UPDATE: Windows 10-Fehler 'Diagnoserichtliniendienst wird nicht ausgeführt'

Update Windows 10 Fehler Diagnoserichtliniendienst Wird Nicht Ausgefuhrt

Microsoft führt Windows 10 Build 14393.2156 (KB4096309) für das Jubiläumsupdate ein Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Das ' Der Diagnoserichtliniendienst wird nicht ausgeführt Ein Fehler tritt bei einigen Benutzern auf, wenn sie versuchen, eine Verbindung zum Internet herzustellen. Wenn sie versuchen, eine Verbindung herzustellen, wird ein Fenster 'Mit einem Netzwerk verbinden' geöffnet, in dem Folgendes angegeben wird: ' Computer hat eingeschränkte Netzwerkkonnektivität. ''

In der Windows-Netzwerkdiagnose-Fehlerbehebung heißt es außerdem: „ Der Diagnoserichtliniendienst wird nicht ausgeführt. Folglich unternimmt die Problembehandlung wenig, um das Problem zu beheben, und die Verbindungen der Benutzer bleiben unterbrochen. Dies sind einige Korrekturen für den Fehler 'Diagnostics Policy Service' in Windows 10.

So beheben Sie Probleme mit dem Diagnostics Policy Service

  1. Überprüfen Sie, ob der Diagnoserichtliniendienst ausgeführt wird
  2. Geben Sie den Netzwerkdiensten Administratorrechte
  3. Installieren Sie den Netzwerkadapterkartentreiber neu
  4. Rollen Sie Windows zurück zu einem Wiederherstellungspunkt
  5. Führen Sie einen System File Checker Scan durch

1. Überprüfen Sie, ob der Diagnoserichtliniendienst ausgeführt wird

In der Windows-Netzwerkdiagnose-Fehlerbehebung wird angegeben, dass der Diagnoserichtliniendienst nicht ausgeführt wird. Daher müssen Sie diesen Dienst möglicherweise einschalten, wenn er ausgeschaltet ist. Auf diese Weise können Sie den Diagnoserichtliniendienst aktivieren.



  • Öffnen Sie Ausführen, indem Sie die Windows-Taste + R Tastenkombination drücken.
  • Geben Sie 'services.msc' in das Textfeld von Run ein und drücken Sie die Taste in Ordnung Taste.
  • Doppelklicken Sie auf Diagnostic Policy Service, um das direkt darunter gezeigte Fenster zu öffnen.

  • Wenn der Dienst beendet wird, drücken Sie die Taste Start Taste.
  • Wählen Automatisch aus dem Dropdown-Menü Starttyp.
  • Drücken Sie die Anwenden Taste, um die neuen Einstellungen zu bestätigen.
  • Drücke den in Ordnung Schaltfläche, um das Fenster zu schließen.
  • Klicken Sie anschließend mit der rechten Maustaste auf das Taskleistensymbol Ihres Netzwerks und wählen Sie Probleme lösen um die Windows-Netzwerkdiagnose zu starten.

- VERBUNDEN:Fix: 'Der Assistent zur Fehlerbehebung bei der Diagnose funktioniert nicht mehr' unter Windows 10

2. Geben Sie den Netzwerkdiensten Administratorrechte

  • Einige Benutzer haben das Problem behoben. Der Diagnoserichtliniendienst wird nicht ausgeführt Fehler durch Gewähren von Administratorrechten für die lokalen Dienste und Netzwerkdienste. Drücken Sie dazu die Windows-Taste + X-Hotkey.

Xlive.dll GTA 4

  • Wähle aus Eingabeaufforderung (Admin) Option zum Öffnen der Eingabeaufforderung.
  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung 'net localgroup Administrators / Netzwerkdienst hinzufügen' ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  • Geben Sie in der Eingabeaufforderung 'net localgroup Administrators / add localservice' ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  • Starten Sie anschließend Ihren Desktop oder Laptop neu.

3. Installieren Sie den Netzwerkadapterkartentreiber neu

Der DPS-Fehler kann auch auf einen beschädigten Netzwerkadaptertreiber zurückzuführen sein. Durch eine Neuinstallation des Netzwerkadaptertreibers kann das Problem möglicherweise behoben werden. Sie können den Netzwerkadapter neu installieren, indem Sie ihn wie folgt deinstallieren.

  • Öffnen Sie das Zubehör 'Ausführen' in Windows.
  • Geben Sie 'devmgmt.msc' in 'Ausführen' ein und klicken Sie auf in Ordnung um den Geräte-Manager zu öffnen.

  • Doppelklicken Sie auf Netzwerkadapter, um diese Kategorie zu erweitern.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Ihren Netzwerkadapter und wählen Sie die aus Gerät deinstallieren Möglichkeit.
  • Klicken Aktion und wählen Sie die Scannen nach Hardwareänderungen Möglichkeit.

  • Starten Sie dann das Windows-Betriebssystem neu.
  • Wenn Ihr Netzwerkadaptertreiber aktualisiert werden muss, aktualisieren Sie ihn, indem Sie den neuesten Treiber von der Website des Netzwerkadapterherstellers herunterladen. Öffnendiese SeiteWeitere Richtlinien zum Aktualisieren von Treibern.

- VERBUNDEN:Top 7 Hardwarediagnosetools für Windows 10-Benutzer

4. Rollen Sie Windows zurück zu einem Wiederherstellungspunkt

Einige Benutzer haben angegeben, dass dieDienstprogramm zur Systemwiederherstellunghat den DPS-Fehler für sie behoben. Wenn Sie Windows also auf eine Zeit zurücksetzen, in der Sie eine Verbindung zum Netzwerk herstellen können, kann das Problem möglicherweise behoben werden. Sie können die Systemwiederherstellung in Windows 10 wie folgt verwenden.

  • Sie können das Systemwiederherstellungs-Tool öffnen, indem Sie unter Ausführen 'rstrui' eingeben und die Taste drücken in Ordnung Taste.
  • Drücke den Nächster Schaltfläche, um eine Liste der Systemwiederherstellungspunkte zu öffnen.

  • Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt aus, zu dem Windows zurückgesetzt werden soll.
  • Nach einem Wiederherstellungspunkt installierte Programme werden gelöscht. Um zu überprüfen, welche Software für einen Wiederherstellungspunkt gelöscht wird, drücken Sie die Taste Scannen nach betroffenen Programmen Taste.

  • Drücke den Nächster und Fertig Tasten, um den ausgewählten Wiederherstellungspunkt zu bestätigen. Windows wird dann am ausgewählten Wiederherstellungspunkt neu gestartet.

5. Führen Sie einen System File Checker Scan durch

Schließlich müssen Sie möglicherweise einige Systemdateien reparieren, um den DPS-Fehler zu beheben. Sie können dies mit dem System File Checker-Dienstprogramm in Windows tun, das beschädigte Systemdateien repariert. So können Sie mit dem SFC-Tool einen Scan starten.

  • Klicken Sie in der Windows 10-Taskleiste auf die Schaltfläche Cortana.
  • Geben Sie 'cmd' in das Suchfeld ein, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf 'Eingabeaufforderung' und wählen Sie Als Administrator ausführen .

  • Führen Sie zunächst das Deployment Image Servicing-Tool aus, indem Sie in der Eingabeaufforderung 'DISM.exe / Online / Cleanup-Image / Restorehealth' eingeben und die Eingabetaste drücken.
  • Geben Sie dann 'sfc / scannow' in die Eingabeaufforderung ein und drücken Sie die Eingabetaste.

  • Der Scan kann bis zu 30 Minuten dauern. Starten Sie Ihren Laptop oder Desktop neu, wenn der Scan Dateien repariert.

Eine oder mehrere dieser Lösungen beheben wahrscheinlich den Fehler des Diagnostics Policy Service und stellen Ihre Netzverbindung wieder her.Dieser Artikelbietet auch einige allgemeinere Auflösungen, mit denen Internetverbindungen in Windows 10 behoben werden können.

Verwandte Geschichten zum Auschecken: