UPDATE: VPN-Fehler 868-Verbindung unter Windows 10 fehlgeschlagen

Update Vpn Fehler 868 Verbindung Unter Windows 10 Fehlgeschlagen


  • Fehler 868 ist eine Nachricht, die Sie erhalten, wenn Sie versuchen, eine Verbindung zu einem VPN herzustellen. Es heißt, dass tDie Remoteverbindung wurde nicht hergestellt, da der Name des RAS-Servers nicht aufgelöst wurde.
  • Sie können diese Fehlermeldung entfernen und eine erfolgreiche VPN-Verbindung unter Windows 10 herstellen, indem Sie unsere nachstehenden schrittweisen Anweisungen befolgen.
  • Besuchen Sie unserWindows 10 Abschnittum dieses Betriebssystem zu beherrschen.
  • Tritt unser ... beiVPN-Fehlerbehebungs-HubWeitere nützliche VPN-Anleitungen.
Behebung des VPN-Fehlers 868 Verbindung fehlgeschlagen

Wenn Sie versuchen, eine Verbindung zu einem herzustellenVPNUnter Windows 10, aber Fehler 868 erhalten, bedeutet dies, dass die Verbindung fehlgeschlagen ist.

Hier ist die vollständige Nachricht:



Fehler 868: Die Remoteverbindung wurde nicht hergestellt, da der Name des RAS-Servers nicht aufgelöst wurde.

Es kann schnell irritierend werden, wenn Sie dies weiterhin erhaltenFehlermeldung.

Aber keine Sorge, Sie können es loswerden und eine erfolgreiche VPN-Verbindung herstellenWindows 10Befolgen Sie dazu die nachstehenden Schritte.

Wie behebe ich den VPN-Fehler 868 unter Windows 10?

Wie wir ein VPN für Sie auswählen

Unser Team testet verschiedene VPN-Marken und wir empfehlen sie unseren Benutzern durch:

  1. Serverpark: Über 20 000 Server auf der ganzen Welt, hohe Geschwindigkeiten und Schlüsselpositionen
  2. Datenschutz: Viele VPNs führen viele Benutzerprotokolle, daher suchen wir nach solchen, die dies nicht tun
  3. Faire Preise: Wir wählen die besten erschwinglichen Angebote aus und ändern sie regelmäßig für Sie.

TOP EMPFOHLENES VPN


BEST BANG FÜR DEN BUCK


Offenlegung: WindowsReport.com wird vom Reader unterstützt.
Lesen Sie unsere Affiliate-Informationen.

Überprüfen Sie die IP-Adresse oder den Domänennamen des Remote-Servers

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows 10-Schaltfläche Start und wählen Sie Netzwerkverbindungen
  2. Wählen VPN auf der linken Seite des die Einstellungen Fenster
  3. Wählen Sie Ihre VPN-Verbindung und klicken Sie auf Erweiterte Optionen
  4. Beim Verbindungseigenschaften , klicken Bearbeiten
  5. Stellen Sie sicher, dass die Servername oder Adresse ist richtig

Möglicherweise haben Sie versehentlich den falschen Servernamen oder die falsche Adresse eingegeben. Oder der Remote-Server hat diese Informationen in der Zwischenzeit geändert.

Dies kann der Grund sein, warum bei jedem Versuch, eine Verbindung unter Windows 10 herzustellen, die Verbindung zum VPN-Fehler 868 fehlgeschlagen ist.

Ändern Sie Ihre DNS-Einstellungen

Ein Auffüllen zum Deaktivieren der MSIE & Chrome-freundlichen Fehlerseite
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Windows 10-Schaltfläche Start und wählen Sie Netzwerkverbindungen
  2. Klicken Ändern Sie die Adapteroptionen
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihre Internetverbindung und wählen Sie Eigenschaften
  4. Doppelklick Internetprotokoll Version 6 (TCP / IPv6)
  5. Wählen Verwenden Sie die folgenden DNS-Serveradressen
  6. einstellen Bevorzugter DNS-Server zu 8.8.8.8
  7. einstellen Alternativer DNS-Server zu 8.8.4.4
  8. Klicken in Ordnung

Wenn die fehlgeschlagene Verbindung zum VPN-Fehler 868 durch falsche DNS-Einstellungen unter Windows 10 verursacht wird, können Sie versuchen, Ihre DNS-Konfiguration zu ändern. Es wird das falsche DNS-Resolver-Problem beheben.

Sie können diese Theorie schnell testen, indem Sie die IP-Adresse in den VPN-Verbindungseigenschaften anstelle des Domänennamens festlegen (weitere Informationen finden Sie in der vorherigen Lösung).

Die bevorzugten und alternativen DNS-Server, die wir in unserem obigen Beispiel erwähnt haben, sind kostenlos, öffentlich und gehören zuGoogle Public DNS. Sie können es aber auch versuchenCloudflareoderOpenDNS.

Oder wenn Sie einen Premium-VPN-Dienst wie Private Internet Access ( Kaufen Sie hier ) müssen Sie sich keine Gedanken über das manuelle Ändern Ihrer DNS-Konfiguration machen.

Die App führt ihre exklusiven DNS-Server jedes Mal aus, wenn Sie eine Verbindung zum VPN herstellen.

Verwenden Sie einen VPN-Client anstelle einer manuellen VPN-Verbindung

EBENFALLS

Verwenden Sie einen kommerziellen VPN-Client, anstatt für jeden Server, zu dem Sie eine Verbindung herstellen möchten, eine manuelle VPN-Verbindung einzurichten. Es ist weniger fehleranfällig.

NehmenPrivater Internetzugang, zum Beispiel. Es installiert automatisch die erforderlichen TAP-Treiber und fügt Ihrer Firewall beim Setup eine Ausnahme hinzu. Es gibt sogar private DNS-Server, um Probleme mit dem DNS-Resolver zu beheben.

PIA verfügt über eine native App für alle gängigen Betriebssysteme: Windows, Mac, Linux, Android und iOS. Mit einem kostenpflichtigen Abonnement können Sie bis zu 10 Geräte gleichzeitig verbinden.

Mehr über PIA:

  • Schnelle und sichere OpenVPN- und WireGuard-Protokolle
  • Eine Datenschutzrichtlinie ohne Protokollierung
  • Live-Chat-Support rund um die Uhr
  • 30 Tage Geld-zurück-Garantie
  • Keine kostenlose Testversion
Privater Internetzugang

Privater Internetzugang

Beseitigen Sie VPN-Fehler auf Ihrem PC, indem Sie sich an einen zuverlässigen VPN-Dienst wenden, anstatt manuelle VPN-Verbindungen einzurichten. Preis überprüfen Kaufe es jetzt

Öffnen Sie Ports in der Firewall für VPN-Verkehr

  1. Drücken Sie die Win-Taste und geben Sie ein Firewall und auswählen Firewall- und Netzwerkschutz
  2. Klicken Erweiterte Einstellungen und Ja auf Aufforderung durch User Account Control (UAC)
  3. Wählen Eingehende Regeln
  4. Öffne das Aktion Menü und wählen Neue Regel
  5. einstellen Regeltyp zu Hafen
  6. Beim Protokoll und Ports Folgendes müssen Sie tun:
    • Zum PPTP : Port 1723 über TCP und Protokoll 47 GRE *
    • Zum L2TP / IPsec : Ports 500, 1701 und 4500 über UDP
    • Zum IKEv2 : Ports 500 und 4500 über UDP
    • Zum SSTP : Port 443 über TCP
    • Zum OpenVPN : Ports 53, 1194, 1197, 1198, 8080 und 9201 über UDP + -Ports 80, 110, 443, 501 und 502 über TCP
    • Zum WireGuard : Port 51820 über UDP
  7. einstellen Aktion zu Verbindung zulassen
  8. Beim Profil , wählen Domain , Privat und Öffentlichkeit
  9. Geben Sie einen Namen ein und klicken Sie auf Fertig
  10. Gehe rüber zu Ausgehende Regeln und wiederholen Sie diese Schritte

* Stellen Sie für Protokoll 47 GRE die Regeltyp zu Benutzerdefiniert (Anstatt von Hafen ). Wählen Sie dann Protokoll und Ports und setzen Protokolltyp zu GRE .

Wenn Sie ein fortgeschrittener PC-Benutzer sind, können Sie ein CMD-Fenster mit Administratorrechten öffnen und das verwenden netstat -a Befehl, um zu überprüfen, ob die Ports geöffnet oder geschlossen sind.

Erfahren Sie mehr überSo öffnen Sie Firewall-Ports unter Windows.

Fügen Sie der Windows-Firewall eine Ausnahme hinzu

  1. Gehe rüber zu Firewall- und Netzwerkschutz
  2. Klicken Erlaube eine App durch die Firewall
  3. Klicken Einstellungen ändern (Administratorrechte erforderlich)
  4. Suchen Sie Ihre VPN-App in dieser Liste und aktivieren Sie die Privat und Öffentlichkeit zugehörige Boxen
  5. Wenn Ihr VPN nicht hier ist, klicken Sie auf Erlaube eine andere App um es zu finden

Ein weiterer Grund, warum auf Ihrem Windows 10-Computer möglicherweise die Meldung VPN-Fehler 868-Verbindungsfehler angezeigt wird, ist, dass IhreDie Firewall blockiert den VPN-Verkehr.

Sie können dies einfach überprüfen, indem Sie die Windows-Firewall vorübergehend deaktivieren und erneut versuchen, eine Verbindung zum VPN herzustellen.

Aus Sicherheitsgründen empfehlen wir jedoch dringend, die Firewall erneut zu aktivieren und stattdessen eine Ausnahme hinzuzufügen.

Bei Verwendung eines Premium-VPN-Dienstes wie Private Internet Access ( Kaufen Sie hier ) müssen Sie sich über dieses Problem keine Gedanken machen, da PIA beim Setup alle erforderlichen Firewall-Änderungen vornimmt.

Überprüfen Sie, ob Ihr Antivirenprogramm den VPN-Verkehr blockiert

Wenn auf Ihrem PC keine Anti-Malware-Lösung eines Drittanbieters installiert ist, können Sie diesen Schritt überspringen.

Dies bedeutet, dass Windows Defender für Ihre Sicherheit verantwortlich ist und Sie der Firewall bereits eine Ausnahme hinzugefügt haben, wenn Sie die vorherige Lösung ausprobiert haben.

Andernfalls ist Ihr Anti-Malware-Tool möglicherweise der Schuldige für den VPN-Fehler 868. Sie können leicht feststellen, ob bei jedem Versuch, eine Verbindung zum VPN herzustellen, eine Benachrichtigung angezeigt wird.

Sie können dieses Problem schnell beheben, indem Sie die Einstellungen für die Whitelist (Ausnahme) Ihrer Antivirensoftwarelösung suchen und dort Ihren VPN-Dienst hinzufügen.

Aktivieren Sie VPN-Passthrough auf Ihrem Router

Ihr Router verfügt je nach Firmware über eine eigene Firewall. Daher sollten Sie auf das Admin-Panel Ihres Routers zugreifen, zum Abschnitt mit den erweiterten Einstellungen gehen und die VPN-Passthrough-Einstellungen überprüfen.

Beachten Sie, dass die Konfiguration für jedes VPN-Protokoll unterschiedlich ist, z. B. PPTP und L2TP. Stellen Sie daher sicher, dass VPN-Passthrough nur für das von Ihnen benötigte Protokoll aktiviert ist.

Es ist keine gute Idee, dies für alle VPN-Protokolle zu aktivieren, nur um sicherzugehen. Weil Sie Ihr Heimnetzwerk Hackerangriffen aussetzen würden.

Wir empfehlen auch das AuscheckenRouter mit integrierter VPN-Funktionalität.

Aktualisieren Sie Ihre Netzwerkeinstellungen

Leeren Sie DNS-Server in Windows 10
  1. LaufEingabeaufforderungmit erhöhten Rechten: Drücken Sie Strg + R, geben Sie ein cmd Halten Sie Strg + Umschalt gedrückt und drücken Sie die Eingabetaste
  2. Kopieren Sie die nächsten Zeilen und fügen Sie sie ein (drücken Sie die Eingabetaste zwischen den einzelnen Zeilen).
ipconfig / flushdns ipconfig / registerdns ipconfig / release ipconfig / erneuern NETSH Winsock-Reset-Katalog NETSH int ipv4 reset reset.log NETSH int ipv6 reset reset.log exit

Starten Sie Ihren Computer neu, um den Vorgang abzuschließen.

Durch Leeren Ihres DNS und Zurücksetzen von Winsock aktualisieren Sie Ihre Netzwerkkonnektivitätseinstellungen. Es könnte helfen, den VPN-Fehler zu beheben. Die 868-Verbindung ist unter Windows 10 fehlgeschlagen.

Setzen Sie die TAP-Treiber zurück

Deinstallieren Sie die TAP-Treiber im Geräte-Manager
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche Start und wählen Sie Gerätemanager
  2. Erweitern Sie die Netzwerkadapter Speisekarte
  3. Suchen Sie nach TAP-Treibern, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf jeden Eintrag und wählen Sie Gerät deinstallieren
  4. Öffnen Sie das Aktionsmenü und wählen Sie Scannen nach Hardwareänderungen

Die meisten VPN-Apps benötigen einen TAP-Treiber. Wenn also etwas nicht stimmt, kann der TAP-Treiber verschiedene Fehler verursachen.

Sie können dieses Problem jedoch schnell beheben, indem Sie das TAP-Gerät über den Geräte-Manager deinstallieren. Es sollte automatisch neu installiert werden, nachdem Sie Ihren PC auf Hardwareänderungen überprüft haben.

Mit privatem Internetzugang ( Kaufen Sie hier ) müssen Sie nur das Hilfemenü aufrufen, um die TAP-Treiber mit einem Klick neu zu installieren.

Weitere Lösungen, die es wert sind, ausprobiert zu werden

  1. Systemtreiber aktualisierenfür die Netzwerkkonnektivität
  2. Starten Sie den RasMan-Dienst in CMD mit neu Netzstopp RasMan und Nettostart Offiziell
  3. Deaktivieren Sie alle ProxyserverMöglicherweise verwenden Sie Windows 10
  4. Versuchen Sie, über ein anderes Netzwerk (z. B. öffentliches WLAN, 4G) eine Verbindung zum VPN herzustellen.
  5. Aktualisieren Sie die Firmware Ihres Routersauf die neueste Version
  6. KonfigurationPort-Weiterleitungauf Ihrem Router
  7. Überprüfen Sie die Qualität Ihrer Internetverbindung durcheinen Geschwindigkeitstest durchführen

Fazit

Zusammenfassend können Sie den unter Windows 10 fehlgeschlagenen VPN-Fehler 868 beheben, indem Sie die IP-Adresse oder den Domänennamen des Remoteservers überprüfen, Ihre DNS-Einstellungen ändern und Ports in der Firewall öffnen.

Sie können auch überprüfen, ob Ihr Antivirenprogramm den VPN-Verkehr blockiert, VPN-Passthrough auf Ihrem Router aktivieren und andere Lösungen ausprobieren.

Wir empfehlen jedoch auch die Verwendung eines Premium-VPN-Dienstes wie Private Internet Access ( Kaufen Sie hier ). Dies ist eine zuverlässigere Lösung als das Einrichten manueller VPN-Verbindungen oder die Verwendung kostenloser VPNs, die Ihre Sicherheit gefährden.

FAQ: Erfahren Sie mehr über VPN-Fehler

  • Wie behebe ich ein VPN-Problem?

Das hängt vom Problem ab. Sie können jedoch zunächst Ihre Firewall-Einstellungen, die Internetverbindung und die Routerkonfiguration überprüfen. Besuchen Sie unserVPN-Fehlerbehebungs-Hubum mehr zu lernen.

  • Warum ist mein VPN nicht erfolgreich?

Falsche Anmeldeinformationen oder die Adresse des Remote-Servers können der Grund für den Erfolg Ihres VPN sein. Wenn deinVPN schlägt aufgrund einer nicht erfolgreichen Auflösung des Domainnamens fehlWir haben eine einfache Anleitung, die Ihnen hilft.

  • Wie behebe ich den Fehler 807 VPN?

ZuVPN-Fehler 807 reparierenÜberprüfen Sie Ihre Antiviren-, Firewall- und Router-Einstellungen und probieren Sie andere mögliche Lösungen aus.

Anmerkung der Redaktion: Dieser Artikel wurde ursprünglich im Februar 2017 veröffentlicht und im Dezember 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.
  • VPN
  • Fenster 10