UPDATE: USB-Laufwerk kann unter Windows 10 nicht ausgeworfen werden

Update Usb Laufwerk Kann Unter Windows 10 Nicht Ausgeworfen Werden

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Gelöst: Problem beim Auswerfen des USB-Massenspeichers

  1. Überprüfen Sie Ihre USB-Anschlüsse
  2. Aktualisieren Sie die USB-Treiber
  3. Überprüfen Sie die Einstellungen des Bluetooth-Supportdienstes
  4. Stellen Sie sicher, dass keine USB-Datei verwendet wird
  5. Scannen Sie Ihren Computer
  6. Führen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte aus

Selbst wenn das Windows 10, Windows 8.1-Update viele Fehler und Störungen behebt, die in früheren Windows-Versionen vorhanden waren, gibt es diesees bleibt noch viel übrig. Wir versuchen, ein Problem mit USB-Laufwerken zu lösen, die unter Windows 10 und Windows 8.1 nicht ausgeworfen werden können.
könnenEinige Benutzer von Windows 10 und Windows 8.1 haben sich darüber beschwert, dass sie USB-Laufwerke nicht über das Symbol 'Hardware sicher entfernen und Medien auswerfen' auswerfen können, das normalerweise in der unteren rechten Ecke angezeigt wird, wenn Sie ein anschließenUSB Laufwerk, genau wie im obigen Bild. Dies ist ein ziemliches Problem, denn wenn Sie wichtige Daten auf Ihrem Gerät haben, möchten Sie sicherstellen, dass diese nicht verloren gehen. Hier ist die Beschwerde eines Leidenden:

Hallo, der Laptop meines Partners wurde gerade auf Win 8.1 aktualisiert. Die meisten Dinge scheinen nach dem Upgrade in Ordnung zu sein (danke für die Schaltfläche Start / Windows…), aber wo vor dem Klicken auf das Symbol „Hardware sicher entfernen und Medien auswerfen“ in der Taskleiste alle USB-Laufwerke angezeigt wurden, die zum Auswerfen angeschlossen sind, der Name des Laufwerk ist vorhanden, aber jetzt ausgegraut und kann nicht angeklickt werden. Ich habe dies mit mehreren USB-Sticks versucht und es ist für jedes gleich. Ich kann My Computer / This PC öffnen und das Laufwerk dort auswerfen, obwohl einige der Symbole dort seltsamerweise flackern, was es schwierig macht, mit der rechten Maustaste auf das Gerät zu klicken und es auszuwerfen.

Lösungen für USB-Auswurfprobleme in Windows 10

1. Überprüfen Sie Ihre USB-Anschlüsse

Dies mag als dummer, wenn nicht dummer Rat erscheinen, aber in meinem Fall war dies genau das Problem - stellen Sie sicher, dass Ihr USB-Anschluss sauber ist und kein Staub darin ist, oder noch schlimmer, dass er nicht beschädigt ist. Möglicherweise gibt es einige fehlerhafte Schaltkreise, die nicht behoben werden können, wenn Sie dies per Software lösen.



- VERBUNDEN:So verbessern Sie Ihre USB-Datenübertragung in Windows 10

2. Aktualisieren Sie die USB-Treiber

Gehe zu Gerätemanager und von dort wählen Sie Universal Serial Bus Controller. Das erste, was Sie tun können, ist, direkt nach dem Anschließen Ihres USB-Laufwerks nach Hardwareänderungen zu suchen, damit Sie es zwingen können, es besser zu „erkennen“.

Geräte-Manager sucht nach Hardware-Änderungen

Wenn Sie einen Ausrufezeichenmarkt sehen, installieren Sie die Treiber neu. Auch wenn es keinen gibt, deinstallieren Sie die Treiber für das betroffene Gerät und installieren Sie sie erneut, wie im folgenden Screenshot gezeigt.

USB-Controller deinstallieren

3. Überprüfen Sie die Einstellungen des Bluetooth-Supportdienstes

Geben Sie Services.msc in den Befehl run ein, suchen Sie nach Bluetooth Support Service, doppelklicken Sie, um das Eigenschaftenfenster zu öffnen, und stellen Sie dann sicher, dass der Starttyp NICHT auf Deaktiviert gesetzt ist. Sie sollten es auf Automatisch (verzögerter Start) einstellen. und klicken Sie danach auf Übernehmen.

Automatischer Start des Bluetooth-Supportdienstes

4. Stellen Sie sicher, dass keine USB-Datei verwendet wird

Ihr Computer wirft keine USB-Laufwerke aus, wenn Dateien, Ordner oder Apps verwendet werden. Stellen Sie sicher, dass keine Datei oder kein Programm vom USB-Stick ausgeführt wird. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Antivirenprogramm Ihr USB-Gerät derzeit nicht auf Malware- und Virusinfektionen überprüft, da dies möglicherweise auch verhindert, dass Sie das USB-Gerät entfernen.

- VERBUNDEN:So können Sie USB-Geräte problemlos aus Windows 10, 8.1 auswerfen

5. Scannen Sie Ihren Computer

Bestimmte Malware- oder Virusinfektionen können die Fähigkeit Ihres Computers beeinträchtigen, USB-Geräte auszuwerfen. Führen Sie daher einen vollständigen System-Antivirenscan durch und versuchen Sie dann, das problematische Gerät erneut auszuwerfen.

6. Führen Sie die Fehlerbehebung für Hardware und Geräte aus

Wenn nichts funktioniert, kann Ihnen die Problembehandlung für Hardware und Geräte möglicherweise helfen, dieses Problem zu beheben. Gehen Sie zu Einstellungen> Update & Sicherheit> Fehlerbehebung> wählen Sie die Problembehandlung aus und starten Sie sie, wie im folgenden Screenshot gezeigt.

Fehlerbehebung bei Hardware und Geräten

Unter Windows 8.1 können Sie die Fehlerbehebung über die Systemsteuerung starten.

System zur Fehlerbehebung bei Hardware und Geräten

Wir werden weitere Lösungen zusammenstellen, von denen wir wissen, dass sie sich direkt darauf auswirken. Wenn Sie zufällig auch funktionierende Korrekturen kennen, teilen Sie uns dies mit, indem Sie Ihren Kommentar von unten im Feld hinterlassen.

Verwandte Geschichten zum Auschecken:

  • So beheben Sie den USB-Code 43-Fehler in Windows 10, 8.1 oder 7
  • Vollständige Korrektur: Probleme mit USB-Headsets unter Windows 10, 8.1, 7
  • So beheben Sie langsame USB 3.0-Probleme in Windows 10, 8.1

Anmerkung des Herausgebers: Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Mai 2014 veröffentlicht und seitdem aktualisiert, um Frische und Genauigkeit zu gewährleisten.