier einige zusätzliche Lösungen zur Fehlerbehebung, die Sie verwenden können:

  • Fix: In Windows 10, Windows 8.1 und 8 kann keine Verbindung zum Internet hergestellt werden
  • Vollständige Korrektur: Meine Internetverbindung ist in Windows 10 eingeschränkt
  • Fix: Keine Internetverbindung nach der Installation von Windows-Updates
  • Fix: Antivirus blockiert das Internet oder das Wi-Fi-Netzwerk

Anmerkung der Redaktion: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im April 2015 veröffentlicht und seitdem auf Frische und Genauigkeit aktualisiert.