UPDATE: Windows 10 Mail kann kein Google Mail-Konto hinzugefügt werden [0x8000000b]

Update Windows 10 Mail Kann Kein Google Mail Konto Hinzugefugt Werden 0x8000000b


  • Der Fluss von Google Mail-Nachrichten hat Sie wahrscheinlich dazu veranlasst, zu versuchen, sie zu Windows 10 Mail hinzuzufügen.
  • Wenn Sie die Aufgabe nicht ausführen können, benötigen Sie möglicherweise einen anderen E-Mail-Client.Mailbirdist eine robuste und benutzerfreundliche Alternative, mit der Sie alle Webmail-Clients an einem Ort verwalten können.
  • Wenn Sie ähnliche Probleme haben, können Sie in unserem nach Lösungen suchenGoogle Mail-Bereich.
  • Sie verbringen in der Regel viel Zeit mit dem Abrufen Ihrer E-Mails. Besuchen Sie diesE-Mail-Client-Hubund stellen Sie sicher, dass Sie es mit Bedacht wählen.
Probleme mit dem Google Mail-Konto können nicht hinzugefügt werden

Zum Glück von MicrosoftMailDie App für Windows 10 unterstützt nicht nur Outlook, da Sie auch Ihre hinzufügen könnenGoogle MailKonto dazu.

Einige Benutzer gaben jedoch an, dass sie beim Versuch, der Mail-App ein Google-Konto hinzuzufügen, aufgrund eines unerwarteten 0x8000000b-Fehlers daran gehindert wurden.

Daher zeigen wir Ihnen in diesem Artikel, wie Sie diesen Fehler beheben können.




Wie kann ich den Google Mail-Fehler 0x8000000b beheben?

  1. Probieren Sie einen anderen integrierten E-Mail-Client aus
  2. Verbinden Sie Ihr Google-Konto mit dem PC
  3. Aktivieren Sie IMAP in Ihrem Google-Konto
  4. Erstellen Sie ein neues IMAP-Konto
  5. Beenden Sie den Credential Manager-Dienst
  6. Verwenden Sie einen Wiederherstellungspunkt

1. Probieren Sie einen anderen integrierten E-Mail-Client aus

Probieren Sie Mailbird aus

E-Mail-Web-Apps wie Google Mail sind in der Tat für ihre Einfachheit und Bequemlichkeit beim Zugriff auf Ihre E-Mails unterwegs bekannt.

Wenn Sie jedoch an Ihrem Schreibtisch sitzen, kann sich ein E-Mail-Client als viel bessere Wahl erweisen. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Lösung Sie verwenden sollen, lassen Sie sich von uns mehr darüber erzählen Mailbird - Gewinner von Beliebteste Mail-Alternative von 2020 .

Dies ist nicht einer dieser E-Mail-Clients, die ein oder zwei persönliche Konten verwalten können. Im Gegenteil, es wurde beliebt, da es sich in einen einheitlichen Posteingang für mehrere E-Mail-Konten verwandeln lässt.

Die Liste enthält eindeutig Google Mail, Yahoo und so viele andere Webmail-Clients, die Sie möglicherweise gerne verwenden.

Anstatt sich Sorgen zu machen, dass Sie Ihr Google Mail-Konto nicht zu Windows 10 Mail hinzufügen können, fügen Sie es daher zu Mailbird hinzu und genießen Sie jederzeit Geschwindigkeit und Effizienz.

Mailbird

Mailbird

Sie können direkt von Mailbird aus auf alle Ihre verschiedenen E-Mail-Konten zugreifen. Probieren Sie es aus und Sie werden alles über die Windows 10 Mail-App vergessen! Kostenlose Testphase Besuche die Website

2. Verbinden Sie Ihr Google-Konto mit dem PC

Verbinden Sie Ihr Google-Konto

  1. Gehe zum Sicherheit Abschnitt Ihres Google-Kontos.
  2. Unter Verbundene Apps und Websites , gehe zu Apps, die mit Ihrem Konto verbunden sind .
  3. Stellen Sie sicher, dass Windows in der Liste enthalten ist.

Um das Problem zu lösen, müssen Sie sicherstellen, dass Ihr Google-Konto mit Ihrem Windows 10-Computer verbunden ist. Verwenden Sie dazu die obigen Schritte.


3. Aktivieren Sie IMAP in Ihrem Google-Konto

  1. Einloggen Google Mail .
  2. Klicken Sie oben rechts auf das Zahnrad.
  3. Wählen die Einstellungen .
  4. Klicken Weiterleitung und POP / IMAP .
  5. Wählen Aktivieren Sie IMAP . Aktivieren Sie Google Mail IMAP
  6. Klicken Änderungen speichern .

Nachdem Sie sichergestellt haben, dass Ihr Google-Konto mit Ihrem Computer verbunden ist, müssen Sie das neue IMAP-Konto erstellen. Hoffentlich funktioniert alles einwandfrei.

Bevor Sie jedoch ein neues IMAP-Konto in Ihrer Mail-App erstellen, müssen Sie die IMAP-Verwendung in Ihrem Google-Konto aktivieren.


Sie wissen nicht, was Sie tun sollen, wenn Google Mail langsam geladen wird? Schauen Sie sich diesen Leitfaden genauer an, um schnelle Lösungen zu finden.


4. Erstellen Sie ein neues IMAP-Konto

neues IMAP-Konto

  1. Öffnen Sie die Mail-App.
  2. Gehe zu die Einstellungen (Zahnradsymbol), Konten , Konto hinzufügen , Erweitertes Setup , und dann zu Internet-E-Mail .
  3. Füllen Sie die Details wie folgt aus:
    • Kontoname: {eine beliebige Zeichenfolge wie 'Mein Google Mail'}
    • Dein Name: {dein Name wie Fred Bloggs}
    • Posteingangsserver: imap.gmail.com:993
    • Kontotyp: IMAP4
    • Benutzername: {Ihre Google Mail-Adresse}
    • Passwort: {das einmalige Passwort, das Sie gerade generiert haben, ansonsten nur Ihr Google Mail-Passwort}
    • Ausgehender SMTP-E-Mail-Server: smtp.gmail.com:465
    • Alle Kontrollkästchen aktiviert
  4. Versuchen Sie nun, mit dem neuen Konto eine Verbindung zu Ihrem Google-Konto herzustellen, und es sollte funktionieren.

Nachdem Sie die IMAP-Verwendung in Ihrem Google-Konto aktiviert haben, können Sie das neue IMAP-Konto in Ihrer Mail-App erstellen. Alles sollte einwandfrei funktionieren.

Befolgen Sie einfach die obigen Schritte, um das neue IMAP-Konto zu erstellen.


5. Stoppen Sie dieCredential Manager Service

  1. Navigieren Sie zu Ihrem Benutzerordner, der an dieser Stelle verfügbar sein sollteC: Benutzer [Name]
  2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf> wählen Sie Eigenschaften .
  3. Klick auf das Sicherheit tab> gehe zu Fortgeschrittene .
  4. Gehe zu Inhaber > auswählen Veränderung .
  5. Klicken Hinzufügen> Entität> Erweitert> Suchen .
  6. Wählen Alle Anwendungspakete> Akzeptieren> Klicken Sie auf Vollzugriff> Übernehmen .
  7. Sollten Sie bei der Beantragung einer Erlaubnis auf Fehler stoßen, ignorieren Sie diese einfach.
  8. Gehe zu Start > Typ Dienstleistungen > Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das erste zu startende Ergebnis Dienstleistungen als Administrator.
  9. Suchen Sie im Fenster Dienste die Credential Manager Service > Klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf> stoppen Sie es.
  10. Starte deinen Computer neu
  11. Zurückkommen zu Dienstleistungen > Wählen Sie die Credential Manager Service > Starten Sie es> Stellen Sie es auf ein Automatisch .
  12. Starten Sie Ihren Computer erneut.

Einige Benutzer haben bestätigt, dass das Deaktivieren desCredential Manager Service hat dieses Problem behoben. Sie können auch das oben beschriebene Verfahren ausprobieren.


6. Verwenden Sie einen Wiederherstellungspunkt

  1. Gehe zu Start > Typ Schalttafel > starten Schalttafel > gehe zu Sichern und Wiederherstellen .
  2. Gehe zu Wiederherstellen > Wählen Sie einen Wiederherstellungspunkt .

Wenn dieser Fehler auftritt, nachdem Sie ein bestimmtes Programm auf Ihrem Computer installiert haben, versuchen Sie, den Computer auf die vorherigen Einstellungen zurückzusetzen.

Natürlich können Sie auch versuchen, die jeweilige App oder das jeweilige Programm zu deinstallieren. Die Verwendung eines Wiederherstellungspunkts ist eine bessere Lösung, da Sie damit alle letzten Änderungen auf Ihrem Computer rückgängig machen können.


Sie können die Systemsteuerung nicht öffnen. Schauen Sie sich diese Schritt-für-Schritt-Anleitung an, um eine Lösung zu finden.


Probleme mit der Google Mail- und Mail-App sind nicht häufig. Wenn jedoch der Fehler 0x8000000b angezeigt wird, wissen Sie, was Sie jetzt tun müssen.

Gleiches gilt für diejenigen unter Ihnen, die Google Mail nicht zu Google Mail hinzufügen können. Nutzer versuchen häufig, auf Google zu klicken, um festzustellen, dass das Fenster dadurch vollständig geschlossen wird.

Wenn Sie Fragen, Kommentare oder andere Lösungen für dieses Problem haben, greifen Sie zum Kommentarbereich unten, da wir uns über Ihre Gedanken freuen würden.


Anmerkung der Redaktion : Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Februar 2018 veröffentlicht und seitdem im Juli 2020 überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.