Was ist der Unterschied zwischen Ruhezustand und Ruhezustand in Windows 10?

Was Ist Der Unterschied Zwischen Ruhezustand Und Ruhezustand In Windows 10

Um verschiedene PC-Probleme zu beheben, empfehlen wir das Restoro PC Repair Tool: Diese Software repariert häufig auftretende Computerfehler, schützt Sie vor Dateiverlusten, Malware und Hardwarefehlern und optimiert Ihren PC für maximale Leistung. Beheben Sie PC-Probleme und entfernen Sie Viren jetzt in drei einfachen Schritten:
  1. Laden Sie das Restoro PC Repair Tool herunter das kommt mit patentierten Technologien (Patent verfügbar Hier ).
  2. Klicken Scan starten um Windows-Probleme zu finden, die PC-Probleme verursachen könnten.
  3. Klicken Alles reparieren um Probleme zu beheben, die die Sicherheit und Leistung Ihres Computers beeinträchtigen
  • Restoro wurde von heruntergeladen0Leser diesen Monat.

Viele Windows 10-Benutzer fragen sich, was der Unterschied zwischen Ruhezustand und Ruhezustand ist.

Obwohl sie ähnliche Zwecke haben, unterscheiden sich diese beiden Funktionen.

In diesem Artikel erfahren Sie alles, was Sie über die beiden Energiesparfunktionen wissen müssen, um deren Unterschiede besser verstehen zu können.



Was ist der Unterschied zwischen dem Schlafmodus und dem Ruhezustand?

1. Schlaf

Im Ruhemodus werden alle Prozesse auf dem Computer gestoppt.

Anwendungen und Dokumente werden im Computerspeicher gespeichert, während viele PC-Funktionen deaktiviert sind. Dies ermöglicht es dem ComputerSparen Sie mehr Strom.

Das Wiedereinschalten des Computers erfolgt sehr schnell, da der Startvorgang nicht erforderlich ist.

Nach dem Verlassen des Ruhemodus sind Apps und Dokumente genau so, wie Sie sie verlassen haben, bevor Sie in den Ruhemodus wechseln.

Daher ist es einfach, die Aufgaben dort aufzunehmen, wo Sie sie aufgehört haben.

Der Schlafmodus wird häufig für kurze Zeiträume verwendet. Obwohl es Energie spart, benötigt die Funktion zum Betrieb immer noch etwas Strom.


Möglicherweise möchten Sie diese Seite mit einem Lesezeichen versehen, falls Ihr PC den Ruhemodus nicht verlässt.


2. Ruhezustand

Der Ruhezustand ist die Energiesparfunktion, bei der die ausgeführten Apps und Dateien anstelle des PC-Speichers auf der Festplatte gespeichert werden.

Es verbraucht erheblich weniger Strom als der Schlafmodus. Andererseits dauert das Sichern des Systems etwas länger.

Im Ruhezustand können Sie Ihre Aufgaben auch dort abholen, wo Sie sie verlassen haben.

Diese Funktion wird im Allgemeinen verwendet, wenn Sie Ihre Aktivität für einen längeren Zeitraum anhalten.

So schalten Sie Ihren PC mit Sleep oder Hibernate aus

Energiesparfunktionen wie Ruhezustand oder Ruhezustand können wie folgt ausgeführt werden:

  • Klicken Sie auf die Schaltfläche Start> klicken Sie auf Leistung Taste
  • Wählen Schlaf / Winterschlaf

Bei einigen Computern sind möglicherweise eine oder beide dieser Funktionen aus unterschiedlichen Gründen nicht sichtbar:

  • Ihre Grafikkarte unterstützt möglicherweise nicht den Ruhemodus
  • Ausführen von Windows ohne Administratorrechte
  • Die Schaltfläche für den Ruhezustand könnte ausgeblendet sein.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Schaltfläche 'Ruhezustand' sichtbar zu machen:

  • Öffne das Schalttafel
  • Klicken System und Sicherheit

  • Wählen Energieoptionen

  • Wählen Planeinstellungen ändern

  • Klicken Ändern Sie die erweiterten Energieeinstellungen

  • Klicken Ändern Sie Einstellungen, die derzeit nicht verfügbar sind > Klicken Sie auf das Pluszeichen neben Schlaf
  • Unter Hybrid-Schlaf erlauben , wählen aus für beide Optionen
  • Drücken Sie das Pluszeichen neben Ausgewogen zum Erweitern> beide Optionen deaktivieren
  • Erweitern Überwintern nach> beide Optionen ausschalten
  • Klicken in Ordnung die Änderungen anwenden

Der Unterschied zwischen Ruhezustand und Ruhezustand besteht darin, wie viel Strom diese beiden Modi sparen und wie lange Ihr PC zum Sichern benötigt.

WIRKLICH AUCH:

  • Der Akku des Laptops ist nach dem Ruhemodus leer? Hier ist was zu tun ist
  • Beheben von Schlafmodusproblemen in Windows 8.1, Windows 10
  • So blockieren Sie, dass Windows 10, 8, 8.1 nicht in den Ruhemodus wechselt