Vollständige Korrektur: 0x800704DD-0x90016 Installationsfehler unter Windows 10

Vollstandige Korrektur 0x800704dd 0x90016 Installationsfehler Unter Windows 10

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Obwohl Windows 10 ein kostenloses Upgrade für alle Windows 7- und Windows 8-Benutzer ist, bedeutet dies nicht, dass das Upgrade immer reibungslos verläuft. Der Benutzer hat während des Windows 10-Setups den Fehler 0x800704DD-0x90016 gemeldet. Lassen Sie uns also sehen, ob wir dies irgendwie beheben können.

Wenn beim Upgrade von Windows 7 oder Windows 8 auf Windows 10 die Fehlermeldung 0x800704DD-0x90016 angezeigt wird, müssen Sie diese einfache Lösung befolgen.

Was tun, wenn Sie Windows 10 aufgrund eines Fehlers 0x800704DD-0x90016 nicht installieren können?

Der Fehler 0x800704DD-0x90016 kann problematisch sein und die Installation von Windows 10 verhindern. In Bezug auf diese Fehlermeldung sind hier einige häufige Probleme aufgetreten, auf die Benutzer gestoßen sind:



  • Windows 10 Media Creation Tool-Fehler 0x800704dd 0x90016 - -Dieser Fehler tritt normalerweise auf, wenn Sie kein Administratorkonto verwenden.Um es zu beheben sWechseln Sie zu einem Administratorkonto und versuchen Sie erneut, das Media Creation Tool auszuführen.
  • 0x800704dd-0x90016 Windows 10-Laptop - -Dieses Problem kann auch auf Ihrem Laptop auftreten. Wenn dieses Problem auftritt, führen Sie einfach einen Neustart durch und deaktivieren Sie Ihre Internetverbindung während der Installation.

Lösung 1 - Wechseln Sie zum Administratorkonto

Wenn Sie Windows 10 aufgrund eines Fehlers von 0x800704DD-0x90016 nicht installieren können, liegt das Problem möglicherweise am Fehlen von Administratorrechten. Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie sich nur mit dem Administratorkonto bei Windows anmelden und versuchen, das Setup erneut auszuführen.

Falls Sie kein Administratorkonto zur Verfügung haben, können Sie ein Konto wie folgt erstellen:

  1. Öffne das Einstellungen App .Mit dem können Sie das schnell erledigen Windows Key + I. Abkürzung.
  2. Wann Einstellungen App öffnet,geh zum Konten Sektion.
    0x800704dd-0x90016 Windows 10-Laptop
  3. Wählen Familie & andere Leute vondasMenü auf der linken Seite.Klicken Sie nun auf Fügen Sie diesem PC eine andere Person hinzu Schaltfläche im rechten Bereich.
    Windows 10 Media Creation Tool-Fehler 0x800704dd 0x90016
  4. Sie werden aufgefordert, Anmeldeinformationen für den neuen Benutzer einzugeben. Wählen Ich habe keine Anmeldeinformationen für diese Person .
    0x800704dd-0x90016 Windows 10-Laptop
  5. Wählen Sie nun Fügen Sie einen Benutzer ohne Microsoft-Konto hinzu .
    Windows 10 Media Creation Tool-Fehler 0x800704dd 0x90016
  6. Geben Sie den gewünschten Benutzernamen ein und klicken Sie auf Nächster .
    0x800704dd-0x90016 Windows 10-Laptop

Nachdem Sie ein neues Benutzerkonto erstellt haben, müssen Sie es in das Administratorkonto konvertieren. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

  1. Im Einstellungen App gehe zu Konten> Familie & andere Personen .
  2. Suchen Sie Ihr neues Konto und wählen Sie Kontotyp ändern .
    Windows 10 Media Creation Tool-Fehler 0x800704dd 0x90016
  3. einstellen Konto Typ zu Administrator und klicken Sie auf in Ordnung .
    Windows 10 Media Creation Tool-Fehler 0x800704dd 0x90016

Wechseln Sie nach dem Erstellen eines neuen Administratorkontos zu diesem und versuchen Sie esLaufdas Setup erneut.

  • LESEN SIE AUCH:UPDATE: Das Windows-Setup konnte einen oder mehrere bootkritische Treiber nicht installieren

Lösung 2 - Aktivieren Sie das versteckte Administratorkonto

Wie bereits in unserer vorherigen Lösung erwähnt, kann ein 0x800704DD-0x90016-Fehler auftreten, wenn Sie nicht über die erforderlichen Berechtigungen verfügen. Sie können diese Berechtigungen jedoch einfach mithilfe eines Administratorkontos erhalten.

Wenn Sie kein neues Benutzerkonto erstellen möchten, können Sie das ausgeblendete Administratorkonto jederzeit aktivieren und zur Installation von Windows 10 verwenden. In allen Windows-Versionen ist dieses ausgeblendete Konto verfügbar. Sie können dazu wie folgt wechseln:

  1. Start Eingabeaufforderung als Administrator. Der einfachste Weg, dies zu tun, ist zu drücken Windows-Taste + X. und wähle Eingabeaufforderung (Admin) oder Power Shell(Administrator) aus dem Menü.
    0x800704dd-0x90016 Windows 10-Laptop
  2. Wann Eingabeaufforderung öffnet, läuft Netzbenutzeradministrator / aktiv: ja Befehl zum Aktivieren des versteckten Kontos.
    Windows 10 Media Creation Tool-Fehler 0x800704dd 0x90016

Nach dem Ausführen dieses Befehls sollte das ausgeblendete Administratorkonto aktiviert sein und Sie können darauf zugreifen. Versuchen Sie nach dem Zugriff auf das neue Administratorkonto, Windows 10 zu installieren.

Wenn der Vorgang erfolgreich ist, können Sie das versteckte Administratorkonto durch Starten deaktivieren Eingabeaufforderung und läuft Netzbenutzeradministrator / aktiv: Nein Befehl.

T.seine Methodeist sehr effektiv, insbesondere wenn Sie kein neues Benutzerkonto erstellen möchten. Probieren Sie es daher aus.

Verbunden:UPDATE: Das Windows 10-Administratorkonto fehlt nach dem Update


Lösung 3 - Deaktivieren / Deinstallieren Sie Ihr Antivirenprogramm

0x800704dd-0x90016 Windows 10-Laptop

Ein gutes Antivirenprogramm ist wichtig, aber manchmal kann Ihr Antivirenprogramm die Windows 10-Installation stören und den Fehler 0x800704DD-0x90016 verursachen. Ihr Antivirenprogramm verhindert, dass bestimmte Anwendungen die Systemdateien ändern. Dadurch tritt dieses Problem auf.

Um das Problem zu beheben, wird empfohlen, das Antivirenprogramm zu deaktivieren, bevor Sie versuchen, Windows 10 zu installieren. Wenn das Deaktivieren des Antivirenprogramms nicht hilft, wird empfohlen, das Antivirenprogramm vollständig zu entfernen und das Setup erneut auszuführen. Laden Sie das dedizierte Entfernungsprogramm für Ihr Antivirenprogramm herunter und führen Sie es aus, um sicherzustellen, dass Ihr Antivirenprogramm vollständig entfernt wurde.

Versuchen Sie nach dem Entfernen Ihres Antivirenprogramms erneut, Windows 10 zu installieren. Der Fehler 0x800704DD-0x90016 sollte nicht angezeigt werden. Wenn Sie den Installationsvorgang abschließen können, sollten Sie in Betracht ziehen, ein neues Virenschutzprogramm auf Ihrem PC zu installieren.

Bitdefender bietet den besten Schutz auf dem Markt und ist vollständig kompatibel mit Windows 10, sodass Ihr System in keiner Weise beeinträchtigt wird. Wenn Sie nach einem guten und zuverlässigen Antivirenprogramm suchen,Bitdefenderkönnte genau das sein, was Sie brauchen.

  • LESEN SIE AUCH:Beste Windows 10-Antivirenlösungen für die Installation im Jahr 2019

Lösung 4 - Trennen Sie nicht benötigte USB-Geräte

Wenn beim Versuch, Windows 10 zu installieren, der Fehler 0x800704DD-0x90016 auftritt, liegt das Problem möglicherweise an Ihren USB-Geräten. Bestimmte USB-Geräte wie externe Festplatten, Kartenleser usw. können manchmal die Installation von Windows 10 beeinträchtigen.

Um einen reibungslosen Installationsprozess zu gewährleisten, empfehlen wir Ihnen dringend, alle USB-Geräte außer Ihrer Tastatur und Maus sowie Ihren Installationsmedien zu trennen. Sobald Sie alle USB-Geräte getrennt haben, sollten Sie keine Probleme damit haben.


Lösung 5 - Führen Sie einen sauberen Start durch

Anwendungen von Drittanbietern können manchmal die Installation von Windows 10 beeinträchtigen. Wenn Sie weiterhin 0x800704DD-0x90016 erhalten, sollten Sie möglicherweise versuchen, die Startanwendungen und -dienste zu deaktivieren. Dies ist recht einfach und Sie können dies tun, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Drücken Sie Windows-Taste + R. , eingeben msconfig undklicken in Ordnung oder drücken Sie Eingeben .
    Windows 10 Media Creation Tool-Fehler 0x800704dd 0x90016
  2. Systemkonfiguration Fenstererscheinen. Gehe zum Dienstleistungen Tab.Jetzt müssen Sie überprüfen Verstecke alle Microsoft-Dienste Möglichkeitn und klicken Sie auf Alle deaktivieren Taste.
    0x800704dd-0x90016 Windows 10-Laptop
  3. Nun geh zum Anfang Tab und klicken ÖffnenTaskmanager .
    Windows 10 Media Creation Tool-Fehler 0x800704dd 0x90016
  4. Liste vonalleAnwendungen werden nun angezeigt.Jetzt müssen Sie alle Startanwendungen deaktivieren. Klicken Sie dazu mit der rechten Maustaste auf die erste Anwendung in der Liste und wählen Sie Deaktivieren .Wiederholen Sie diesen Vorgang für alle Einträge in der Liste.
    0x800704dd-0x90016 Windows 10-Laptop
  5. Gehen Sie nach dem Deaktivieren der Startanwendungen zurück zu Systemkonfiguration Fenster.Klicken Sie nun auf Anwenden und in Ordnung Änderungen speichernund starten Sie Ihren PC neu.
    Windows 10 Media Creation Tool-Fehler 0x800704dd 0x90016

ZUDanach werden alle Startanwendungen deaktiviert. Versuchen Sie nun erneut, Windows 10 zu installieren, und überprüfen Sie, ob das Problem weiterhin besteht.


Lösung 6 - Trennen Sie während des Setups die Verbindung zum Internet

Wenn Sie versuchen, Windows 10 mithilfe der ISO-Datei zu installieren, müssen Sie laut Benutzern die Verbindung zum Internet trennen. Um auf der sicheren Seite zu sein, trennen Sie IhreEthernet KabelIn einigen Fällen müssen Sie möglicherweise sogar Ihren WLAN-Adapter von Ihrem PC entfernen.

Versuchen Sie anschließend erneut, Windows 10 zu installieren.

  • LESEN SIE AUCH:So installieren Sie Windows 10 neu

Lösung 7 - Laden Sie die ISO von einem anderen PC herunter

Manchmal ist die ISO-Datei, mit der Sie Windows 10 installieren, nicht gut. Dies kann dazu führen, dass der Fehler 0x800704DD-0x90016 angezeigt wird. Dies kann ein Problem sein, aber mehrere Benutzer gaben an, dass Sie das Problem einfach beheben können, indem Sie die ISO-Datei auf einen anderen PC herunterladen und diese ISO zur Installation von Windows 10 verwenden.

Dies klingt nach einer ungewöhnlichen Lösung, aber Benutzer behaupten, dass sie funktioniert. Vielleicht möchten Sie sie ausprobieren.

verbunden ::So beheben Sie Windows 10-Fehler beim Mounten von ISO-Dateien


Lösung 8 - Führen Sie die Windows Update-Fehlerbehebung aus

Wenn beim Versuch, Windows 10 zu installieren, weiterhin der Fehler 0x800704DD-0x90016 angezeigt wird, können Sie das Problem möglicherweise einfach durch Ausführen behebenWindows UpdateFehlerbehebung. Windows hat viele Fehlerbehebungen, die Ihr System automatisch scannen und verschiedene Probleme beheben. Um die Windows Update-Fehlerbehebung auszuführen, müssen Sie nur Folgendes tun:

  1. Drücken Sie Windows Key + I. zu öffnen Einstellungen App .
  2. Navigieren Sie nun zu Update & Sicherheit Sektion.
    0x800704dd-0x90016 Windows 10-Laptop
  3. Wählen Fehlerbehebung aus dem Menü auf der linken Seite. Wählen Windows Update Klicken Sie in der Liste auf Führen Sie die Fehlerbehebung aus Taste.
    Windows 10 Media Creation Tool-Fehler 0x800704dd 0x90016

Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um die Fehlerbehebung abzuschließen. Versuchen Sie nach Abschluss der Fehlerbehebung erneut, Windows 10 zu installieren.

Wir hoffen, dass unsere Lösungen hilfreich waren und Sie den Fehler 0x800704DD-0x90016 auf Ihrem Computer behoben haben.


Anmerkung der Redaktion : Dieser Beitrag wurde ursprünglich im Januar 2016 veröffentlicht und seitdem vollständig überarbeitet und aktualisiert, um Frische, Genauigkeit und Vollständigkeit zu gewährleisten.


LESEN SIE AUCH: